weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

12.08.2010 um 19:14
ja der Weltraum iss schon sehr geil! Schmacht !!!



melden
Anzeige
melden
Digedag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

22.08.2010 um 16:02
@apollonios

klasse!! nun wissen wir, wer die kreise erstellt.

:-)


melden

Exopolitik und Exonews

22.08.2010 um 16:30
was für ein unsinn da fleischer wieder verzapft.zuerst seine altbekannte Auswendiggelernte Leier und dann werden sachen wie roswell absturz und strahlungen von reddleshem forrest als Fakt dargestellt.niedlich finde ich auch seine aussage er sei wohl der einzige in exopolitik der keinen Kontakt zu Geheimdiensten hat...nun gut dann lässt sich auch spekulieren dass diejenigen Exos Agenten sind und hier alles fabrizieren um von ihren militärischen Projekten abzulenken..Wenn ein Amerikanisches flugobjekt in gewissen Ländern fliegt so ist dass eine Provokation und möglicher Kriegsgrund..diess auf unbekannte UFOs zu schieben währe denen doch nur recht.. ;)


melden

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 02:42
bla bla du hast keine ahnung smokingun, komm mal aus deinem dorf raus!


melden
Metepec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 03:15
@smokingun

Wenn die Soldaten an der Rendlesham Forest Landungstelle erhöhte Radioaktivität gefunden haben, dann wird das wohl schon stimmen denn. Die müssen sich ja mit Radioaktivität ausgekannt haben denn schließlich wurden da ja auch Atombomben gelagert. Ich weiß ja nicht wer von den Militärzeugen da von der Radioaktivität berichtet hat.

Ich frage mich allerdings was Du für ein Problem hast...Du schießt ja gegen alles was auch nur ein bischen auf eine materielle Herkunft der UFOs hinweißt. Lass mich mal raten: Du bist bestimmt anhänger von John Keel, oder?


melden

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 03:26
@Metepec
wer hatt da erhöhte radioaktivität gefunden von den Soldaten?


melden
Metepec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 03:30
@smokingun

Das frage ich Dich ja denn ich weiß es nicht, ich meinte nur wenn sie die da festgestellt haben dann können die sich ja nicht irren weil die ja mit Atomwaffen zu tun hatten. Aber ich weiß nicht wer die Radioaktivität dort festgestellt hat...würde aber vermuten das es jemand von Stützpunkt hätte sein müssen.


melden
Digedag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 08:31
@schmello
schmello schrieb:ja der Weltraum iss schon sehr geil! Schmacht !!!
ja ja - da ist was drann :-)


melden

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 10:43
Metepec schrieb:Das frage ich Dich ja denn ich weiß es nicht, ich meinte nur wenn sie die da festgestellt haben dann können die sich ja nicht irren weil die ja mit Atomwaffen zu tun hatten. Aber ich weiß nicht wer die Radioaktivität dort festgestellt hat...würde aber vermuten das es jemand von Stützpunkt hätte sein müssen.
vielleicht kann sich aber der irren, der dieses märchen in die welt gesetzt hat...
fleischer leiert mal wieder floskeln hoch und runter, die der gefolgschaft eingetrichtert wird und die sie dann stolz zum präsentieren nachplappern kann, um jegliche präsenz von außerirdischen auf der erde untermauern zu können.
solange es regierungen gibt, gibt es dann auch immer die ungewissheit - welches die sache ja so entzückend macht - der außerirdischen präsenz auf erden.

"alpenparlament"... in kombination mit "exopolitik" soll das wohl einen seriösen eindruck hinterlassen?!

2.46min
hier wieder die definition: exopolitik versucht sich einen "reim" zu machen, wie die menschen mit dem wissen einer außerirdischen präsenz umgeht...
hält mir wieder vor augen, dass es eben nur eine art studie ist - nur theater.
fleischer wird schon nicht umsonst srunghaft zum 2. punkt springen, da genau an dieser stelle eigentlich, von seiten des interviewers gelöchert werden müsste.


melden

Exopolitik und Exonews

23.08.2010 um 12:07
Gute Frage wer hat die Radioaktivität gemessen? Fleischer sollt es doch wissen.


melden
Metepec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 07:25
Guten Morgen!

Heute abend ist es endlich soweit:
Lange haben wir daran gearbeitet - nun ist es bald soweit! Am Dienstag, dem 24. August 2010, geht unsere neue Webseite an den Start. Die Webseitenbesucher erwartet dann ein stark erweitertes Angebot - u.a. steht dann auch eine Online-Community à la Facebook zur Verfügung. Zur Premierenfeier am 24. August freuen wir uns auf Stephen Bassett, der eigens nach Leipzig reisen wird, um die Webseite feierlich zu eröffnen. Eine kleine Vorschau gibt es am 7. August in Berlin.

Die außerirdische Präsenz auf der Erde

Offiziell gibt es sie nicht – UFOs. Und wenn sie gesehen werden, sind es nur asiatische Himmelslaternen. Das zumindest wird uns immer wieder in Massenmedien versichert. Doch hinter den Kulissen sieht die Lage ganz anders aus: Regierungen, Militärs und Geheimdienste nehmen das Phänomen sehr viel ernster, als sie öffentlich zugeben wollen. Davon zeugen hunderte Geheimdokumente aber auch militärische Radarbilder, die Berichte von geschulten Augenzeugen und die Untersuchungen physikalischer Wechselwirkungen zwischen den unidentifizierten Flugobjekten und ihrer Umgebung. Robert Fleischer gibt einen Überblick über die überzeugendsten Fakten, die auf eine außerirdische Präsenz hinweisen und analysiert die Rolle von UFOs in Politik und Gesellschaft.

WANN? 7. August 2010, 19:00 Uhr

WO? Bundesallee 13-14, 10719 Berlin (U3/U9 Spichernstraße, Ausgang Hohenzollerndamm)
Quelle:

http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=404&Itemid=1


Also meldet euch dann an und macht mit Ihr UFO Interessierten!

Und an die Skeptiker: Bleibt draussen! ^^


melden

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 07:32
@Metepec
Und an die Skeptiker: Bleibt draussen! ^^t
gerne.


melden

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 09:32
@Metepec
viel spaß - aber bitte mach dir notizen und frage ihn gezielt dinge, wo du die antworten
hier wieder geben kannst.
würdest mir einen gefallen tun, wenn du ihn zur definition von exopolitik im detail ausfragen würdest. nur müsste man es auch sehen, wie seine körpersprache darauf reagiert...


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 11:29
@Metepec
Man kann sich schon länger anmelden:
http://exopolitik.org/beta


melden

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 13:18
Ist das dann die Plattform, die Geld kostet?


melden
wahrheit123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 13:22
@BreeZeR_T


wann hast du das letzte mal etwas für deine "hintergrundinfos" bezahlt ?



Leben wir nicht in einem Land in dem man Geld ausgeben darf wofür man WILL?


Will kommt von WILLE


melden

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 13:30
@wahrheit123
wahrheit123 schrieb:wann hast du das letzte mal etwas für deine "hintergrundinfos" bezahlt ?
Ich zahle für meinen DSL Anschluß...
wahrheit123 schrieb:Leben wir nicht in einem Land in dem man Geld ausgeben darf wofür man WILL?
Wann habe ich das angesprochen?


Nachtrag:
Exopolitik-Mitglied
Kostenlos Mitglied der ExoCommunity werden, Freunde treffen, Gruppen gründen und auf dem Laufenden bleiben
Exopolitik-Aktivist
Als Aktivist unterstützen Sie unser Anliegen mit einem jährlichen Beitrag von 99 Euro (inkl. 19% Ust.) und erhalten Zugang zu den exklusiven Inhalten des ExoMagazins. Zudem können Sie viele Mediendateien für unterwegs herunterladen!
Aha... Heißt das jetzt, die wirklich "brisanten" Inhalte (Außerirdische Wahrheit) kosten Geld?


melden
wahrheit123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 13:33
@BreeZeR_T


deine antwort
wahrheit123 schrieb:
Leben wir nicht in einem Land in dem man Geld ausgeben darf wofür man WILL?


Wann habe ich das angesprochen?
und in deinem nächsten Beitrag stellst du wieder die suggestivfrage
Aha... Heißt das jetzt, die wirklich "brisanten" Inhalte kosten Geld?
versteh dich nicht und viele andere auch nicht :)


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

24.08.2010 um 13:41
@wahrheit123
So, liebe Wahrheit, ich habe in meinem ersten Posting lediglich danach gefragt, ob diese Plattform Geld kostet, mehr nicht. Deine plumpen Versuche mir durch diese einfach zu beantwortende Frage irgendwas zu unterstellen fruchtet leider nicht, weder bei mir, noch bei anderen Usern.

Um es mal mit den Worten mancher User hier für dich auszudrücken:
Unterlasse bitte in Zukunft deine diffarmierenden und diskreditierenden Äußerungen mir Gegenüber... Danke... :D


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden