weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Vertuschung, Zeugen, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 21:20
@Ultimatix

Der gute Erisch, auch ein bisschen durchgeknallt in seinen alten Tagen. Kann man ihm auch nicht verübeln, mit dem Lebenswerk über Prä-Astronautik würde ich auch irgendwann den roten Faden verlieren.


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 21:42
@cohiba

was gibts denn schon für handfeste Beweise für Ausserirdische mmh? KEINE!



melden

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 22:45
@cohiba
in deinem link von greyhunter:
Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn sich mit UFO-Skeptikern an einen Tisch zu setzen um über Miniaturheißluftballone zu streiten oder aber vergebliche Aufklärungsarbeit zu betreiben. Wer etwa - um ein Beispiel zu nennen - alle Berichte über dreieckige Flugkörper [‚Triangeln’] mit den populären Partyballons erklärt, obwohl es schon längst Tageslichtsichtungen gibt und in zwei unabhängigen Fällen, in den USA und UK, je eines der Objekte am helllichten Tag gefilmt + gefilmt wurde, torpediert die Forschung oder kann einfach nicht ernst genommen werden, da er schlicht zu dumm ist die Fakten zu verstehen.

So sehe ich das auch,wie die recherchieren tztztz *kopfschüttel* :)


melden

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 23:36
Hallo...

Das Vorhaben und Engagement dieser Internetseite oder des Projekts, sind gut. Und für einen UFO-Gläubigen oder Anhänger des UFO-Phänomens, oder der UFO-Theorie, sogar eine super Sache, wie man da so mit einer Beharrlichkeit und einem ernsten Willen nun an die Sache heran geht.

Aber leider kann man dazu sagen, dass es in Wirklichkeit k e i n e echten physischen ausserirdischen Raumschiffe gibt, die unsere Erde auf der drei-dimensionalen, also physischen Ebene auch wirklich besuchen kommen/gekommen sind. Und es gibt auch leider k e i n e echten physischen ausserirdischen Menschen/Menschheiten, die uns echt physisch und vorallem in diesen oder jenen Flugscheiben-UFO-Raumschiffen, hier auf Erden, besuchen kommen, sich uns zeigen und unsere Hände schütteln usw..


Ja... das UFO-Phänomen ist so, wie es sich in den/unseren gesamten Medien präsentiert, und in dem, was alles an Informationen über diesen Themen-Komplex, oder über dieses Themen-Gebiet existiert, eine Realität!

Es ist ein realer Fakt, dass diverse und zig Menschen auf der ganzen Welt, diverse und zig verschiedene, seltsame und unbekannte Flugobjekte oder irgendwelche Objekte am Himmel sehen und beobachten konnten, können, und das auch in Zukunft noch können werden.


Aber es hat hierbei(und wird hierbei auch in Zukunft) leider nichts mit echten physischen ausserirdischen Raumschiffen und Menschen/Menschheiten zu tun(zu tun haben)!

Sondern mit allem anderen....

-Es sind Fehl-deutungen und Fehl-interpretationen, sind Halluzinationen und Wahnvorstellungen.

-Es sind irdische Prototyp-Entwicklungen, Forschungs-Vehikel/Objekte, oder geheime militärische Flugscheiben-Programme und -Projekte unserer Erden-Menschheit!

-Es sind Vortäuschungen und Irrlichter aus der feinstofflichen oder geistigen Welt, Dimension oder Ebene, die durch diverse böse Geister und Dämonen, negative bis hin zu verweltlichten, oder einer Weltanschauung oder Lehre sehr anhängenden Seelen und Menschen-Seelen kommen, ausgehen oder ausstrahlt werden, diese sich auch zeigen und verwirklichen wollen, vorallem gegenüber dem/uns Erden-Menschen.

-Es ist letztendlich ein Schach-zug des Fürsten der Finsternis, also des Fürsten dieser Welt, gegen uns Menschen oder unserer Menschheit, in dieser Endzeit unserer Erde!


Das bestehende, also auch heutige UFO-Phänomen in seinem gesamten Seins- und Wirklichkeits-Spektrum, ist kein echtes physisches ausserirdisches Phänomen, sondern ein E n d z e i t - P h ä n o m e n unserer heutigen Erde!

Dieses Endzeit-UFO-Phänomen, tritt erst so richtig in unserer jüngsten und modernsten Zeit auf, also in den zirka letzten 60-ig Jahren unsere Zeit, bis heute.

Es ist dem auch so, dass dieses unser bekanntes UFO-Phänomen, in der letzten und jüngsten Zeit, auch so geballt und gehäuft auftritt, oder am auftreten ist, weil das Ende dieser heutigen Erde, immer näher gerückt ist, oder mit großen Schritten an uns heran getreten ist.

Erst mit dem aufblühen unserer Medien-Welt und dem aufblühen unserer Luxus- und Unterhaltungs-Technologie, ist uns das UFO-Phänomen erst so richtig vor unsere Augen geführt worden oder hat sich uns erst so richtig bemerkbar gemacht. Zu den früheren Zeiten, war die Präsenz des/dieses UFO-Phänomens, nicht so, oder nicht wirklich gegeben/vorhanden.


Diese diversen Licht-Kugeln, Licht-Bälle, Licht-Scheiben und Licht-Erscheinungen, und weiteres dieser Art, sind keine echten ausserirdischen Raumschiffe, die unsere Menschheit und die unsere Erde besuchen kommen, oder sich uns zeigen, sondern es sind Himmels- und Luft-Erscheinungen und Entäusserungen aus der feinstofflichen und geistigen Welt/Dimension.

Sowie die/unsere Schein-Sonne oder Neben-Sonne, an jedem Abend untergeht, und man dann in diese leichter mit seinen Augen hinein schauen kann, da diese untergehende Schein-Sonne etwas rötlicher oder orange-farbener ist, also die hoch am Himmel stehende Mittags- oder Tages-Sonne, weil es sich dabei um eine Luft-Spiegelungs- oder Luft-Erscheinungs-Sonne handelt, die durch gewisse diverse Geister oder Naturgeister erzeugt wird, durch eine/ihre sehr starke Tätigkeit, also durch sehr starkes erregt sein, also schwingen und vibrieren ihres Seins, sowie auch das Feuer, sehr erregte und tätige Geister darstellt, also ein Phänomen des sehr schnellen und starken schwingens und vibrierens von gewissen Materie-Elementen, Teilchen und Energien ist, so sind auch diese fliegenden Feuer-Bälle, Licht-Kugeln und -Bälle, und auch die diversen Licht-Erscheinungen und Licht-Scheiben, nur eine Ansammlung oder Anhäufung von sehr tätigen und sehr erregten Geist-Wesen oder Natur-Geistern.

Leider kann auch ein Haufen oder ein Verein von negativen bis bösen Geist-Wesen und Dämonen, in ihrem Erregtheits-Grimm oder Entäusserungs-Wunsch(des sich zeigen wollens und einer Show bieten wollens), auch zu solchen gewissen, auch sehr gut bekannt aus unserem heutigen UFO-Phänomen, sich zeigenden und dagestellten Licht-Kugeln und -Bällen, Feuer-Bällen und Licht-Scheiben, und auch zu diversen verschiedenen Licht-Erscheinungen, sich zusammen finden und als solche Erscheinungen sich zeigen oder äussern!


.....


melden

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 23:46
Es sind Fehl-deutungen und Fehl-interpretationen, sind Halluzinationen und Wahnvorstellungen.

-Es sind irdische Prototyp-Entwicklungen, Forschungs-Vehikel/Objekte, oder geheime militärische Flugscheiben-Programme und -Projekte unserer Erden-Menschheit!

-Es sind Vortäuschungen und Irrlichter aus der feinstofflichen oder geistigen Welt, Dimension oder Ebene, die durch diverse böse Geister und Dämonen, negative bis hin zu verweltlichten, oder einer Weltanschauung oder Lehre sehr anhängenden Seelen und Menschen-Seelen kommen, ausgehen oder ausstrahlt werden, diese sich auch zeigen und verwirklichen wollen, vorallem gegenüber dem/uns Erden-Menschen.

-Es ist letztendlich ein Schach-zug des Fürsten der Finsternis, also des Fürsten dieser Welt, gegen uns Menschen oder unserer Menschheit, in dieser Endzeit unserer Erde!

lol?

Es ist dem auch so, dass dieses unser bekanntes UFO-Phänomen, in der letzten und jüngsten Zeit, auch so geballt und gehäuft auftritt, oder am auftreten ist, weil das Ende dieser heutigen Erde, immer näher gerückt ist, oder mit großen Schritten an uns heran getreten ist.

Warum so sicher?wann sterben wir 2012 ? :D

Diese diversen Licht-Kugeln, Licht-Bälle, Licht-Scheiben und Licht-Erscheinungen, und weiteres dieser Art, sind keine echten ausserirdischen Raumschiffe, die unsere Menschheit und die unsere Erde besuchen kommen, oder sich uns zeigen, sondern es sind Himmels- und Luft-Erscheinungen und Entäusserungen aus der feinstofflichen und geistigen Welt/Dimension.

Lange nicht mehr so einen mist gehört :|


melden

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 23:49
Korrektur:

> ...da diese untergehende Schein-Sonne etwas rötlicher oder orange-farbener ist, als die hoch am Himmel stehende Mittags- oder Tages-Sonne, weil es sich dabei um eine Luft-Spiegelungs- oder Luft-Erscheinungs-Sonne handelt... <

Verbesserung:

...da diese untergehende Schein-Sonne, eine etwas rötlichere oder orange Farbe aufweist, als die Mittags- oder Tages-Sonne, weil es sich bei der untergehenden Abend-Sonne, um eine Luft-Erscheinungs-Sonne handelt...


melden

Exopolitik und Exonews

10.04.2009 um 23:53
da haste dir aba was schönes zusammengereimt ;)


melden

Exopolitik und Exonews

11.04.2009 um 00:30
.....

Es gab/gibt UFO-Sichtungs-Fälle, da wurden/werden von Menschen, Licht-Bälle oder Feuer-Bälle gesehen, aus denen menschliche Gestalten förmlich ausschlüpfen, auf so eine sonderbare Art und Weise, wie es bei echt physisch anzu-nehmenden UFO-Raumschiffen und -Flugscheiben, eigentlich nicht möglich ist, so als ein physischer Mensch, oder mit einem fleischlichen Körper, so auszusteigen.


Wir nehmen uns das Buch zur Brust, also schlagen die Seite 20 und 21 des Buches; UFO-Photographs around the World - Volume 1 auf, und können zwei Abbildungen oder Zeichungen einer UFO-Sichtung, ja sogar wohl einer Fatima- oder Marien-Erscheinungs-Sichtung vom 13. Oktober 1917 sehen. Wir können einen fliegenden Feuer-Ball oder eine Licht-Kugel erblicken, die in ufo-manier, also im ufo-typischen zick-zack-flug, herum fliegt und aus der dann beim näher kommen, mehrere oder bis zu drei menschliche Licht-Gestalten oder menschliche Siluetten-Gestalten sonderbar heraus treten, oder einfach hervor treten und winken. Diese Fatima-Licht-Kugel drehte sich auch ufo-typisch umsich selbst, und war in Fatima - Portugal zu beobachten. Auch eine seltsame oder fremdartige menschliche Gestalt tauchte auf, die man vielleicht oder evtl. auch als die Fatima-Erscheinung oder als eine Marien-Erscheinung(Sind geistermäßige oder paranormale Erscheinungen der Jungfrau Maria, die Jesus Christus vor zirka mehr als 2000 Jahren geboren hat.) bis heute gedeutet hat oder haben will.

Auch der mexikanische UFO-Kontaktler Carlos Diaz, kann evtl. von ähnlichen Erscheinungen berichten.

Seine bekannten(im Internet gut zu findenden UFO-Fotos) rötlichen oder orange-farbenen Plasma-UFOs, aus denen auch menschliche Licht-Gestalten oder menschliche Licht-Siluetten-Gestalten einfach heraus geflogen sind/sein sollen, oder auf seltsame Weise ausgestiegen sind, ohne das sich eine Art Tür oder Öffnung eines Flugkörpers auftat oder zu sehen war.

Diese Carlos Diaz-Plasma-UFOs, konnte/kann man auch mit der bloßen Hand durch dringen, also zumindest ihre äussere orange-plasma-farbene Licht-Hülle.

Es gibt bestimmt weitere Fälle, die mir aber im Moment nicht bekannt sind, oder nicht einfallen.

Es gibt aber insofern zu denken, wenn es um physische Flugkörper geht, seien sie irdischer menschlicher Natur oder angenommener echt ausserirdischer Natur. Das spielt keine Rolle.

Wenn es sich bei einem Flug-Körper, nur um ein Energie-Paket oder -Bündel, oder um ein feinstoffliches Erscheinungs-Bild handelt, kann man bei solchem eigentlich nicht mehr von einem Flugkörper oder einer Flugscheibe reden, da man hierbei davon ausgeht oder auszugehen hat, dass es sich um einen festen materiellen Flugkörper handelt oder handeln muss.

.....


melden

Exopolitik und Exonews

12.04.2009 um 18:46
Der neuste Exopolitik-Schwindel:

Exopolitik hat einen Pseudo-Wissenschafter namens Dr.h.c. Dieter Broers hochgelobt und angepriesen als "Intellektuellen Wissenschaftler" Hier mal paar Fakten zu dem Herrn:

Dieter Broers (geb. 1951) ist Elektroingenieur und Erfinder von pseudomedizinischen Verfahren und Geräten. Außerdem ist er Autor von Werken, die sich an ein esoterisch interessiertes Publikum richten. Dabei mischt Broers oft echte, naturwissenschaftliche Befunde mit von ihm verdrehten oder erfundenen und mit typisch esoterischem Gedankengut und stellt Zusammenhänge her, wo keine sind. Teilweise hat er auch unter dem Pseudonym Morpheus publiziert. Sich selbst bezeichnet Broers als Biophysiker.

uf47852,1239554794,Dieterbroers01

Broers Bücher zeichnen sich durch pseudowissenschaftliche Phantasien und oft sinnfreies Wortgeklingel aus wie "Das Schließen der (DNS) Brücken erfolgt durch gezielte Steuerung mittels quantentheoretischer Wahrscheinlichkeitsamplituden, die aus dem Hyperraum projiziert werden" oder "Gefühle sind ein Netzwerk von elektromagnetischen Interferenzen, an denen ursächlich intelligente Elektronenschwingungen beteiligt sind".

Gegenwärtig schwimmt Broers auf der 2012-Welle. Viele Esoteriker nehmen das Ende einer Epoche des Maya-Kalenders im Dezember 2012 zum Anlass, einen "Bewusstseinssprung" oder auch das Ende der Welt in ihrer bisherigen Form für das Jahr 2012 zu vermuten (siehe z.B. auch: Kristallkinder). Broers behauptet mystische Einflüsse der Sonne auf den einzelnenen Menschen und auf die Menschheit. So sei beispielsweise der Auf- und Untergang von Weltreichen mit dem 11-jährigen solaren Zyklus korreliert, was er mit einem willkürlich zusammengestellten Diagramm zu untermauern versucht.

Auf seiner Internetseite zählt Broers als Meilensteine seines Schaffens alle möglichen Kleinigkeiten wie z.B. Besuche von Tagungen auf, macht aber keine Angaben über seine Ausbildung. Anderen Quellen zufolge hat Broers in Hamburg und Kiel Elektrotechnik studiert und soll an einer George Washington University of California promoviert haben. Neben diesem Doktortitel habe er einen Dr. h.c. (ehrenhalber verliehener Doktorgrad) einer Rutherford-University in Wyoming. Beide Einrichtungen werden in entsprechenden Verzeichnissen als Titelmühlen geführt, das heißt als kommerzielle Unternehmen, die akademische Scheintitel verkaufen. Broers hält dagegen, dass ihm der Ehrendoktor der Rutherford University sicherlich aufgrund lobender Worte des Vorsitzenden des International Council of Scientific Development ICSD verliehen wurde (der ICSD ist ein etwas undurchsichtiger Verein mit Sitz auf Schloss Tratzberg in Tirol, der in München im Vereinsregister eingetragen ist). Obwohl das Führen solcher Titel in Deutschland strafbar ist, tritt Broers in der Öffentlichkeit grundsätzlich als Dr. Dieter Broers auf, der auch als Erfinder in seinen Patenten eingetragen ist. Im Impressum seiner Internetseite schwächt er den Dr. allerdings zum Dr. h.c. ab. In seinem Profil bei der Geschäftskontaktbörse Xing gibt er unter Ausbildung an: Hochschulen: Rutherford Univ. USA /Universität Berlin (FU-Berlin) Dr.

Neben der Sonne nennt Broers ein zweites, geheimnisvolles astronomisches Phänomen: Ein "Synchronisationsstrahl", der angeblich vom Zentrum unserer Milchstraße ausgehe. Dieser Strahl sei bereits den Maya bekannt gewesen und seit etwa 15 Jahren messbar. Die NASA habe "von sensationellen Ereignissen, die nahezu identisch mit den Berichten der Maya zu sein scheinen", berichtet. So habe sich die Intensität des Strahls in jüngster Zeit stark erhöht, was für 2012 einiges erwarten lasse. Zwar ist das Zentrum unserer Galaxie für Astronomen von besonderem Interesse; die von dort ausgehende Strahlung wird seit langem von Astronomen und Radioastronomen gemessen und seit den 1990er Jahren ist man dabei auch in den Spektralbereich der Röntgen- bzw. Gammastrahlung vorgedrungen. Alles andere sind jedoch Erfindungen von Broers, die im O-Ton beispielsweise so klingen: "So berichtete kürzlich die NASA, dass eine Energiewelle von nicht für möglich gehaltener Intensität – kurzzeitig so intensiv wie die Energie des gesamten Universums – direkt auf die Erde gerichtet war."

Broers produziert derzeit mit seiner Firma New Trinity Media Ltd einen Dokumentarfilm mit dem Titel Revolution 2012, der ursprünglich 2009 in die Kinos kommen sollte und der sich durch einen "außergewöhnlich hohen Informationswert" auszeichnet. Broers hat auch an einem Werbefilm von Bärbel Mohr mitgewirkt ("Bärbel Mohr's Cosmic Ordering"). Übrigens ist diese Halunkenfirma auch bei Exopolitik.org verlinkt.

Ich glaub der Strahl aus dem Zentrum der Galaxis hat einigen das Gehirn verbrannt *lool

Vollständiger Artikel und alle Quellenangaben unter:

http://www.esowatch.com/index.php?title=Dieter_Broers


melden

Exopolitik und Exonews

12.04.2009 um 21:11
@schmello

Mensch Schmello, mach den Esoteriker-Freunden doch nicht ihre Illusion kaputt und das aufn Feiertag. :D

Am köstlichsten fand ich diesen O-Ton Ausschnitt:
schmello schrieb:So berichtete kürzlich die NASA, dass eine Energiewelle von nicht für möglich gehaltener Intensität – kurzzeitig so intensiv wie die Energie des gesamten Universums – direkt auf die Erde gerichtet war."
Da konnte ich mir das laute Loslachen nicht mehr verkneifen. :D Mensch Leute, beschäftigt euch doch erstmal mit den wirklich wichtigen Problemen, wie die Weltwirtschaftskrise und nicht mit rosa Energiestrahlen, die euch in eine andere Dimension heben sollen. Das ist doch Eskapismus, nichts weiter.


melden

Exopolitik und Exonews

12.04.2009 um 23:34
@Enegh

jaja man muß gnadenlos aufklären und die unschuldigen Nichtswissenden informieren bis der Arzt kommt!!!


melden

Exopolitik und Exonews

13.04.2009 um 03:00
Hi Schmello,

gute Analyse von Dir, der Broers ist halt nur so 'ne Art "medialer Rattenfänger"

Dein Avatar-Bild erinnert mich an wen....magst Du Kekse ?


melden

Exopolitik und Exonews

13.04.2009 um 18:23
Das hast du mich schon mal gefragt. Ich mag Kekse. Bist du´s Krümel? ;)


melden

Exopolitik und Exonews

14.04.2009 um 21:08
War gerade eben auf exopolitik und hab gesehen, dass sie ja nun über der 1-Million-Marke sind. Es wurde ja etwas in diesem Zusammenhang angekündigt. War es nicht ein Geschenk, mit dem der millionste Besucher rechnen darf? :D


melden

Exopolitik und Exonews

17.04.2009 um 23:30
Die X-Conference 2009

http://exonews.blogspot.com/


melden

Exopolitik und Exonews

18.04.2009 um 17:29
mmh, Frage sollten nicht irgendwann jetzt die Eisenhower- Ufo Filme veröffentilcht werden. oder war es gar ein Fake?


melden

Exopolitik und Exonews

19.04.2009 um 14:41
X-Conference 2009

Exopolitik und Exonews sind wieder fleißig für uns ...
Vom 17. bis 19. April findet in Washington D.C. die diesjährige X-Conference statt. Neben Regierungsinsidern wie Col. John Alexander und Nick Pope wird auch Apollo-Astronaut Dr. Edgar Mitchell erstmals ausführlich über seinen Kenntnisstand in Bezug auf offizielle UFO-Geheimhaltung referieren. Mit Spannung wird auch der ehem. Kampfjetpilot Milton Torres erwartet, der in den 50er Jahren den Befehl erhielt, ein UFO über England abzuschießen.

Die gesamte Rednerliste finden Sie hier.

Aus Europa werden Paola Harris (Italien), Frederik Uldall (Dänemark) und Robert Fleischer (Deutschland) vertreten sein. Der größte internationale Exopolitik-Kongress wird am Montag morgen mit einer Pressekonferenz im National Press Club enden.

Erstmals führt Exopolitik Deutschland eine Live-Übertragung des Geschehens durch. Bitte beachten Sie, dass diese noch experimentell ist und wir aus technischen Gründen nicht rund um die Uhr senden können. Mit einer Übertragung kann von Freitag bis Sonntag jeweils von 15 bis 24 Uhr deutscher Zeit gerechnet werden (jedoch nicht durchgehend). Die Live-Übertragung findet auf dieser Webseite in unten stehendem Video-Fenster statt. Wenn Sie nichts sehen können, bedeutet dies, dass gerade kein Live-Video übertragen wird.

Besuchen Sie auch die Seite Ustream.TV - dort können Sie sich im Live-Chat mit anderen austauschen.
Quelle siehe Link ...

http://exonews.blogspot.com/



Gruß
:)
cohiba


melden

Exopolitik und Exonews

19.04.2009 um 15:18
cohiba schrieb:Neben Regierungsinsidern wie Col. John Alexander und Nick Pope wird auch Apollo-Astronaut Dr. Edgar Mitchell erstmals ausführlich über seinen Kenntnisstand in Bezug auf offizielle UFO-Geheimhaltung referieren.
Was mich an solchen Berichten immer wieder etwas irritiert ist der Begriff "offizielle UFO-Geheimhaltung". Soweit ich weiß gibt es,überall auf der Welt,den Straftatbestand des "Geheimnissverrats". Jeder Soldat,jeder Beamte,ist durch seinen Diensteid an seine Schweigepflicht gebunden. Die gilt auch noch wenn der der Betreffende seinen Dienst längst beendet hat. Wenn sich nun also sogenannte "Regierungsinsider" hinsetzen und ,vor laufender Kamera, von irgendwelchen Gehimnnissen berichten sollte man doch annehmen das sie umgehend angeklagt werden? Da dies aber nicht geschieht liegt der Verdacht nahe das das,was sie da erzählen,eben keine Gehimnisse sind! Sondern nur schöne Geschichten.
Oder etwa nicht?


melden

Exopolitik und Exonews

19.04.2009 um 18:19
@Tenebrae1
Tenebrae1 schrieb:Wenn sich nun also sogenannte "Regierungsinsider" hinsetzen und ,vor laufender Kamera, von irgendwelchen Gehimnnissen berichten sollte man doch annehmen das sie umgehend angeklagt werden? Da dies aber nicht geschieht liegt der Verdacht nahe das das,was sie da erzählen,eben keine Gehimnisse sind! Sondern nur schöne Geschichten.
Oder etwa nicht?
Gutes Argument.

Wenn sie deswegen allerdings angeklagt werden würden, wäre das eine indirekte Bestätigung der jeweiligen klagenden Stelle, dass die Aussagen der Person wahr sind.

Wenn man sie nicht anklagt, sieht es, wie du schon sagst, aber nur so aus, als würden die Geschichten nur erfunden sein.


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

19.04.2009 um 19:22
@Bukowski
Bukowski schrieb:Wenn sie deswegen allerdings angeklagt werden würden, wäre das eine indirekte Bestätigung der jeweiligen klagenden Stelle, dass die Aussagen der Person wahr sind.
So könnte man das natürlich sehen. Da die meisten dieser Zeugen allerdings Soldaten sind bekämen die einen Prozeß vor einem Militärgericht,und der wäre sicher nicht öffentlich.

Da fällt mir noch ein,wie vertrauenswürdig sind eigentlich Leute die keine Hemmungen haben die Geheimnisse ihrer Arbeitgeber zu verraten? Sollte man Verrätern trauen?


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden