weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:10
2012 müssen sie ihr gesicht zeigen, aber schade dann sind sie nicht mehr hier sondern werden versuchen zu verstehen was passiert
-----------------------------------------------------------

@holzmichl


Ach du bist von der 2012 Fraktion? welche Variante wäre jetzt interessant, denn da haben ja ne menge unterschiedlicher Gruppen einen Hype drum gemacht.

Hoffe aber auch auf deine Einsicht, wenn einfach nur die üblichen Feiertage am Jahresende auftauchen.


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:13
Und was soll der Hinweiß mit den Stimmen im Kopf? Ich habe keine Stimmen im Kopf gehört. Steven Greer sagt einfach nur das Außerirdische an Bord ihrer UFOs technische Geräte haben die Gedanken empfangen können.
--------------------------------------------

sagt er und weiter? Fragt sich doch ersmal wie das Technisch oder erstmal Theoreitsch möglich ist, denn zum Senden braucht es ein Medium und einen Träger


-----------------------
Und das klingt ja in soweit schonmal ganz logisch weil man bereits bei Militärs erste Versuche damit macht, also ist sowas möglich und nicht aus der Luft gegriffen.
-----------------------------------------------------------

Ach hat man das? Quelle, und Ergebnisse, du weiß schon das die Telepatieuntersuchungen damals nichts hergaben was sowas bestätigt.
Wenn aber einer Meint er könne mit Gedankenübertragung kommunizieren dann kann man das ja ohne Probleme Testen.


@Muroc


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:17
@Muroc
Muroc schrieb:Und was soll der Hinweiß mit den Stimmen im Kopf? Ich habe keine Stimmen im Kopf gehört.
die stimmen im kopf sind auf das video bezogen mit den kindern und nicht auf steven greer
Muroc schrieb:an Bord ihrer UFOs technische Geräte haben die Gedanken empfangen können. Und das klingt ja in soweit schonmal ganz logisch weil man bereits bei Militärs erste Versuche damit macht, also ist sowas möglich und nicht aus der Luft gegriffen.
ja , die aliens könnten solche technologien haben ( bezug video von den kindern ), auch unsere forscher versuchen das gehirn zu manipuliern ...
Muroc schrieb:Ach ja...und das Video von der Tussi die da beim Gläserrücken "ausflippt" ist bestimmt nen Fake.
ach ja , warst du dabei ? warum bist du dir da so sicher das das ein fake ist ?
das war nur der bezug auf dass , das solche sitzungen gefährlich werden können ---> thema psychosen Nervenkollaps usw.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:28
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:zb das er keine Atmospähre hat.
Der Mond hat keine Atmosphäre im eigentlichen Sinn, sondern nur eine Exosphäre. Sie besteht zu etwa gleichen Teilen aus Helium, Neon, Wasserstoff sowie Argon und hat ihren Ursprung in eingefangenen Teilchen des Sonnenwindes.
Quelle: Wikipedia: Mond

Nur damit das mal geklärt ist, Herr Experte! :D
Fedaykin schrieb:Ach hat man das? Quelle, und Ergebnisse
Aber gerne doch... ^^


Quellen und Ergebnisse:

http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id1994.htm

http://derstandard.at/1240550504199
US-Militär forscht an Mensch-Maschine-Schnittstelle

Neben Cyberkinetics forschen eine Reihe weiterer Unternehmen an der Technik, wie etwa Neural Signals mit Sitz in Atlanta. Allerdings setzen sie auf nicht-invasive Methoden, bei denen die Signale der Neuronen außerhalb des Gehirns aufgefangen werden. Eine weitere Methode ist die Elektrokortikographie, bei der Elektroden die Gehirnaktivität direkt auf der Oberfläche des Denkorgans messen. Auch das US-Militär forscht bereits seit Jahren an einer Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine - etwa um Kampfpiloten die blitzschnelle Steuerung ihrer Flugzeuge zu ermöglichen.
Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,323079,00.html


Soll ich jetzt noch in der Area 51 per Mail anfragen ob die mir noch nen paar Quellen schicken oder reicht das erstmal bis Du dich von Deiner Blamage erholt hast? :D


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:29
@reticulum
reticulum schrieb:ach ja , warst du dabei ?
Ja, ich war dabei! Ich bin doch die Frau die so ausflippt! ^^ :D ;)


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:35
Quelle: Wikipedia: Mond

Nur damit das mal geklärt ist, Herr Experte
-----------------------------------------------

Und? Exosphäre ist keine Atmosphäre,


Ok, was du da hast ist das Steuern per Gedanken, bzw man versucht mit dem Muster eines GEhirnstroms eine Funktion zu Kuppeln, Hat blos nichts mit Gedankenübertragung zu tun. das ist so ähnlich wie Hawkings Hilfsmittel

---------------------
Soll ich jetzt noch in der Area 51 per Mail anfragen ob die mir noch nen paar Quellen schicken oder reicht das erstmal bis Du dich von Deiner Blamage erholt hast
------------------------------------------------------------------------

Welche Blamage? Deine Bericht habe nichts mit Telepatie, oder Stimmen im Kopf zu tun.


Ansonsten dieser Gedankenhelm ist von der Idee her auch schon ziemlich alt, seit den 80ern zb, schau mal den Film Firefox.


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 11:58
Schon schade, dass hier einer der wenigen, der sich richtig mit dem Thema auseinandersetzt und Fakten sammelt und wirklich gute Threads daraus erstellt hat, einfach so verjagt wird!


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 12:05
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und? Exosphäre ist keine Atmosphäre,
Hier vielleicht ein bischen ausführlicher:

http://www.astronews.com/frag/antworten/2/frage2235.html
Fedaykin schrieb:Ok, was du da hast ist das Steuern per Gedanken, bzw man versucht mit dem Muster eines GEhirnstroms eine Funktion zu Kuppeln, Hat blos nichts mit Gedankenübertragung zu tun. das ist so ähnlich wie Hawkings Hilfsmittel
Versuch doch jetzt nicht drum herum zu reden. Das ist natürlich erst die erste Phase und mit Sicherheit wird es auch irgendwann möglich sein einzelne Gehirnwellen usw. z.b. einem bestimmten Wort zuzuordnen, also seine Gedanken dann in dem Falle auf eine Maschine zu übertragen. Z.b. bei Leuten die stumm sind, oder vielleicht auch bei anderen Behinderungen.

Übrigens bevor hier die Frage kommt was Gehirnwellen usw. mit Telepathie zu tun haben: Denkst Du vielleicht das Telepathie = Zauberrei ist?
Fedaykin schrieb:Deine Bericht habe nichts mit Telepatie, oder Stimmen im Kopf zu tun.
Vielleicht Du besuchen erstmal Deutschkurs bevor in Forum über UFOs schreiben tun! :D


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 12:06
MarQs schrieb:Schon schade, dass hier einer der wenigen, der sich richtig mit dem Thema auseinandersetzt und Fakten sammelt und wirklich gute Threads daraus erstellt hat, einfach so verjagt wird!
Danke für die Blumen @MarQs
aber ich lasse mich mit Sicherheit NICHT verjagen!


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 12:10
@Muroc
das musst du falsch verstanden haben :)
ich meinte eigentlich @smokingun


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 12:22
Und? Exosphäre ist keine Atmosphäre,

Hier vielleicht ein bischen ausführlicher
---------------------------------

Versteh es eingefangene Teilchen vom sonnenwind die durch den Sonnenwind auch wieder wegegrissen werdne. kein Druckn nichts was Leben auf dem mond Ermöglicht,


--------------------------------------------------------------------------------------
Versuch doch jetzt nicht drum herum zu reden. Das ist natürlich erst die erste Phase und mit Sicherheit wird es auch irgendwann möglich sein einzelne Gehirnwellen usw. z.b. einem bestimmten Wort zuzuordnen, also seine Gedanken dann in dem Falle auf eine Maschine zu übertragen. Z.b. bei Leuten die stumm sind, oder vielleicht auch bei anderen Behinderungen.-----------------------------------------------------------------------------

Dann ist das für mich keine Telepatie sondern lediglich die Umsetzung von Elektrischen Impulsen, in ein gerät. Wo ist jetzt das Trägermedium bei der Telepatie oder Gedankenübertragung, wo der Emfänger,


-------------------------------------------------------------------------------------------
Übrigens bevor hier die Frage kommt was Gehirnwellen usw. mit Telepathie zu tun haben: Denkst Du vielleicht das Telepathie = Zauberrei ist?
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Na dann beweis mal wie eine Gehirnwelle durch die luft reitet. Die Elektrischen Signale des Gehirns zu mesen, und an Funktionen zu Kuppeln ist eine SAche, Gedanken in irgendeinen Kopf durch die luft zu oder durch das All ohne Zeitverzögerung zu schicken was anderes.

Genau da ist der Fehler, ihr Differenziert hier nicht stark genug, deswegen verwechseln leute hier auch ständig Supraleiter und ihre Effekte mit Antigravitation.


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 12:24
http://www.lanzendorfer.ch/Artikel_Daten/kleinschrift_1.htm

dein geliebter Adamski


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 14:22
Das Du anderen die Schuld an Deinem scheitern gibst spricht für sich,
aber wolltest Du nicht mehr herkommen @smokingun ?
smokingun schrieb:Bei dir fehlen mir die worte schon längst..Ich schade der UFO.Gemeinde? Ach weil ich nicht akzeptiere dass deine Bilder von "Münzen","Affen",Steine,Asteroiden, aus dem ATS VTler Forum Aliens zeigen?Dass deine absurden äusserungen zum Saturn,Venus und Mars völlig den Beobachtungen der Wissenschaft widerspricht?
Genau die Beobachtungen die Du ignorierst, meinst Du wirklich ich lasse mir
ein x als u vormachen, von jemandem der noch nicht mal ein Schwarzes
Loch von einem Quasar unterscheiden kann und die Venus als Gasplaneten
deklariert und wenn man Ihn auf den Fehler hinweist mit Freudschen Erklärungen
kommt.... :(
smokingun schrieb:Du bildest dir ja nicht mal deine eigene meinung sondern kopierst nur den Müll aus dem Forum wo diese Hoaxer ihren mist abladen ignorierst aber dann die weiteren kommentare dort die etwas anderes aufzeigen..Hauptsache der Affe bewegt sich und Der Krater(Apollo-Bild) mit dem "Ziggarrenschiff" wird mit dem gefälschten Videobild untermauert...lies mal ein Wissenschafts-Buch anstatt sich die Berichte dieser Spinner anzusehen..Du mein lieber schadest der UFOlogie...
Wärend die meisten das geschwurbel hinnehmen mit den Bildfehlern habe ich die
erklärung in verschiedenen Kameras gefunden, anstatt immer mit den Büchern
zu winken solltest Du selber mal ein paar blicke da rein werfen und das was
da steht auch verstehen, dann kommst Du auch nicht auf so verworrene Ideen....
....und Dein divenhaftes getue das Du hier vertrieben wirst kannst Du dir sparen,
so wie Du mit mir und anderen umgegangen bist, brauchst Du dich nicht wegen
des Gegenwindes wundern, oder meinst Du ich lasse mich von Dir oder sonst
irgendjemand beleidigen oder in eine Ecke stellen? So und nun kannst Du dich
mal wieder beschweren über mich weil ich soviele böse Wörter gebraucht habe.... ;)


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 14:38
@holzmichl

also, das halten wir mal fest!
holzmichl schrieb:2012 müssen sie ihr gesicht zeigen, aber schade dann sind sie nicht mehr hier sondern werden versuchen zu verstehen was passiert
ich lach mich kaputt!!!!!!!
schade, dass wir noch warten müssen. mir wäre es lieb,
es wäre schon in diesem monat.
nur wegen diesem mist 2012 werde ich hier ab und zu mal reinschauen.
und dann werden wir sehen, wer hier sein gesicht zeigen wird.
holzmichl schrieb:An die Skeptiker: Was wollt ihr versuchen aufzuhalten ? Die Wahrheit ?
da kann ich nur für mich sprechen:
aufhalten kann ich gar nix. fakt. wat kütt, dat kütt!
aber je länger ich hier am lesen bin, um so mehr stelle ich fest, dass fast
nur noch gülle gepostet wird.
da hab ich doch bei den meisten beiträgen meine zweifel.
und skepsis ist hier sehr, sehr angeraten!
einer der wenigen, dessen beiträge noch lesenswert waren, wurde gerade
rausgeekelt.

frage @holzmichl : wirst du 2012 auch in die 5. dimension eintauchen?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 15:07
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Versteh es eingefangene Teilchen vom sonnenwind die durch den Sonnenwind auch wieder wegegrissen werdne. kein Druckn nichts was Leben auf dem mond Ermöglicht,
Habe ich gesagt das diese "Atmosphäre" leben ermöglicht? Nööö, habe ich nicht! Habe nur drauf hingewiesen das Adamski von einer "Atmosphäre" wußte. Woher wohl?! :D
Fedaykin schrieb:Dann ist das für mich keine Telepatie sondern lediglich die Umsetzung von Elektrischen Impulsen, in ein gerät. Wo ist jetzt das Trägermedium bei der Telepatie oder Gedankenübertragung, wo der Emfänger,
Das Trägermedium der Telepathie??? Telepathie läuft auf der geistigen Ebene ab. Das einzige "materielle Trägermedium" das Telepathie möglich macht ist die Quantenverschränkung, was nichts anderes heißt das alle miteinander verbunden ist. Logisch denn sonst könnte ja Telepthie auch nicht funktionieren. Aber da man nicht weiß warum Quanten verschränkt sind weiß man auch nicht genau wie Telepathie funktioniert.
Wie soll ich es erklären, am besten so: Die materielle Welt ist quasi nur der "Mantel" der geistigen Welt die ein Gespinst von mehreren Ebenen hat. Und die erste Ebene, wo alles zusammen läuft, wo alles eins ist, das ist der Anfang, das ist das was "Gott" entprechen würde. Dann kommt die nächste Ebene, und wieder die nächste und irgendwann kommt man bei der letzten Ebene an - die materielle Welt wie wir sie kennen.
Fedaykin schrieb:Na dann beweis mal wie eine Gehirnwelle durch die luft reitet. Die Elektrischen Signale des Gehirns zu mesen, und an Funktionen zu Kuppeln ist eine SAche, Gedanken in irgendeinen Kopf durch die luft zu oder durch das All ohne Zeitverzögerung zu schicken was anderes.
Habe ich ja schon gerade erklärt - da reitet nichts durch die Luft oder das All. Es läuft mittels der Quantenverschränkung ab, deshalb auch zeitlos, bzw. die Quantenverschräkung ist der materielle Ausdruck, in unserer materiellen Welt, der geistigen Welt.
Fedaykin schrieb:http://www.lanzendorfer.ch/Artikel_Daten/kleinschrift_1.htm

dein geliebter Adamski
ich schmeiss mich weg :D Zitat aus Deinem Link:
Eine kurze Zusammenstellung der Aussagen von Billy, Semjase und Ptaah zu George Adamski
von
Hans-Georg Lanzendorfer
Billy (Meier)? Semjase? Ptaah?

Spitzenleistung ^^


Hier ist mein geliebter Adamski:

uf47852,1272546437,GeorgeAdamsky


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 15:19
Muroc schrieb:Telepathie läuft auf der geistigen Ebene ab. Das einzige "materielle Trägermedium" das Telepathie möglich macht ist die Quantenverschränkung, was nichts anderes heißt das alle miteinander verbunden ist.
Bevor wieder behauptet wird, jedesmal wenn man nicht weiter weiss
kommt man mit Quantenphysik.... ;)
Subatomic particles do it. Now the observation that groups of brain cells seem to have their own version of quantum entanglement, or "spooky action at a distance", could help explain how our minds combine experiences from many different senses into one memory.
http://www.newscientist.com/article/dn18371-brain-entanglement-could-explain-memories.html


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 19:20
Habe ich gesagt das diese "Atmosphäre" leben ermöglicht? Nööö, habe ich nicht! Habe nur drauf hingewiesen das Adamski von einer "Atmosphäre" wußte. Woher wohl?!
-------------

@Muroc


Er schrieb auch von Bäumen und Wasser, und zum leztten mal hätte Adamski von exosphäre geredet, hätte er die Wahrheit gesagt, aber er sprach von Atmosphäre,

er sprach auch von Leuten auf der Venus ( Das ganze wirkte ähnlich wie Flash Gordon aus den 30ern)




-------------------------------------------------------
Das Trägermedium der Telepathie??? Telepathie läuft auf der geistigen Ebene ab. Das einzige "materielle Trägermedium" das Telepathie möglich macht ist die Quantenverschränkung, was nichts anderes heißt das alle miteinander verbunden ist.
------------------------------------------------------------

Ist ersmal nur ne Hypothese, denn Gedanken sind etwas mehr als die Eignschaft eines Quantums,


---------------------------------------------------------
Logisch denn sonst könnte ja Telepthie auch nicht funktionieren.
-----------------------------------------------------------------------

Was sie bis jezt auch nicht tut, denn nachprüfbare Beweise fehlen.


----------------------------------------------------------------------------------------------
Aber da man nicht weiß warum Quanten verschränkt sind weiß man auch nicht genau wie Telepathie funktioniert.
Wie soll ich es erklären, am besten so: Die materielle Welt ist quasi nur der "Mantel" der geistigen Welt die ein Gespinst von mehreren Ebenen hat. Und die erste Ebene, wo alles zusammen läuft, wo alles eins ist, das ist der Anfang, das ist das was "Gott" entprechen würde. Dann kommt die nächste Ebene, und wieder die nächste und irgendwann kommt man bei der letzten Ebene an - die materielle Welt wie wir sie kennen
---------------------------------

Die Subatomare Ebene ist blos nicht die Geistige Welt, sondern halt Subatomar aber halt immer noch die Materielle welt.


----------
Habe ich ja schon gerade erklärt - da reitet nichts durch die Luft oder das All. Es läuft mittels der Quantenverschränkung ab, deshalb auch zeitlos, bzw. die Quantenverschräkung ist der materielle Ausdruck, in unserer materiellen Welt, der geistigen Welt-
-----------------------------------------------------------------------------------

Also alles nur Hypothtese, da die "Geistige Welt" ja erstmal nicht wirklich nachweisbar ist.

im überigen die Erkenntnisse der Quantenverschränkung stützen nicht unbedingt deine These

Wenn auch nicht buchstabengetreu, so gehorcht die Verschränkung doch dem Geist der Relativitätstheorie. Zwar können verschränkte Systeme auch über große räumliche Entfernung miteinander wechselwirken, dabei kann aber keine Information übertragen werden, so dass die Kausalität nicht verletzt ist. Dafür gibt es zwei Gründe:

Quantenmechanische Messungen sind probabilistisch, d. h. nicht streng kausal.
Das No-Cloning-Theorem verbietet die statistische Überprüfung verschränkter Quantenzustände.
Zwar ist Informationsübertragung durch Verschränkung allein nicht möglich, wohl aber mit mehreren verschränkten Zuständen zusammen mit einem klassischen Informationskanal (Quantenteleportation). Trotz des Namens können wegen des klassischen Informationskanals keine Informationen schneller als das Licht übertragen werden.


also bleibt alles erstmal reine Spekulation.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 20:00
@Fedaykin

Ich habe ja auch nur gesagt das durch die Quanten in dieser Welt alles miteinander verbunden ist, sofern ich das verstanden habe, die Informationsübertragung der Telepathie finde auf der geistigen Ebene statt.

Zum Thema geistige Welt, die auf jedenfall existiert und wofür es auch Beweise gibt, lies Dich mal in die Thematik um Wikipedia: Jane_Roberts ein. Ich denke dann siehst Du einiges klarer.


melden

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 20:47
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:also bleibt alles erstmal reine Spekulation.
Einem europäischen Forscherteam ist es erstmals gelungen, Elektronen voneinander zu trennen, die durch quantenmechanische Effekte miteinander verbunden sind. Trotz der räumlichen Trennung bleibt diese physikalische Verbindung beider Teilchen erhalten - ein Effekt, den Forscher als quantenmechanische Verschränkung bezeichnen und der bisher nur an Lichtteilchen und nicht an Materie-Bausteinen beobachtet werden konnte.

Die Entdeckung könne den Bau ultraschneller Computer ermöglichen und zur Entwicklung von Sicherheitssystemen zur Verschlüsselung von Daten beitragen, meldet die Amerikanische Physikalische Gesellschaft in College Park.

http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Fuenf-Minuten-Physik/article5808981/Mysterioeser-Effekt-erstmals-bei-Elektronen-erze...

solte ET auf diese weise kommunizieren (ufos) wäre SETI völlig nutzlos !

------------------------------



melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

29.04.2010 um 21:14
Ich habe ja auch nur gesagt das durch die Quanten in dieser Welt alles miteinander verbunden ist, sofern ich das verstanden habe, die Informationsübertragung der Telepathie finde auf der geistigen Ebene statt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch diese Aussage ist so erstmal nicht richtig.


---------------------------------------------------------------------------
Zum Thema geistige Welt, die auf jedenfall existiert und wofür es auch Beweise gibt, lies Dich mal in die Thematik um Wikipedia: Jane_Roberts ein. Ich denke dann siehst Du einiges klarer
--------------------------------------------------

Tut mir leid, aber das beweist gar nichts, was sie selber glaubt und schreibt mag ja gut und schön sein, aber damit wird nun mal nichts nachgewiesen.


melden
413 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden