weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

30.04.2010 um 18:06
Im Auge des Betrachets? Naja du verlässt dich auf rein Visuelle Dinge, ohne eingehende Prüfung sonstiger daten. Dazu kommt das du ja scheinbar ganz klar Vorstellung hast wie eine Basis aussieht.



Youtubeviedos bzw auch noch Werbevideos sind keine Beweise,


ann doch gerne mal ein Zertifikat des durchgeführten Experimentes.

aber ansonten poste das doch in einen der Zahlreichen Treads in den Bereich Grenzwissen, dort sind dann auch noch ander interessierte user die dazu Stellung nehmen .

Im Überigen? Wo ist denn so eine Tolle Magnetmaschien im Einsatz? Oder verkauft er sie noch nicht? Wo sind die hunderten Anwender?

naja ich bin sicher der typ zahlt immer noch seine Stromrechnung wie eh un Jeh.


melden
Anzeige
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

30.04.2010 um 18:34
@Fedaykin
Natürlich. Ich verlasse mich darauf das ich Bilder Selbst extrem vergrössere und mir ein Bild mache. Du verlässt dich auf Geschwafel anderer oder hast du dir Selbst schon diese Mühe gemacht? Ganz Richtig, ich verlass mich auf meine fucking Eyes.

Mir scheint in der Kürze der Zeit deiner Antwort ist es dir wohl kaum möglich zu beurteilen ob dies Werbevideos sind, auch deine abwertende Bemerkung bzw. Argument "Youtubevideo" ist doch mehr als mager, mit anderen Worten substanzlos.

Einige deiner Fragen und Anmerkungen hätten sich von Selbst beantwortet wenn du dich mit den dort gegeben Informantionen auseinander gesetzt hättest. Hast du aber nicht. Was du mit den Informationen anstellst oder ob du diese überhaupt zulässt liegt in deiner Entscheidungsfreiheit, aber komm mir nicht mit halbherzigen Sprüchen.

Nochmals, ich geh hier auf Fragen ein und bemerkte schon das Thema geht off Topic.


melden

Exopolitik und Exonews

30.04.2010 um 18:48
Natürlich. Ich verlasse mich darauf das ich Bilder Selbst extrem vergrössere und mir ein Bild mache. Du verlässt dich auf Geschwafel anderer oder hast du dir Selbst schon diese Mühe gemacht? Ganz Richtig, ich verlass mich auf meine fucking Eyes
------------------------------------------------------------

Ich verlasse mich da lieber auf die Hunderten Experten beim Auswerten.

Ansonsten wenn man dies Basen Geheimhalten wollte würdest du die Fotos erst gar nicht bekommen können


---------------
Mir scheint in der Kürze der Zeit deiner Antwort ist es dir wohl kaum möglich zu beurteilen ob dies Werbevideos sind, auch deine abwertende Bemerkung bzw. Argument "Youtubevideo" ist doch mehr als mager, mit anderen Worten substanzlos.
----------------------------

Nein Videos sagen herzlich wenig aus. er erklärt das was, aber ich hätte dann doch gerne eine Vorführung vor Experten. So wie es Ausschaut hat er nur einen andere E Motor gebaut, mehr energie rauszuholen als er Reinsteckt halte ich für eine Täuschung, weil es dann doch die Thermodynamik verletzt.

-------------
Nochmals, ich geh hier auf Fragen ein und bemerkte schon das Thema geht off
---------------------------------------

eben ich verwies schon auf den Bereich Grenzwissen. Das Thema Magnetmotoren ist nicht wirklich neu.


melden

Exopolitik und Exonews

30.04.2010 um 18:53
Diskussion: Magnetmotoren


melden

Exopolitik und Exonews

30.04.2010 um 22:31
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Unterdessen hat eine Gruppe der Universität Genf um Nicolas Gisin[2] der Geschwindigkeit der „spukhaften Fernwirkung“ eine extrem hohe „untere Grenze“ gesetzt: Die Gruppe konnte im Experiment zeigen, dass zwei verschränkte Photonen bezüglich verschiedener Eigenschaften, u. a. der Polarisation, mit wenigstens 10.000-facher Lichtgeschwindigkeit kommunizieren
-----------------------------------------

Tja aber dabei wird keine Information übertragen,
eben schon wird information übertragen nähmlich z.b die polarisation der verschränkten Photonen

Wikipedia: Quantenverschränkung

Informationsübertragung
Wenn auch nicht buchstabengetreu, so gehorcht die Verschränkung doch dem Geist der Relativitätstheorie. Zwar können verschränkte Systeme auch über große räumliche Entfernung miteinander wechselwirken, dabei kann aber keine Information übertragen werden, so dass die Kausalität nicht verletzt ist. Dafür gibt es zwei Gründe:

Quantenmechanische Messungen sind probabilistisch, d. h. nicht streng kausal.
Das No-Cloning-Theorem verbietet die statistische Überprüfung verschränkter Quantenzustände.


diese neuen erkenntnisse....--->

http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Fuenf-Minuten-Physik/article5808981/Mysterioeser-Effekt-erstmals-bei-Elektronen-erze...

Einem europäischen Forscherteam ist es erstmals gelungen, Elektronen voneinander zu trennen, die durch quantenmechanische Effekte miteinander verbunden sind. Trotz der räumlichen Trennung bleibt diese physikalische Verbindung beider Teilchen erhalten

Die Entdeckung könne den Bau ultraschneller Computer ermöglichen und zur Entwicklung von Sicherheitssystemen zur Verschlüsselung von Daten beitragen, meldet die Amerikanische Physikalische Gesellschaft in College Park.

...also systemen die mit wenigstens 10.000-facher Lichtgeschwindigkeit kommunizieren ! ;)


melden

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 00:01
so.. habs mir überlegt und ich schreib weiter wenn ich die lust dazu verspüre.Werde fruchtlose Diskuttanten einfach ignorieren..und nimms mit Humor hier! sry für mein Bremerisches Versprechen .. :D

@Caligula2002
Ich hab mir überlegt ob ich auf deinen Text einzeln eingehen möchte um dir gewisse Sachen aufzuzeigen und mit quellen belegen dass du völlig auf dem falschen Dampfer sitzt..(nicht bös gemeint).Jedoch könntest du dich dann einfach nur angegriffen fühlen.Da aber meine Denkstruktur dass auf wissen und Erfahrung aus multiplen schubladen(im gegensatz zu deiner Black&White unterstellung) besteht und ich aus deinen Posts entnehme dass es möglicherweise nicht sinnvoll ist dir Fische anzubieten fasse ich mich kurz und werfe dir nur die angel zu.Das einfangen überlasse ich jetzt mal dir selbst.:


1. zur Exopolitik/Disclosure wurde genug geschrieben.Auch dass sie nix offenlegen(lies mal die versch Threads durch hier).Auch was dass finanzielle betrifft so schau mal nach was eine Ausbildung zum Botschafter kostet in den versch Stufen&die Donationsaufforderungen.(ohne countanzeige )ect.ect.

2.man kann nicht sagen sein Kontakt ist subjektiv..Dass währe blinder Glaube und ist nicht ratsam.Ausserdem lügt er ständig und seine Beweise sind klar gefälscht(siehe Lampe)

3. merkt man auch wenn man sich ein bisschem mit dieser art Menschenschlag beschäftigt wie sie vorgehen...Hast du den Brief an Obama gelesen?Er weiss genau dass niemand auf so einen unkonreten Spambrief reagieren würde.achja schau dir mal an wie er während der Pressekonferenz dasitzt .Scheinbar unbeteiligt wie in einer anderen Realität ;) seine Aussagen bestätigen diess auch denn er ist ja schon darüber hinaus..ausserdem muss jeder Zeuge einzeln betrachtet werden.Und über die käuze mit ang.Agent Stufe Astra-Omega;) ...naja ist ja soo geheim ,Da findet man keine Belege !(Tja schonmal was von Landesverrat gehört.bzw. ausplaudern von Infos?wie da die CIA,NSA wohl reagieren..

4.Diese zeugen wie Torres sagten aus..wass die VTler daraus machten ist eine andere Sache(liest du überhaupt wass ich geschrieben habe?)Differenzieren!...

5.Erklär mir mal wie du die Quantenphysik in Verbindung zu einer Information ausserhalb ihres geschlossenenen Mikrosystems siehst.Und erläre die Kraft die hinter den Gedanken steckt die so etwas ermöglichen würde.Und wie diese in Verbindung zu Alienkontakte stecken..(Arme ETs die müssen ja schon irre werden wenn so viele sie anrufen)

6.alle deine verlinkten Perpetum Mobile Firmen sind Scharlatane und wurden längst aufgedeckt .BITTE EINE SUCHMASCHINE BENUTZEN! ..Broers?nicht dein Ernst?lies die tausenden Kommentare auf Scienceblog darüber(von versch kompetenten leuten)Ich wette wenn du vorurtelsfrei dir dass genau anschaust gibts dazu keinen Spielraum mehr.

7-wie feydi schon erwähnte kann nicht Energie von nichts daherkommen.Bitte lese dich einmal in die Grundlagen ein um dies zu verstehen..

8.Ignorierst du 400 Studien wo die Parapsychologie wissenschaftlich untersuchte?Dass sie es untersuchten beweist doch Wissenschaft offen ist und nicht engstirnig wie immer wieder behauptet wird.Gibt es nur 1 Studie die peer reviewed etwas anderes aufzeigt?

9.Du untersuchst NASA-Bilder und kannst Strukturen deuten...Hast du Astronomie studiert?Ich sehe auch Sachen dort(Tja Augen trügen.auch dazu gibt es Abhandlungen wie das Gehirn diese Information verarbeitet und interpretiert).Hast du denn auch die Erklärungen der Astronomen gelesen was diese Bilder bedeuten?Oder gibts eine weltweite Verschwörung aller Observatorien und Empfangsgeräte der sonden?Hast du neben den Bildern auch mal gelesen aus was der Mond und Mars besteht?Ich kenne alle angeblichen Bilder von Basen.und ich weiss welcher Typ du meinst mit den Mondbildern(Schürfspuren?)sowas von Blödsinn.Ich kann dir viele Formationen von Steinen zeigen die nach irgendwas aussehen.Ausserdem wurde jeder Meter kartographiert.Auch auf der Rückseite.Unsd wiso sagst du die seien nicht bei Disclosure aufgetaucht?schon vergessen "There is a base on the backside of the moon" und die NASA tante dazu?

10 Auch was die Anhörung betrifft geht deine Annahme auf fehlendem Wissen und recherche zurück.google selbst dannach..

Tut mir leid dir dass zu sagen aber lese mehr zu den Themen durch..Erkenntniss kommt von selbst.du solltest dies nicht als Angriff sehen sondern als input.

Bitte da du so weiltläufig schreibst such dir die quellen selbst dazu !mit den richtigen Tags findest du ddie infos im Web ohne Probleme..braucht halt Zeit und Arbeit..Ich bin jedenfalls hier nicht mehr der muli!..selbst ist der mann!


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 00:23
@smokingun
smokingun schrieb:Ausserdem lügt er ständig und seine Beweise sind klar gefälscht(siehe Lampe)
Wer ist gemeint?


melden

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 00:27
@reticulum
dass ist zwar interessant aber nix neues .Hab ich auch schon im SETI-Thread angesprochen...Licht ist die Zukunft was übertragungen betrifft.Auch währe es möglich durch Satelliten weitere Strecken zurückzulegen (wegen der zerstreung)..hat aber nix mit Telephatie uns so Zeugs zu tun..

hier noch ein interessanter artikel dazu:

http://www.uni-muenchen.de/einrichtungen/zuv/uebersicht/komm_presse/verteiler/presseinformationen/2007/f-16-07.html


melden

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 00:29
@Muroc
Greer natürlich.. der post war ja auch nicht an dich gerichtet


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 01:12
@Fedaykin
Ich bin mein eigener Experte, zumindest dann wenn ich Dinge Selbst untersuchen kann. Du kannst dich gerne auf andere verlassen aber solltest immer deren Intention mit berücksichtigen. Wenn ein "Experte" vom Disclosure Projekt etwas beurteilt hat das einen anderen Stellenwert als wenn ein NASA "Experte" eine Aussage trifft. Hängt doch immer davon ab welche Intention man einem "Experten" unterstellt.

Ich behaupte auch das unsere "Wirtschaftsweisen" gekaufte Kasper sind aber würde niemals behaupten das die keine Ahnung haben von dem was Sie sagen. Die Interpretation ist dabei entscheidend.

Die Videos geben Informationen die du entweder nachvollziehen kannst oder eben nicht. Das ist keine Glaubens sondern eine Verständnisfrage. Nicht alle Informationen die man bekommt erschliessen sich einem sofort deshalb muss man sie nicht grundsätzlich in Frage stellen.

Diskutieren wir darüber ob du Youtube Videos in Frage stellst oder ob dein Verständnis der Thermodynamik nicht mit den gegebenen Informationen übereinstimmt?
Diskutieren heisst für mich nicht auf meiner Meinung zu beharren sondertn Informationen auch zu reflektieren. Wohl gemerkt Informationen. ich greif dich nicht persönlich an ich hab halt ein anderes Allgemeinverständnis der Dinge. Man sollte sich auch für seine eigene Bildung die Zeit nehmen gewisse Dinge von mehreren Seiten zu betrachten. Das versuche ich für mich Selbst auch. Ich kann mir auch eingestehen wenn ich Dinge falsch beurteilt habe. Das versuche ich zumindest. Leider wird mir hier nicht wirklich Wissen offenbart aufgrund dessen ich meine Einschätzung korrigieren könnte.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 01:25
@smokingun
smokingun schrieb:Greer natürlich.. der post war ja auch nicht an dich gerichtet
Weiß ich ja. Was ich allerdings fragen wollte ob Du Deine Behauptung das Greer fälscht auch Beweisen kannst?


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 01:29
smokingun schrieb:.Licht ist die Zukunft was übertragungen betrifft.Auch währe es möglich durch Satelliten weitere Strecken zurückzulegen (wegen der zerstreung)..hat aber nix mit Telephatie uns so Zeugs zu tun..
Oha, was haben jetzt Photonen mit Telephatie zu tun, genauso wenig
wie Radiowellen....genau die gleichen Phänomene lassen sich auch bei
Elektronen beobachten, da die Bausteine des Gehirns alle auch Elektronen
beinhalten werden wohl eher dort die Ursachen zu finden sein... ;)
...und die Natur findet andere Wege als die Technik, das ist bekannt.
smokingun schrieb:.Hast du Astronomie studiert?
Wie sieht es eigentlich bei Dir aus, ausser mit Büchern winken die Du offensichtlich
nicht gelesen hast, kannst Du da was vorweisen, ausser einen zu kennen der
jemanden kennt... ;)


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 02:56
@smokingun
Ich fühle mich in keinster Weise beleidigt und respektiere deine Meinung. Leider kann ich die nicht in allen Punkten teilen. Was ich aber kann ist aufgrund deiner angeregten Krtitik das Disclosure Projekt und Dr. Steven Greer kritischer zu betrachten. Ich kann nicht all deine berechtigten oder unberechtigten Urteile aus dem Weg räumen. Allerdings hast du mich sensibler gemacht und ich werde weiterhin ein wenig kritischer versuchen zu recherchieren und zu differenzieren. Überzeugt hast du mich allerdings nicht dafür bist du zu persönlich im Sachverhalt und zu wenig konkret mit Beweisen.
1.Doch. Exopolitik hat sensibler auf ein Thema gemacht das vorher von unseren Medien ganz anders dargestellt wurde. Jeder einzelene Erfahrungsbericht reicht aus um das Thema UFOs anders zu betrachten. Das hat gar nix mit Disclosure oder missbrauchen zu tun. Du sprichst gestandenen Persönlichkeiten Ihre Urteilsfähigkeit ab. Das ist anmassend von dir.
2.blubb. Sorry
3. Genau jeder Zeuge muss einzeln betrachtet werden. Damit ergibt sich mir ein überwiegend positives Gesamtbild der Pressekonferenz. Was in irgendwelchen Threads hier gesagt wurde ist für mich ohne Belang. Wir Beide unterhalten uns Jetzt, dann komm mir nicht mit angeblichen Erkenntnissen sondern werde konkret. Ich bin es Leid sinnlose Behauptungen zu kommentieren.... Das funktioniert nach dem Motto: Alles Verschwörungstheorien....blabla.... Totschlagargument.
4. Was Torres aussagt ist nichts anderes als das was Exopolitik daraus gemacht hat. mir ist auch Scheissegal was Dr. Steven Greer daraus macht ich halte mich an Fakten und Aussagen. Die sind EINDEUTIG oder der 80jährige Mann lügt.



Nur ein Beispiel, oder wie unsere Medien oder die Cenap die Wahrheit verdrehen. Desinformation ist übrigens auch Informationen die man hat nicht weiter zu geben.
5.Mikro oder Makrokosmos spielen in der Quantenphysik keine Rolle. Ich kann deine Frage nicht nachvollziehen da zu konfus.
6. Versteck dich bitte nicht immer hinter irgendwelchen "Experten" die in irgendwelchen Foren irgendetwas bewiesen haben. Ich versuche schon mit meinen eigenen bescheidenen Fähigkeiten und Kenntnissen mein eigens Urteil zu bilden. Sei dir gewiss du hast mich zumindest nachdenklich gemacht. Gründliche und objektive Recherche erfordert Zeit. Ich bin gerne bereit deine Zweifel zu begutachten aber lasse mich lange nicht auf jedes Schwachfug Argument ein. Da bitte ich schon um konkretere Aussagen. Die vermisse ich bisher.
7. Sischer sischer. Energie geht in einem geschlossenem System auch nicht verloren. Was wird dann aus dir nach deinem Ableben....Woher Energie kommt können wir mit unserem Begrenzten Wissen doch gar nicht beurteilen. Wir Menschen wissen doch gar nichts von dem was uns das Universum bereithält. Wir als Menschen können maximal 0,3 % der derzeit im Universum auftretenden Strahlung messen bzw halbwegs beurteilen, wie kommst du darauf das wir Energie und dessen Ursprung in all seiner Vielfalt beurteilen könnten. Ein wenig mehr Demut stände dir gut zu Gesicht....
8.Du hast also 400 Studien gelesen und beurteilt? Blubb
Wissenschaft ist was Wissen schafft. Schön wärs. Wissenschaft hat in unserer heutigen Gesellschaft das Dogma der Kirche übernommen. Wer in eine Richtung forscht die nicht anerkannt ist muss ganz schnell um seine Reputation fürchten. Was Wissenschaftlich anerkannt ist und was gewollt entscheiden diejenigen die an den Hebeln der Wissenschaftlichen Instituten sitzen. Erinnert mich teilweise an die Inquisation.
9. Blubb. Du kennst gar nichts. Geh mal auf die Seite der Sternwarte Essen und zieh dir da die Bilder rein die von denen gemacht wurden. Vollkommen neutral. Entweder du siehst da was oder nicht. Komm mir doch nicht mit angeblichen Bildern. Jeder kann sich die Bilder bei ESA oder NASA selbst herunter laden. Was du da siehst ist mir egal. Ich vertrau MEINEN fucking Eyes und meiner eigen Urteilsfähigkeit. Alleine das reicht schon. Die Mühe machen sich aber auch die wenigsten. Du sicher auch nicht wie ich deinem Kommentar entnehme.
10. Kann sein. Vielleicht fehlt mir weitere Recherche. Ich bin jederzeit bereit meine Meinung zu überdenken und bei entsprechender Information auch zu ändern. Mir gehts nicht um Rechthaberei oder persönlichen Diskurs. Ich bin objektiven Meinungen immer aufgeschlossen gegenüber. Leider kam bisher wenig wirklich überzeugendes. Zumindest hast du bei mir Zweifel gesät was gewisse Personen betrifft. Ich kann dir nur raten auch gewisse "seriöse" Quellen misstrauischer zu betrachten. Wir leben alle in einer virtuellen Welt der Informationen. Welche Absicht steckt wohl immer hinter der Information? Und jetzt dreh den Spiess mal um....


melden

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 07:24
@Caligula2002
schön dass du die Ziffern auch aufgenommen hast (wink verstanden :))..Ich mach jetzt noch ein kurzes Statement dazu.Kannst gerne dannach auch was schreiben aber es währe besser wenn wir uns evtl. spezifischer in einem anderen Thread dann wieder treffen.Ist zu breitflächig um konkret zu werden was du ansprichst.Das bringt wenig ..(meine meinung),,

1.Ich hab aufgezeigt wie gestanden die Mitglieder sind.Es besteht merheitlich aus Hoaxern.

2.doch!

3. Disclosure besteht nicht nur aus der Press-Conference..Ich fand es sehr negativ.Wie echte UFOlogen auch.Schau mal den MUFON-Bericht dazu an.Es gibt auch Statements der Zeugen dass sie es nie mehr machen würden.Ein gestandener seriöser Zeuge trifft esoterischer UFO-Kontaktler.Kurzfristig mag das positive gewesen sein
4.dass ist falsch!Torres wurde benutzt...Ich glaube ihm übrigens!Richtig wir werden überall angelogen---Skepsis erwünscht!Cenap ist doof !(dass hat mit der pers.Biographe Walters zutun)
5.Aha!
6. Ich hole meine Infos nicht aus Foren im gegensatz zu best. anderen...Gut find ich schön..
7.Trotzdem gibts kein Perpetum Mobile und sry aber diese Firmen sind nunmal wirklich Abzocker. Erst letzte Woche wurde sogar eine in meinem Dorf von der Polizei geschlossen.Es gibt viele naive Menschen ansonsten gäbe es kein Astro-TV.
8.nein aber früher schon ein paar angeschaut(EXFrau->Psychologin).Ausserdem wird dass Ergebniss in WIKI präsentiert.wie gesagt bring eine als Gegenargument(bitte im vorg. Thread .Ich gehe echt darauf ein) sollte nicht schwer sein..Wie gesagt es muss belegt werden nicht umgekehrt.
9.Blubb ist hier TM von einem unterwassermod ;)..ich hab mir hunderte Bilder angeschaut,Auch etliche andere weil mich Astronomie fasziniert.Genau da liegt der Knackpunkt..

10 "Nur Querköpfe ändern ihre Meinung nicht."---Albert Einstein-->mich eingeschlossen

Etwas kann ich aus Punkt 8 nicht so stehen lassen!
Caligula2002 schrieb:Was Wissenschaftlich anerkannt ist und was gewollt entscheiden diejenigen die an den Hebeln der Wissenschaftlichen Instituten sitzen. Erinnert mich teilweise an die Inquisation.
Es mag sein dass es bei manchen um den Ruf geht aber dass stimmt nicht.Wer etwas aufzeigt dass andere nachvollziehen können wird ernst genommen.Nur so gelingt Fortschritt.Ich möchte hier noch etwas zu Esoterikern zitieren aus Scienceblog(Dass wohlgemerkt ein Wissenschaftsblog ist) copy aus dem löffelthread
Wenn ich zum Beispiel vermute "Im Kühlschrank könnte noch Bier sein" und ich gucke nach, dann betreibe ich im Prinzip schon eine Vorform von Wissenschaft. Großer Unterschied zur Theologie. Da werden Vermutungen in der Regel nicht überprüft. Wenn ich also nur behaupte "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachschaue, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde und trotzdem behaupte, es ist Bier drin - dann bin ich Esoteriker!
ein user aus dem löffelbiegthread hat was gutes hinzugefügt(leicht abgeändert von mir):
manche setzen sich in den Kühlschrank, halten von innen die Tür zu, sodass niemand nachschauen kann, und brüllen immer: "Hier ist Bier, hier ist Bier".
:D dass trifft es auf den Punkt...

Grüsse
smokingun


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

01.05.2010 um 13:39
@smokingun
Kannst du mir benennen welche der Zeugen sich betrogen fühlen und wo ich das nachlesen kann?
Welchen Mufon Bericht sprichst du an, wo kann ich das nachlesen. Gibts den als download?


melden

Exopolitik und Exonews

02.05.2010 um 12:53
@smokingun
ja das würd mich auch sehr interessieren!


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

02.05.2010 um 14:14
@smokingun

Ja was ist denn nun? Bekomme ich mal irgendwann ne antwort auf meine Fragen???


Übrigens: Das Außerirdische tatsächlich die Erde besuchen hat der Botschafter Steven Greer schon längst bewiesen und ein Foto von dem Außerirdischen gibt es auch:

http://www.cseti.org/reports/joshuatree09.htm

http://www.cseti.org/reports/joshuatree09pictures.htm


Wir sehen also ALLE das es Außerirdische wirklich gibt und sie tatsächlich die Erde besuchen!


melden

Exopolitik und Exonews

02.05.2010 um 14:19
@Muroc
die fotos sind lächerlich, so posivit ich greer finde, so erbärmlich sind die fotos.. du glaubst nicht im ernst das dort was ausserirdisches zu sehn ist oder?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

02.05.2010 um 15:25
@Tygo

Es sieht schon wie ein kleines Wesen mit Gliedmaßen aus.


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

02.05.2010 um 15:27
gebüsch @Muroc


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden