weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.489 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

27.07.2010 um 18:53
@Comguard2
Comguard2 schrieb: Naja, Exoblabla versucht halt den Richtungswechsel hinzukriegen und sich von Disclosure zu distanzieren.
du meinst sie wollen sich von Greer distanzieren..? da gibts aber finanzielle Verstrickungen.Achja einige bemerken hier nicht ,dass wenn Exobla clips&links zu Ufologen platzieren (die nix mit dem Verein zutun haben.bsp Illobrand) es sie nicht seriöser macht.Dieser Verein hat ja nie was selbst untersucht...


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

27.07.2010 um 19:25
@smokingun
Mein Beitrag richtete sich an lookin und hatte inhaltlich nichts damit zu tun Exopolitik "seriöser" erscheinen zu lassen. Vielleicht solltest du mal die Beiträge davor richtig lesen, bevor du hier die verbale Keule raus holst...


melden

Exopolitik und Exonews

27.07.2010 um 19:41
@BreeZeR_T
und was hatt Illobrand mit Exopolitik zutun?


melden

Exopolitik und Exonews

27.07.2010 um 19:56
@smokingun
Suchst du Streit?

Lies die Beiträge und gut ist, mehr gibts dazu nicht zu sagen.


melden

Exopolitik und Exonews

28.07.2010 um 09:03
Comguard2 schrieb:Naja, wer die Wohnungen von Ausländern anzündet ist anscheinend geistig viel aufgeschlossener wie die ganzen Skeptiker
Das "Neo-Nazis" oder aehnliches, dies als Fakt hinnehmen find ich absolut verstaendlich aus ihrer Sicht. Waehrend des WW2 sollen die Deutschen die "vermeindliche Ufo-Technologie" entwickelt haben. Diese Geheimanlagen sollen von den USA erobert und "ausgeschlachtet" worden sein.
Des weiteren seien die führenden Wissentschaftler auf dem Gebiet nach Kriegsende in die USA emigriert. Was sich auch zeitlich gut mit Roswell im Einklang bringen laesst, da dieser Unfall sogesehen geschehen waere, als die USA die ersten eigenen Prototypen fertiggestellt haette.

Eine weitere Annahme/"ausgelegte Tatsache", die diesbezüglich kusiert ist, verweist auf die Truppenverlegung sowie eine Menge Werkstoffe, die in die Arktis verschifft wurden, mit der Absicht die dort unterm Eis liegenden zum Teil Kilometer breiten Eishöhlen zu besiedeln, die nur durch eine U-Boot ereichbar seien, welches einen absoluten Taktischen Vorteil geliefert haette. Zum einen als Bunker zum anderen findet man diese Höhlen nur, wenn man den Weg kennt.

Selbstverstaendlich alles Theorie. Man findet im Netz zwar die Dokumente, aber nich deren Aufenthaltsort, was mich allein schon stutzig macht.


melden

Exopolitik und Exonews

28.07.2010 um 11:32
@thehungler

Ja, das ist die neueste Masche um Nachwuchs zu ködern, die Neuschwabenland-Story :D

Natürlich alles Blödsinn, aber es reicht aus dass der Kopp-Verlag seine eigene Sci-Fi Serie zu dem Thema gestartet hat :D

Das bringt die rechte Esoterik auf einen neuen Level.

In meinem Post ging es aber um einen italienischen Faschisten, die Reichsflugscheiben haben damit also nichts zu tun.


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 12:42
xXClubberXx schrieb:kauf dir lieber mal das Buch von I.v.L.-die unerwünschte wahrheit da ist dein geld vielleicht besser aufgehoben als eine lange reise zu einer exopolitik vorlesung, dann hast du alle informationen über ufologie die du brauchst,und
kauf du´s mir doch. du gibst mir ständig nur empfehlungen zu dem thema, mein geld zu investieren, erst dann bin ich wahrscheinlich würdig meinen titel des "einseitigen weltbilds" ablegen zu können, und jede diskussion dazu sinnvoll zu gestalten.
wenn du aber unfähig bist, mir veranschauliche antworten zu geben, dann frag ich mich ernsthaft, ob es denn überhaupt jenen erfolg verspricht, den du andeutetst.
xXClubberXx schrieb:wenn du immer noch so eine sichtweise über ufos hast wie man sich das hier ja rausließt dann kann man dich eh nicht belehren und jede diskussion mit dir ist ohne sinn,was erwartest du eigentlich??
ich wollt eine klare aussage, was du denn über ufologie verstehst.
du gibst mir als antwort, das, was gute authoren dazu meinen, bzw. rätst mir dann noch ein buch zu kaufen... :|


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 13:07
Leichtgläubigkeit hat noch keinem Bereich gut getan, und gerade der UFO Bereich leidet am größten unter denen die einfach alles fressen und dann steinhart bleiben, anstatt sich seriös damit zu auseinanderzusetzen.

Wie sollen die Skeptiker denn noch vernünftig darauf eingehen, wenn jeder Dreck hochstilisiert wird.
Das wird den Fällen die man wirklich untersuchen sollte doch garnicht gerecht.


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 14:22
und ich bin mir sicher, leicht- und gutgläubige menschen gehören mit zur hauptzielgruppe exopolitiks, anders kann ich mir mangelnde objektivität und tiefgründigkeit von manch herangehensweisen, die fleischer bei bestimmten themen seiner vorträge an den tag legt, nur schwer erlären.


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 18:35
lol ja na klar,exopolitik ist dafür da eine offenlegung voranzutreiben und informationen an die menschen weiterzugeben wieso müssen die mitarbeiter alle ufologen sein?? rofl

mir hat vor 2tagen einer was über dich gesagt...Für dich ist der Tellerrand die ultimative Grenze,aber das verstehst du ja nicht tztz.. :|

hier hängen seit letzter zeit mehr hardcoreskeptiker als befürworter ab,viel spaß noch beim skeptisch reden nur daran ändert ihr nichts das es ufos gibt,für mich sind die naiv die alles manipulative so hinnehmen wie einem immer gesagt wird und nicht mal das gehirn einschalten und etwas mehr skeptisch anders gesehen denken :|
ich wollt eine klare aussage, was du denn über ufologie verstehst.

diese frage hatte ich zuerst an dich gestellt aber keine antwort erhalten und nun bekomme ich sie? wtf?wenn du dir keine bücher kaufen willst dann sei weiter skeptisch und jammer nicht als rum,daran ändert sich dein weltbild aber auch nicht.Ich empfehle dir noch was anderes und zwar die neue dvd von i.v.L.-über die herkunft der besucher,motive und erscheinungsformen(aber das kostet jaaaa auch wieder paar euros :( ) oder sieh dir beiträge von ihm auf youtube an,wenn du auch nichts von seinen beiträgen zur >UFOLOGIE^^hälst dann ist es doch besser sich dem thema abzuwenden ;)


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 18:36
und ich bin mir sicher, leicht- und gutgläubige menschen gehören mit zur hauptzielgruppe exopolitiks

und ich bin mir sicher das du da gaaanz falsch liegst


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 18:59
Naja, die Spendenaktion für die Spaniensause 2008 würde ich schon als "Ausnutzen von Gutgläubigkeit" einstufen - auch Rechtsradikale als seriöse Verfechter des Disclosure-Gedankens zu verkaufen.


melden

Exopolitik und Exonews

29.07.2010 um 19:42
@xXClubberXx


Klar gibt es UFOs im sinne der Definition, das heißt aber noch lange nicht das jeder der das Wort in den Mund nimmt Wahrheit spricht.
xXClubberXx schrieb:alles manipulative so hinnehmen wie einem immer gesagt wird und nicht mal das gehirn einschalten und etwas mehr skeptisch
Das Problem ist doch das ihr nur zu oft gierig alles als Wahr bekundet, was nach UFO klingt ohne selbst dein Gehirn anzuschalten oder skeptisch zu sein!

Ich hab zb neulihc ein alien getroffen und er hat mir gesagt warum er hier ist.
Glaubst du mir nicht?
Warum kaufst du es dann jeden anderen ab der es etwas breit auf einer Website verkündet?

Ihr tut der Sache genausowenig zur Aufklärung verhelfen wie die Skeptiker die Aktiv alles ablehnen, die meisten von "euch" verklären eher und Fressen aktiv alles.

Ihr seid Dogmatische UFO Anbeter!


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

30.07.2010 um 01:26
Comguard2 schrieb:Naja, Exoblabla versucht halt den Richtungswechsel hinzukriegen und sich von Disclosure zu distanzieren.

Gestartet als Drückerkolonne von Disclosure USA (stand im alten Impressum drinnen, hier im Thread nachzulesen) versucht Exopolitik Deutschland doch etwas eigenständiger zu werden - nach seiner Foto-Aktion ist Greer ja nicht mehr sooo der Vorzeige-Ufologe.
Ich finde nicht das man sich von Steven Greer distanzieren sollte denn wer sein Buch Verborgene Wahrheit, verbotenes Wissen: gelesen hat der weiß das der Mann heftigst (gute) Kontakte mit Außerirdischen hatte oder hat wie das kürzlich von ihm online gestellt ET Foto beweist.


melden

Exopolitik und Exonews

30.07.2010 um 05:29
@Muroc
aber das Gebüschfoto haben wir doch schon längst durchgenommen..du warst ja hautnah dabei..genauso wie der Mondkrater...apropo Apollo 20.Greers Story erzählt ja von UFOs der Schattenregierung..ja sogar von Bioroboter.....wiso nehmen denn die Amis nicht eins ihrer UFO-Schiffe zum Mond als da neh geheime Apollo-Mission? :D..du solltest dich wenigstens mal entscheiden in eine Richtung..


melden

Exopolitik und Exonews

30.07.2010 um 10:19
@Muroc

Jaja, hat super Kontakte mit Außerirdischen, bin immer wieder beeindruckt von seinen krassen Beweisfotos. Schade dass er nicht so viele Bilder von ET veröffentlicht, wäre doch mal was für die Disclosure-Bewegung. Vielleicht sollte ich ihm doch mal 1000 Dollar für eine ET-Begegnung zahlen, scheint sich ja zu lohnen?

Und weil du das bestimmt wieder wörtlich nimmst: das war Ironie.


melden

Exopolitik und Exonews

30.07.2010 um 11:18
von welchem oberheftigst-krassem et-foto ist eigentlich die rede?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Exopolitik und Exonews

30.07.2010 um 11:43
Ich hab das Foto jetzt zum ersten mal "begutachtet", was soll man denn da sehen können?
Wirkt wie eine Fotomontage.
Vielleicht kann mir jemand die Seite sagen, wo dass schon durchgekaut wurde?


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

30.07.2010 um 12:29
@thehungler

Ab hier wirds interessant...

Diskussion: Steven Greers Aussagen über UFOs, Aliens & Entführungen


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden