Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
7a ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 12:23
@perttivalkonen

Bei allem Respekt, nur wenn du mit solchen Aussagen kommt, dann verzichte ich um die Angabe einer Quelle für deine Behauptung:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Jede wissenschaftliche Theorie ist also Glaube an Unbeweisbares.
Wenn dann noch kommt:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Aber Du solltest Dir klar machen, daß eine wissenschaftliche Theorie nie bewiesen werden kann, nur widerlegbar ist. Das solltest Du wissen, wenn Du mit Wissenschaft vertraut bist.
konterkarierst du den Wissenschaftsbetrieb seit der Aufklärung.

Ist mein Fehler, nicht deiner, dass ich mich auf eine Diskussion in der Rubrik Ufologie eingelassen habe.

Ich störe deine Kreise nicht weiter. "Mach's gut und danke für den Fisch." (1)

(1) D.Adams, Per Anhalter durch die Galaxis, Band 4


melden
7a ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 12:27
Zitat von moricmoric schrieb:Eben... du hast völlig Recht... wir kennen nicht die Anzahl der Bedingungen, die erforderlich sind, damit so etwas wie wir nochmal irgendwo entstehen kann.
Die Bedingungen kennen wir sehr wohl, nur nicht die Anzahl der Orte, wo solche Bedingungen stattfinden können.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 12:27
Der andere Punkt ist auch das bei solchen Wahrscheinlichkeitsrechnungen oft auch nur von den Parametern ausgegangen wird welche Leben wie das unsrige, so wie wir es ausschließlich kennen, hervorgebracht haben.

Das wir auch andere Entstehungsmöglichkeiten von Leben nicht ganz ausschließen können zeigt einmal mehr wie sehr wir uns dabei immer nur im Bereich der Spekulation bewegen können zumal unsere Beobachtungsmöglichkeiten ins Universum obendrein ohnehin sehr limitiert sind.


1x zitiertmelden
7a ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 12:36
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Der andere Punkt ist auch das bei solchen Wahrscheinlichkeitsrechnungen oft auch nur von den Parametern ausgegangen wird welche Leben wie das unsrige, so wie wir es ausschließlich kennen, hervorgebracht haben.
Nö, Leben ist universal.

Hättest du mal im Biologieunterricht aufgepasst, dann wüsstest du, dass Leben sehr genau definiert ist und zwar unabhängig welchen Zustand Lebewesen haben.
Es gibt klare und eindeutige Definitionen wie Leben von toter Materie differnziert wird.

Einige davon sind:

Leben sind von ihrer Umwelt abgegrenzte Stoffsysteme.
Leben haben Stoff- und Energiewechsel und sind damit in Wechselwirkung mit ihrer Umwelt.
Leben organisieren und regulieren sich selbst.
Leben pflanzen sich fort, das heißt, sie sind zur Reproduktion fähig.
Leben wachsen und sind können sich dadurch differenzieren.
Leben reagieren auf äußere Reize und sind damit fähig, chemische oder physikalische Änderungen in ihrer Umgebung zu registrieren.

Habe ich noch was vergessen?


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 12:51
@moric
Wir brauchten als tier mal gerade 500 000 jahre?
Als intelligente ca. 200 000 jahre?
Erde gibts ca. 4.6 milliarden jahre?
Sichtbare Universum ca. Wenn man es so nennen darf 13.8 Milliarden Jahre?


Ist im verhältnis nicht wenig, aber für meinen geschmack auch nicht viel.
Nur vom dummen Tier zum sehr intelligenten Menschen. ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 13:25
@7a
Zitat von 7a7a schrieb:Hättest du mal im Biologieunterricht aufgepasst,
Ähm schon klar den Vortrag kannst du dir sparen, was Leben ist musst du mir nicht sagen.
Es geht einzig und allein um die Entstehung von Leben wenn du mal genauer liest.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 15:03
Nein aliens gibts nicht...

is alles quatsch...

es gibt nur die greys und die reptiloide etc...

das sind Fabelwesen müsst ihr wissen ...

genau wie 20 ender


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 15:18
@Lightwarrior
Zitat von LightwarriorLightwarrior schrieb:genau wie 20 ender
von welchem system sind die denn?

noch nie gehört...


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 16:11
Zitat von 7a7a schrieb:Die Bedingungen kennen wir sehr wohl, nur nicht die Anzahl der Orte, wo solche Bedingungen stattfinden können.
Ach, wir kennen die Bedingungen alle? Whow! Ich komme vielleicht auf ein Dutzend, im Wissenschaftsbereich kennt man sicher einige mehr. Aber wir wissen auch, daß einige Bedingungen erst in den letzten Jahrzehnten entdeckt und bekanntgeworden bzw. in ihrer Bedeutung klargeworden sind. Und Du schließt aus, daß da noch weitere hinzukommen können? Echt steil.

Dazu kommt auch noch Dein Unverstand, wie wissenschaftliche Hypothesen und Theorien aufgebaut sind, und in beiden Fällen versteigst Du Dich in eine Tatsachenbehauptung, daß Dein persönlicher Wissensstand das Nonplusultra des Wissens ist, sodaß also Theorien bewiesen, zumindest beweisbar sind, sowie daß wir alle Bedingungen für Lebensentstehung schon kennen (was ja bedeuten würde, daß wir Lebensentstehung im Labor simulieren könnten).

Mit dieser Einstellung verbaust Du Dir Erkenntnis.
Zitat von 7a7a schrieb:Nö, Leben ist universal.
Und das ist erwiesen womit?

Oder ist das nur eine Annahme, ein Glauben? Nicht daß ich sie nicht teilen würde, nur halte ich das nicht für nen empirischen Fakt. Selbst bei einem gefüllten Universum wäre das nur ne Annahme, denn es könnten auch zigmilliarden Ausnahmen sein (wenn auch mit geringster Wahrscheinlichkeit).
Zitat von 7a7a schrieb:Hättest du mal im Biologieunterricht aufgepasst, dann wüsstest du, dass Leben sehr genau definiert ist
Whow, Du toppst aber wirklich alles!
http://www.spektrum.de/pdf/fsdw-07-10-s066-pdf/905108
http://www.zeit.de/2015/14/evolution-leben-entstehung-biologie

Es gibt keine wirkliche Definition von Leben. Es gibt zahlreiche Aspekte, die in den meisten Definitionen gleichermaßen vorkommen, doch gibt es keine Einheitlichkeit dabei. Etliche Bedingungen kommen auch bei nichtlebendigen Objektgruppen vor, und es gibt keinen Merkmalsmix, der nur bei lebenden Dingen vorkommt, nicht jedoch bei nichtlebenden, und der ausreichend genug wäre, Leben zu beschreiben, also zu erfassen, was Leben denn nun eigentlich ist und was es ausmacht. Wir sind da weit von entfernt.

Wie gesagt, mach Deinen begrenzten Wissensstand nicht zum Maß des Menschheitswissensstandes.

Und nein, in keinem Biologieunterricht in Deutschland wird Leben als fertig definiert bezeichnet, so weit hänge ich mich aus dem Fenster. Auch Du wirst so etwas nicht von Deinem Biologielehrer gehört haben, sondern erst nachträglich ausgedacht haben, daß dem so sei. Daß Leben nicht hinreichend definiert ist, das ist seit X Jahrzehnten sowas von common sense!


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

02.12.2015 um 22:46
@perttivalkonen
@7a

Die phylogenetische Perspektive auf die Entstehung des Lebens enthält die Frage, ob Leben auf der Erde entstanden ist oder auf einem anderen Himmelskörper, und auf welche Art die ersten lebenden Systeme in einer unbelebten Umwelt entstanden sind.

Leben entsteht durch Wechselwirkungen zwischen freier Energie und Materie, die imstande ist, auf diese Weise eine größere Ordnung innerhalb des gemeinsamen Systems zu erreichen.

Den Anfang wissen wir leider nicht oder noch nicht. :)

Aber das hindert uns trotzdem nicht, schon mit den vorhandenen Werten im Universum zu suchen, somit können wir viele Planeten schon vorweg ausschliessen und das bringt uns dem Ziel genau gleich näher. Ist nur Logisch.

Wikipedia: Leben

Schlussendlich ist es egal ob die Wahrscheinlichkeit so gering ist das es fast nicht passieren sollte, wir wissen, es ist niemals 0. Und das sagt schon vieles aus. Es ist möglich, auch wenn es im unwahrscheinlichsten Falle 1 bleibt.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 01:31
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Leben entsteht durch Wechselwirkungen zwischen freier Energie und Materie
Ja klar, freie Energie.

Ging aber nicht mal um die Lebensentstehung, sondern um die Lebensdefinition. Mein zweiter Link geht zwar auch auf die Lebensentstehung ein, verlinkt hab ich ihn aber wegen der Definitionsfrage.
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Schlussendlich ist es egal ob die Wahrscheinlichkeit so gering ist das es fast nicht passieren sollte, wir wissen, es ist niemals 0.
Genau dem haben Mathematiker schon widersprochen. Jedenfalls für den Fall eines unendlichen Universums; in dem wäre ein nur endlich oft auftretendes Leben möglich, aber seine Wahrscheinlichkeit wäre Null. Mathematisch und damit stochastisch wäre das wirklich so. Denn Wahrscheinlichkeit wird stets ausgedrückt durch "1:X", wobei 1 der eintretende Fall ist und X die Zahl der Gesamtmöglichkeiten, innerhalb derer der Fall dann gemittelt genau einmal auftritt. Bei unendlichen Möglichkeiten und endlichen Eintreten ist der Wert, der sich bei Division ergibt, stets Null, da der Teiler stets Unendlich ist.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 02:05
@moric :
Ich persönlich kann mich mit deiner Erläuterung nicht zufrieden geben.

1. Tiere sind ganz und gar nicht dumm. Sie bewegen sich völlig normal innerhalb ihrer durch die Natur festgelegten Parameter im Rahmen von Naturgesetzen und Instinkten.

2. ES GIBT AUF DIESEM PLANETEN KEINE INTELLIGENTEN MENSCHEN.
Eine intelligente Lebensform wird nicht versuchen, sich selbst und seinen Lebensraum zu zerstören. Aber genau das macht der Mensch. Wider besserem Wissen. Die "dummen Tiere", oder wenigstens ein Teil davon, wird es aber wahrscheinlich danach immer noch geben.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 02:10
Sorry,
es geht natürlich an @continuum


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:29
Sicherlich gibt es welche. Das Universum ist so gigantisch. das dort kein anderes Leben entsteht, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Mich würde es sogar nicht wundern, wenn es eine Lebensform gibt, die uns sehr ähnlich ist.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:33
Zitat von MonsterhunterMonsterhunter schrieb:Sicherlich gibt es welche. Das Universum ist so gigantisch. das dort kein anderes Leben entsteht, halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Der Urvater der Beliver-Argumentation macht dich sicher?
Und was noch?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:36
@Dorian14

Tja, ich habe so meine Erfahrungen. Da muss man sich sicher sein.
Außerdem würde ich dem sogar glauben, wenn ich dies nicht hätte.

Denn warum sollen so viele Planeten nur Show sein? Alles ist ein Gerüst aus so vielen, unendlichen Dingen. Es macht einfach Sinn, dass dort viel mehr ist.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:42
@Monsterhunter
Zitat von MonsterhunterMonsterhunter schrieb:Tja, ich habe so meine Erfahrungen. Da muss man sich sicher sein.
Außerdem würde ich dem sogar glauben, wenn ich dies nicht hätte.
na dann mal raus damit .... bisher ist es nur das typische nichtssagende "ich weiß es eben!"
Sorry, aber das reicht nicht aus.
Zitat von MonsterhunterMonsterhunter schrieb:Denn warum sollen so viele Planeten nur Show sein? Alles ist ein Gerüst aus so vielen, unendlichen Dingen. Es macht einfach Sinn, dass dort viel mehr ist.
Nach wessen Sinn?
Deinem?

Wer sagt dass das Universum so aufgebaut ist dass es für dich Sinn macht?

Sorry, aber auch das ist kein Argument lediglich eine Behauptung.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:45
@Dorian14

Meine Geschichte würde nichts bringen. Sie ist im Netz genauso wenig wert wie ein Aschehaufen, dass vom Wind davon getragen wird.
Ich kann nur sagen, dass ich mit einer Person zusammen etwas erlebte, was unglaublich und widernatürlich zugleich war.

Deshalb glaube ich an Außerirdische bzw. anderes Wesen, von denen wir nichts wissen.

Wenn du eine andere Meinung hast, ist das doch ok.
Man kann so etwas nicht beweißen, weil die ganze Welt es noch nicht gesehen hat.

Einzelne Erfahrungen sind unwichtig und nicht glaubwürdig bzw. tragbar für die Gesellschaft.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:56
@Monsterhunter
ich hatte erwartet dass es in diese Richtung geht.

letztendlich also wieder mal nur Glauben.

Danke


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

03.12.2015 um 05:58
@Dorian14

Du behauptest wohl gerne etwas?

Wenn man etwas erlebt hat, war es kein reines Glauben, es war die Wirklichkeit.

Für dich kann es bloß Glauben und Nichtglauben geben, da du anscheinend noch nichts in der Art erlebt hast.


2x zitiertmelden