Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:35
@Taln.Reich
Entschuldigung angenommen

@wolf359
Naja, sie könnten Dich und ein paar andere "entführen" und fragen ob Du Ihnen Rede und Antwort stehst und Du als etablierter Erdenbürger würdest dann wissen ob es sinnvoll ist in Somalia, Amerika oder Deutschland vorstellig zu werden und zu landen ;-)


3x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:37
Zitat von LovaraLovara schrieb:Entschuldigung angenommen
Den Sarkasmus darin hast du schon bemerkt, oder?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:39
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?
heute um 10:37
Lovara schrieb:
Entschuldigung angenommen
Den Sarkasmus darin hast du schon bemerkt, oder?
Ja? Du auch meinen xD? Dann ist das Thema ja ab gehackt :-)


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:46
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Ich würde nicht darauf setzen, das diese "primitiven" Menschen keine Mittel haben, einer ungeplanten und ungewollten Landung von Aliens auf der Erde zu begegnen, wenn sie es denn wollen.
Selbstverständlich können primitive Einheimische dem hochtechnologischen Besucher klar machen, hier nicht willkommen zu sein, und können dies sogar mit für die Besucher unangenehmen Aktionen unterstreichen. Aber sieerfolgreich und ohne/gegen deren WIllen vom Planeten zu vertreiben, das wird nicht möglich sein. Trotz Independence Day, V - Die Besucher und ähnlichen Filmprodukten.
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Es mag sein, das die Aliens die wichtigsten Daten der Erde erfasst haben, bevor sie sich auf die Reise gemacht haben
Wie jez, und auf ihrer Reise zur Alienwelt aktualisieren sie ihren Wissensstand dann nicht mehr? Wie stellstn Du DIr so eine Alienmission vor!
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:aber sie werden nicht alles über ihre Kultur, poliltsche Organisation und über die vielfältigen Reaktionen der Menschen wissen.
Klar. Selbst wir Menschen können von Reaktionen langjähriger, gut bekannter Freunde überrascht werden. Niemand weiß alles. Und bei fremden Kulturen, gar fremden Spezies ist das natürlich erst recht ne Unbekannte in der Gleichung. Dennoch kann man selbst bei größter Unkenntnis des Gegenüber unangenehme "Abweichungen vomProtokoll" vermeiden, indem man sein Auftreten absichert. Deswegen stets "Technologievorsprung" beachten...


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:48
Zitat von LovaraLovara schrieb:Du auch meinen xD?
Irgendwie ist ein Sarkasmus odgl. in Deinem
Zitat von LovaraLovara schrieb:Entschuldigung angenommen
komplett an mirvorbeigezogen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:54
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Lovara schrieb:
Du auch meinen xD?
Irgendwie ist ein Sarkasmus odgl. in Deinem
Lovara schrieb:
Entschuldigung angenommen
komplett an mirvorbeigezogen.
Ja ich habe da nen tränenlachenden Smilie hinter "Entschuldigung angenommen" gemacht ursprünglich, aber die werden hier vom Forum weg reduziert sry :-(
So kommt es dann nur Naiv rüber.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Das wird wohl noch langsamer von Statten gehen als bei Kontakt. Aber ja vermutlich nur über ein Signalausstausch, und dann vermutlich über Dekaden um eine gemeinsame Kommunikationsbasis zu finden.

Braucht keiner sich im Keller verkriechen.
Das wäre eine Möglichkeit, aber wie sich die Sache weiter entwickelt lässt sich im Einzelnen nur schwer vorhersagen. Eine Kommunikation über Dekaden ist schon sehr langwierig und die politischen Systeme sind einem ständigen Wandel unterworfen. Dazu kommt noch die Frage, ob die Kommunikation öffentlich ist oder im geheimen stattfindet. Eine Kommunikation an sich, ist eine Art Erstkontakt, bei dem man sich nicht gleich auf die Pelle rückt, und das ist ein Vorteil. Die Menschen können sich auf einen direkten Alienkontakt vorbereiten, im Guten wie im Schlechten. Ob das für die Aliens ein Vorteil wäre ?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nee, dafür reicht es schon in 4 Lichtjahren Entfernung unserer Radiosignale durchzukauen
Zumindestens wüssten sie dann, das sie es mit einer sehr vielfältigen Welt zu tun haben, womit sie aber immer noch nicht unser Verhalten vorhersagen können...


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 10:59
Zitat von LovaraLovara schrieb:Ja ich habe da nen tränenlachenden Smilie hinter "Entschuldigung angenommen" gemacht ursprünglich
Daß Dein "Entschuldigung angenommen" nicht ernst gemeint war, hab ich schon mitgekriegt. Nur habe ich mich gefragt, in welchem Sinne das als ein "gutes Konter" gemeint sein könnte. Als Sarkasmus odgl. wäre Deine Antwort das Pendant zu einem sauschlecht nacherzählten Witz. Pointe total vergeigt.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:04
Zitat von LovaraLovara schrieb:Naja, sie könnten Dich und ein paar andere "entführen" und fragen ob Du Ihnen Rede und Antwort stehst und Du als etablierter Erdenbürger würdest dann wissen ob es sinnvoll ist in Somalia, Amerika oder Deutschland vorstellig zu werden und zu landen ;-)
Klar...

Als ob ich wüsste, wie sich die Menschen in Somalia verhalten würden, oder in Amerika oder Deutschland. Vielleicht kann das niemand genau sagen. Aber wenn ich einen Vorschlag machen dürfte, dann würde ich raten, vorsichtig zu sein, und vielleicht noch ein wenig mit der Landung zu warten, da sie wohl doch ein ziemlicher Kulturschock wäre, und alle möglichen Folgen haben könnte. Aber ich würde mich auch fragen, wen ich hier eigentlich berate...


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:16
Zitat von LovaraLovara schrieb:Ihr zerlegt und zerpflückt sämtliche Beiträge und maßt euch selber solche faktischen Aussagen an?! Woher kommt den jetzt dieses Wissen aus diesen dahin gerotzen Fakten?!
Logik. Logik die durch die Voraussetzungen impliziert werden die so eine Zivilisation tätig. Weil die alternativen ala 50er Jahre Filme einfach nicht passt.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:18
@perttivalkonen
@Taln.Reich
lasst das lieber per PN weiter aus führen und nicht hier, das zu weit Offtopic

@wolf359
es ist schwierig "derzeit" die moralisch unbefangenste Person, Regierung oder Anführer zu finden und diesem das nötige Vertrauen ab zu gewinnen. Staatspräsidenten von Weltmächten könnte man unterstellen sie wollen Macht und den Ausbau von Militärtechnik. Anführern von Kleinstaaten, Clans etc. genau das selbe nur in kleineren Massstab.

Am ehesten zu zu trauen ist eine diplomatisch Kontaktaufnahme insofern man die Strukturen kennt, im Vatikanstaat zu landen, zumindest ist hier kein militärisches Interesse gegeben, da dies aber zur Zerstörung der eigentlichen Struktur der römisch katholischen Kirche kommen kann, könnten hier auch derbe feindseelige Tendenzen entstehen....also wohin? Schweiz? Keine Ahnung welche Person oder Regierung oder Land dies angemessen vertreten würde ohne überrannt zu werden oder seine Vorteile zu nutzen :-( von daher schließe ich mich der Meinung an: am besten noch warten


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:20
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Eine Kommunikation an sich, ist eine Art Erstkontakt, bei dem man sich nicht gleich auf die Pelle rückt, und das ist ein Vorteil. Die Menschen können sich auf einen direkten Alienkontakt vorbereiten, im Guten wie im Schlechten. Ob das für die Aliens ein Vorteil wäre
Ist ne Frage ab wieviel Astronomischen Einheiten man auf die Pelle rücken spricht.

ES geht lediglich darum das keine Seite einer direkten Bedrohung ausgesetzt ist, oder die Erde für einen Kontakt zu gefährlich wäre.
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Zumindestens wüssten sie dann, das sie es mit einer sehr vielfältigen Welt zu tun haben, womit sie aber immer noch nicht unser Verhalten vorhersagen können...
Ja und? Vermutlich hatten sie je nachdem auch eine vielfältige Kultur sofern wir von INdividuellen LEbensformen ausgehen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:28
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:. Die sind nämlich nur eines sicher: fiktiv.
Die Begegnung unterschiedlicher Kulturen hat in unserer Geschichte schon zu einigen Mißverständnissen geführt, insofern sind die Szenarien nicht fiktiv sondern betreffen lediglich andere Kulturkreise, eine Alien-Kultur trifft auf verschiedene menschliche Kulturen...
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb: und auf ihrer Reise zur Alienwelt aktualisieren sie ihren Wissensstand dann nicht mehr?
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Ist ja nicht so, als ob die Menschheit nicht permanent Informationen über ihre Kultur, politische Organisationen und fiktive Erstkontaktszenarien mit ihnen selbst ins All senden würden.
Doch, aber sie müssen umdisponieren, wenn sie vor der Reise unsere "Lagerfeuer" nicht ausgemscht haben und nun eine Zivilisation beobachten, die sich immer weiter über den Planeten ausbreitet und die ständig technische Fortschritte macht, die sie vielleicht allgemein erfassen können, aber im Einzelnen nicht...


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:34
Zitat von LovaraLovara schrieb:lasst das lieber per PN weiter aus führen
Das klingt ja nach Bereitschaft zu nem PN-Dialog. Etwas in Deiner PN klang anders (ohne etwas aus ihr preiszugeben). Auf jeden Fall habe ich keinen Bock auf ne PN-Debatte über Sarkasmus in Sätzen...
Zitat von LovaraLovara schrieb:da dies aber zur Zerstörung der eigentlichen Struktur der römisch katholischen Kirche kommen kann
Noch so'n Klischee mit mehr als nur fragwürdigem Gehalt.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:41
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Die Begegnung unterschiedlicher Kulturen hat in unserer Geschichte schon zu einigen Mißverständnissen geführt
Jedenfalls wenn man schlecht gestrickte Legenden für bare Münze nimmt. Kein Spanier wurde von einem Aztekten für göttlich gehalten. Und selbst bei den pazifischen Cargo-Kulten waren die Amis einfach nur stinknormale Menschen für die Einheimischen. Was die Einheimischen beschäftigte, das war die Frage, wieso die Ahnen nur jene Amis mit "Cargo" versorgten, nicht aber sie auch.
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Doch, aber sie müssen umdisponieren, wenn sie vor der Reise unsere "Lagerfeuer" nicht ausgemscht haben und nun eine Zivilisation beobachten, die sich immer weiter über den Planeten ausbreitet und die ständig technische Fortschritte macht, die sie vielleicht allgemein erfassen können, aber im Einzelnen nicht...
Du stellst Dir die Aliens echt dumm vor.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:50
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Noch so'n Klischee mit mehr als nur fragwürdigem Gehalt.
Ein katholischer Priester wollte sich mit mir darüber nicht unterhalten und wies mich tendenziell feindselig ab, als ich fragte: Was wäre wenn tatsächlich Aliens auf unseren Planeten landen würden. Ich wollte damit den Bezug zu seinem Glauben und der Schöpfung erörtern aber keineswegs bloß stellen. Also war für mich das Fazit: feindseelige Haltung der geistlichen Vertreter der römisch-katolischen Kirche gegenüber Evolution und allem was von der Bibel und Christi Geburt ab weicht. :-( sehr verfahren m.M.

Jetzt kann ich mir nur im entferntesten vor stellen wie der irdische Vertreter Gottes darauf reagiert...Klischee? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht aber die Chancen stehen recht gut das das Klischee erfüllt wird.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:53
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Die Begegnung unterschiedlicher Kulturen hat in unserer Geschichte schon zu einigen Mißverständnissen geführt, insofern sind die Szenarien nicht fiktiv sondern betreffen lediglich andere Kulturkreise, eine Alien-Kultur trifft auf verschiedene menschliche Kulturen...
Nein, die Historischen Beispiele haben für unser Szenario überhaupt keine Gültigkeit.
Doch, aber sie müssen umdisponieren, wenn sie vor der Reise unsere "Lagerfeuer" nicht ausgemscht haben und nun eine Zivilisation beobachten, die sich immer weiter über den Planeten ausbreitet und die ständig technische Fortschritte macht, die sie vielleicht allgemein erfassen können, aber im Einzelnen nicht...
Ich denke das werden sie von ihrer Eigenen Geschicht antizipieren können das sowas passiert. Wieviel 1000 Jahre Reisezeit hätten sie denn gerne damit es angeblich passt?

Nix für Ungut aber dann schicken die doch eher ne Sonde, nebst andere Beobachtungsmöglichkeiten.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:54
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Die Angriffsmöglichkeiten der heutigen Menschheit gegen orbitale Ziele sind doch ziemlich begrenzt. Von daher würde ich die Gefahr für die Aliens eher gering ansehen.
Das mag sein, aber das kann sich ändern, und die Aliens können nicht wissen, was wir für Möglichkeiten wir derzeit haben, oder nicht. Die Fähigkeit, gefährliche Raketen ins All zu bringen haben wir schon mal. Und ein unbekanntes Schiff im Orbit könnte eine Motivation zur Entwicklung noch gefährlicherer Raketen sein. Es könnte auch eine Motivation sein, wenn die Aliens nichts als unsere Freunde sein wollen...
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Also du hast da ein zu sehr von 1950er Sci-Fi geprägtes Bild im Kopf. Bevor irgendeine Landung geschieht, werden intelligente Aliens per Radiokontakt all die ganzen Details besprechen, so dass es eben nicht zu katastrophalen Missverständnissen und dergleichen kommt.
Klar, die Aliens sagen uns einfach wo und wann sie landen, damit wir sie begrüßen oder in Gewahrsam nehmen oder sie vernichten. Eine Landung erfordert Vertrauen und das ist zwischen Menschen und Aliens nicht leicht herzustellen...
Zitat von LovaraLovara schrieb:von daher schließe ich mich der Meinung an: am besten noch warten
Ja wahrscheinlich. Es könnte auch sein, das die Aliens ihren ganz eigenen Plan verfolgen, was die Gewinnung unseres Vertrauens angeht, sie werden sicher nicht Lichtjahre an Entfernung zurücklegen, ohne einen Plan...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ist ne Frage ab wieviel Astronomischen Einheiten man auf die Pelle rücken spricht.

ES geht lediglich darum das keine Seite einer direkten Bedrohung ausgesetzt ist, oder die Erde für einen Kontakt zu gefährlich wäre.
Es könnte auch sein, das eine Kommunikation dazu führt, das die Erde für die Aliens erst zu einem gefährlichen Ort wird. Die politische Lage ist instabil, und der Zeitraum ist lang. Es könnte gut sein, das sich das "Fenster der Gelegenheit" für einen Erstkontakt wieder schließt und dann für sehr lange Zeit geschlossen bleibt. Die Aliens hätten ihre Reise womöglich umsonst gemacht...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja und? Vermutlich hatten sie je nachdem auch eine vielfältige Kultur sofern wir von INdividuellen LEbensformen ausgehen.
Das ändert leider nicht viel an dem Problem, das unser Verhalten sich nicht sicher vorhersagen lässt...


3x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:57
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Das mag sein, aber das kann sich ändern, und die Aliens können nicht wissen, was wir für Möglichkeiten wir derzeit haben, oder nicht. Die Fähigkeit, gefährliche Raketen ins All zu bringen haben wir schon mal. Und ein unbekanntes Schiff im Orbit könnte eine Motivation zur Entwicklung noch gefährlicherer Raketen sein. Es könnte auch eine Motivation sein, wenn die Aliens nichts als unsere Freunde sein wollen.
Sowas geht nicht eben zappzarapp, So richtig Gefährliche Raketen können wir auch nicht in den Orbit bringen. Aber wenn die Aliens schon mal einfach im Mondorbit bleiben hat sich das schon.
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Klar, die Aliens sagen uns einfach wo und wann sie landen, damit wir sie begrüßen oder in Gewahrsam nehmen oder sie vernichten. Eine Landung erfordert Vertrauen und das ist zwischen Menschen und Aliens nicht leicht herzustellen...
Die Aliens werden das wohl machen, bzw erstmal gar nicht Landen.

Und woher willst du wissen wie schwer oder leicht Vertrauen zwischen den Kontaktlern entsteht.

Man kann sich auch im Orbit treffen,, bamm.. so easys ist das .
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:sie werden sicher nicht Lichtjahre an Entfernung zurücklegen, ohne einen Plan...
Komisch genau darauf basieren aber deine Postings.
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Es könnte auch sein, das eine Kommunikation dazu führt, das die Erde für die Aliens erst zu einem gefährlichen Ort wird. Die politische Lage ist instabil, und der Zeitraum ist lang. Es könnte gut sein, das sich das "Fenster der Gelegenheit" für einen Erstkontakt wieder schließt und dann für sehr lange Zeit geschlossen bleibt. Die Aliens hätten ihre Reise womöglich umsonst gemacht...
Erläuter mal.

Dein Szenario ändert sich völlig beliebig. Und nochmal die Chance das man persönlich rumreist dürfte bei einer derartigen TEch Zivilisation auch eher gering sein. Der Erstkontakt ist wahrscheinlicher eine Sonde.
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Das ändert leider nicht viel an dem Problem, das unser Verhalten sich nicht sicher vorhersagen lässt...
Nein das von anderen LEbensformen auch nicht 100% und doch gibt es klare Muster die man abwegen kann. Nicht unmögilch aber Unwahrscheinlich das Morgen ein Mitmensch anfängt dir den Kopf abzubeißen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

19.06.2018 um 11:59
Zitat von LovaraLovara schrieb:Also war für mich das Fazit: feindseelige Haltung der geistlichen Vertreter der römisch-katolischen Kirche gegenüber Evolution und allem was von der Bibel und Christi Geburt ab weicht. :-( sehr verfahren m.M.
Ach bitte, Mainstream-Religionen haben sich schon längst an die wissenschaftliche Anerkennung der Evolutionstheorie angepasst, und ihre Schöpfungsgeschichten in Metaphern umgedeutet. Einzelne Vertreter mögen das nicht mögen, aber die Kirche als ganzes kommt damit zurecht.
Zitat von LovaraLovara schrieb:Jetzt kann ich mir nur im entferntesten vor stellen wie der Irdische Vertreter Gottes darauf reagiert...Klischee? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht aber die Chancen stehen recht gut das das Klischee erfüllt wird.
Klare Frage: warum sollten die Religionen in Bedrohung geraten, nur weil Aliens auftauchen?


melden