Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

"Kornkreise"

11.567 Beiträge, Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise

"Kornkreise"

19.05.2017 um 19:14
Hallo, da brennt jede Nacht ein Feuer auf dem Mond. 
Was glaubt ihr wieso ihr den Nachts im Dunkeln sehen könnt. 

Da die Vorderseite allerdings schon abgeholzt wurde, sollen die Kornkreise wohl Bestellzettel sein. 
So ne Art Pizzabringdienst für Brennholz


melden
Anzeige

"Kornkreise"

20.05.2017 um 20:43
Na, jetzt wird das Thema aber ein bisschen sehr ins Lächerliche gezogen.

Ich meine, dass die Theorie, die KK stammen von Außerirdischen ursprünglich daher kommt, dass es früher eher simple Kreise waren und teilweise als mögliche Landespuren von UFOs gedeutet wurden. Danach sehen die KK seit ca. Mitte der 90er Jahre aber nicht mehr aus.


melden

"Kornkreise"

20.05.2017 um 20:53
Suheila schrieb:Danach sehen die KK seit ca. Mitte der 90er Jahre aber nicht mehr aus.
Unsere Autos sehen ja auch nicht mehr wie die von vor 50 Jahren aus, von der Technik drinnen ganz zu schweigen.


melden

"Kornkreise"

20.05.2017 um 21:07
@Suheila

Ich kann mich natürlich irren, weil ich mich mit der Geschichte der KKs eigentlich nicht wirklich eingehend beschäftigt habe, aber ich glaube, als Landespuren wurden sie nie ausgelegt.

Zumindest seit ich das Thema mitverfolge wird immer nur von Botschaften und mysteriösen Schwingungen/Strahlungen fabuliert.


melden

"Kornkreise"

20.05.2017 um 21:18
EZTerra schrieb:bemerkenswert sind auch die zwei kleineren kreise,
Finde ich auch. Diese Raps-Kreise in Tarlton, Gloucestershire, wirken irgendwie etwas leicht und verspielt.

Zu fast gleicher Zeit gabs auch einen Kreis in Cherhill, Wiltshire.


melden
Balthasar70
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Balthasar70

Lesezeichen setzen

"Kornkreise"

21.05.2017 um 04:06
groucho schrieb:Unsere Autos sehen ja auch nicht mehr wie die von vor 50 Jahren aus, von der Technik drinnen ganz zu schweigen.
Wahrscheinlich muss man sich das vorstellen, wie die Pariser Modenschauen, jedes Jahr treffen sich die Aliens einmal auf Betageuze und die führenden Kornkreisdesigner stellen ihre neuesten Kreationen vor.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 04:38
Balthasar70 schrieb:Wahrscheinlich muss man sich das vorstellen, wie die Pariser Modenschauen, jedes Jahr treffen sich die Aliens einmal auf Betageuze und die führenden Kornkreisdesigner stellen ihre neuesten Kreationen vor.
Da hast Du ein wahres Wort relativ gelassen aufgeschrieben! Nun gut, es sind ein paar Wörter.
Am Schluss der Vorstellung lachen sie übrigens immer über uns dumme Erdlinge, dass wir noch nicht einmal in der Lage sind, die einfachsten Codes zu entziffern.

Es werden dann hohe Summern verwettet, ob wir es diesmal schaffen ...

Also, Kornkreis-Gläubige, reißt Euch mal am Riemen!


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 09:49
Suheila schrieb:Na, jetzt wird das Thema aber ein bisschen sehr ins Lächerliche gezogen.
also, dafür sind einige zu schön und aufwändig!

aber man sollte endlich den unfug in verbindung mit "botschaften aus dem all",
sein lassen und die kreise lediglich als mehr oder weniger gelungene kunstwerke
betrachten.
mehr ist da nicht.

;-)


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 09:50
Ich finde diesen sogenannten Plasma-Wirbel sollte man noch Beachtung schenken.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 10:57
@A.I.
Gut, dass du das ansprichst.
Plasmawirbel/Kugeln vermutet man ja Orbse. Habe mal was interessantes gelesen. Das Menschen aus Plasma entstanden und nach ihrem "körperlichen" Ableben wieder zu Plasma werden, sporadisch umher schwirren, sich sichtbar oder unsichtbar machen können und als Geister vermutet werden.
Diese Vermutung, Geister/Jenseitige wären die Kornkreiskünstler, wäre für mich logischer, als Aliens in Betracht zu ziehen, die eh noch keiner verifizieren konnte. Stelle mehr den Menschen in den Vordergrund, was nach seinem Ableben noch in Frage kommen könnte.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 11:31
@A.I.
@AgathaChristo

Habe dazu etwas gefunden:
Der Biophysiker Dr. William C. Levengood aus Michigan, kam bei seinen Analysen zu dem Schluss, dass Getreidepflanzen aus Kornkreisen im Vergleich zu Normalpflanzen nicht nur anomale Abweichungen in Form hoher und niedriger Strahlenbelastungen, sondern auch signifikante Veränderungen in ihrer Zellstruktur aufweisen.

Nachdem er Getreide- und Kalkproben untersucht hatte, die von einer rostfarbenen, glasartigen Substanz - angeblich Meteorstaub - bedeckt waren, stellte Levengood eine Theorie auf, die geradezu ein Konglomerat aller bis dahin vorangegangener Spekulationen darstellte. Seiner Meinung nach, sind Kornkreise das Produkt von intelligent gesteuerten Plasmawirbel, nicht menschlichen Ursprungs, sehr chaotisch und doch offenbar von geradezu bizarrer, faszinierender und grenzenloser Kreativität.
http://www.science-explorer.de/kornkreise.htm

(eigene Hervorhebung)

Vor allem mit "Nicht menschlichen Ursprungs" tue ich mich aber doch ein bisschen schwer.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 11:47
Habe noch eine Theorie gefunden. Da gibt es zwar auch Zweifel, aber man kann sie ja mal erwähnen:
In aktuellen Militärexperimenten mit fokussierten Mikrowellenstrahlen, sogenannten Masern, sieht der französische UFO-Forscher Jaques Vallee neue Belege für seine bereits 1991 dargelegte Hypothese, dass es sich bei Kornkreisen um militärische Experimente mit Mikrowellenwaffen handeln könnte. Kornkreisforscher zeigen sich hingegen zurückhaltend und widersprechen Vallees Deutung.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2010/03/ufo-forscher-vallee-kornkreise-sind.html

Veränderungen, die durch Mikrowellen hervorgerufen worden sein können, sollen gefunden worden sein. Und diese Veränderungen sollen auch bereits durch Mikrowellenbestrahlung reproduziert worden sein.


melden
Balthasar70
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Balthasar70

Lesezeichen setzen

"Kornkreise"

21.05.2017 um 11:47
@Suheila
....da hast Du vielleicht auch noch die Originalquellen?


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:13
Balthasar70 schrieb:....da hast Du vielleicht auch noch die Originalquellen?
Eine Quelle, die den Wortlaut so wiedergibt bis jetzt noch nicht. Werde ich nachliefern, wenn ich etwas finde. Bis jetzt scheint nur festzustehen, dass Levengood diese Plasmawirbel, als mögliche Erklärung angesehen hat.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:17
Suheila schrieb:Der Biophysiker
  • Dr. William C. Levengood
aus Michigan, kam bei seinen Analysen zu dem Schluss, dass Getreidepflanzen aus Kornkreisen im Vergleich zu Normalpflanzen nicht nur anomale Abweichungen in Form hoher und niedriger Strahlenbelastungen, sondern auch signifikante Veränderungen in ihrer Zellstruktur aufweisen.
Toll wo kann man seine Messergebnisse überprüfen?


Existiert der Mann überhaupt? Sieht eher schlecht aus, ist nur ne Masche der Mysterie Industrie.


https://www.google.de/search?q=Dr.+William+C.+Levengood&rlz=1C1AVNE_enDE667DE698&oq=Dr.+William+C.+Levengood&aqs=chrome..69i57.277j0j8&sourceid=chrome&ie=UTF-8


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:26
Fedaykin schrieb:Existiert der Mann überhaupt?
Davon gehe ich zumindest  im Moment mal aus.
Fedaykin schrieb:Toll wo kann man seine Messergebnisse überprüfen?
Ein bisschen was dazu kannst du hier finden:


http://www.bltresearch.com/published/anatomical.php

http://www.bltresearch.com/plantab.php


melden
Balthasar70
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Balthasar70

Lesezeichen setzen

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:27
@Suheila
....was man so ließt ist Levengood wohl ein ziemlicher Spinne, der genau das zu finden glaubt was er gerne finden möchte. Die Seite von der Du das hast.....nunja.
Die Zinsartikel, nahe am Antisemitismus m.E.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:31
Suheila schrieb:Davon gehe ich zumindest  im Moment mal aus.
GEnau da sollte man schon zweifeln.

@Suheila

Nein, ich meinte schon was echtes.

@Balthasar70


Genau, alles mal wieder von einer Ansammlung der VT und Mystery Szene.


melden

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:52
War dieser Levengood nicht schon mal Thema? Ich meine, es wurde festgestellt, dass er behaupten kann, was er will, es hat trotzdem kein Gewicht, denn der Typ ist kein Naturwissenschaftler - eigentlich ist er gar kein Wissenschaftler - ich meine er wäre Ökonom oder sowas.

Da wird sein Doktortitel einfach irreführend eingesetzt, um eine nicht prüfbare und nicht belegbare Aussage seriös wirken zu lassen.


melden
Anzeige

"Kornkreise"

21.05.2017 um 12:57
Es dürfte nicht mal ein Pinelandia Biophysics Institute in Michigan (manchmal auch "Biophysical" genannt) geben, an dem Levengood gearbeitet haben soll. So ein Institut ist nirgendwo auffindbar.

Die für das Institut angegebene Adresse 4853 Wolf Lake Rd, Michigan, sieht so aus:


Pineland.


PinelandStreetview

Da hat wohl wieder der Verband der internationalen Bärenaufbinder zugeschlagen ;)


melden
112.039 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden