Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

04.06.2017 um 15:38
@Dogmatix

Das sind so die Missverständnisse, die entstehen, wenn jeder meint, er müsste besonders witzig sein...ich dachte wirklich, in der Schnittmenge wäre abstrakter Kram...


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 15:41
 Der hier war wohl ganz in der Nähe der Start- und Landebahn vom Flughafen in Turin:

TorinoValeriakStreched2Original anzeigen (0,2 MB)

SilvioSiriotto2015b

Ob der auch unbemerkt entstanden ist? Jedenfalls konnte er auch fertiggestellt werden und soll eine Botschaft im ASCII
-Code enthalten.

SpoilerAngeblich lautet sie: "timeoETferentes!" / "Ich hüte mich vor den übermittelnden ETs!“

Na ja über die Richtigkeit der Übersetzung kann man streiten.



1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 18:21
Zitat von 5X55X5 schrieb:Kann man ausschliessen, das ein Kornkreis als ganzes entsteht (wie ein Abdruck)?
Dann könnte man weiter spekulieren, ob diese Muster doch mehr aus Höhe/Flugobjekte und nicht am Boden kreiert werden. So quasi spezielle Muster-Folien, die drauf gelegt werden, mit Laser Program ausgeschnitten und formiert werden.
Der Rest, kann ja nicht mehr viel sein, sich dann bodenmäßig recyceln lässt oder vom Winde verweht wird.
Das wäre keine lange Prozedur und kaum von Menschen wahrnehmbar.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 18:24
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Dann könnte man weiter spekulieren, ob diese Muster doch mehr aus Höhe/Flugobjekte und nicht am Boden kreiert werden. So quasi spezielle Muster-Folien, die drauf gelegt werden, mit Laser Program ausgeschnitten und formiert werden.Der Rest, kann ja nicht mehr viel sein, sich dann bodenmäßig recyceln lässt oder vom Winde verweht wird. Das wäre keine lange Prozedur und kaum von Menschen wahrnehmbar.
Kinder, seid mir nicht böse, aber jetzt wird's echt zum "Bullshit-Bingo!"


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 18:28
@AgathaChristo
Wieso denkst Du so konventionell? Viel besser ginge es doch, wenn die Außerirdischen Zugriff zu der Akasha-Chronik haben und so die morphogenen Felder des Getreides verändern. So können sie instantan die Kornkreise formieren, ohne dass irgendwelche Rückstände durch uns Menschen zu finden wären.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 18:30
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Kinder, seid mir nicht böse, aber jetzt wird's echt zum "Bullshit-Bingo!"
Wieso? Es wird doch lediglich nur spekuliert!
Der eine mehr(ich) andere weniger. Allerdings möchte ich hier auch nicht zum Gespött der User werden.


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 18:48
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Wieso denkst Du so konventionell? Viel besser ginge es doch, wenn die Außerirdischen Zugriff zu der Akasha-Chronik haben und so die morphogenen Felder des Getreides verändern. So können sie instantan die Kornkreise formieren, ohne dass irgendwelche Rückstände durch uns Menschen zu finden wären.
Mal von meinem Bullshit abgesehen, ist deine Vermutung aber sehr nachdenkungswert.


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 19:06
Zitat von SuheilaSuheila schrieb:Der hier war wohl ganz in der Nähe der Start- und Landebahn vom Flughafen in Turin:
Nicht vom Flughafen. Vom Sportflugplatz.

Warum sollte der Kornkreis dort nicht unbemerkt erstellt worden sein?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 19:10
@AgathaChristo
Mehr darüber erfährst Du in meinen Buch "Kornkreise im Gerstenfeld - das extraterristrische Herrengedeck", welches bereits im März 2019 im Kopp-Verlag erscheinen wird.


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 19:30
@Pan_narrans

Na, du bist mir ja einer! Dachte erst, du wolltest mich mit deinem Kommentar veräppeln?

Also dein Buch werde ich im Auge behalten, klinkt sehr interessant. Herrengedeck, köstlich!


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 19:41
@Suheila

Die Nahaufnahme erscheint mir etwas anders als die aus der Distanz; könnten beide Bilder zu verschiedenen Zeiten aufgenommen worden sein?

@AgathaChristo
@bennamucki

Wie lange, glaubt ihr, dauerte die Arbeit an diesem Kornkreis da bei Turin?


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 19:54
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Wie lange, glaubt ihr, dauerte die Arbeit an diesem Kornkreis da bei Turin?
Von oben sieht der ja winzig aus und mal so in 5 Minuten hingespuckt.

Vermute mal so ca. 4-bis 5 Stunden, wenn nicht noch länger?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:00
@AgathaChristo

Denke ich auch. Sieht mir eher wie eine Stunden- als eine Minutenarbeit aus. Also vom Boden aus ;)
Da unten am Bildrand scheint ja ne Straße zu sein. Wo stellten die ihr Auto ab? Oder kamen sie zu Fuß, mit all den Geräten?


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:15
@Dogmatix

Keine Ahnung. Ich habe noch keinen gemacht. Habe also keinerlei Vergleichsmöglichkeit.

EDIT:

Huch, war noch garnicht abgesendet.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Oder kamen sie zu Fuß, mit all den Geräten?
Wenn ich mich nicht irre wurde das mal von Kornkreismachern erklärt.


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:19
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Die Nahaufnahme erscheint mir etwas anders als die aus der Distanz; könnten beide Bilder zu verschiedenen Zeiten aufgenommen worden sein?
Das muss nicht sein. Ich glaube, man erkennt aus der Entfernung einfach nur die helleren Stellen. Hier noch ein paar Bilder (http://www.cropcircleconnector.com/2015/Aeroporto/Aeroporto2015.html):

131
SilvioSiriotto2015a
torino-valeria2Original anzeigen (0,2 MB)
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Vermute mal so ca. 4-bis 5 Stunden, wenn nicht noch länger?
Wenn er ganz "normal" entstanden sein sollte... vielleicht in einer langen Nacht möglich. Dann müssten aber mMn eine Menge Leute daran gearbeitet haben, die allerdings wieder eher auffallen würden.
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Warum sollte der Kornkreis dort nicht unbemerkt erstellt worden sein?
Na weil er doch vermutlich von jedem Flugzeug, welches über die Bahn gerollt ist, gesehen werden konnte. Aber ich weiß natürlich nicht, wie viel Flugbetrieb dort herrscht.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:20
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Da unten am Bildrand scheint ja ne Straße zu sein. Wo stellten die ihr Auto ab? Oder kamen sie zu Fuß, mit all den Geräten?
Diese Frage könnte uns vielleicht@Commonsense vermutenderweise beantworten?
Vermute, die waren tarnkappenbestückt unterwegs? Gleich noch ein Lole von mir dazu.


melden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:21
Zitat von SuheilaSuheila schrieb:Na weil er doch vermutlich von jedem Flugzeug, welches über die Bahn gerollt ist, gesehen werden konnte. Aber ich weiß natürlich nicht, wie viel Flugbetrieb dort herrscht.
Das ist ein Sportflugplatz.
Soweit ich es sehe, hat er keine Bahnbefeuerung. Also ist dort spätestens Sunset Plus30 Schluß und das Bier wird geköpft.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:30
@Suheila

Danke, ja in dem ersten Bild da ^^ wird das dann klarer, das mit dem Feld. Und der Umgebung, also ich hätte da Angst gehabt, entdeckt zu werden.
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:und das Bier wird geköpft.
Da hätten die das aber wissen müssen. Ja, diese Sportflieger ...


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:31
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Viel besser ginge es doch, wenn die Außerirdischen Zugriff zu der Akasha-Chronik haben und so die morphogenen Felder des Getreides verändern. So können sie instantan die Kornkreise formieren, ohne dass irgendwelche Rückstände durch uns Menschen zu finden wären.
Welch gewagte Theorie ;)

Ich habe auch mal gehört, dass sich Pflanzen über weite Entfernungen irgendwie verständigen können sollen und z.B. eine entfernte Pflanze vor Schädlingen warnen können sollen, so dass diese rechtzeitig Abwehrmaßnahmen ergreifen kann. Und wenn man in diese "Kommunikation" irgendwie eingreifen könnte... wer weiß :)


Na ja und es gibt zumindest Vorstellungen, dass die Natur selbst einen Teil solcher KK geschaffen haben könnte. Weil es auch erstaunliche Muster in z.B. Eiskristallen oder Blumen gibt, die an manche KK erinnern.

Da gibt es auch noch die Sache, dass man mit Tönen erstaunliche Muster im Wasser erzeugen kann. Aber von Mustern in Eiskristallen oder von Tönen erzeugten Mustern ist es noch ein weiter Weg bis zum KK.

Soweit mal was Gewagtes von mir^^


1x zitiert1x verlinktmelden

"Kornkreise"

04.06.2017 um 20:55
@ All
Dieser Kornkreis unterscheidet sich aber schon von den gängigen Kornkreisen, wo das Korn meistens einen ca. halben Meter hoch, um es zu formieren? Mir kommt die ganze riesengroße Fläche ziemlich mystisch vor. Das Feld mit den Mustern sieht wie eine beige Matte aus, wogegen die anderen grünen Flächen normal erscheinen? Kenn mich aber nicht mit den Kornfeldern in Turin aus.


1x zitiertmelden