Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

15.08.2020 um 08:47
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Auf jeden Fall schürt es Vermutungen über Außerirdische
Nur bei denen, die undifferenziert sowieso in jedem Phänomen was außerirdisches sehen wollen.


melden

"Kornkreise"

15.08.2020 um 09:49
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Mir geht es um die Umstände, wie einige Kornkreise entstehen und die Konsequenzen dazu.
es gibt eben leute, die mit ihren kornkreisarbeiten genau das hinbekommen:

andere zu beschäftigen!
:D

und wenn es dann noch "vermutungen über ausserirdische schürt",
haben diese künstler doch erreicht was sie wollten.


die konsequenzen tragen die bauern.
zertretenes korn ist bestimmt nicht jedermans ding.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

15.08.2020 um 10:12
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:die konsequenzen tragen die bauern.
zertretenes korn ist bestimmt nicht jedermans ding.
Und wird auch nicht gerichtlich geahndet. Darüber stolpere ich oft. Zumindest hier bei uns in Deutschland nicht. Bin nicht so der englischen Sprache mächtig, im Ausland soll es aber diesbezüglich solche Gerichtsverfahren gegeben haben.
Was daraus geworden ist? Das würde mich mal interessieren.

Aber egal, vielleicht verbeisse ich mich da auch zu sehr.
Bin halt so eine Type, die gerne alles hinterfragt. Ohne jetzt Aliens zu vermuten, aber sie nicht unbedingt ausschließen will.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 00:19
@ufosichter

Danke für deinen netten Einstand.


melden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 09:54
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:im Ausland soll es aber diesbezüglich solche Gerichtsverfahren gegeben haben.
habe eben gelesen, dass in England die bauern ein kleines "eintrittsgeld" für's
betrachten der kreise verlangen.
ob das so immer funktioniert?
da müsste ja sozusagen immer ein kontrolleur vorort sein.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 10:18
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:habe eben gelesen, dass in England die bauern ein kleines "eintrittsgeld" für's
betrachten der kreise verlangen.
ob das so immer funktioniert?
da müsste ja sozusagen immer ein kontrolleur vorort sein.
Paradox ist das schon. Meinst du mit Kontrolleur jemand vom Finanzamt, der die Summe des Eintrittsgeldes kontrolliert, um Steuern darauf zu erheben? Kaum wirklich machbar, der müsste dann ja ständig zugegen sein?

Vermute, dass das Ordnungsamt darüber informiert und genehmigt wurde. Als Ausgleich für die Missernte.
Dazu noch der Effekt der schönen Kornkreise und Spekulationen über Außerirdischen durch die Besucher.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 12:25
Mal nebenbei, die Qualität der Kornkreise scheint ein weniglich nachzulassen... ;)

Gibt eine Menge früherer Werke die mMn nicht so "schlampig" ausgeführt wurden...

War es Zeitdruck? Mangelnde Sach- und Fachkenntnis? Ein weniglich zuviel "Bierlaune"?

Kurzum, es gibt qualitativ bedeutend bessere Kornkreise...

An die Ersteller: Laßt euch nächstens ein wenig mehr Zeit und/oder laßt evtl. ein paar Bier vorher weg... ;)


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 13:02
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:War es Zeitdruck? Mangelnde Sach- und Fachkenntnis? Ein weniglich zuviel "Bierlaune"?
Sowas muss ja auch angelernt werden, wenn Leute ausfallen sollten.
Übungen ohne Kornfelder ist ja auch nicht unbedingt machbar.


melden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 16:38
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:die Qualität der Kornkreise scheint ein weniglich nachzulassen...
die geduld der aliens lässt anscheinend nach.
sie fühlen sich nicht ernstgenommen.
:D
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Kaum wirklich machbar,
ich denke, das kann man vergessen.

:D


melden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 17:25
Seit wann stehen Steuerbeamte ständig neben jeder Kasse? :D :D :D


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 19:34
Zitat von SternenkraftSternenkraft schrieb:Seit wann stehen Steuerbeamte ständig neben jeder Kasse? :D :D :D
Einnahmen durch Sichtungen der Kornkreise wären schon gegeben, wenn den Bauern die Missernte durch Spenden wieder einnehmen könnten.
Steuerbeamte interessiert nur, was Kohle betrifft.

Was bei Kornkreismacher nicht der Fall scheint? Verdienen sie daran, sicher nicht.
Als Kornkreis Ersteller ich ihnen unterstellen möchte, Menschen lediglich verarschen zu wollen.

Bei vermutenden Aliens könnte man ja spekulieren, das sie durch Kornkreise auf sich aufmerksam machen möchten.
Eine Entität die nicht vorstellbar für uns ist, aber durchaus existieren könnte?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

16.08.2020 um 22:32
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Was bei Kornkreismacher nicht der Fall scheint? Verdienen sie daran, sicher nicht.
Als Kornkreis Ersteller ich ihnen unterstellen möchte, Menschen lediglich verarschen zu wollen.
jo, sehe ich genauso. Im Prinzip eine Mischung aus Trollen und Grafittikünstlern ;)


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 09:43
Zitat von SternenkraftSternenkraft schrieb:jo, sehe ich genauso. Im Prinzip eine Mischung aus Trollen und Grafittikünstlern ;)
Ja, trollende Künstler, die Kornkreise gestalten, damit die Bauern ihre Missernten durch Spenden wieder reinholen können.
Dazu den Fremdentourismus ankurbeln und Esoteriker anziehen.

Sowas selbstloses ohne offensichtlich dafür bezahlt oder geahndet zu werden, finde ich schon bemerkenswert.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 10:01
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Sowas selbstloses ohne offensichtlich dafür bezahlt oder geahndet zu werden, finde ich schon bemerkenswert.
Was ist daran bemerkenswert? So wie es Leute gibt, sie ihre "Kunstwerke" auf Gebäuden, Zügen oder Gemäuer hinterlassen, haben andere Menschen eben Freude daran, Kornkreise zu erstellen und damit vielleicht sogar für Verwirrung zu sorgen.

Warum ziehst du diese so nachvollziehbare Erklärujg immer wieder so gezwungen ins Lächerliche?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 11:17
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Sowas selbstloses ohne offensichtlich dafür bezahlt oder geahndet zu werden, finde ich schon bemerkenswert.
Als jetzt geht es wirklich los. Du findest es bemerkenswert, wenn Leute eine Straftat begehen, indem sie anderer Leute Eigentum zerstören? Unfassbar! Wie fändest du es bitte, wenn du von Landwirtschaft leben müsstest und irgendwelche Halbaffen einen Teil deines Besitz zerstören?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 11:47
Hallo Leute!
Ich bin das erste mal hier.Und es war Zufall,obwohl ich mich schon länger dafür interessiere.
Dazu muss ich sagen,ich bin Prae-Astronautiker.
Auf jeden Fall habe ich mehrere Punkte die mir dazu auffallen.

Vor einiger Zeit sah ich eine Doku zum Thema KK.Darin wurden Bilder gezeigt von Feldern nach dem Abernten bei denen das ursprüngliche Muster im Boden selber noch sichtbar war.
(durch Dunkelfärbung).Exakt wie das Original.Zum Teil sogar noch 1-2 Jahre später.

Ausserdem gab es neuerdings auch Fälle(durch Bilder belegt) bei denen auf dem abgeernteten Feld da wo die Struktur war,wieder was nachwuchs.Ein Negativ sozusagen.Und das im gleichen Jahr.Ausserhalb der Saison wenn ich mich richtig erinnere?
Wie bitte sollte man sowas "faken"?

Und wie bitte soll jemand,und seien es Studenten(und Bauern schon gar nicht) in einer Nacht Strukturen fast so gross wie Fussball-Felder mit nur 1-2 Taschenlampen erzeugen.Wo man doch Flutlicht brauchen würde, um beim Fussballfeld zu bleiben.Ausserdem braucht man da geometrische Bezugspunkte.

Strukturen die zT auf fraktaler Geometrie oder dem binären Zahlen-System beruhen.Und die schon lange nicht mehr nur rund sind.
Ich will im Augenblick keine ET-Erklärung finden,aber auf Dinge hinweisen die bei der Argumentation im Falle eines neuen Erklärungsversuchs dann wieder untergehen.

So wie zB Bigfoot.Schon seit Jahrhunderten bekannt.Bei den Indianern als Sasquatsch.
Oder Nessie,schon dokumentiert vor über 1500 Jahren.
Oder KK in England im 16ten Jahrhundert (sogar mit Bild).Damals natürlich Satans und Hexenwerk.Ein Fall für den Klerus.Angeblich hat da der Sensenmann seinen Ursprung.
Wie gesagt,ich will damit nichts beweisen, sondern nur zeigen wie eng das Argumentation-Spektrum ist.
Gruss Klaus AAS 7055


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 11:54
@caligae168

Der Einfachheit halber zitiere ich mich mal selbst:
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb am 15.08.2020:Fakt ist, es gibt Videos und Berichte von Menschen, die solche Kornkreise erstellen, in einer Nacht, ohne Fahrzeugspuren etc.
Fakt ist, es gibt nicht den geringsten belastbaren Beleg für die Existenz von Aliens oder gar, dass sie Lichtjahre weit zu uns fliegen um Kornkreise zu erzeugen.

Man muss wirklich schon ein Hardcore-Mystery-Sucher sein, um in der Erschaffung eines solchen Kornkreises etwas zu sehen, über das man diskutieren sollte.
Diskussionswürdiger und beachtenswerter finde ich das Geschick und die Kunstfertigkeit, welche die Menschen beim Erstellen an den Tag legen.



1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 11:55
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Ich bin das erste mal hier.Und es war Zufall,obwohl ich mich schon länger dafür interessiere.
Dazu muss ich sagen,ich bin Prae-Astronautiker.
Trotzdem könntest du dich allmählich mal bemühen, dich auf das zu beziehen, was im Thread bereits gesagt wurde, Quellen und Belege zu bringen und insgesamt mal vernünftige, zusammenhängende Aussagen zu machen. Das Label Prä-Astronautiker entschuldigt ja nicht für alles und verschafft einem keine allgemeine Narrenfreiheit. Auch als Prä-Astronautiker könnte man sich theoretisch um Kompatibilität bemühen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 13:36
@Nemon
Hallo!
Zitat von NemonNemon schrieb:Das Label Prä-Astronautiker entschuldigt ja nicht für alles und verschafft einem keine allgemeine Narrenfreiheit. Auch als Prä-Astronautiker könnte man sich theoretisch um Kompatibilität bemühen.
Dasselbe gilt auch für die Gegner der Prae-Astronautik.Ich habe das nur geschrieben um meine generelle Position klarzustellen.
Etwas was du noch nie getan hast.Du scheinst ein echtes Problem damit zu haben wenn etwas auftaucht das über deinen Horizont geht.
Ausserdem schreibst du so, dass ich schliessen muss, dass du meinen Beitrag entweder nicht verstanden hast, oder ausser meiner Positionierung zur PA überhaupt nicht gelesen hast.
Das erscheint mir eher bedenklich.
Ich habe lediglich informiert über Dinge die vielleicht nicht allen bekannt sind,oder schon wieder in Vergessenheit geraten sind.Oder zur Klärung des Phänomens beitragen könnten.
Hier gehts um die Rubrik UFO-logie,also warum bist du überhaupt hier???Stichwort: Position.
Klaus immer noch AAS 7055


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 13:55
@CptTrips
Hallo @CptTrips!
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:CptTrips schrieb am 15.08.2020:
Fakt ist, es gibt Videos und Berichte von Menschen, die solche Kornkreise erstellen, in einer Nacht, ohne Fahrzeugspuren etc.
Fakt ist, es gibt nicht den geringsten belastbaren Beleg für die Existenz von Aliens oder gar, dass sie Lichtjahre weit zu uns fliegen um Kornkreise zu erzeugen.
Fakt ist, dass ich nicht erklären wollte,sondern dass ich nur Informationen weitergeben wollte.
Fakt ist, dass es ca 10.000 KKs gibt.
Fakt ist, dass es auch sogenannte "Trittbrett-Fahrer" gibt.Und heute mehr denn je.
Fakt ist, dass man echte und "falsche" KK unterscheiden kann.
Fakt ist dass du möglicherweise meinen Beitrag falsch interpretiert hast.Oder vielleicht ist das
kein Fakt.
Fakt ist dass du die Nicht-Existenz von ETs genauso wenig beweisen könntest wie ich die Existenz.
Fakt ist,deshalb ist das ja ein Forschungsgebiet. Und nun?
Gruss Klaus AAS 7055


4x zitiertmelden