Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

25.07.2017 um 13:22
@Dogmatix
Vielleicht zwischen den Zeilen?


melden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 13:57
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Es war morgens. Von deiner Dunkellheit willst du nicht loslassen irgendwie, sogar ohne Anhaltspunkte im Bericht. Und immer dieses "Ich sag mal so ...". Ich hielt mich eben an die direkten Worte des Polizeioffiziers.
Schön, dann bräuchten wir immer noch ne Uhrzeit zu dem Vorfall.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Es handelte es sich um einen dort heimischen Polizeioffizier. Geübtes Auge. Wenn ich einen Weg oft fahre, dann fällt auch mir Ungewöhnliches oft sehr schnell auf. Und ja, auch ich habe ein gutes und geübtes Auge.
Dennoch, wenn ein polizist morgens wann auch immer außerhalb des Diensters Fährt.  Muss man dennoch sehen, weswegen ich ja frage wo genau der Kreis war, und wo der Polizist angehalten
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Der Polizeioffizier redete nicht von 3 Metern, also wieder falsch. Groß, auf jeden Fall größer als 6 Fuß, also 1,82 meter, wahrscheinlich auch größer als 2m, aber nicht unbedingt 3meter. Anders als du hat sich der Polizeioffizier nicht auf eine exakte Größenangabe versteift. Das gehört zu seinem Metier. Wie auch, so schnell wie sie sich dann bewegten. Das, ihre unglaubliche Schnelligkeit wie auch das mit der statischen Elektrizität gehörte zum Ungewöhnlichen seiner Beobachtung.
Aha, dann wird ja immer weniger Mysteriös an dem Fall. Blonde Menschen. Hurrah.

Und er hörte lediglich ein Summen. Das Statische Elektrizität im spiel war ist nix bekannt.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:nichts?
Nein, Faktisch nix.

Und ja Bild und Dail Telegraph haben auch gerne mal Fantastische Geschichten als Unterhaltung drin.
http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/howaboutthat/9695107/Bigfoot-like-creature-spotted-in-Tunbridge-Wells.html


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 14:26
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:dann bräuchten wir immer noch ne Uhrzeit zu dem Vorfall.
Wenn im Bericht gestanden hätte, es war "morgens um 9:30" statt "morgens", das würde jetzt was verändern?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:wenn ein polizist morgens wann auch immer außerhalb des Diensters Fährt.
Morgens außerhalb des Dienstes Auto zu fahren ist nichts Ungewöhnliches. Seine Beobachtung schon.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Blonde Menschen. Hurrah.
Der Polizeioffizier sprach nicht von Menschen und benützte auch nicht dieses Wort sondern ein anderes. Wie du selbst schon bemerkt hattest. Man sollte die Beobachtung des Polizeioffiziers und den von ihm attestierten Vorfall als Ganzes in das Blickfeld nehmen und nicht nur ein Detail wie die Haare.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nein, Faktisch nix.
Ich erinnere an deinen eigenen Beitrag:

Beitrag von Fedaykin (Seite 551)

Ach, weißt du, ich musste dich hier schon so oft korrigieren ...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Btw wissen wir nicht mal ob der Polizist dabei war..
Deine Meinungen seien dir freilich belassen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 15:14
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Wenn im Bericht gestanden hätte, es war "morgens um 9:30" statt "morgens", das würde jetzt was verändern?
Wir hätten Gewissheit ob es Hell, Dämrig oder noch Dunkel gewesen wäre..

Fragst echt was Details für wichtige Erkenntnisse bei diesem Fall bieten (wobei das  Übersinnliche ja immer weniger wird wie du selber darlegst)
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Morgens außerhalb des Dienstes Auto zu fahren ist nichts Ungewöhnliches. Seine Beobachtung schon.
Genau und da sagst du einfahc mal er wäre dort Heimisch, fährt die Strecke öfterst und würde die Gegend mit einem geschultem Blick abscannen.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Der Polizeioffizier sprach nicht von Menschen und benützte auch nicht dieses Wort sondern ein anderes. Wie du selbst schon bemerkt hattest. Man sollte die Beobachtung des Polizeioffiziers und den von ihm attestierten Vorfall als Ganzes in das Blickfeld nehmen und nicht nur ein Detail wie die Haare.
Genau Blonde "Fremde"  denn in dieser Kombination landen wir garantiert bei der Wortbenutzung wie es im Oxford Dictionary steht.

Und doch Details seiner Sichtung sind Wichtig.  Aber hey ich muss mir keine Außerirdischen Kornkreiserschaffer herbiewünschen.

Und nein Faktisch gibt es nix was seine "Gesichteten Menschen" beschreibt, oder das schnelle verschwinden. Sprich alles was an diesem Fall vermeintlich abweicht von den kornkreisen die Menschen schaffen hat keinerlei physischen Beweis hinterlassen.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Deine Meinungen seien dir freilich belassen.
Ist einfach ein Fakt das wir es in letzer konsequenz nicht Wissen. Ist das Problem wenn man alleine an einem Ort war das wirklich zu beweisen.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 15:30
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Genau und da sagst du einfahc mal er wäre dort Heimisch, fährt die Strecke öfterst
Genau, der Polizeioffizier wohnte in Marlborough, Wiltshire, wohin er fuhr. Dass er dort heimisch war, sagte ich nicht so einfach mal daher. Ich bin ja nicht so wie du ...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:(wobei das  Übersinnliche ja immer weniger wird wie du selber darlegst)
Kannst du mir das noch mal erklären? Und wo redete ich vom Übersinnlichen?

Also was jetzt?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Blonde Menschen
Oder
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Blonde "Fremde"
?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:das wir es in letzer konsequenz nicht Wissen
In letzter Konsequenz wissen wir es nicht. Wie hättest du diese letzte Konsequenz gerne? Wer weiß, vielleicht kann ich das ja mal weiterleiten ...


melden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 15:54
Ups, ich hatte zu schnell geschrieben, schau jetzt hast du mich schon angesteckt, @Fedaykin .

Also, was meinst du mit "es"?

Du sagtest doch
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:wissen wir nicht mal ob der Polizist dabei war
ich denke, davon sollte man ausgehen. Seine Vorgesetzten äußerten sich dazu, wollten es aber nicht weiter kommentieren. Den Kornkreis gab es. Der entstand ja paar Tage vorher, den gab es wirklich. Wenn er sich den nur ausgedacht hätte, wäre er wohl ausgelacht worden. Und dass er nach Hause fuhr wird er sich vor seiner Familie und Freunden sicher auch nicht einfach so mal ausgedacht haben. Und das mit dem Anhalten wohl auch nicht.

Und nun
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:einfach ein Fakt das wir es in letzer konsequenz nicht Wissen. Ist das Problem wenn man alleine an einem Ort war das wirklich zu beweisen.
Also mit anderen Worten, nicht dass ich dich missverstehe: du zweifelst daran, ob der Polizeioffizier überhaupt da war, da am Feld beim Kornkreis? Also du bezweifelst die Worte und die Aussagen des Polizeioffiziers in toto?

Gut, das wäre dann so etwa die Alles-nein-Strategie.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 17:02
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:ich denke, davon sollte man ausgehen. Seine Vorgesetzten äußerten sich dazu, wollten es aber nicht weiter kommentieren. Den Kornkreis gab es.
Toll, wahrscheinlich damit die Bürger ihr Vertrauen in die Polizei nicht verlieren. Die Polizei selber hatte mit dem Fall nix zu tun.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:nd dass er nach Hause fuhr wird er sich vor seiner Familie und Freunden sicher auch nicht einfach so mal ausgedacht haben. Und das mit dem Anhalten wohl auch nicht.
Ich kenne seine Familienverhältnisse und Freundeskreis nicht. Kann ich nicht beurteilen.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Also mit anderen Worten, nicht dass ich dich missverstehe: du zweifelst daran, ob der Polizeioffizier überhaupt da war, da am Feld beim Kornkreis? Also du bezweifelst die Worte und die Aussagen des Polizeioffiziers in toto?
Ich sagte wissen können wir gar nix, weil für seine Geschichte  die Faktischen Beweise fehlen. Wie erwähnt Leute haben auch erzählt sie hätten Nessie oder den Big Foot gesehen.

Aber wenn dann hat er entweder Kornkreischöpfer oder Kornkreishippies gesichtet.  

Warum er ein UFO Meldete ist mir schleierhaft.  Warum die leute keine Spuren auf ihre Flucht hinterliesen auch.

aber um das alles abzukürzen für dich..

327662ee86c8f2193386442dfc26ffd29094b0eb


Kannst ja mal der Polizei ne Email schreiben oder Typ noch im Dienst ist usw.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Gut, das wäre dann so etwa die Alles-nein-Strategie.
Nein, das ist Rationales Vorgehen.

Wenn ich erzähle ich wäre gestern auf den Mars gewesen. Würdest du es auch Glauben? Wenn Nein, warum nicht? Dann kommst du auch dahinter wie man Rationale solche Geschichten angeht.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 17:15
@Fedaykin

Deine "Abkürzung" überrascht mich jetzt wirklich nicht.


melden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 17:34
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wenn ich erzähle ich wäre gestern auf den Mars gewesen. Würdest du es auch Glauben? Wenn Nein, warum nicht?
Du, wir sprachen hier über einen Polizisten, der an einem Kornkreis angehalten war, dorthin lief und von seiner Beobachtung erzählte, sogar als seine Vorgesetzten dies nicht weiter kommentieren wollten und ihm sicher davon abrieten. Dachte ich jedenfalls. Den Kornkreis gab es, er war für den Polizisten leicht zu erreichen und den Polizisten gab es auch. Meines Wissens war bislang noch kein Mensch auf dem Mars, also wenn du mir erzählen würdest, dass du gestern da warst, wären die Zweifel mit der ich mir deine Geschichte anhören würde, erst einmal signifikant höher. Aber anhören würde ich mir deine Geschichte sicherlich, keine Sorge.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 17:36
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Gibt auch Menschen die sich nicht gut ausdrücken können... usw... ist das nur ein menschliches Handicap ?

bei einem mysteriösen erlebnis, dazu noch angst bekommt wie der polizist, wird  sich wohl kaum so artikulieren können, um verstanden zu werden?  das haben mysteriöse erlebnisse so allgemein an sich.



1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:16
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Du, wir sprachen hier über einen Polizisten, der an einem Kornkreis angehalten war, dorthin lief und von seiner Beobachtung erzählte, sogar als seine Vorgesetzten dies nicht weiter kommentieren wollten und ihm sicher davon abrieten. Dachte ich jedenfalls. Den Kornkreis gab es, er war für den Polizisten leicht zu erreichen und den Polizisten gab es auch. Meines Wissens war bislang noch kein Mensch auf dem Mars, also wenn du mir erzählen würdest, dass du gestern da warst, wären die Zweifel mit der ich
Wie erwähnt plausibilität. Also hat er vielleicht wie erwähnt Kornkreismacher oder Kornkreisnabeter überrascht..

Inwieweit er seine Vorgesetzen oder Offizielle was weiterleitete geht nicht hervor. Nur das er sich eben bei den UFologen meldete.

Wir wissen nix über den Beamten, seine Einstellung, Freizeitverhalten, etc

Und wie erwähnt ich hätte gerne den Standort des Kornkreises auf der MAP.

Ansonsten Glückwunsch zum Zweifeln an Dingen für die es kein Beleg gibt und die auch nicht allgemein bekannte Fakten sind..

Mit der Einstellung wirst du erfolgreicher bei den Themen sein.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:bei einem mysteriösen erlebnis, dazu noch angst bekommt wie der polizist, wird  sich wohl kaum so artikulieren können, um verstanden zu werden?  das haben mysteriöse erlebnisse so allgemein an sich.
Aha, das wäre ja dann ganz anders als das was Dogmatix den Polizisten am Verhalten unterstellt.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:22
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Den Kornkreis gab es, er war für den Polizisten leicht zu erreichen und den Polizisten gab es auch. Meines Wissens war bislang noch kein Mensch auf dem Mars, also wenn du mir erzählen würdest, dass du gestern da warst, wären die Zweifel mit der ich mir deine Geschichte anhören würde, erst einmal signifikant höher
@Dogmatix
Strange. Ehrlich.
Es gibt keine logische Erklärung warum ET unser Korn plätten sollte.
Es gibt keinen signifikanten Hinweis das ET schon mal hier war. Kein Schiffle wird z.B. detektiert das sich mal so durch unsere Atmosphäre bewegt.
Es gibt o mass physikalische Bedenken für mal eben nen Besuch über Lichtjahre hinweg.
Vom Energieaufwand mal abgesehen.

Dagegen war menschliches Gefährt schon auf dem Mars. Es gibt Gedankenspiele die sagen 'Mache ma bis 2030'.
Technisch ist es heute bekanntermaßen möglich. Nur teuer und für den Marsenden mit hohem Risiko für das weitere Fortbestehen verbunden.

Und doch schätzt du 'ET, der, der im Korn spielte' als wahrscheinlicher ein.

Ist da nicht der Wunsch Vater des Gedankens?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:24
http://www.express.co.uk/news/weird/688766/SHOCKING-CLAIM-Policeman-saw-TALL-WHITE-ALIENS-walking-through-crop-circle


hui der Express hat die Geschichte ausgegraben.

da steht allerdings das der Kornkreis schon voher existierte..


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:35
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aha, das wäre ja dann ganz anders als das was Dogmatix den Polizisten am Verhalten unterstellt.
@AgathaChristo hat über eine Möglichkeit spekuliert, die in meinen Beiträgen (bislang) keine Rolle spielte.

Deshalb besteht kein Grund, uns beide gegeneinander (zu deinen Nutzen) auszuspielen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Freizeitverhalten, etc
Wir wissen nichts über sein Freizeitverhalten (morgens nach Hause zu fahren, z. b. vom Einkaufen: ist das so ungewöhnlich?), weil seine Identität nicht preisgegeben wurde, nicht von der Polizei und auch nicht von den in den Fall eingeweihten Kornkreis-Experten.

Hätte er sich ins Fernsehen gesetzt mit seiner Beobachtung und von den Reaktionen seiner Tennis-Partner, dann hättest du wie @TunFaire gesagt, schau an, der will auch nur seine 15 minutes of fame.

Schau mal, das mit dem Ausspielen, ich kann das auch.
Zitat von TunFaireTunFaire schrieb:Und doch schätzt du 'ET, der, der im Korn spielte' als wahrscheinlicher ein.
Es geht nicht um mich sondern darum, die Worte des Polizeioffiziers und d. h. auch: die in seinen direkten Worten wiedergegebene Beobachtung ernstzunehmen.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:46
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:da steht allerdings das der Kornkreis schon voher existierte..
Das stand auch schon im Bericht des Daily Telegraph. Ich hatte das auch schon zwei mal erwähnt. Aber lesen scheint wirklich nicht eine große Stärke von dir zu sein.

Der Artikel des Express sagt nichts, was nicht auch schon im Bericht des Daily Telegraph zu lesen war.

Nur das
“This crackling noise seemed to be running through the field and the crop was moving gently, close to where the noise was.
ist neu.

Also dass das knisternde Geräusch durch das Feld zu laufen schien und dass sich das Korn sanft bewegte, in direkter Nähe zu dem Geräusch bzw. je dort wo das Geräusch war oder zu verorten war.

Interessant.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:47
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:@AgathaChristo hat über eine Möglichkeit spekuliert, die in meinen Beiträgen (bislang) keine Rolle spielte.

Deshalb besteht kein Grund, uns beide gegeneinander (zu deinen Nutzen) auszuspielen.
wieso Ausspielen, ich stelle nur Fest das ihr völlig Gegensätzliche Auffasungen bzgl Wahrnehmung und Artikulation des Polizisten habt.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Wir wissen nichts über sein Freizeitverhalten (morgens nach Hause zu fahren, z. b. vom Einkaufen: ist das so ungewöhnlich?), weil seine Identität nicht preisgegeben wurde, nicht von der Polizei und auch nicht von den in den Fall eingeweihten Kornkreis-Experten.
Ob er Einkaufen war oder nicht, ließe sich ja als Option aufstellen wenn der Sergant uns die Uhrzeit des Vorfalls nennt.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Es geht nicht um mich sondern darum, die Worte des Polizeioffiziers und d. h. auch: die in seinen direkten Worten wiedergegebene Beobachtung ernstzunehmen.
Genau man sollte immer Bedenken Polizisten sind Übermenschen, ebenso wie überhaupt Beamte. Fehlerlos, Markellos eine Wahrnehmung wie man sie sonst nur aus Marvel Comics kennt.   Wie können wir also auch nur ansatzweise zweifel an der Geschichte empfinden.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Der Artikel des Express sagt nichts, was nicht auch schon im Bericht des Daily Telegraph zu lesen w
habe ich nicht behauptet, ist nur witzig das es quasi 1 zu 1 ausgegraben wird. Wie ich sagte, in Unterhaltungsbereich tauchen irgenwann überall die selben Geschichten auf.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:56
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:wenn der Sergant uns die Uhrzeit des Vorfalls nennt
Wenn mir die Kriminaldirektion in Wiltshire antwortet, kann ich dir die Uhrzeit mitteilen. Bis dahin ... was willst du sagen? Dass es mein Fehler ist, dass wir nicht um die genaue Uhrzeit wissen? Dass die ungefähre Angabe "morgens" die gesamte Geschichte invalidiert? Da sag ich mal, das kann ja jeder Leser selbst beurteilen, wie dein Rumreiten auf der genauen Uhrzeit rüber kommt ...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Genau man sollte immer Bedenken Polizisten sind Übermenschen, ebenso wie überhaupt Beamte.
Das hatte ich nicht gesagt. Du verdrehst und übertreibst mal wieder. Dass das mit den "Übermenschen" von dir kommt, ts, ts ... was kommt als nächstes? Kommt jetzt wieder Nietzsche? Und was danach?

Ich sprach von ernst nehmen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 18:58
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Dass es mein Fehler ist, dass wir nicht um die genaue Uhrzeit wissen? Dass die ungefähre Angabe "morgens" die gesamte Geschichte invalidiert? Da sag ich mal, das kann ja jeder Leser selbst beurteilen, wie dein Rumreiten auf der genauen Uhrzeit rüber kommt ...
Ich sage lediglich, bislang haben wir ne Story mit keinerlei überprüfbaren Fakten. Der Kornkreis war vorher da und bekannt.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Das hatte ich nicht gesagt. Du verdrehst und übertreibst mal wieder. Dass das mit den "Übermenschen" von dir kommt, ts, ts ... was kommt als nächstes? Kommt jetzt wieder Nietzsche? Und was danach?
Oh Sarkasmus ist etwas schwer, ich bin nur beeindruckt das du Polizisten diese Fehlerlosigkeit unterstellst, frei von den Menschlichen Schwächen.

Ich warte dann mal auf Fakten zu den Kornkreisen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 19:22
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Oh Sarkasmus ist etwas schwer,
Also dann war das Sarkasmus von dir. Aber was hat der Polizeioffizier (oder vielleicht ein anderer?) dir denn getan, dass du so sarkastisch über Polizisten reden musst?

Nein, ich denke nicht, dass Polizisten grundsätzlich immer fehlerlos sind. Ich denke aber schon, dass es bestimmt nicht einfach war für ihn, mit seiner Erfahrung und Beobachtung umzugehen.

Soweit ich es aus der Distanz beurteilen kann, denke ich aber auch, dass er es ganz gut gelöst hat. Und ich finde es auch gut, dass er sich nicht einschüchtern und zum Schweigen bringen ließ. Denn das ist nur selten die beste Lösung. Gesund soll das auch nicht sein.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

25.07.2017 um 19:27
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Es geht nicht um mich sondern darum, die Worte des Polizeioffiziers und d. h. auch: die in seinen direkten Worten wiedergegebene Beobachtung ernstzunehmen.
Nein, ich bezog mich auf deine Aussage dass du ET im Korn für wahrscheinlicher hälst als den Mars-Fedaykin.

Oder bezogst du das nur darauf das der Polizist die Geschichte so erzählt hat wie sie dann die Zeitung schrob.

Er hat dann übrigens etwas gemacht, das man als 'Zeuge' nicht machen sollte. Interpretiert. Wenn er sagt 'da rannten weiß gekleidete Gestalten' ist das ja OK. Daraus dann ET zu machen. Nun ja. Ich hoffe er ist 'nur' ein Streifenhörnchen und nicht Kriminalist.


1x zitiertmelden