Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.210 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

19.08.2020 um 14:12
@caligae168
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Fakt ist, dass es ca 10.000 KKs gibt.
Belege das bitte.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Fakt ist, dass man echte und "falsche" KK unterscheiden kann.
Belege das bitte.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Fakt ist dass du die Nicht-Existenz von ETs genauso wenig beweisen könntest wie ich die Existenz.
Das Argument ist natürlich albern, siehe Weihnachtsmann, Einhörner etc.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Fakt ist,deshalb ist das ja ein Forschungsgebiet. Und nun?
Ein wissenschaftliches Forschungsgebiet? Belege das bitte.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 14:30
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Dasselbe gilt auch für die Gegner der Prae-Astronautik.Ich habe das nur geschrieben um meine generelle Position klarzustellen.
Hast du jemals bei einem Thema die Präastronautik sinnvoll in einen Zusammenhang gebracht? Dann gib mit bitte eben einen Hinweis.
Davon abgesehen gibt es auf der ganzen Welt und im gesamten Universum keine Spur, die auf präastronautische Aktivitäten hinweisen. Es handelt sich um eine Phantasiewelt von Forschern und Fans, die in einer Blase abseits des Wissenschaftsbetrieb gedeiht und sich ernährt.

Meintest du mit dem angedeuteten nachwachsenden KK-Wunder (Link zu einer Quelle war scheinbar ja mal wieder nicht möglich) die Sache, die wir hier aufgeklärt haben?

Beitrag von schelm1 (Seite 591)
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Fakt ist,deshalb ist das ja ein Forschungsgebiet. Und nun?
Wo? Vielleicht im Fach Kunstgeschichte?

Du meinst ja hoffentlich nicht das FGK - Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 15:13
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Als jetzt geht es wirklich los. Du findest es bemerkenswert, wenn Leute eine Straftat begehen, indem sie anderer Leute Eigentum zerstören?
Das war doch mehr ironisch gemeint.

Leute, die Eigentum zerstören, müssen dafür bestraft werden. Bauern nehmen es anscheinend so hin, anstatt Anzeige zu erstatten?
Die laut Zitat eines Bauern eh nichts bringt. Nun frag mich nicht, woher ich das Zitat habe, hier irgendwo gelesen.

Versetze dich doch mal in die Lage eines Bauern, dem sein Feld durch Kornkreise vernichtet wurde.

Was würdest du denn machen? Es bei der Polizei vielleicht erfolglos anzeigen?
Habe noch nie in den Medien davon gelesen.
Oder stillschweigend diese Missernte durch Spenden wieder einnehmen zu können?

Ich würde alles daran setzen, Anzeige zu erstatten, die zur STA geht, aber damit rechnen muss, eingestellt zu werden, weil die Verursacher nicht ermittelt werden können. Okay, lasse ich gelten.
Wenn es keine Beweise durch die Verursacher gibt? kann man sich das ja auch sparen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 15:26
@nachthauch
Denke, du möchtest gerne von mir hören, dass ich an Aliens glaube, die Kornkreise erschaffen können?

Nicht wirklich, aber die Spekulationen über Kornkreise sind sehr unterschiedlich und da wäre eine lückenlose Aufklärung mm nach wichtig.
Ist aber nicht gegeben, was ich bedauere, aber letztendlich vielleicht nur dazu dient, Menschen verarschen und verunsichern zu wollen?


melden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 16:35
@CptTrips
Hallo @CptTrips
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:klauspaenitsch schrieb:
Fakt ist, dass es ca 10.000 KKs gibt.

Belege das bitte.

klauspaenitsch schrieb:
Fakt ist, dass man echte und "falsche" KK unterscheiden kann.

Belege das bitte.

klauspaenitsch schrieb:
Fakt ist dass du die Nicht-Existenz von ETs genauso wenig beweisen könntest wie ich die Existenz.

Das Argument ist natürlich albern, siehe Weihnachtsmann, Einhörner etc.

klauspaenitsch schrieb:
Fakt ist,deshalb ist das ja ein Forschungsgebiet. Und nun?

Ein wissenschaftliches Forschungsgebiet? Belege das bitte.
Zur Anzahl muss ich sagen dass ich absichtlich ein ca davor gemacht.Vielleicht war ein ca etwas schwach.Bei Zahlenangaben bin ich in letzter Zeit selbst vorsichtig geworden.Vor allem wenn sie wahrscheinlich auf irgendwelchen Hochrechnungen beruhen.Ich hätte da genügend Beispiele.
Aber dann kamen zwei englische Rentner mit einem Brett und zwei Seilen und das Problem war gelöst.Also bitte!Dann erst kamen die echten Trittbrettfahrer.Ich bin so ein alter Knacker, dass ich noch erlebt habe wie der Begriff zustande kam.

Punkt: ich kann nicht beweisen das ET (früher oder jetzt) existiert/hat.Das ist nicht albern sondern patt.
Nächster Punkt:
Leider kann meine bisherigen Informationen nur aus Dokus ziehen.Aber da gibt es naturgemäss auch viele Bilder.Deshalb habe ich leider keine links oder videos.Wenn das überhaupt geht.Ich könnte mir eine technische Möglichkeit vorstellen.Aber dazu habe ich das Equipment nicht.
Daraus,dass du die Frage stellst wie man echte und falsche KKs unterscheidet,muss ich schliessen,dass du Unterschiede noch nicht selbst gesehen hast.
Die falschen sind umgebogen.Die echten sind an den Wachstumsknoten braun verfärbt wie nach höherem Temperatureinfluss.Und zwar nur vom Wachstumsknoten ca 3-4 cm weg.Und zwar nach oben und nach unten.Und ausserdem gibt es da eine Spliess.
Vorschlag,wir warten bis zur Wiederholung heutzutage dürfte das nicht so lange dauern.Das sollte jetzt kein GAG sein.Wenn uns das wirklich interessiert?
Es gibt noch andere Unterschiede aber spontan fällt mir da der Unterschied in den Bodenmineralien ein, aber wo will man da was finden.
Ausserdem habe ich auf die in etlichen Fällen nach dem Ernten feststellbare Bodenverfäfbung hingewiesen.Diese waren aber nicht generell sichtbar,aber deutlich an der Stelle des Originals.Es muss sich also etwas chemisch und/oder physikalisch verändert haben.
Und das Gleiche war es mit dem "Nachwuchs".Ich werd da doch mal googeln.Aber ich hab festgestellt,Google usw wissen auch nicht alles.
Ich weiss jetzt nicht ob es bei der wissentschaftlichen Untersuchung ein Missverständnis gab.Ich meinte die Erforschung der Existenz von ET.Du vielleicht die von KK.
Bei ETwerden Milliarden ausgegeben.Das sagt genug.Bei KKs bleibt das sicher wieder an ein paar privaten interessierten Fans hängen.
Und nochmal zum Schluss: Ich wollte nicht erklären,sondern informieren.
Gruss Klaus AAS 7055


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 17:36
@AgathaChristo

Ich bin mir jetzt nicht sicher was du meinst. Was genau hat das mit Kaiser Sosai zu tun?


melden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 18:02
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Fakt ist dass du die Nicht-Existenz von ETs genauso wenig beweisen könntest
das ist absoluter quatsch!

aber gut, anhänger der Prä- astronautik sehen ja 'eh
einiges aus andern blickwinkeln.

:D


melden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 18:30
Zitat von DerHildenDerHilden schrieb:Warum ziehst du diese so nachvollziehbare Erklärujg immer wieder so gezwungen ins Lächerliche?
gegen einen hübsch gestalteten KK kann man eigentlich nix haben.
die bauern lasse ich jetzt mal bewusst weg - die schimpfen bestimmt.

aber es gab schon wirklich beeindruckende werke!

aber dass man alles mit ET in verbindung zu bringen versucht, ist
das lächerliche an der geschichte.

gibt's für intelligente wesen, welche uns eventuell ansprechen wollen,
keine andere, gescheitere möglichkeit um kontakt aufzunehmen?
die würden doch niemals teile unserer nahrungsgrundlage zerstören!


melden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 18:36
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und nochmal zum Schluss: Ich wollte nicht erklären,sondern informieren.
Aha, Du „informierst“ also mit Pseudofakten, welche Du auf Nachfrage relativieren musst und verstehst nicht mal, warum das „nicht-wiedergebracht-Argument totaler Käse ist. Find ich dann etwas überheblich, andere „informieren“ zu wollen.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 20:09
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:nicht-wiedergebracht-Argument
Sollte natürlich „nicht-wiederlegt-Argument“ heißen. Autokorrektur FTW


melden

"Kornkreise"

19.08.2020 um 21:50
@caligae168
Ich wiederhole:
Zitat von NemonNemon schrieb:Meintest du mit dem angedeuteten nachwachsenden KK-Wunder (Link zu einer Quelle war scheinbar ja mal wieder nicht möglich) die Sache, die wir hier aufgeklärt haben?

Beitrag von schelm1, Seite 591
Und zur Forschung:
Zitat von NemonNemon schrieb:Du meinst ja hoffentlich nicht das FGK - Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise?
Wenn du dir nicht bald mal einen Mindeststandard an Diskussionführung aneignest ... Belege, Links, Zitate. Etc.
Es kommt der Zeitpunkt, da kannst du nicht mehr haltlose Behauptungen daherplappern und dich rausreden.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

20.08.2020 um 11:38
@Nemon

Hallo!
Zitat von NemonNemon schrieb:Und zur Forschung:

Nemon schrieb:
Du meinst ja hoffentlich nicht das FGK - Forum Grenzwissenschaften und Kornkreise?

Wenn du dir nicht bald mal einen Mindeststandard an Diskussionführung aneignest ... Belege, Links, Zitate. Etc.
Es kommt der Zeitpunkt, da kannst du nicht mehr haltlose Behauptungen daherplappern und dich rausreden.
Mach es erst mal selbst anders.Damit meine ich nicht nur diesen thread.Du hast ja überhaupt keine Ahnung von Pae-Asrtro.
Und nein, die von dir angeführte "Forschungsgruppe meine ich nicht.Die kenne ich bis jetzt
gar nicht.
Und wenn du mal wirklich über PA nachdenken würdest und dich nicht nur vor allem an Verfahrensfragen hochziehen würdest, dann würdest du vielleicht sogar anders denken?
Viele PA-Gegner würden das.
Mein Motto ist es, auch die andere Seite anzuhören.Wenn es sinnvoll ist was behauptet wird.Meinen Zugang zu PA habe ich auf dem Forum schon mehrfach geklärt.
Weisst du überhaupt wie Däniken zu dieser Idee kam.

Und was ist die Erklärung für die im Boden nach der Ernte sichtbaren Struktur?
@caligae168 AAS 7055


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

20.08.2020 um 11:53
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Mach es erst mal selbst anders.Damit meine ich nicht nur diesen thread.
Es gibt genug Themen, wo ich mich mit Fakten. Links und Belegen auseinandersetze. So brauchst du mir nicht kommen.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Du hast ja überhaupt keine Ahnung von Pae-Asrtro.
Das hätte ich jetzt gerne belegt.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Meinen Zugang zu PA habe ich auf dem Forum schon mehrfach geklärt.
Wenn jemand mal nichts geklärt hat hier, dann bist du das. Oder meintest du erklärt? Dann gib bitte noch mal einen Hinweis, wo das ist. ICh drucke es dann aus und habe es immer dabei.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und nein, die von dir angeführte "Forschungsgruppe meine ich nicht.Die kenne ich bis jetzt
gar nicht.
Okay, ist auch besser so. Aber die eigentliche Frage war, wo denn deiner Meinung nach die KK-Forschung betrieben wird, auf die du dich beziehst.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und wenn du mal wirklich über PA nachdenken würdest und dich nicht nur vor allem an Verfahrensfragen hochziehen würdest, dann würdest du vielleicht sogar anders denken?
Viele PA-Gegner würden das.
Ich nehme es jetzt mal lustig. Aber diese unverschämte Art, als Geisterfahrer alle Anderen auch noch für doof zu erklären oder bekehren zu wollen, geht gar nicht.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Mein Motto ist es, auch die andere Seite anzuhören.Wenn es sinnvoll ist was behauptet wird.
Ach, du legst fest, was sinnvoll ist? Das kannst du im Blog. Hier erwartet man, dass du dich auch mal konsequent der Diskussion stellst, ohne die ständigen Ausflüchte und Konterattacken.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Weisst du überhaupt wie Däniken zu dieser Idee kam.
Können wir im EvD-Thread klären:
https://www.allmystery.de/ng/first_unread_post?thread=35466770
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und was ist die Erklärung für die im Boden nach der Ernte sichtbaren Struktur?
Lies den Beitrag oder lass es. MEine Frage war erst mal, ob das der Fall ist, von dem du gesprochen hast, der aber mangels Link im Dunklen bleibt.


melden

"Kornkreise"

20.08.2020 um 11:54
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Weisst du überhaupt wie Däniken zu dieser Idee kam.
Er war jung und brauchte das Geld?

Und Menschen die unbelegten Müll für bare Münze nehmen und begeistert jeden Schund dazu kaufen gab und gibt es immer wieder. Dass es keinem Präastronautiker bisher gelang jemals irgendeinen ihrer fantastischen Einfälle glaubhaft zu belegen interessiert von deren Anhängern keinen. Was irgendwie kein besonders gutes Licht auf diese Szene wirft ...


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

20.08.2020 um 18:06
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:jemals irgendeinen ihrer fantastischen Einfälle glaubhaft zu belegen
anhänger der prä- astronautik nehmen das alles als gegeben hin!

für sie ist der gedanke an die möglichkeit beweis genug!

:D


melden

"Kornkreise"

21.08.2020 um 08:38
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Versetze dich doch mal in die Lage eines Bauern, dem sein Feld durch Kornkreise vernichtet wurde.

Was würdest du denn machen? Es bei der Polizei vielleicht erfolglos anzeigen?
Wenn man das als "Vandalismus-Schaden" bei einer Versicherung geltend machen will, MUSS man es wahrscheinlich sogar anzeigen. Ob die Ermittlung was bringt sei mal dahingestellt. Kommt halt drauf an, ob der Bauer theoretisch gegen sowas versichert ist. Oft reagieren die Bauern aber so dass sie eine Spardose ans Feld stellen, ein Paar Absperrbänder ziehen und dann die Leute für eine kleine Spende reingehen lassen ;)


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

21.08.2020 um 09:00
Zitat von MuldersMuddaMuldersMudda schrieb:Wenn man das als "Vandalismus-Schaden" bei einer Versicherung geltend machen will, MUSS man es wahrscheinlich sogar anzeigen. Ob die Ermittlung was bringt sei mal dahingestellt. Kommt halt drauf an, ob der Bauer theoretisch gegen sowas versichert ist
Eine Elemental Versicherung würde sowas eventuell abdecken, aber ziemlich teuer. Muss dann ja auch angezeigt werden.

Es ist halt die Frage, ob bei der Polizei so eine Anzeige überhaupt aufgenommen wird? Anzeigen gehen dann ja zur StA und die entscheiden den weiteren Verlauf. Wenn sowas nie bei der StA landet, tut sich ja auch nichts.

Wo sind die Journalisten, die dieses Thema Kornkreise mal unter die Lupe nehmen?


3x zitiertmelden

"Kornkreise"

21.08.2020 um 09:07
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wo sind die Journalisten, die dieses Thema Kornkreise mal unter die Lupe nehmen?
Was sollen Journalisten denn da unter die Lupe nehmen? Ist das was, was die breite Öffentlichkeit interessiert? Wie groß ist denn die durch Kornkreise geschädigte Agrarfläche im Vergleich zur Gesamtagrarfläche?
Für den einzelnen Landwirt sicher ärgerlich, Aber im Verhältnis wohl eher vernachlässigbar.

Nachtrag: Falls sich irgendwelche Schreiberlinge dieses Themas annehmen, sind es ja eher die einschlägigen, denen man eh keine sorgfältige Recherche zutrauen sollte, eher ähnlich wie bei den Präastronautikern.


3x zitiertmelden

"Kornkreise"

21.08.2020 um 09:52
Eben.

Das Thema eignet sich gerade mal fürs Sommerloch, weil es Klickzahlen bei den Esoterikern gibt.

"Mysteriöse Kornkreise aufgetaucht" ist für die meisten spanennender als "Sachbeschädigung bei Landwirt XY". Warum sollte sich da irgendwer die Mühe machen, Aufklärung zu betreiben?

Die breite Masse, der klar ist, dass da keine Aliens whatever am Werk waren, interessiert es nicht. Und wenn es entmystifiziert wird, verliert man auch noch die Esoteriker. Also lieber hin und wieder mal nen Artikel über "Mysteriöse Kornkreise", wenn gerade mal nichts anderes los ist.


melden

"Kornkreise"

21.08.2020 um 09:53
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wo sind die Journalisten, die dieses Thema Kornkreise mal unter die Lupe nehmen?
Wenn ich "crop circles" in die News-Suche bei Google eingebe, bekomme ich angeboten: "Ungefähr 44.900.000 Ergebnisse".
"Kornkreise" fürhrt zu etwas weniger.

Da werden wohl ein paar Artikel bei sein, die deine Kriterien erfüllen ;)

Der Rest sind weiterkopierte Agenturmeldungen und launige Lokalberichte - nicht investigativ, aber zutreffend: "Bauer traute seinen Augen nicht", "Esoteriker tummeln sich im Feld", "Bauer hat Spendendose aufgestellt". bla bla bli bla bla blu...


1x zitiertmelden