Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Kornkreise"

12.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Kornkreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Kornkreise"

10.11.2020 um 23:37
So genug Userbezug und persönliches hier! Konzentriert euch wieder auf das Thema!


melden

"Kornkreise"

11.11.2020 um 11:15
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Zumal dann auch keine Namen/Daten über ihre künstlerischen Fähigkeiten zu Lebzeiten vorhanden waren?
ich denke mal, das gehört dazu: man erstellt ein kunstwerk in absoluter qualität.
und das alles in kurzer zeit mit dem ziel, bei der arbeit nicht gesehen zu werden.
hat sich eben so ergeben, um den Mythos nicht zu zerstören.

habe bisher noch keinen kreis dieser art in echt gesehen - kenne auch keine leute,
die mehr darüber wissen könnten.


melden

"Kornkreise"

11.11.2020 um 14:52
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Denke, Künstler agieren nicht anonym,
ROFL... den Namen Banksy schon mal gehört?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 08:38
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:ROFL... den Namen Banksy schon mal gehört?
Ja, agiert unter dem Pseudonym Banksy! Er verheimlicht lediglich seine wahre Identität, aber er und weitere Beteiligte? scheinen zu existieren.

Könnte man bei großen Kornkreis-Formationen auch vermuten. Wobei aber diese mehr Zeit in Anspruch nehmen dürften, als Graffiti, in einer Nacht-und Nebelaktion? MM nicht vergleichbar mit Graffiti Aktionen.
Aber möglich ist alles, das will ich auch nicht bestreiten.

Kornkreise werden geduldet, akzeptiert und strafrechtlich nicht verfolgt, weil die Verursacher auf Grund ihrer Anonymität oder Pseudonyme als Circle-Maker, nicht identifiziert werden können. Nehmen wir es so hin.


3x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 08:50
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:strafrechtlich nicht verfolgt
Nur, wenn der Bauer keine Anzeige gegen unbekannt erstattet. Machen viele nicht, weil es manchmal eine Geldeinnahmequelle ist, die mehr bringt als das bischen Stroh. Oder der Schaden nicht der Rede wert ist.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 09:12
Zitat von YoshimitsuYoshimitsu schrieb:Nur, wenn der Bauer keine Anzeige gegen unbekannt erstattet. Machen viele nicht, weil es manchmal eine Geldeinnahmequelle ist, die mehr bringt als das bischen Stroh. Oder der Schaden nicht der Rede wert ist.
Anzeige bringt nur was, wenn der Bauer eine Elementarversicherung für den Schaden hätte. Gibt es aber offensichtlich nicht, um den Schaden damit abzudecken. Anzeige gegen unbekannt, wenn diese sich häufen, müssten allerdings schon relevant sein für eine Strafverfolgung? Scheint aber nicht der Fall zu sein, somit Bauern ihre Kornkreise dann als Geldquelle nutzen.

Okay. Ich als Bauer würde aber schon gerne wissen, wer für die Kornkreise verantwortlich sind? Ist der Gedanke denn so abwegig von mir?


3x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 12:16
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Okay. Ich als Bauer würde aber schon gerne wissen, wer für die Kornkreise verantwortlich sind? Ist der Gedanke denn so abwegig von mir?
Das wird den Bauern nicht anders gehen. Diverse werden zu Recht stinksauer auf die Macher sein.
Diejenigen die das Glück haben mit den Kreisen über die Besucher Geld zu verdienen, deren Frust wird sich wahrscheinlich weniger stark aufbauen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ja, agiert unter dem Pseudonym Banksy! Er verheimlicht lediglich seine wahre Identität, aber er und weitere Beteiligte? scheinen zu existieren.
Was ist der Unterschied zu den Kornkreismachern? Banksy kann genausogut ein Alien sein. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist nicht anders als bei den Kornkreislern.


melden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 12:51
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ja, agiert unter dem Pseudonym Banksy! Er verheimlicht lediglich seine wahre Identität, aber er und weitere Beteiligte? scheinen zu existieren.
Also genau wie Kornkreismacher... es reicht ihnen zu wissen daß sie es waren.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich als Bauer würde aber schon gerne wissen, wer für die Kornkreise verantwortlich sind? Ist der Gedanke denn so abwegig von mir
Ich würde auch gerne wissen auf wessen Hundescheiße ich letztens gestiegen bin, aber realistisch gesehen werde ich es nie erfahren.
Aber genau wie es ziemlich schräg wäre wenn ich jetzt Kameras installiere, DNA-Proben nehme und weiß der Geier noch was, ist es dein Insistieren daß doch die Bauern deswegen ein Riesentheater machen müssten.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 14:59
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:daß doch die Bauern deswegen ein Riesentheater machen müssten.
wahrscheinlich ist der schaden noch gerade verkraftbar?
keine ahnung.
es werden ja nicht immer alle felder zu kunstobjekten.
:D


melden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 15:09
@SchuhmannFu
Wenn man oldzambos Aussage nicht einfach aus Glaubensgründen verleugnen will:

Beitrag von ufosichter (Seite 607)


melden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 15:27
@rambaldi

naja, wenn es den bauern nur 1 oder 2X betrifft geht's doch noch.
einer verkraftet es, ein anderer hat probleme.

wenn Feldwachen aufgestellt würden, machen die das ja auch
nicht für umsonst. das kommt bestimmt teurer.



2 mann patrouille die ganze nacht...?
:D


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 15:42
@SchuhmannFu

Aktueller Weizenpreis = 211,25€ laut
https://www.finanzen.net/rohstoffe/weizenpreis -
Gerste und Roggen sind noch billiger
Die Druschergebnisse der bisher geernteten Weizenbestände lassen im Bundesdurchschnitt ein Ertragsniveau von 7,5 Tonnen pro Hektar erwarten.
Quelle: https://www.wochenblatt-dlv.de/feld-stall/pflanzenbau/durchschnittliche-hektarertraege-weizen-raps-562137

Dummerweise habe ich keine Durchschnittsgröße für Kornkreise gefunden... spielen wir mal mit einem Kornkreis mit 50 Meter Durchmesser... 25*25*3,14 - runden wir noch auf und kommen auf 2000qm

Dann nehmen wir also ein Fünftel des Ertrags, also 1,5t und kommen auf 316€. Wenn man davon ausgeht daß man als Bauer nicht nur ein Feld hat, und gleich ein paar Wildkameras (69€ bei Aldi) braucht... rentiert sich nicht wirklich.
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:2 mann patrouille die ganze nacht...?
Kann man dafür "Ein-Euro-Jobber" nehmen? 16€ pro Nacht für einen Monat sind auch schon wieder 480€... rentiert sich auch nicht wirklich.


melden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 15:51
@rambaldi

man müsste ja diese wache solange aktiv halten, wie das getreide steht!
keiner weiss, wann die künstler zuschlagen, oder ob sie überhaupt kommen.

von daher wird man wohl mit dem leichten verlust von korn leben.

ich würde es so lassen , wie's ist - viele freud es, wenn wieder ein neuer KK
entdeckt wird.

und lieber KK's als anderer, vieleicht gefährlicherer blödsinn...

:D


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 16:05
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:man müsste ja diese wache solange aktiv halten, wie das getreide steht!
keiner weiss, wann die künstler zuschlagen, oder ob sie überhaupt kommen.
Natürlich ich habe der Einfachheit halber den Monat genommen, der reicht IMHO schon um zu zeigen daß sich das nicht lohnt.

Und selbst diese oberflächliche Rechnerei zeigt IMHO nachvollziehbar warum Bauern da nicht das von Agatho gewünschte Faß aufmachen...


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 17:01
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Und selbst diese oberflächliche Rechnerei zeigt IMHO nachvollziehbar warum Bauern da nicht das von Agatho gewünschte Faß aufmachen...
Bauern mit Kornkreis-Formationen werden sich sicher untereinander austauschen, da gehe ich mal von aus.
Das es nur darum geht, den Schaden möglichst gering zu halten, ohne sich mal zu fragen, wer sowas nun formiert
haben könnte, glaube ich so nicht.
Auch bei denen gibt es Spökenkieker, die Außerirdische Entitäten vermuten könnten?
Aber diese Annahme ist ja völlig abwegig und entspricht nicht dem Mainstream.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 18:41
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Auch bei denen gibt es Spökenkieker, die Außerirdische Entitäten vermuten könnten?
Aber diese Annahme ist ja völlig abwegig und entspricht nicht dem Mainstream.
ob mainstream oder sonst was - im grunde ist mir egal, wer diese dinger macht.

aber ausserirdische sind's nicht.


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

12.11.2020 um 19:10
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:ob mainstream oder sonst was - im grunde ist mir egal, wer diese dinger macht.

aber ausserirdische sind's nicht.
Ja okay.
Selbst habe ich noch keine Kornkreis- Formation persönlich gesehen, als nur die kontroversen Kommentare dazu.

Forscher, kenne einen persönlich, der vermutet, dass Kornkreis- Formationen, wenn nicht menschlich gemacht, durchaus auch andere Entitäten dafür in Frage kommen könnten?
Ich finde es durchaus inspirierend, diese Vermutungen zu teilen, obwohl sie keinen Beweis liefern, aber durchaus nachdenkungswert sind.


2x zitiertmelden

"Kornkreise"

13.11.2020 um 09:53
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Forscher, kenne einen persönlich, der vermutet, dass Kornkreis- Formationen, wenn nicht menschlich gemacht, durchaus auch andere Entitäten dafür in Frage kommen könnten?
fragst du das jetzt?

oder hat er, der Forscher, direkt andeutungen in diese richtung gemacht?

wenn ja - was sagt er genau dazu?


1x zitiertmelden

"Kornkreise"

13.11.2020 um 10:20
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:AgathaChristo schrieb:
Forscher, kenne einen persönlich, der vermutet, dass Kornkreis- Formationen, wenn nicht menschlich gemacht, durchaus auch andere Entitäten dafür in Frage kommen könnten?
fragst du das jetzt?

oder hat er, der Forscher, direkt andeutungen in diese richtung gemacht?

wenn ja - was sagt er genau dazu?
Ich hab mal wieder so ein Murmeltier-Déjà-vu:

Beitrag von Nemon (Seite 598)

Ich hatte den damaligen Dialog etwas anders in Erinnerung. Wundere mich, dass ich @AgathaChristo nicht gefragt hatte, was das für ein Vogel ist, dieser KK-Forscher. Vielleicht hab ich's nur übersehen. Aber man könnte ja jetzt noch mal nachfragen. Käme eine Antwort, @AgathaChristo ?


melden

"Kornkreise"

13.11.2020 um 11:58
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich als Bauer würde aber schon gerne wissen, wer für die Kornkreise verantwortlich sind? Ist der Gedanke denn so abwegig von mir
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Selbst habe ich noch keine Kornkreis- Formation persönlich gesehen, als nur die kontroversen Kommentare dazu.
Irgendwie schon seltsam, du reitest gebetsmühlenartig darauf rum daß andere irgendwas tun sollen, aber selber ist es dir nicht das hinfahren wert...


1x zitiertmelden