weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Cheops-Projekt

1.741 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Cheops, Cheops-projekt

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 17:11
@Pan_narrans

:D :D :D

scnr


melden
Anzeige

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 17:37
@tepui
tepui schrieb:Ja, das Salz in der Wüste ......Warum war Salz einmal fast so teuer
wie Gold ?
Ausblühendes Salz ist ein Gemisch aus diversen Salzen, einschließlich Sapleter. Wenn Du das futtern willst, bitte. Auch in Deutschland gibts Unmengen an Salz im Boden. Is nur nicht so einfach, da ran zu kommen. In der nördlichen Sahara immerhin gibt es einige Stellen, wo für menschlichen Bedarf geeignetes Salz oberflächennah vorkommt und von Berbern eingesammelt wird. Ist aber mühsam und teuer. Noch heute.

Salz ist nicht teuer, weil es selten ist, sondern weil es schwer rein zu gewinnen ist. Früher. Selbst heute kannst Du noch nordafrikanisches Salz kaufen - für arsch teuer Geld.
tepui schrieb:In:
„ Aegypten-Online.de / Hathor Tempel.“
ist alles noch ohne die Salzklumpen.
Und wen wundert das? Kalkstein ist versteinerter Meeresboden, voller tierischen Kalks und marinen Salzes. Sandstein hingegen, von Dendera nach Süden vorherrschend, sind zwar auch marine Ablagerungen, aber in Schwemmgebieten, angespült von Süßwasser, das im sich ablagernden Schlick noch immer steckt und so den Sandstein vor einer Salzkonzentration wie bei Kalkstein bewahrt. Salzausblühungen im Sandstein von Gebäuden sind zumeist nachträglich hineingelangte Salze. Kein Wunder also, daß so ein Hathortempel aus kreidezeitlichem nubischem Sandstein sich anders verhält als unterägyptische Kalksteinbauten aus eozänem Nummulitenkalk.
tepui schrieb:Die vielleicht beste Darstellung und eine Interpretaion vom Pyramiden-Salz ist der Vortrag vom vor-Ort-Forscher Axel Klitzke.
Er ist Ingenieur. Damit ist - leider - alles gesagt.

Pertti


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 19:13
@FrankD
das ist eine Erklärung von Freistätter zu den schwankenden Sonnenpositionen. Alle 18 Jahre einmal einen kompletten Wackeler. Aber es könnte stimmen, Tepui denkt sicher gar nicht so weit.

@tepui
Du bist also in einem astronomischen Verein und denkst der Mond sei sechseckig und Nibiru ein Artefakt bei Google Skymap. Du solltest den Verein wechseln.

Übrigens, ich trau es mich fast nicht mehr zu sagen Klitzke ist der mit den Pyramidenzahlenspielchen, das mit dem Salz hat er nur geklaut. Legendär der Typ damals, der Pyramidensalz als Zweck für die Pyramiden bezeichnete.


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 19:33
Pan_narrans schrieb:Du bist vereinter Hobbyastronom, Luft-und Raumfahrttechniker, Amateurarchäologe, Universalgelehrter und hast mit Deiner Frau Gattin zwei Ferienhäuser im Ausland.
Er ist der GröLAZ...


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 19:44
@Spöckenkieke

"Ihre Periodendauer beträgt 18,6 Jahre, und ihre Amplitude ist 9,2" rechtwinklig zur Ekliptik und 6,8" parallel zur Ekliptik." (Wiki Wikipedia: Nutation_%28Astronomie%29 )

Das menschliche Auge kann 2' auflösen, die Nutation liegt 25 fach unter der Wahrnehmungsgrenze...
Kann mir nicht vorstellen, dass Freistetter so einen Unsinn schreibt :)


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 20:00
Ich Frage mich schon seit längerem was mit dem abgebrochenen Kupferstück im Roboter Schacht passiert ist, das Ding hatte doch die Form eines Schlüssels...

Key 1

Ich würde mich nicht wundern wenns in der Pyramide irgendwo ein Geheimraum gibt in dem irrgendwas Ausserirdisches rumliegt.

Key 3

Mal ernsthaft, weshalb wird die Pyramide eigentlich nicht auf Herz und Nieren geprüft und mal ordentlich durch geröngt/geleuchtet ... ?


melden
tepui
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 20:35
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb: zwei Ferienhäuser im Ausland
Könnte es sein, dass Du im Moment alles doppelt siehst. ? ? Wieviel Fragezeichen waren das , vier ?
An Deiner Stelle würde ich einen halben Eimer Wasser trinken


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 20:45
@tepui
Eines in Bosnien und eines in Ägypten. Solange Du keinen Wohnwagen meinst, scheinen mir das zwei zu sein.


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 20:51
Da verliert langsam jemand den Überblick über sein Phantasiekonstrukt.

Oder als universalgelehrter Luft und Raumfahrt Archäologe mit einem Astronomie Verein kann man schonmal die ein oder andere Ferienwohnung vergessen. Ich wette Bill Gates weiss auch nicht wie viele und wo seine Ferienwohnungen sind.


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 21:04
@Bumbelbee

Wurde schon alles gemacht, keine Kammer mit Alienzeugs gefunden. Und nun?

P.s. Die Bilder sind aus nem Fantasyfilm, dass weist du hoffentlich. T


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 21:10
Nein der Film beruht auf einem Tatsachenbericht.
Wurde nur per Zeitreise an uns transferiert


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 21:16
Spöckenkieke schrieb:Wurde schon alles gemacht, keine Kammer mit Alienzeugs gefunden. Und nun?
Ich schrieb "Ordentlich". Bisher wars nur hier ein bischen rumgewurschtel, da ein bischen rumgewurschtl...
Spöckenkieke schrieb:P.s. Die Bilder sind aus nem Fantasyfilm, dass weist du hoffentlich. T
Ach ne leck am Arsch! Ich dachte The Fifth Element is ne Doku x)


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 21:17
falscher post


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 22:22
@Bumbelbee
Was ist denn in deinen Augen ordentlich? Ich meine, was soll man noch mehr machen, als die ganze Pyramide zu durchleuchten per radarähnlicher Technik?


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 22:28
Ordentlich wäre nur der komplette Abbau - und selbst der wäre gefälscht


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 22:41
@TunFaire
Ja ich sagte schon, die Esos würden etwas schaffen, was 4000 Jahre nicht geschafft haben, in ihrem Wahn würden sie die Pyramide schleifen.


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 22:45
@FrankD
Welches wäre denn dann deine Erklärung, warum die Sonne ne Stunde eher untergeht als zb vor 5 Jahren?


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 22:54
@Spöckenkieke
Tut sie nicht. Nicht am selben Datum, auf derselben Breite und Länge...

Ich hab Dir die Amplitude der Nutation geschickt - ist nicht wahrnehmbar.


melden

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 23:10
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Ich meine, was soll man noch mehr machen, als die ganze Pyramide zu durchleuchten per radarähnlicher Technik?
Wenn dann zum Beispiel mirn Link schicken wo das alles gemacht wurde und was bei rauskam (Aber bitte nicht wieder was fadenscheiniges wie letztesmal ;) ), Google will mir nicht helfen.
Spöckenkieke schrieb:Ja ich sagte schon, die Esos würden etwas schaffen, was 4000 Jahre nicht geschafft haben, in ihrem Wahn würden sie die Pyramide schleifen.
Ist das nicht falsch hier? Gehört doch nach Verschwörungen ... "Die ESO Verschwörung" :D


melden
Anzeige

Das Cheops-Projekt

20.09.2014 um 23:12
Es gibt auf jeden Fall einige intuitiv argumentierende User, die das gerne machen würden:
Diskussion: Das Niederreissen aller Pyramiden


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden