Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mars, Auge, Marsgesicht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

20.09.2004 um 23:49
Anhang: Pathfinder-UFO.jpg (148 KB)
@ jafrael

Das ist ja interessant!

Es erinnert mich an eine Meldung, die in Magazin 2000 Nr.120 Jahrgang 1997 in der Rubrik Welt 2000 stand, unter dem Titel

UFO von Pathfinder fotografiert?

Ich zitiere jetzt von einer Internet-Seite, die ich zum Glück gestern Abend dazu finden konnte!

Am frühen Samstag morgen, den 24. Juli 1997, während eines Interviews in der Art Bell Show machte der Ufologe Richard C. Hoagland auf ein Farbfoto Nr.81977 auf der NASA-JET PROPULSION Homepage aufmerksam. Auf dem hochauflösenden Foto, dass den Horizont des Mars zeigte, sah man ein niedrig fliegendes, rundliches Objekt, dass viel dunkler als die gesamte Umgebung war.
Das Objekt sah wie ein typisches UFO während eines Manövers von der oberen Seite (Norden) nach rechts (Osten) aus.

Frau Holloway erklärte:

"Ich bemerkte das UFO nachdem ich das Foto von der CNN-Mirror-Seite im Internet geladen hatte." Nachdem ich die Art Bell Show mit Hoagland gehört hatte, wollte ich es selbst überprüfen und wurde sofort fündig."

Frau Holloway beschrieb das UFO als "...ein kleines rundes Objekt an der oberen rechten Seite des Fotos. Es scheint kein fotografischer Fehler zu sein, da es genau in die Schatten der übrigen Umgebung passt."

Im Hintergrund des UFOs ist ein Berg zu sehen, der sich in 1,6 km Entfernung zur NASA-Pathfinder-Sonde befindet.

Als sie auf dem Mirror, der Sun Microsystems-Homepage das Foto abrufen wollte, bemerkte sie etwas Mysteriöses. Das hochauflösende Original-Foto war durch ein grobkörniges, vollkommen unscharfes ersetzt worden.
Am 2. August 1997 bekam sie eine E-Mail von einem Mann, der ebenfalls das hochauflösende Foto Nr. 81997 mit dem UFO vor der Zensur geladen hatte.

Zwischenzeitlich ist bekannt, dass eine unbekannte Anzahl von Besuchern der oder dieser Pathfinder-Homepage das ursprüngliche und unzensierte Foto zwischen 12:15 Uhr, während der Art Bell Show und 21:30 Uhr als Frau Holloway auf der Homepage war, gesehen haben müssen.

Erklärungen:

Foto Nr.1:

Das ist jenes Bild, dass für kurze Zeit, als vorübergehendes Ersatzbild für Nr. 81977 auf der NASA Homepage 1997 abrufbar gewesen war! Es soll das Foto Nr. 81976 sein. Ich hatte es auf der Seite des Instituts für Planetenforschung Berlin-Adlershof, dem oder beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.(DLR) gefunden!!

Foto Nr.2:

Das ist eine mit Windows-Paint bearbeitete Version, so wie es ungefähr nach den Beschreibungen der Frau Holloway sein könnte, oder ausgesehen haben kann! Es soll das Ursprüngliche Foto Nr. 81977 sein, was dann im Ersten Schritt zensiert wurde und so zu Foto Nr.1 wurde.

Foto Nr.3:

Ist das fertig retuschierte und allgemein bekannte Foto Nr. 81977. So kann man es noch heute in bestimmten Pathfinder-Bilder-Archiven finden und herunterladen!

Foto Nr.4:

Ist ein bearbeitetes Bild, dass einfach dunkler gemacht wurde, um den wegretuschierten Bereich, oder das fliegende Objekt besser sichtbar zu machen!!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

21.09.2004 um 00:09
@rafael
und wo ist jetzt das "echte" Bild ? :S

Greetz

Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"



melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

21.09.2004 um 10:08
Anhang: Cydonia-Face_in_True_Color.jpg (461 KB)
Nehmen wir mal an, es würde sich nur um einen Dreckbollen oder Staubfleck auf der Kameralinse der Pathfinder-Sonde handeln, so vertehe ich nicht, warum man dann dieses Foto gelöscht, retuschiert oder bearbeitet hatte, um jenen dann nicht weiter interessanten Fleck zu verstecken!?

Warum hat man jenes Bild dann überhaupt damals 1997 ins Internet reingestellt!?

Das ursprüngliche Bild, mit dem dunkleren, runden Objekt ist zensiert worden, oder für die Öffentlichkeit halt nicht mehr zugängig gemacht worden!

Leider habe ich damals davon überhaupt nichts mitbekommen, sonst hätte ich mir natürlich jenes Foto gespeichert.
---

Hier noch der Link, wo ich den Text her habe.


Dieses Bild wurde von der THEMIS-Kamera der Mars 2001 Odyssey-Sonde aufgnommen!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

21.09.2004 um 10:23
Anhang: Cydonia-Region-THEMIS.jpg (433 KB)
Hier noch der Link des Instituts für Planetenforschung Berlin-Adlershof, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.(DLR), wo man diese beiden Fotos finden kann!

Diese Seite oder sie sagen dazu selbst:

Der rechte der beiden 'Twin Peaks' ist hier in bisher höchster Auflösung zu erkennen. Diese Aufnahme ist im nachfolgenden Bild noch mittels Bildverarbeitung nachbearbeitet, um Oberflächendetails deutlicher sichtbar zu machen.


Diese Bild stammt auch von Mars 2001 Odyssey!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

21.09.2004 um 10:41
Anhang: Cydonia.jpg (390 KB)
Beim obigen Link wieder die %20 löschen und dann geht es!

Zum Cydonia-Face in True Color hier noch die Offizielle False Color Version der Themis-Seite oder von ASU=Arizona State University!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

21.09.2004 um 10:54
Anhang: Cydonia2.jpg (411 KB)
Hier wieder der Link zum obigen Bild.

Seltsamerweise oder vielleicht sogar beabsichtigt gibt es zu diesen interessanten Bildern keine False Color Version, obwohl es bei vielen andern Fotos dieser Art auch jene False Color Version gibt!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

24.07.2005 um 22:12
Die Bilder sind bestimmt nachbearbeitet worden,schaut mal hier:

http://www.hypermax.net.au/~auforn/August_2002.html (Archiv-Version vom 20.06.2005)

http://www.hypermax.net.au/~auforn/NASA-5.jpg (Archiv-Version vom 20.06.2005)

http://www.hypermax.net.au/~auforn/NASA-3.jpg (Archiv-Version vom 20.06.2005)

ehemaliger Nasa Astronaut Brian o Leary sagt auch das die Bilder
nachbearbeitet sind:

http://www.clavius.org/oleary.html

Es gibt doch faktisch keine Bilder vom Mars oder Mond die nicht nachbearbeitet
wurden,von daher muß man fragen Warum...


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

28.07.2005 um 13:42
das sind stinknormale Felsformationen; Also besagtes "Marsgesicht" und die "Pyramiden" in der näheren Umgebung. Sorry aber ich seh da keine dollen symetrischen anordnungen. Da hier ja auch jemand in Erwägung gezogen hatte, die Pyramidenbauer auf der erde und auf dem mars könnten die selben gewesen sein (Knastbruder Erich von Däniken lässt grüssen), hab ich natürlich auch in Betracht gezogen, dass die Anordnung einem Sternenbild (Pyramiden von Gizeh = Sternbild des Osiris) nachemfunden sein könnten. Doch wenns so wär dann hätt des gewiss schon jemand festgestellt.

Meine meinung: Alles alte Felsen, Schattenspiele und Suggestion
und wenns doch Aliens waren, warum gibts ausser diesen Sachen keine hinweise auf eine vergangene Zivilisation ( überbleibsel von Städten, sichtbare Strukturen) ???


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

01.05.2009 um 21:07
@gesehen
hier ein Bild das auch ein "Marsgesicht" zeigt
und ich glaube kaum das die NASA die bilder nacharbeitet
warum sollten die das tun?

http://img.dailymail.co.uk/i/pix/2008/02_01/MarsBAR0402_468x607.jpg


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

01.05.2009 um 21:28
@spiky
Jetzt wissen wir ja endlich, wo die smileys herkommen.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

01.05.2009 um 22:07
@lenzko
genau das sehe ich auch so


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 19:46
/dateien/uf6707,1241372761,MarsFace

Ich würde gerne wissen was ihr zu diesem Bild sagt. Ich hoffe das mit dem Anhang klappt - ist mein 1. Post


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 20:12
hmm, da ist etwas auffäligen, schaut man sich die bilder der cydonia-ebene an.

http://www.allmystery.de/system/forum/anhaenge/1095754991,Cydonia-Region-THEMIS.jpg
http://www.allmystery.de/system/forum/anhaenge/1095756063,Cydonia.jpg

unten recht bei dem "pyramidalen berg"(?) ist auf dessen spitze ein viereck zu sehen, dass sehr symmetrisch erscheint und auffällig aussieht.

es könnte durchaus um eine retouchierung halten.

und wenn nicht, so ist es trotzdem sehr erstaunlich, dass diese pyramiden eine abgeflachte spitze haben, ähnlich mexicanischer pyramiden.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 20:33
*rolleyes* es gibt kein Marsgesicht, as gibt keine Pyramiden, Türme oder sonst was auf dem Mars nur eine kahle, braunrote Wüste voller Gestein. nix Pyramiden, nix mit Aliens in Raumschiffen


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 21:39
/dateien/uf6707,1241379565,uf6707,1241372761,MarsFace

um das bild von oben mal direkt sichtbar zu machen


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 21:40
würde mich da sehr über eine antwort freuen...


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 22:07
Einer meiner Professoren sagte einmal (allerdings zu den berühmten Tintenklecksen): Was sie in diesem Bild sehen, ist nicht im Bild, sondern in Ihrem Kopf.

Trotzdem ist es unbenommen spannend, über Gesichter und Smileys zu spekulieren, oder?

@watchthecrop
Wo ist das Bild denn her?


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 22:23
@watchthecrop
Das was @SebastianS sagt ist richtig. Unser Gehirn fokussiert eine Ansicht automatisch auf bekannte Bilder zum Vergleich. Und wenn dann eine Naturformation einem Gesicht ähnelt, sehen wir sofort etwas uns bekanntes darin.
Solche beeindruckenden Naturformationen sind garnicht so selten, auch auf der Erde .
Hier sind Beispiele enthalten (auch wenn nicht auf dem Mars, nur zum Vergleich):
https://www.youtube.com/watch?v=DtbUlDDZicM


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 22:50
@lenzko

Danke, sehr interessant und empfehlenswert, diese youtube Beispiele ( es sind nicht nur die Naturformationen) auch das Gebäude, das von seiner Architektur her, wie eine von den Nationalsozialisten misbrauchte Swastika angelegt ist.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

03.05.2009 um 22:55
da ich diesen beitrag wieder zum leben erwacht habe und zum feier des tages
einen link
viel spass beim suchen

http://www.exploratorium.edu/mars/photos.html (Archiv-Version vom 06.05.2009)


melden