Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mars, Auge, Marsgesicht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 12:16
@xpq101
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Beruhigt mich aber wenn solche Sätze aus Deinen Fingern kommen
Kommt außer sinnfreiem Geschwätz noch was zum Thema?

/dateien/uf6707,1241518610,bunnypancake


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 12:18
angenommen es sind keine fälschungen, nochmal meine frage an dich: was ist das wenn kein see aus wasser.
--------------------------

Sand?

Sandverwehungen,?


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 12:21
/dateien/uf6707,1241518913,sand


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 12:26
@watchthecrop
Zitat von watchthecropwatchthecrop schrieb:was ist da auf diesen bildern zu sehen wenn nicht ein see aus wasser?
Die Frage lässt sich so ohne Weiteres nicht so leicht beantworten. Es sieht wie eine tieferliegende Ebene aus. Es könnte aber auch ein Plateau sein. Wieso es so aussieht, wie es aussieht lässt sich sicher mit Wind+Sand erklären.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 12:55
also ich pers bin auch überfragt was das ist kommt selten vor aber wenn es wasser wäre doch was schönes. mars und erde die beiden vergleiche fand ich schon gut gesetzt.
Sandverwehungen sehen find eich doch bissl anders aus.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 13:10
Schwer zu beurteilen bein einer Aufnahme aus der Höhe und bei Falschfarben.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 14:01
here are a number of Viking Orbiter images of Mars that, from time to time, have been invoked as examples of landforms that look like familiar objects. On of the better examples is the crater Galle (51.1° S, 31.3° W; 215 km across), located on the eastern margin of the large basin Argyre. The "face" was first noticed in synoptic observations taken early in the Viking Orbiter 1 mission.
This is obviously a fake. I zoomed in on the picture and all the pixels were square.
NASA Mars Orbiter Captured Photo of a Martian Happy Face .... that pixels are generally square, I dont see how that proves the picture is a fake ;)


xpq101

:>


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

05.05.2009 um 14:22
@xpq101

Und weiter? Toller Text. Vor allem das Ende "that pixels are generally square, I dont see how that proves the picture is a fake"...

Dort steht: "Pixel sind immer quadratisch, ich weiß nicht wie das beweisen soll, das dieses Bild gefaket ist..."


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

09.05.2009 um 13:04
Sand und Sandverwehungen oder Steine... Nun gut.

/dateien/uf6707,1241867076,5-086-water-closer

Ich bleibe bei der Ansicht dass ein See aus Wasser die mit Abstand wahrscheinliche Antwort ist was wir hier auf dem Bild sehen. Man betrachte auch die "Gischt" die an der linken Uferseite zu sehen ist.

Wenn es wirklich nur Sand / Steine sind, dann müsste es doch auch auf der Erde ähnlich geformte Landschaften zu sehen geben - sprich eine Landschaft, die aussieht wie ein See mit einem Wald drum herum (siehe auch Bilder auf Seite 5), die aber nur aus Sand / Sandverwehungen und Steinen besteht. Würde mich da über (Erd-)Bilder freuen, weil nur diese bieten einen Vergleich zu den Bildern vom Mars.

Ist der "Gulli" hier eigentlich auch durch Sandverwehungen entstanden? ;)

/dateien/uf6707,1241867076,1P155703269ESF38EVP2558L2M1


1x zitiertmelden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

09.05.2009 um 13:51
Ich bleibe bei der Ansicht dass ein See aus Wasser die mit Abstand wahrscheinliche Antwort ist was wir hier auf dem Bild sehen. Man betrachte auch die "Gischt" die an der linken Uferseite zu sehen ist.
-------------------------

Ja , klar deswegen suchen die Sonden auch wie Blöde nach Spuren von Flüssigem Wasser, weil auf dem Mars nen See rumdümpelt

aber ist klar die ESA; NASA , die Russen ect, verheimlichen ja alles


im überigen ist das keine Gischt, die du auf dem Foto has,t dafür ist sie zu Gleichmäßig abgesehen von den Riesigen Wellen die das sind, sondern das ist eine Kant, ein Höhenunterschied.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

09.05.2009 um 15:57
@watchthecrop
Zitat von watchthecropwatchthecrop schrieb:Man betrachte auch die "Gischt" die an der linken Uferseite zu sehen ist.
Man beachte auch die "Gischt" am oberen Ufer, welche sich ringsum zieht und viel zu gleichmäßig für eine Welle ist.
Das ist, wie @Fedaykin schon richtig erkannt hat, lediglich eine Kante die einen Höhenunterschied aufzeigt.
Zitat von watchthecropwatchthecrop schrieb:Ist der "Gulli" hier eigentlich auch durch Sandverwehungen entstanden?
Rate mal wie kreisrunde (Meteoriten)Krater auf Planeten und Monden entstehen... -.-

/dateien/uf6707,1241877439,crater90W10NfOriginal anzeigen (0,5 MB)

/dateien/uf6707,1241877439,PSP 010624 2045Original anzeigen (0,3 MB)


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

09.05.2009 um 16:03
Das ist kein Meteoritenkrater, sondern die Nahaufnahme von einem durch einen der Rover gefrästen Stein...


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

09.05.2009 um 16:06
@FrankD

Oh... Hmm, hätt ich wohl doch erstmal nach der Originalquelle fragen sollen bevor ich irgendwas dazu schreibe... ;)


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

10.05.2009 um 02:41
Das mars gesicht ist echt krass


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

10.05.2009 um 20:49
@watchthecrop

Und wenn ich nur richtig hinschaue, dann sehe ich auf dem letzten Bild um den See herum sogar einige Baumkronen mit Büschen, einen Strand usw. Ein Basislager für die ersten Menschen auf dem Mars...?

Ich bleibe dabei, auf dem Mars wird sich so ziemlich alles finden, was das Herz begehrt, wenn man nur lange genug sucht, wenn man die Farben und Kontraste richtig einstellt usw.

Erosion, frühere Wasserläufe, unterirdische Wasserläufe, Meteoriteneinschläge, Plattentektonik, usw. werden doch das meiste erklären.


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

16.05.2009 um 09:12
@SebastianS
Das bild sieht schon fast aus als ob es nicht auf dem Mars gemacht wurde. woher ist denn die quelle?^^ Und Feiner Sand kann ähnlich aussehen...


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

16.05.2009 um 19:43
@Legion4

Du meinst sicher @watchthecrop. Ich habe das ganze Rätsel hier schon aufgeklärt mit diesem sensationellen Enthüllungsvideo: ;-))

Youtube: Hewlett Packard: MARS
Hewlett Packard: MARS



melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

11.08.2009 um 16:15
hab mir hier jetz mügsehlig alles durchgelesen!
folgendes is mir aufgefallen:
-die einen suchen nach antworten
-die andern meinen alles schon zu wissen

das is doch irgendwie immer so! und früher oder später sind es immer die, die glauben alles zu wissen, welche die doofen sind! man muss doch nur mal in der geschichte zurück gucken! bis vor ga nich so langer zeit haben wir noch geglaubt die erde is ne scheibe und jeden ausgelacht oder gekillt, der das gegenteil gesagt hat!
und vor noch weniger zeit haben wir geglaubt das all sei statisch.....dann expandierte es plötzlich.....dann expandierte es plötzlich immer schneller......und und und

man muss schon sehr naiv, wenn nich blöd, sein zu glauben wir wissen schon alles!

ich finds gut wenn menschen einen offenen geist haben und nichts von vornerein ausschliessen! hat uns schon ne menge gebracht! u.a. den elektrischen strom!^^

leute kommt von eurem hohen ross runter und seht ein das die menschheit noch ein kleines, dummes, verzogenes kind ist! je schneller ihr das begreift, umso schneller können wir erwachsen werden!!!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

11.08.2009 um 16:24
ich bleibe was all das angeht ersma skeptisch, schliesse aber auch nix aus!
frage: wenn der mars doch soooo uninteressant is, warum schmeissen wir dann dafür soviel geld raus?
ich kann mir gut vorstellen das der mars vor ein paar 100 millionen jahren evtl fruchtbar war! vieleicht hat der gute mars ja das selbe schicksal durchgemacht, wie die erde einst wird!
ich glaube wir können viel vom mars lernen und das weiss die nasa auch! die finden den mars nämlich gar nicht so laaaangweilig, wie die ganzen "nein sager" hier das tun! warum wohl?

immer dieses blinde ablehnen von neuem! das macht die wissenschaft von ewig! ist das vieleicht angst? bringt halt ihr festes weltbild und alles was sie ihr leben lang gelernt haben durcheinander! is manchmal ganz schön schwer sich einzugestehn das das wofür man gelebt hat nich so richtig war! aber so geht es vielen menschen auf der welt! so is das leben!


melden

Schaut dem Marsgesicht in Auge!

11.08.2009 um 19:57
Der Mars ist wesentlich interessanter als der Mond

er hatte evenutell mal die gleiche Gestalt wie die Urerde

aber das ist Mrd Jahre her.

und mann kann offenen Geist hin oder her gewisse Dinge halt auf der momentanen Faktenlage ausschließen zb einen See auf dem Mars

das ergibt sich schon aus den Temperaturen.



-------------
-neuem! das macht die wissenschaft von ewig! ist das vieleicht angst? bringt
--------------

Die Wissenschaft lehnt nicht das Neue ab sondern nur was von vornherein unsinn ist oder sofort widerlegbar. Das ist ein Unterschied.


melden