Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:35
@Dorian14
Gut gekontert, dies muss ich zugeben, allerdings sehe ich dies nicht ganz so Eng. Was Wissen wir denn wirklich bzw. was verstehen Wir von den Techniken solcher Wesen.
Es gibt noch enorm vieles was Wir nicht wirklich verstehen bzw. nicht mal Vorstellen können. Wir sind kosmisch gesehen nichtmal aus dem Säuglingsalter gekommen und Glauben der Weisheit letzter Schuss zu sein. Ich sage dem ist def. nicht so, Wir müssen noch extrem vieles lernen und Begreifen, erst dann werden wir wohl verstehen können.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:42
@aaljager
alles science fiction!

Genausogut kannst du dich fragen welche Technik die Schlümpfe verwenden um zum Mond zu kommen.

Es gibt KEINEN Nachweis für Energiewesen.
Es gibt KEINEN Hinweis auf Technik der Energiewesen.

@axiom
das ist KEIN arsenbasiertes Lebewesen.
Lern mal die Artikel zu verstehen die du ständig postest.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:43
@Marko11
Natürlich ist das Spekulation , genauso wie der Besuch dieser Elohim .
Alles was man machen kann ist auf der Erde zu suchen ,ob es Hinweise gibt .
Die gibt es zwar , aber wie man unschwer schon hier erkennen kann ist das eben reine Interpretation.
Nunja, ich kann mir schon vorstellen auf welche Interpretationen du anspielst. Meiner Meinung nach sind das eher Fantasiegebilde, bei denen eher der Wunsch der Vater des Gedanken ist.
Aber ok, Fantasie ist ja auch was schönes und ich will diese auch niemandem rauben, jedoch wenn du mal ehrlich zu dir selbst bist, wirst wohl auch du zu dem Ergebniss kommen, dass es eben genau das ist: Eine nette Wunschvorstellung.

mfg
kuno


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:43
@Dorian14
Bist du sicher das gerade du das verstehst, um was es überhaupt geht und was das bedeutet?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:45
@axiom
axiom schrieb:Bist du sicher das gerade du das verstehst, um was es überhaupt geht und was das bedeutet?
Ja

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/arsen-bakterien-gfaj-1-durch-neue-studien-in-zweifel-gezogen-a-843305.html


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:45
@Dorian14
tja....

Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Schwefel und Phosphor - das sind die Elemente, aus denen organisches Leben auf der Erde aufgebaut ist. Jedes Lebewesen auf der Erde existiert auf der gleichen chemischen Basis: von der exotischen Mikrobe, die in der lichtlosen Tiefsee an einer ultraheißen Quelle von Schwefelverbindungen lebt, bis hin zum Menschen.

Dass die Grundsubstanzen ersetzbar sind, war bisher nur eine Theorie einiger Astrobiologen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:48
@axiom
lies einfach den link den ich dir gepostet habe bevor du dich weiter zum horst machst


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:52
@Dorian14
ja, habe ich und danke.

Aber das erhöht die Möglichkeit von Leben ungemein, auch wenn es nicht unabhängig von Phosphor ist, wie im Spiegel berichtet ist.^^


Insbesondere bei großer Kälte böte Arsen durchaus Vorteile für Lebensformen, meint der Chemiker Benner. Denn Arsen sei "chemisch flexibler als Phosphor" und deshalb leichter verfügbar. Es wäre also möglich, dass es auch in der angeblich lebensfeindlichen Umwelt anderer Planeten Leben gebe. Er schloss mit einer Forderung an Astronomen, die mittels Strahlung die chemischen Bestandteile fremder Planeten analysieren: Die Forscher sollten, sagte Benner, nun auch nach Arsen suchen - es könnte ein Hinweis auf Leben sein.

Somit könnte die Tragweite für mögliche Lebewesen im Universum um ein vielfaches erhöht werden.

tja....


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 22:58
@axiom
ähm hast du gelesen?

da ist NIX NULL NADA mit arsenbasierten Lebensformen.
also erhöht sich auch Nix.

Genauso deine Energiebasierten Lebensformen ..
axiom schrieb:Energiewesen, werden im Computer simuliert
so ein Schmarrn soll dein Beleg sein dass Energiewesen existieren?
Im Computer werden auch Schlümpfe simuliert.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:07
@Dorian14
In Computern werden sehr viele nützliche Sachen Simuliert, sogar Berechnungen vom Urknall, Stringtheorie und die weiteren Zufälle, sowie Dimensionsberechnungen, Energiefelder. Ob das alles stimmt weiss keiner, nicht mal obs den Urknall in der form gab oder gegeben hat, dies ist alles Theorie.

Lies mal den Artikel oder das was ich extra für dich rauskopiert habe. Auch wenn es dich richtig wurmt, reg dich doch nicht auf. Es ist halt mal so, das es die Möglichkeit von Bakterien in dieser Konstellation sehr stark erhöht für ihr überleben in z.b. kälterer Umgebung usw.

Und was das bedeuten kann...... das weisst du, oder?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:14
@Volta
Volta schrieb:Wie gesagt...der Mensch ist ein Behälter
falsch.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:17
@Volta
VOLTA schrieb:
Wie gesagt...der Mensch ist ein Behälter
@titsorgtfo4567
Dann beweis es das es falsch ist.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:19
@axiom
axiom schrieb:In Computern werden sehr viele nützliche Sachen Simuliert, sogar Berechnungen vom Urknall, Stringtheorie und die weiteren Zufälle, sowie Dimensionsberechnungen, Energiefelder. Ob das alles stimmt weiss keiner, nicht mal obs den Urknall in der form gab oder gegeben hat, dies ist alles Theorie.
Eine Wissenschaftliche Theorie ist aber keine Spekulation über irgentetwas was vielleicht nicht auszuschliesen ist, sondern beruht auf Fakten und vor allem machen sie überprüfbare und falzifizierbare Vorhersagen, ich nehme mal an, dass dir das bekannt ist?

mfg
kuno


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:20
@axiom

der mensch ist ein "inhalt", genau wie ein hund, meine zahnbürste oder das auto des nachbarn.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:23
@axiom
axiom schrieb:Dann beweis es das es falsch ist.
Da du ja noch recht neu hier bist und es vielleicht noch nicht gelesen hast, Nichtexistenz kann nicht bewiesen werden.

mfg
kuno


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:26
@kuno7
Ein wissenschaftlicher Beweis hat nur solange Gültigkeit, bis ein Gegenbeweis geführt wird. Deshalb ist das Wort Beweis in diesem Zusammenhang auch irreführend. Das Einsteins Theorien (teilweise) heute noch gültig sind liegt nicht daran, dass sie wahr sind, sondern dass sie noch niemand widerlegen konnte. Ein echter Wissenschaftler wird für seine Theorien niemals das Recht der Wahrheit in Anspruch nehmen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:37
@axiom
axiom schrieb:Energiewesen, werden im Computer simuliert und die Arsenbasierten Lebewesen wurden von der NASA in den heissen Gas Quellen irgendwo in Amerika offiziell bestätigt.
Das Paper ist das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt wurde. Die Autoren haben den grundlegensten Test nicht gemacht - nämlich eine Zentrifugation der aufgereinigten DNA im Dichtegradienten.

Alles was gemacht wurde, war die DNA mit Hilfe eines Kits vor Ort zu isolieren und dann auf Arsen zu untersuchen. Im Endeffekt wurde also nur gezeigt, dass ein arsenhaltiger Tümpel Arsen enthält.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:38
@titsorgtfo4567
Die Idee ist gar nicht so weit weg, und Theorien bestehen auch schon auf diesem Gebiet.
Das Klonen von Körpern ist heutzutage sicher schwierig. Aber das eigentliche Problem ist die Erinnerung und die Gedanken, Gefühle, usw. übertragen zu können.

Wenn man dies mal abgesehen von der machbaren Theorie anschaut. Dann ist der menschliche Körper wirklich irgendwie eine Art Behälter.

Obs jemals gelingt uns zu transferieren, kann ich mir gut vorstellen, aber obs auch tatsächlich so ist, ist auch von meiner Seite nur Spekulation.
Aber wenn, dann werde ich es wohl nicht mehr erleben. Und wenn sich die Menschheit gegenseitig auslöscht dann wird's auch nichts mit Klonen von Körpern und dem Transfer (das eigene ich wird ja bestummen durch unsere all Erfahrung und Vergangenheit, Gedanken und Erinnerung) wie man dem auch sagen will. Und das müsste ja mit wenn ein Klon als Behälter hinhalten soll.^^

@kuno7

Aber wenn du sagst das es falsch ist, dann musst du auch begründen warum.^^
(nicht böse gemeint. Und ja bin noch neu hier^^ )


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:42
@Pan_narrans
Jup, genau, das habe ich gelesen.

Aber auch wenn es nicht ganz ohne Phosphor geht. Dann ist eine solche Überladung mit Arsen trotzdem sagenhaft das Bakterien mit soviel Gift überleben können oder mit diesem Gift leben.

Das bedeutet dann, das Bakterielles Leben mit dieser Voraussetzung auch eingeschlossen werden kann um Lebewesen zu suchen, da bei Mischumgebungen auch diese Voraussetzung die Möglichkeit einschliesst.

Aber das wie du sagst, Lebewesen rein aus ARSEN als einer der Grundvoraussetzung bestehen, wurde leider von der NASA danach wieder dementiert. Schade.

Aber eben, die Voraussetzung für Leben erhöht sich trotzdem durch die neue Erkenntnis, natürlich nicht so extrem, aber dennoch z.B. für kältere Regionen etc.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.03.2013 um 23:44
@axiom

was hat mein beitrag mit klonen zu tun?


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden