weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.08.2013 um 12:52
lizard-king schrieb:Sei nicht so despektierlich, eine Flasche Wasser kann wenigstens erfrischend sein.:D
Erfrischend ja,aber das hält ja nicht lange an.
Nur,der Nährwert ist gleich null....... :D

@mightyrover
Ich glaube @Volta hatte schonmal einen ähnlich gelagerten Thread hier im "Ufo Bereich".
Der wurde dann irgendwann,irgendwo anders hin verschoben.Ich glaube in "Unterhaltung" war es.....
Das dauert hier noch etwas.....
Wie gesagt,eine Diskussion mit ihm läuft immer nach dem gleichen Schema ab........


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.08.2013 um 12:55
@Desmocorse
@mightyrover

Aber man muss hier @perttivalkonen wirklich Respekt zollen.

Wenn sich jemand so viel Mühe gibt und immer noch so ruhig bleibt, obwohl ihm seine hervorragenden Fakten und Erklärungen ständig wieder vor die Füße gekotzt werden, das ist eine echte Leistung.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.08.2013 um 12:57
@amsivarier

Jupp^^ Das habe ich mir hier auch mehr als einmal gedacht. Ich hätte spätestens nach der dritten hirnlosen Antwort keine Lust mehr gehabt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.08.2013 um 12:59
@mightyrover

Ich mein, selbst der Papst nimmt Adam und Eva nicht wortwörtlich.

Nur VOLTA sieht das alles als Fakt an...


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.08.2013 um 12:59
@amsivarier
Jep,aber @Volta ist ja für logische Argumentationen gar nicht zu haben.
Dann kann @perttivalkonen mit Engelszungen auf ihn einreden.......
"Engelszungen"..........
Hab ich das jetzt wirklich geschrieben.......? :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.08.2013 um 22:27
@Volta

Du kannst nicht einfach behaupten das sei so. Denk du mal drüber nach warum das so ist. Da du dir ja anscheinend ziemlich viele Gedanken machst sollte das ja drin sein. ^^

Und dann überlege mal wie es sein kann dass nur ein einziger Mensch in irgendeiner Sache einen Zusammenhang sieht wo andere keinen sehen. Klar gab und gibt es Pioniere, und auch deren Thesen und Theorien werden oft (meistens) zuerst mal belächelt. Aber dann kommen zwangsläufig die ersten anderen an die diese Thesen/Theorien bestätigen oder zumindest bekräftigen. Zumindest solange diese dann auch stichhaltig sind.

Was ist jetzt deiner Meinung nach der Unterschied?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 08:44
@Boris420
Boris420 schrieb:Und dann überlege mal wie es sein kann dass nur ein einziger Mensch in irgendeiner Sache einen Zusammenhang sieht wo andere keinen sehen.
glaubst du das ich der Einzige bin?

Wie gesagt,ihr müsst das nicht verstehen wollen.Kein Zwang
Und was@perttivalkonen geschrieben hat, ist alles Wissen das irgend wann zurecht gerückt wird,da dies nicht ganz richtig ist.

Alleine wenn einer hier ein Vergleich zieht mit einem Buch das 1998 geschrieben worden ist,und sehr alte Schriften und Mythen (die ein Wahrheitskern haben )zeigt das dieser niemals verstehen kann um was es hier geht.

Hier werden User mit Streicheineinheiten behandelt die das gleiche Denken haben.
Zucker wird von@mightyrover an@perttivalkonen gestreut.@perttivalkonen streut @amsivarier den Zucker dieser streut @Desmocorse Zucker der wiederum @HBZ .
Ach sind wir gut,ach sind wir schlau,ach sind wir intelligent,ach sind die Ufogläubiger dumm.

Mir ist das vollkommen egal,den euer tun ernährt mich nicht.
Das was mich ernährt ist was ganz anderes,und das sättigt mich.

Keiner....aber wirklich keiner ist gezwungen sich hier aufzuhalten bzw zu lesen.
Es gibt User die hier mitlesen und der selben Meinung sind.
Sie wagen es nicht zu antworten,weil sie von Menschen wie ihr in der Luft zerrissen werden.

@Boris420

Natürlich es es schwierig ein Beweis zu liefern.Kannst du beweisen das diese Schriften und Mythen lügen?
Du kannst aber eine Verknüpfung bzw Ursprung erkennen.
Es gibt auch Menschen denen wird was gezeigt wo nicht jeder sehen und wissen darf.
Du fragst dich jetzt ob ich einer davon bin?
Willst du eine Antwort?

Hier:



Zurück zum Thread


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 08:51
Volta schrieb:Keiner....aber wirklich keiner ist gezwungen sich hier aufzuhalten bzw zu lesen.
Keiner,aber auch wirklich keiner,zwingt Dich,hier einen spinnerten Thread nach dem anderen
zu eröffnen.
Ergo wirst Du auch weiterhin mit Gegenwind leben müssen.....
Volta schrieb:Es gibt User die hier mitlesen und der selben Meinung sind.
Sie wagen es nicht zu antworten,weil sie von Menschen wie ihr in der Luft zerrissen werden.
Was ich mich bei Dir immer frage,ist,warum eröffnest Du keine Gruppendiskussion ?


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 08:59
Desmocorse schrieb: Was ich mich bei Dir immer frage,ist,warum eröffnest Du keine Gruppendiskussion ?
Weil manche Honks auf Gegenreden stehen. Das bestätigt ihnen, dass ihre Hirnflatulenzen wahrgenommen werden und wertet ihr Dasein (scheinbar) auf.
Manche sammeln Briefmarken, andere Gegenreden.
Deshalb kann es für einige nie deppert genug sein, denn je depperter, desto mehr potentielle Widerworte. Und deshalb ist eine Gruppendiskussion auch keine echte Option für solche.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 09:59
Volta schrieb:Hier werden User mit Streicheineinheiten behandelt die das gleiche Denken haben.
Zucker wird von@mightyrover an@perttivalkonen gestreut.@perttivalkonen streut @amsivarier den Zucker dieser streut @Desmocorse Zucker der wiederum @HBZ .
Ach sind wir gut,ach sind wir schlau,ach sind wir intelligent,ach sind die Ufogläubiger dumm.
Oh nee, ich bin auf dem Gebiet nicht schlau.
Im Gegenteil, ich bewundere Leute wie @perttivalkonen, die ein bemerkenswertes Wissen besitzen.

Und das darf, nein, das muss auch mal gesagt werden.

Euer Disput wirkt im Moment wie ein Professor der einem aufmüpfigen 15jährigen Möchtgerngangsta erklärt das 50% der Klasse besser sind als er, und der Gangsta antwortet: "So viele sind wir ja gar nicht in der Klasse!"

Es wirkt alles sehr lustig hier, aber eigentlich ist es traurig...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 11:16
@Volta

Was diese spezielle These angeht, ja, da denk ich wirklich dass du der einzige bist.

Und bei Sätzen wie ...Wie gesagt,ihr müsst das nicht verstehen wollen...Es gibt auch Menschen denen wird was gezeigt wo nicht jeder sehen und wissen darf.Du fragst dich jetzt ob ich einer davon bin?

klingeln bei mir sämtliche Alarmglocken.

Du schreibst auch das alle die der gleichen Meinung sind intelligent sind und die ufogläubigen dumm, in Wirklichkeit scheint es aber so zu sein dass Du dich über alle anderen stellst. siehe die "zitate" oben. (schreibe vom handy, daher sieht das heute so aus)

Zu den alten Texten: du kannst keine beweise bzw tatsachen aus texten ableiten deren ursprung du nicht kennst. was ist der untrrschied zwischen "deinen" geschichten und grimms märchen? da haben auch viele nen wahren kern bzw sind symbolisch gemeint. du musst erkennen dass das völlig willkürlich ist.

das hat nix mit dumm und schlau zu tun, eher mit betriebsblindheit. daher nochmals mein rat: mach ma pause. beschäftige dich mit...fischstäbchen, was weiß ich.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 14:20
@Boris420
Boris420 schrieb:Es gibt auch Menschen denen wird was gezeigt wo nicht jeder sehen und wissen darf.Du fragst dich jetzt ob ich einer davon bin?

klingeln bei mir sämtliche Alarmglocken.
selbst das hast du nicht verstanden.
Boris420 schrieb:Was diese spezielle These angeht, ja, da denk ich wirklich dass du der einzige bist.
wer sucht der findet.
Diskussion: Aliens und die Erschaffung der Menschheit


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 14:38
Volta schrieb:Ach sind wir gut,ach sind wir schlau,ach sind wir intelligent,ach sind die Ufogläubiger dumm.
Wenn es keine UFO-Schuldner gibt, dann ja! :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 17:12
Volta schrieb:selbst das hast du nicht verstanden.
Genau solche Sätze sind es die dich weit ins Abseits schießen. Damit gibst du zu verstehen das alle anderen dumm sind, nur du nicht. Also ganz genau das was du uns vorwirfst.

Weißt du was noch ein großes Problem ist? Stolz. Jeder Mensch macht Fehler, die Kunst dennoch als voll wahrgenommen zu werden ist aber diese auch irgendwann mal einzusehehn. Aber naja..


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 20:02
Ich persönlich wundere mich über @perttivalkonen , das er überhaupt noch die Muße hat, hier zu schreiben und zu belegen. Ich habe es schon vor langer Zeit aufgegeben.. :)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 22:04
@Volta
Volta schrieb am 30.07.2013:Ich habe dir bereits gesagt das die Legosteine immer die selben sind,nur die Form ändert sich.
Das habe ich durchaus bemerkt, schließlich bin ich ja darauf dann eingegangen. Hingegen bist Du nicht darauf eingegangen, daß ich Dir erklärt habe, daß und wieso Deine Legosteinumsortier-Mutation Gylle ist.
Volta schrieb am 30.07.2013:Nun ja,wenn du bereits ausschließen kannst das es ein Eingriff gegeben hat,dann sollte die Wissenschaft ja bereits alles wissen wie man schöpferisch wird.
Wassndas für ne krude Logik? Wenn der Mensch der Jungsteinzeit weiß, daß der Same, den er in den Boden steckt, zu der Getreidepflanze heranwächst, die er dort vorfindet, dann weiß er doch nicht automatisch, welche biochemischen Prozesse zur Keimung und Reifung und Samenproduktion führen. Wieso also, Du Logikgenie, sollte man einen Prozeß inhaltlich komplett verstanden haben müssen, sobald man etwas über dessen Rahmenbedingungen weiß?

Ich weiß, daß Du lernbenachteiligt bist, aber wieso sollte ich es deswegen automatisch wissen, wie Du das hinbekommen hast.
Volta schrieb am 30.07.2013:Das ist das was die ELOHIM können.
Nö, das ist, was Gott kann. Von irgendwelchen "die Elohim" ist da nicht die Rede. Naja, und in dem Text kriecht die Schlange noch nicht am Boden und kann dafür sogar reden. Aber das übergehste ja gnädig bei Deinem lächerlichen Versuch, nen mythischen Text historisierend "technologisch" zu interpretieren.
Volta schrieb:Blut eines erschlagenen Gott das sich mit Lehm vermischte ?
Bevor Du nochmals Taschenbillard spielst wegen dieses sattsam bekannten, geradezu archetypischen Schöpfungstopos - versuch daraus mal ein hochtechnologisches, gentechnisches Menschenbastel-Szenario zu kreieren. Man nehme einen blutleeren Australopithecus, weil es Blut ja noch nicht gab vor Anknft der Aliens, ramme einem Kollegen ein Skalpell in den Bauch, nehme dessen Blut und befülle damit den seelenlosen Australopitheken. Diffizile Gentechnik, wie sie nur ein VOLTA ernst nehmen kann.
Volta schrieb:glaubst du das ich der Einzige bin?
Der einzige, der mythische Texte historisierend-präastronautisch liest? Nee, da bist Du nicht der Einzige. Ob Du der einzige bist, der Dein konkretes Thesenkonglomerat vertritt? Na aber ganz sicher! Das ist selbst für nen AASler zu abgedreht. Ob Du glaubst, der einzige zu sein? Das ganz gewiß nicht! Du denkst ganz sicher, Du hättst ne Menge ernsthafter Mitstreiter.
Volta schrieb:Ach sind wir gut,ach sind wir schlau,ach sind wir intelligent,ach sind die Ufogläubiger dumm.
Zur Zeit bist nur Du hier Thema. Na und mich einen Streicheleinheitenverteiler zu nennen! Da frag mal meine "Frontkameraden" wie @Gwyddion usw., die können Dir versichern, daß ich ohne Ansehen der Person dreinhau. Ich sags mal so: Es ist Dein Vorurteil und Dein Frontendenken, daß Du den anderen hier genau solches Frontendenken samt entsprechendem Verhalten nachsagst.

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 22:17
An den Blut-Unfug kann man aber nur glauben wenn man wiedermal wissenschaftliche Tatsachen komplett ignoriert , oder?
Bekanntlich haben auch Affen schon Blut und sogar wie wir Menschen eines Rhesus-Faktor .
Der ist sogar nach Affen benannt ....
Wikipedia: Rhesusaffe


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

02.08.2013 um 23:55
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Da frag mal meine "Frontkameraden" wie @Gwyddion usw., die können Dir versichern, daß ich ohne Ansehen der Person dreinhau
Mit "Frontkamerad" als Begriff tue ich mich wahrlich schwer .. :)

Ansonsten bestätige ich mal, das Pertti und ich uns wegen dem Thema "Sünde" durchaus auch behakt haben. :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 11:07
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb: Man nehme einen blutleeren Australopithecus, weil es Blut ja noch nicht gab vor Anknft der Aliens, ramme einem Kollegen ein Skalpell in den Bauch, nehme dessen Blut und befülle damit den seelenlosen Australopitheken. Diffizile Gentechnik, wie sie nur ein VOLTA ernst nehmen kann.
wer sagt das?
Volta schrieb:Blut eines erschlagenen Gott das sich mit Lehm vermischte
wie passt das zusammen?.Merkst du aber nicht.
Natürlich gab es das Blut.
Und noch mal,was du noch nicht begriffen hast,Allien ist eine Bezeichnung die Menschen erfunden haben.Diese Schöpfergötter würden bei erscheinen wie wirken?
Irdisch sind sie nicht,also reden wir von Außerirdisch.
Jetzt verbindest du sie mit Allien.Dabei sind sie das was als Göttlich bezeichnet wird.
Verstanden???
perttivalkonen schrieb:weil es Blut ja noch nicht gab vor Anknft der Aliens
Es geht nicht um das Blut selbst,sondern es geht um bestimmte Gene.

Hmmmm es ist schwierig dir das zu erklären.

Du bist doch Intelligent genug um es zu verstehen.
Und Gott sprach: Laßt uns Menschen machen in unserm Bild, uns ähnlich! Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde und über alle kriechenden Tiere, die auf der Erde kriechen!
Gott ist ein Titel.
EL = Gott

Last UNS....sagt alles.
VOLTA schrieb:
Das ist das was die ELOHIM können.


Nö, das ist, was Gott kann. Von irgendwelchen "die Elohim" ist da nicht die Rede.
falsch.


http://www.gottwissen.de/goetter/elohim.htm
Mehrere Quellschriften

Wer den Begriff Elohim ausschließlich aus der Bibel bzw. aus christlicher Unterweisung kennt, wird im Begriff "Elohim" lediglich den (einen) Gottesnamen sehen.

Manche sind auch etwas tiefer zum Ursprung dieses Namens gekommen und wissen, dass es für die Bibel (in diesem Fall die Mosesschriften) mehrere Quellschriften gegeben hat, die man zu einer Schrift zusammenfügte. Und da ist vorzugsweise von den so genannten Elohisten und Jahwisten die Reden; denen, die den Namen Jahwe verwandten und anderen, die den Begriff Elohim benutzten.

Jahwe wird hier mehr in der Rolle des Bundesgottes und Elohim mehr als Schöpfergott gesehen.

Es gibt den Allmächtigen:Zitat:1Mo 1,1 (Luther)

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

Und es gibt die ELOHIM: beziehen sich auf "Schöpfergott"
Elohim

Den fast 7.000 Mal in der Bibel erwähnten Gottesnamen haben christliche Bibelübersetzer also quasi ausgemerzt. Wie sieht es nun mit dem anderen Gottesnamen, "Elohim" aus?

Nun, Elohim wird längst nicht so oft wie Jahwe genannt, nur etwa 2.500 Mal. Ich finde, dass man diese Namensnennung dennoch gebührend beachten sollte.

Eigentlich muss man zwischen El und Elohim unterscheiden. El als Begriff steht tatsächlich für den einen Gott, wohingegen Elohim eine Mehrzahlform ist und von der Bedeutung her mit "Götter" übersetzt werden müsste.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 13:13
Hmmmm is Euch schon mal Aufgefallen das Hier NIEMAND Beweise hat!
Egal ob Pro oder Contra! Es sind alles nur Fantasien und Märchen. Klar ein Paar Überlieferungen von Maßen und Größen die aber genauso Gut Erstunken und Erlogen sein Könnten.
Ja es Gibt noch Ruinen von Früher aber was die Wirklich waren Könnte man nur Wissen wenn man Damals Gelebt Hätte. Also is hier von Jeder Seite nur Unbewiesener Mumpitz. Anscheinend is es so wie es IST= Kein Gott/Götter, Keine Ausserirdischen usw. . War alles nur Menschliche Baukunst und Fantasie! Und selbst bei der Menschlichen Baukust sin Vllt viele Sachen NIE Fertig Gebaut worden weil sich so Mancher Überschätzt hat oder das Volk Keinen Bock Mehr hatte!
Und Auserdem:Früher is Früher und Heute is Heute! Is doch Toll für die Penner wenn die Früher so Rießen Teile Gebaut Ham/Hätten. Wen Intressiert des Schon? Kann ich da jemand Heut noch die Hand Schütteln und Sagen"Hey Gut Gemacht"! NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ Juhu.
Und Heut zu Tage Baut man au Coole Große Gebäude! Wow, Hui und so.
Sorry für mein "Schlecht" Reden dieser Idioten aber Pffffffffffffff Scheiß Drauf.
Man und ich war mal ein Ufo Gläubiger*Face Palm*.
RL Stinkt und Macht Alt und Hart.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 13:25
brausud schrieb:aber was die Wirklich waren Könnte man nur Wissen wenn man Damals Gelebt Hätte.
Das stimmt nicht ganz. Daher stützt sich zB die Archäologie auf die Beweise, in diesem Fall Funde und Befunde. Diese lassen sich zusammensetzen wie ein Puzzle.

Es ist wie mit einem Ereignis von dem du selber nichts mitbekommen hast. Nehmen wir mal an, es hat bei dir zu Hause geregnet und dein Keller ist vollgelaufen, aber du warst nicht zu Hause. Jetzt kommst du nachhause, und zwei Leute erzählen dir unterschiedliche Geschichten. Der erste erzähl, es waren Aliens, die mit einem Raumschiff gekommen sind, dein Kellerfenster eingeschlagen haben, Wasser mit einem Schlauch reingepumpt haben, beim Wegfliegen, das Fenster wieder repariert haben und keinerlei Spuren hinterließen.
Der andere sagt, schau hier, alles ist Naß, es hat überall geregnet, alle Regentonnen sind voller Wasser und auch beim Nachbarn ist der Keller vollgelaufen, weil es so stark geregnet hat. Es war der Regen und keine Aliens.

Würdest du auch sagen, dass du nur rausbekommst, was wirklich war, wenn du dabei gewesen wärst?
Und genau so verhält es sich mit der Archäologie und deren Beweisen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 13:47
@Spöckenkieke
Ja aber Archäologen Können sich au mal Täuschen und da wird aus ner Axt ne Schaufel usw.
(neeee Beispiele hab ich keine).
Und Warum wird bis Heute Gerätzelt wie man Dies und Jenes Gebaut hat.
Und jaaa Jeder hat ne Andere Meinung.
Manchmal is man echt Leid sich da die ganzen Meinungen Durchzulesen weil JEDER ne ANDERE hat.
Mir is es schön langsam Wurscht wie,wo,was und warum da was Gebaut Wurde wenn es in der Heutigen Zeit nen Wert von 0,0 hat. Ja Gucken die sich bei Intel oder so noch Kerne von den 90igern an wenn se 8 Kerner Bauen? Ne Glaub ich Nicht! Und warum der Vergangenheit Hinterher Laufen wenn die selber Nix auf die reihe Gebracht Ham. Ja der "Schiefe Turm von Pisa" is ja so Super! Pfffffff die ham Nicht mal Geguckt ob der Untergrund Scheiße is! Juhu und jetz is der soooooooo Toll weil der Schief is!
Oder die Golden Gate! Wird eh nur noch von Lack Zusammen Gehalten.
Jaaaaaa da wäre es auch schön des auf Ausserirdische zu Schieben aber nööööööööö es war Menschliches Versagen.
Ja und "ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch"?! Warum ham die dann nur so n Dreck Zusammen Gewürfelt wo Voller Fehler Ist? Ein Hoch auf ihre Genetik!
Ach Alles Dreck und Käse.
Und auch wenn, aber nur auch WENN es Ausserirdische und des Repto Pack Gibt dann Sage ich mal "DANKE" und "Ihr wisst wo die Tür is"!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 14:44
brausud schrieb:Ja aber Archäologen Können sich au mal Täuschen und da wird aus ner Axt ne Schaufel usw
Nicht wenn die Beweise klar sind.
brausud schrieb:Und Warum wird bis Heute Gerätzelt wie man Dies und Jenes Gebaut hat.
Weil es da nicht genug Beweise gibt, bzw die Beweise die es gibt mehrere Möglichkeiten zulassen. Wir wissen auch nicht wie der Kölner Dom gebaut wurde, oder keiner weiß wie mein Haus gebaut wurde. So ist das nunmal. Man kann es aber rausfinden, wenn man die entscheidenden Punkte findet.
brausud schrieb:Mir is es schön langsam Wurscht wie,wo,was und warum da was Gebaut Wurde wenn es in der Heutigen Zeit nen Wert von 0,0 hat.
Wie entscheidest du, ob es für die heutigen Zeiten nen Wert von 0,0 hat? VW hat seine Stahlproduktion enscheidend verbessern können Aufgrund der Erkenntnisse der vorrömischen Funde in Deutschland.
Und Viagra wäre schon früher entdeckt worden hätte man den ägyptischen Papyri mehr Beachtung geschenkt.
Die Sicherheitsnadel ist eine Entwicklung die seinem Erfinder nach dem Besuch eines Keltenmuseums kam und so geht es ewig weiter und ich denke bei Intel schauen die sich vorher sogar nur Schaltkreise an um neue Kerne zu entwickeln. Will sagen. Du kannst doch heute gar nicht entscheiden ob das Wissen für Morgen relevant ist oder nicht.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 15:24
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Mit "Frontkamerad" als Begriff tue ich mich wahrlich schwer
Ich mich auch, keine Sorge. Aber manche denken halt in Fronten, und so einem hatte ich ja geantwortet. Dachte mir, mit der Vokabel wird der schon was anfangen können.

Pertti


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

03.08.2013 um 18:47
@Spöckenkieke
Gut ich war Vorhin etwas in Rage(wegen RL) das ich nicht Richtig Nachgedacht hab.
Ja aber auch dieser Fundus von Altertümlichen Erfindungen/Entwicklungen is sicher nicht Unendlich.
Ja und wie dein Haus Gebaut wurde is Bestimmt durch DIN Festgelegt und durch nen Baubericht Belegt.
Wird ja nicht aus der Römerzeit Stammen? Wenn ja......bin ich Beeindruckt!
Ja aber wegen Archäologen nochmal, ich meinte halt au wenn dann sind es auch nur Menschen mit Fehlern. Und von Believern Rede ich jetz mal Nicht den die Gibt es auf Beiden Seiten so das sie sich nie Ausreden Lassen und den Anderen "auf Teufel Komm Raus" nie Argumentieren Lassen den ihr Weltbild is ihnen HEILIG und die Finden immer was um den Anderen in den Poppes zu Treten.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden