Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 17:58
@AnatomyUnions
AnatomyUnions schrieb:Und unter welchem Einfluss sind die Ausserirdischen entstanden?
Um welche den?

Die Elohim?

Diese sind vom Allmächtigen erschaffen worden um seine Pläne auszuführen.
ACHTUNG!!!!!!!! Der Allmächtige ist die Universelle Energie und Kraft sowie Zeit und Raum,Materie und Licht.

Redest du über die Grauen?

Sie wurden von der Gegnerischen Partei erschaffen (auch Behälter für XXXXXXX)

Genau wie dein inneres ICH die 2. Komponente des Behälters.

@Mindslaver
Mindslaver schrieb:SWelbstverständlihch sind Mythen auch sehr viel aussagekräftiger als das, was man im LAbor nachmessen und auch aufzeichnen kann! ^^

@Volta
Messen kann man nur das was ihren aktuellen Wissenstand erlaubt, und was möglich ist.
Wobei das MÖGLICHE auf ihr Wissenstand zurück zu führen ist.
Verstanden?

Frage einen Wissenschaftler ob er sich das vorstellen kann,das der Mensch vor xxxxxx Jahren von Außerirdische erschaffen wurde.
Was glaubst du was er dir sagt?

Schau dir die Evolution stufe des Menschen an....wo sind die Außerirdische ?

Jeppp genau das sagt er dir,den er benutzt seinen Aktuellen Wissenstand.
Das Mögliche wird dabei irrelevant,da es einen Außerirdischer Schöpfer nicht geben kann,weil sie es nicht Messen bzw Analysieren und nachweisen können.
Dabei tun sie das Tag täglich. Nur wollen sie es nicht in dieser Form Akzeptieren.
Der Weltall ist der Weltall.
Das Atom das Atom
Die Materie die Materie.
Sind das nicht Bestandteile von unserem Schöpfer?
Muss er einen Bart und weiße Haare haben,damit man ihn als Schöpfer bezeichnet?

@aaljager
aaljager schrieb:Stimmt exakt diesen Punkt habe ich ja deshalb selber schon eingebracht, leider ohne auf das Miller Experiment genauer einzugehen.
Leider ist bisher nicht gelungen den abschliessenden Beweis zu erbringen, wieso sich dann Leben entwickeln konnte. Soweit ich es noch in Erinnerung habe mussten diese Versuche wegen Misserfolg beendet werden.
weil es Leben in zweierlei Form gibt.
Leben in Materiellen Form und Leben in Energie Form.
Das eine ist Vergänglich,das andere nicht.
Unser Behälter ist vergänglich und löst sich auf.( auch hier entsteht ein Restbestand an Energie)
Die 2. Komponente besteht aus reine Energie und gebraucht keine Materielle Fütterung um am Leben zu bleiben. Wozu den? Wir sind nach seinem Ebenbild erschaffen worden.Und das ganz bestimmt nicht aus Haut und Knochen,den sonst wäre er ,sie, es ,vergänglich.
Es gibt so viele Kräfte die Unsichtbar sind,und dennoch sind sie da.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 17:59
Volta schrieb:Die Elohim?
Diese sind vom Allmächtigen erschaffen worden um seine Pläne auszuführen.
Aha.
Wer hat den Allmächtigen erschaffen?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:03
@phil-t.
phil-t. schrieb:Ja, dafuer laeufst Du abends mit einer Schale Kartoffelsalat im Arm um den Haeuserblock, um den Eindruck zu erwecken, Du hättest Freunde, die Dich zu Parties einladen
Der war gut, bist ja ein richtiger Witzbold. :D

@Volta
...


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:05
@AnatomyUnions

Nur wenn Dir dann Dorian mit einer Schale Nudelsalat im Arm begegnet, ist Euch beiden dann das doch immer sehr sehr peinlich...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:06
@phil-t.
phil-t. schrieb:Erklaere mir bitte genau (und nicht mit dem Springerverlag), warum der Spiegel nicht besser ist als Berliner Morgenpost ...
Siehe: Beitrag von Mindslaver, Seite 24


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:07
@phil-t.
phil-t. schrieb:Nur wenn Dir dann Dorian mit einer Schale Nudelsalat im Arm begegnet, ist Euch beiden dann das doch immer sehr sehr peinlich...
Nicht so peinlich, als würde man mit dir gesehen. :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:07
@phil-t.
gähn ...

Von dir kommt nicht wirklich was vernünftiges.

Dass du dich hier langsam aber sicher selber ins abseits schießt merkst du aber schon selbst. Oder?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:08
@Volta
Volta schrieb:... Der Allmächtige ist die Universelle Energie und Kraft sowie Zeit und Raum,Materie und Licht. ...
Sprich: das Universum selbst.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:09
von Horst an @dorian

Zeig doch mal wenigstens ein bisschen Humor. Ist doch besser als immer so negativ zu sein.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:10
@der-Ferengi

Genau!


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:13
@der-Ferengi

Das Märchen vom Universum:


Im Anfang war die 0, welche stellvertretend für das Nichts stand.
Da das Nichts aber war, war es ein Paradoxum.

Und deswegen fluktuierte es zwischen dem Wert 0 für Nichts, und 1 für Sein.

Da aus dem Nichts nichts herauskam, füllte es sich langsam mit Information (Nullen und Einsen).

Das Nichts war wie ein leerer Speicher, der nun plötzlich immer längere Reihen von 0101011100010110..... enthielt.

Es waren winzige Informationseinheiten, welche nichts anderes enthielten als den Bereich von Nichts bis Sein.

Eigentlich waren diese Informationseinheiten leer, und dann auch wieder doch nicht, denn es musste ja etwas Sein.

So kam es das in dem Nichts Informationsdruck entstand (Nichts, Druck, Nichts grösserer Druck, Nichts, Zustand,...)....

....und das Nichts in einer gewaltigen Datenexplosion in den Zustand Sein überging.

Die so plötzlich voneinander getrennten Informationseinheiten, welche sowohl das Sein als auch seitdem das Nichts beinhalten, hatten deshalb eine Unschärfe (Nichts/Sein), und....

begannen sich im neu entstandenen Speicherraum, zu neuen potentiellen Moeglichkeiten zu verbinden.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann tun sie es noch heute :)

Neben dem ganzen Mist der danach daraus entstand, ist nicht vieles erwaehnenswert, mit Ausnahme eines Auszuges aus: Das Maerchen vom Universum - Folge Nummer.: 01111000 00110100 01010010 10011000 01110010 00010001 00010000 10000100 01010111 01100011 00100000 00000001 01001001 01110101 00000010:

...nachdem sich die Informationen ueberall verteilt und veraendert hatten, sagte eine der potentiellen Moeglichkeiten eines Tages: To be, or not to be, that is the question ....

...was bei der potentiellen Moeglichkeit, die sich fuer das Universum hielt, einen ungeahnten starken Heiterkeitsausbruch in Form eines Gammafurzes ausloeste :)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:16
Volta schrieb:Frage einen Wissenschaftler ob er sich das vorstellen kann,das der Mensch vor xxxxxx Jahren von Außerirdische erschaffen wurde.
Was glaubst du was er dir sagt?

Schau dir die Evolution stufe des Menschen an....wo sind die Außerirdische ?
Hä?
Ein Wissenschaftler der das sagt,muss unbedingt überprüft werden ob er seine Doktorarbeit geguttenbergt hat.....


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:16
@nervenschock
nervenschock schrieb:Aha.
Wer hat den Allmächtigen erschaffen?
wer hat dich erschaffen?
Deine Mutter und dein Vater.
Und wer hat deine Mutter und dein Vater erschaffen?
Und wer dessen Mutter und Vater?
und...und...und.

Gott erschuf sich selbst,da er die Idee hatte sich zu erschaffen.
Seine Idee ist die 1. Schöpfung
Er ist der Raum und er ist die Zeit.
Er bewegte sich und wurde Zeit.
Durch die Bewegung wird er größer und größer.
Durch seine Bewegung entsteht Energie,Kraft,und Licht

Deine Wissenschaft nennt es " URKNALL "

Ob du was damit anfangen kannst weis ich nicht.

VOLTA


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:19
@der-Ferengi

Das war ja mal eine richtig gesicherte Quelle. Meine Hochachtung :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:22
@phil-t.
phil-t. schrieb:... Da aus dem Nichts nichts herauskam, ...
AUS dem Nichts kann schon per Definition nichts herauskommen.
phil-t. schrieb:...
füllte es sich langsam mit Information (Nullen und Einsen). ...
IN das Nichts kann aber auch per Definition nichts gelangen.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:23
@der-Ferengi

Rueeechtueeg! Denn von Nichts komt nichts, gelle?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:28
@der-Ferengi
@Volta

VOLTA schrieb:
... Der Allmächtige ist die Universelle Energie und Kraft sowie Zeit und Raum,Materie und Licht. ...


Sprich: das Universum selbst.
Ja...alles einfach.

Die Zusammensetzung vom kleinsten Atom bis zur Erschaffung sämtlicher Galaxien und Multiversen.
Darin wir als Staubkorn.
Und wir dürfen darin teil haben,und für das möchte ich mich bedanken,in guten und schlechten Zeiten.
Jeder einzelne von uns ist ein Bestandteil von ihm....egal welche Religion,Rasse,Glaube.
Ihn verstehen und begreifen ist was tolles und fördert die Entwicklung.
Wir entwickeln uns,gleichzeitig entwickelt er sich selbst weiter.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:29
@phil-t.
Im Anfang war die 0, welche stellvertretend für das Nichts stand.

Und deswegen fluktuierte es zwischen dem Wert 0 für Nichts
Fiel mir gerade eben noch auf.
Wie kann etwas zwischen Nichts und Nichts fluktuieren?
Demnach müßte es ja zwei Zustände des Nichts geben
und es wäre per Definition kein Nichts mehr, was Du da
beschreibst.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:29
@der-Ferengi

Noch ein Versuch. War es vielleicht so?
Ein Proton ist ein letzter Baustein eines Atoms, und auch
das ist natürlich kein greifbares Gebilde. Protonen sind so
klein, dass ein kleiner Fleck Druckerschwärze,
beispielsweise der Punkt auf diesem i, ungefähr
500000000000 von ihnen Platz bietet, das sind mehr als
die Sekunden in einer halben Million Jahre. Protonen sind
also, gelinde gesagt, überaus mikroskopisch.
Nun stellen wir uns vor (was wir natürlich nicht
können), eines dieser Protonen würde auf ein Milliardstel
seiner normalen Größe schrumpfen und einen so kleinen
Raum einnehmen, dass ein Proton daneben riesengroß
wirkt. Und in diesen winzig kleinen Raum packen wir nun
ungefähr 30 Gramm Materie. Ausgezeichnet. Jetzt können
wir ein Universum gründen.
Natürlich gehe ich davon aus, dass wir ein inflationäres
Universum bauen wollen. Wer stattdessen das altmodische
Standard-Urknalluniversum bevorzugt, braucht zusätzliches
Material. Dann müssen wir sogar alles zusammensammeln,
was es gibt – jedes kleine Fitzelchen und
Teilchen der Materie von hier bis zu den Rändern der
Schöpfung –, und alles in einen so unendlich kompakten
Punkt zusammenpressen, dass er überhaupt keine
Dimensionen hat. So etwas bezeichnet man als
Singularität.
Quelle: Bill Bryson


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2012 um 18:30
@Volta

Und warum dann der Umstand mit Elohim ?
Kannst auch gleich Universum sagen.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden