weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:24
@der-Ferengi

Das Genom eines menschlichen Trolls, welcher sich fuer ein Exemplar der wissenschaftlich vertretenden Fraktion haelt, ist wohlmoeglich vom Genom des Gorillas weiter entfernt, als der Troll denkt.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:29
@phil-t.
Ach Gottchen, werden wir jetzt wieder persönlich,
weil die Argumente fehlen ?
Bleibt Du und 'one is enough' weiter im Feenland
und wir hier im Wissenschaftsbereich. Dieser Be-
reich heißt so, weil er wissen schafft.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:29
@amts
amts schrieb:das kind kennt kein heiß, fässt einfach mindestens einmal die verdammte platte an und verbrennt es sich nur wenn ich dabei bin, um ihm zu sagen aua?
Entspricht das deinem Verständnis von Schrödingers Katze?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:30
@der-Ferengi

Sorry wenn Du Dich angesprochen gefuehlt hast. Wollte nur etwas zum Thema sagen :)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:42
@AnatomyUnions

dann würde ich ja wieder etwas absolut behaupten wollen.
ne, ne
das ist mal nur so ein gedanke zu allem gewesen. aber danke, für den input;-)
weiß nicht... wir haben experten dazu
schrödingers katze???
also nicht die erklärung - was sagt ihr dazu? auch ne theorie dazu...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:42
@amts
Du kannst die Gesetze der Quantenmechanik aber nicht auf dem Makrokosmos beziehen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 20:44
@AnatomyUnions

das erklärt aber nicht das unwissende kind, den unsehenden user etc...


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 21:04
wir sind nun einmal da.

und das will ja wohl keiner bestreiten hier.
ob ich mir nun atomar/subatomar etc. bewusst bin, was ich hier schreibe, stellt sich bei euch allen auf dem bildschirm perfekt dar, noch dazu über etliche kilometer hinweg, ohne euch jemals gesehen zu haben.
ganz tolle technik und ganz tolle menschen stecken dahinter - ganz einfache sache das;-)

doch noch immer bleibt der mensch als (einfache?) frage. ob als verschwindend geringer anteil atome, als behälter, wird sich in der zukunft wohl einfach zeigen müssen.

in diesem sinne
feierabend für heute
danke für den netten einstieg


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

15.03.2012 um 23:18
@AnatomyUnions
@phil-t.
Ihr könnt auch gleich Beide pausieren, wenn Ihr hier weiter das Thema mit Eurer Privatfehde vollspammt! Ohne weitere Vorwarnung...

Ich sag es jetzt ein Mal: Back to Topic!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

16.03.2012 um 00:05
@HBZ

genau das meine ich;-))
du hast die richtigen augen darauf gerichtet

geschriebene worte; soll ich besser gehen, oder waren sie genau gesetzt gewesen;-)
unsere schrift ist doch was wundervolles

was kommt da(nach) wo(hin) mit dem kleinen nervsack
ach und es ist die sprache so wundervoll, die schrift ein ganz anderes wunder


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

16.03.2012 um 00:18
@der-Ferengi
Ich bin dir ja noch eine Antwort schuldig.

Nein, Materie besteht nicht aus Strings (ihre Existenz ist nur eine vage wissenschaftliche Theorie).
Strings wären nur eine neue Form von Materie.
Materie ist Leere.
Das steht natürlich im krassen Widerspruch zu ihrer Wahrnehmung, denn einen Stein kann man nun mal anfassen und seine Existenz ist nicht weg zu diskutieren.
Wenn ich und andere nun aber behaupten, dass er zu 99,99999999% aus echter Leere besteht, dann muss es etwas geben was diese Leere erzeugt.
Hinzu kommt, dass Materie miteinander kommuniziert. Diese Kommunikation wird deutlich durch Physik und Chemie. Wechselwirkungen und Reaktionen sind Kommunikation.
Jetzt haben wir Fakten, nämlich das Materie(die Leere), welcher Art auch immer, physische und chemische Kommunikation betreibt. Doch wie soll das gehen, wenn ja alle kommunizierenden Teile leer sind? Quasi ohne eigentliche Substanz?
Richtig, es muss etwas dazwischen sein.
Aber was?
Es kann nur etwas sein das KEINE Materie ist.
Und was ist keine Materie?
Anti-Materie vielleicht?
Nö.
Das ist nur Materie die die wahrnehmbare Materie wieder aufhebt.
Nicht materiell ist das Bewusstsein.
Oder hat schon mal irgendjemand einen Klumpen Bewusstsein irgendwo aufgesammelt?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden