Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

18.03.2012 um 22:08
@aaljager

Warum hat die Industrie Interesse daran das zu verbergen? Für JEDEN Prof wäre das die Entdeckung seines Lebens. Warum sollten die so etwas zurückhalten? Und du weist schon dass die Profs das nicht alleine machen ;) Hundertausende Geologen, dann natürlich all die Bohrungen von Unternhemen (auch sehr kleinen), Hobbysuchern usw. Da kommen wir auf Millionen die involviert sein müssten.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

18.03.2012 um 22:17
@Fipse Alles womit viel Geld zu verdienen ist, wird zuerst gedeckelt aber keine Sorge in der Archäologie dürfte dies eher selten der Fall sein.
Wir z.B. hatten in der medizinischen Forschung, vor über 30 Jahren einen Etat von 200000 Mark im Jahr aber dafür mussten alle Interessanten Ergebnisse, zuerst den Sponsoren mitgeteilt werden.

PS: Aber diese Diskussion ist wiedermal OT also Bitte wieder Back to Topic, kannst mich aber gerne mittels PN anschreiben!


melden
Helba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

18.03.2012 um 22:40
was interessantes zum lesen:
http://www.mediafire.com/?chunphffpj8vfk1

Sind zwar knapp 200 Seiten, aber doch sehr interessant


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 08:42
@der-Ferengi
@Fipse
Kennt ihr den Unterschied zwischen euch und EvD?

Ich will ihn euch zeigen:
EvD ist steinreich, geniesst jede Menge Aufmerksamkeit macht gesponserte Weltreisen.
Ihr seid angestellt oder geht zur Uni - kein Geld, keine Aufmerksamkeit und keine gratis Weltreisen.
Merkt ihr was?
Na, warum ist das wohl so?
EvD lebt seine Idee.
Ihr lebt die Ideen anderer.

"Grundlegende Unwissenheit, Anhaftung und Abneigung." (Danke @Helba )
Atribute der Armut und Abhängigkeit.
Tut euch einen Gefallen - seid einfach mal kreativ.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 09:12
@phil-t.
Schon die alten Griechen haben den Koerper als den Behaelter der Seele bezeichnet. Und auch im Christentum, gilt er als Behaelter der Seele. In der Bibel gibt es viele Stellen an welchen der Koerper als Gefaess, Huette, Zelt, Haus der Seele bezeichnet wird, was das Gleiche wie ein Behaelter ist.

Hier ein Auszug von dem was Bob Lazar gesagt haben soll:

»Es ist einfacher, Dinge zu schlucken, auf die man den Finger legen kann, die sich greifen und bearbeiten lassen«, erklärte er. »Das ist kein Problem. Aber wenn Sie eine Menge spirituelles Zeug und Religion haben, wissen Sie, dass wir aus progressiven Korrekturen der Evolution entstanden sind und solche Sachen ... das ist ohne stichhaltigen Beweis schwer zu akzeptieren. Das einzig Stichhaltige ist die Tatsache, dass es ein extrem geheim eingestuftes Dokument gibt, das sich mit Religion befaßt, und es ist ungemein dick. Aber warum sollte ein Dokument über Religion als geheim eingestuft sein?«
Knapp drängte Lazar, mehr darüber zu sagen. »Also, hören Sie, das ist so abstrus.

»Ich bitte Sie nicht, mir zu sagen, was Sie für Tatsachen halten; ich bitte Sie, mir zu sagen, was Sie in einem Bericht gelesen haben, der in der vielleicht geheimsten Einrichtung der Welt verteilt wird.«
»Es ist einfach so weit hergeholt..
»In Ordnung. Ich habe Ihren Einwand zur Kenntnis genommen! Was steht drin?«
»Dass wir >Container< sind. Vermutlich sehen uns die Außerirdischen so; dass wir nichts weiter sind als Container.«
»Container für was?«
»Container. Vielleicht Behältnisse für Seelen. Sie können jede Theorie aufstellen, die Sie wollen. Aber wir sind Container, und so werden wir in den Dokumenten genannt; dass Religion speziell zu dem Zweck erfunden wurde, damit wir Regeln und Gesetze haben, die nur dazu dienen, dass die Container nicht beschädigt werden. ...


In meiner Nahtoderfahrung war ich eine Seele aus reinster Energie, einer Art weissem Licht. Der Körper dient der Seele nur für eine begrenzte Zeit als Mittel zum Zweck.
genau das versuche ich die ganze Zeit zu erklären.
Worum geht es eigentlich hier?
Es geht um das was viele als Religion bezeichnen und als ESO oder Märchen abstempeln.

Hier geht es um das was in der Religion als " Satan vs Gott " bezeichnet wird ( gut gegen böse)
Dabei geht es um unser " ICH " ( bezeichnet es wie ihr wollt...Seele,Geist...Engel)

Dieser Kampf ist nicht nur auf der Erde begrenzt,sondern findet im gesamten Universum statt.
Für viele ist das sehr schwer sich vorstellen zu können,aber bitte.....was soll da abwegig sein?
Die Greys gehören zur Gruppe der Dämonen ( so wie der Inhalt des Menschen die Seele ist)
Wo unterscheidet sich der Inhalt eines Greys gegenüber das des Menschen?
Der Inhalt des Greys hat sich bereits entschieden,der des Menschen hat die Wahl.
Und an dieser Wahl wird heute manipuliert.
Man versucht sie für ihre Seite zu gewinnen und dazu benutzen sie ihre Fähigkeiten und ihr Wissens gegenüber das Kleinkind " Mensch"
Wie machen sie das?
Na man braucht sich nur unsere Gesellschaft zu betrachten.
Neid,Hass,Intrigen,Korruption,Kriege,Politik,Geld,Macht,Zerstörung,Ausbeutung,Denkweise der Religion.

Der Mensch wird in die Knie gezwungen,damit man alles nur auf einem die Schuld schieben kann.
Dabei merkt man nicht das man den falschen Weg einschlägt.
Im apokryphen 1. Buch Henoch (1,20) wird Michael als vierter der sieben Erzengel und Schutzpatron Israels benannt und als „barmherzig und langmütig“ bezeichnet (2,40). Im Vers 1,11 beauftragt Gott Michael damit, den gefallenen Engel Semjasa und sein Gefolge „für 70 Geschlechter“ zu binden, die „Geister der Verworfenen“ zu vernichten und „alle Gewalttat und Unreinheit von der Erde zu tilgen“. Auch legt er den Eid Aqae, der die Geheimnisse der Schöpfung enthält, in seine Hände (2,69). Außerdem fungiert Michael als Führer und Lehrer des Henoch und zeigt ihm unter anderem den Baum des Lebens (1,24) sowie „alle Geheimnisse der Barmherzigkeit und Gerechtigkeit, (…) alle Geheimnisse der Enden des Himmels und alle Behälter aller Sterne und Lichter“ (2,70).
Geister der Verworfenen“ zu vernichten und „alle Gewalttat und Unreinheit von der Erde zu tilgen“

Hier denkt man sofort das Gott böse ist,aber seine Vernichtung bezieht sich auf das was der Satan sät.

Man muss sich das nur anders vorstellen als wie mancher Priester oder Pfarrer ihm das erzählt hat.


Und deswegen....." was Bob Lazar sagte ist keine Lüge "
Ich kann es euch nicht beweisen,aber ich kann seine Aussage mit meine Erfahrung vergleichen.


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 09:22
@Volta

Aus Entstehung und Entwicklung der Mumifizierung:

Das Mumienwesen hat sich aus dem altägyptischen Totenglauben heraus entwickelt, der besagt, dass der Körper eines Menschen auch nach dem Tod erhalten bleiben muss, damit die Ba-Seele seinen "Besitzer" wiederfindet.

Ersetze Besitzer durch Behaelter.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 09:56
@phil-t.

jeppp....mit dem Unterschied das sie sich irrten was " Behälter " betrifft.

Wozu braucht die Seele als Energieform eine Behälter der vergänglich ist?
Dein Ich wird seine Ursprungsform einnehmen.Und diese wird Universell sein.
Es wird keiner seine Irdische Form einnehmen,den wie sollte man sonst andere Menschen erkennen die ihnen nahe waren? ( Beispiel bei Tod eines 18 Jährigen.......wie erkennt er sein Vater der mit 80 Jahren gestorben ist?)
Erkennen wird man sie in ihrer Persönlichkeit und der Erfahrung und Information.







Ich habe noch ein Text wo einiges über den Behälter Mensch gezeigt wird.
12. Kapitel: Lasterhafte Kainiten und Sethiten
1 Und es herrschte Unzucht unter den Töchtern Kains, und ohne Scheu liefen die Weiber den Männern nach. 2 Und sie vermischten sich miteinander wie eine Herde in Wildheit; sie trieben voreinander Unzucht, offen, ohne Scham. 3 Zwei und drei Männer fielen übereinWeib her; ebenso liefen die Weiber hinter den Männern her, weil dort in jenem Lager alle Teufel versammelt waren . 4 Die unreinenGeisterwaren ja in die Weiber gefahren, und die alten von ihnen waren noch wütender als die jungen. 5 Die Väter und SöhnebesudeltenihreMütterund Schwestern; die Söhne kannten ihre Väter nicht und die Väter unterschieden nicht ihre Söhne. 6 Der Satan war der Leiter dieses Lagers geworden. 7 Sie bliesen unter Gejohl die Flöten, spielten die Zithern unter Einwirkung von Dämonen und schlugen die Trommeln und Klappern unter Mitwirkung der bösen Geister. 8 Und der Lärm des Gelächters ward oben in der Luft vernommen und stieg über den heiligen Berg empor. 9Als die Kinder Seths das mächtige Geschrei vernahmen und das Gelächter in dem Lager der Kinder Kains, da versammelten sich von ihnen hundert starke, kräftige Männer und faßten den Beschluß, ins Lager der Kinder Kains hinabzusteigen. 10 Als Jared diesen Beschluß vernahm, geriet er in große Aufregung, beschwor sie und sprach zu ihnen: 11 Ich beschwöre euch bei Abels reinem Blut, daß keiner von euch von diesem heiligen Berg hinabsteige. 12 Denket an die Eidschwüre, womit uns unsere Väter beschworen: Seth, Enos, Kenan und Mahalaleel!« 13 Dann redete Henoch zu ihnen: »Höret, ihr Kinder Seths! Jeder, der Jareds Gebot und die Eidschwüre unserer Väter übertritt und von diesem Berg herabsteigt, soll niemals wieder hinaufsteigen können! « 14 Sie aber wollten weder auf Jareds Gebot, noch auf Henochs Worte hören, sondern erdreisteten sich, das Gebot zu übertreten. 15 So stiegen hundert Männer, Recken an Kraft, hinab. 16 Da sahen sie Kains Töchter, die schön von Ansehen waren und ohne Scham ihre Schande entblößten. 17 Da stürzten sich Seths Söhne durch die Unzucht mit Kains Töchtern ins Verderben. 18 Dann wollten sie wieder auf den heiligen Berg steigen, nachdem sie herabgestiegen und gefallen waren. 19 Da waren aber in ihren Augen die Felsen des heiligen Berges wie Feuer. 20 Und Gott ließ sie nicht mehr nach dem heiligen Ort hinaufsteigen, nachdem sie sich mit der Unzucht Schmutz verunreinigt hatten. 21 Und abermals erdreisteten sich viele andere nach ihnen und stiegen herab; auch sie fielen.
Danach paarten sich diese Halbgötter ( die 1. Behälter die durch die Außerirdische aus reinem Blute erschaffen wurden bzw.durch Zucht( Klonen) und passenden Inhalt ( daher Halbgötter,da ihr Bewusstsein sehr hoch war und ihr ICH ein hohen Stadium an Wissen und Weisheit hatte) mit dem Unreinen Volk des Kains ( da dieses Volk die leeren Wilden waren die wir als Cromagnon oder Neandertaler bezeichnen,also die Prototypen die die Elohim erschufen)
aus ihnen wurden dann die Biblischen Riesen

Hoffe das man das versteht,den ich habe auch in Klammern gleich die Verknüpfung gesetzt.


Es waren keine Engel die sich mit den Menschen paarten,sondern Halbgötter.
Engel können sich in ihrer Ursprungsform nicht paaren,den sie können kein Sex haben.
Das brauchen sie auch nicht,den mehren können sie sich nicht,den sie werden erschaffen.
Das selbe gilt für die Gefallenen Engel die in der Bibel als Dämonen bezeichnet werden.

Und jetzt denkt genau nach was der Mensch und was die Grauen sind.

Es hat nichts mit ESO zu tun oder mit Religion......die Hinweise sind in diesen Büchern (Weltreligionen) geschrieben,oder in alten Schriften wie die Keilschriften im Gilgamesch Epos.
Botschaften wurden auch in Monumente verewigt ( siehe Bauten die uns Rätseln geben)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 13:42
Thinx schrieb:EvD ist steinreich, geniesst jede Menge Aufmerksamkeit macht gesponserte Weltreisen.
Ihr seid angestellt oder geht zur Uni - kein Geld, keine Aufmerksamkeit und keine gratis Weltreisen.
Merkt ihr was?
Dass man mit Scheiße Geld machen kann? Jo


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 17:39
@Thinx
Thinx schrieb:Kennt ihr den Unterschied zwischen euch und EvD?

Ich will ihn euch zeigen:
EvD ist steinreich, geniesst jede Menge Aufmerksamkeit macht gesponserte Weltreisen.
Ihr seid angestellt oder geht zur Uni - kein Geld, keine Aufmerksamkeit und keine gratis Weltreisen.
Merkt ihr was?
Na, warum ist das wohl so?
EvD lebt seine Idee.
Ihr lebt die Ideen anderer.
Sehr schön gesagt, besonders der letzte Satz :)


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 17:48
@oneisenough
oneisenough schrieb:Sehr schön gesagt, besonders der letzte Satz :)
Dem moechte auch ich mich anschliessen :)


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 18:31
@der-Ferengi
ego = lat. ich
Mit dem Ego - Ich (kommt von mir) versuche ich die Trennung zwischen Ego und Selbst/Seele zu beschreiben, da ich bereits beides in Ich - Form erlebt habe.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 20:40
@Fipse
Womit ist doch egal - oder?
Wichtig ist nur, dass es niemandem schadet.

Es geht mir um die Idee und nicht um Absolutismus.
Außerirdisch ist, dem Wortsinn nach, weit hergeholt.
Geradezu außerirdisch problematisch.
Versunkene Kulturen mit beeindruckendem Wissen über Astronomie und Mathematik passen irgendwie nicht zu unterentwickelten Eingeborenen.
Allein der Bau so monumentaler Architekturen wie Pyramiden oder unterirdischer Städte wollen sich nicht so recht mit der Vorstellung Steinbeil schwingender Halbwilder vereinen lassen.
Selbst wenn man davon ausgeht, dass nur einem kleinen elitäreren Kreis von Menschen der Zugang zu Wissen gewährt war, so müssen auch sie erst einmal zu diesem Wissen gelangt sein. Komplexes wissenschaftliches Wissen.
Aufgeschriebenes Wissen, nicht einfach nur überliefertes Wissen.
Mayas und Ägypter haben nahezu zeitgleich Pyramiden gebaut.
Auf zwei von einander, durch tausende von Kilometern getrennten Kontinenten haben Architekten diese herausragende Leistung vollbracht.
Da fragt man sich doch an welche Uni die gegangen sind?
Klimatisch unterschiedliche Regionen sollten der Lehrmeinung entsprechend doch auch differenzierte Entwicklungen zur Folge haben. Oder ist ein ägyptischer Lehrmeister übers Meer gefahren und hat den Mayas sein fundamentales Wissen unterbreitet - oder andersrum? Egal wie, es setzt die Kenntnis einer runden Erde vorraus und natürlich die Kenntnis eines anderen Kontinentes.
Hunderte von Kilometern antiker Straße findet man in Südamerika.
Dafür muss man heute Tiefbau studiert haben.
Die haben viel gewusst, sehr viel sogar.
Ackerbau und Viehzucht setzt biologisches Wissen voraus.
Städtebau und Handel basiert auf Mathematik.
Die vier Grundrechenarten allein setzen komplexes logisches Denken vorraus.
Die Vorraussetzungen sind es, die mir bitter aufstoßen. Das komplexe wissenschaftliche Denken der Altvorderen lässt den Verdacht aufkeimen, dass die Entwicklung der Menschheit schon einmal einen faszinierenden Höhepunkt hatte und viel schneller ablief als uns eingeredet wird.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 23:44
Was mich am meisten ankotzt ist die schier grenzenlose Arroganz des heutigen Menschen gegebüber seinen Ur-Ur-Großvätern!

Meint ihr wirlich, nur weil ihr Toilettenpapier benutzt, ein Computer habt und 3D-HD-TV seid ihrjetzt soviel besser als die Menschen in der Antike?

In einigen Punkten gebe ich @Thinx recht!

- Die Menschen waren damals nicht dumm! Sie waren genauso intelligent wie heute!
- Die Menschen wissen seit der Antike dank der MAthematik, dass die Erde eine Kugelform hat!
- Der Mensch hatte keine Hilfe von "Göttern = Außerirdischen" gebraucht, um Pyramiden zu bauen!!!

Weshalb auch? Hält ihr den Menschen für so dumm??

Habt gefälligst Respekt vor euren Ahnen!!!

So, das musste ich einfach mal loswerden, sry!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

19.03.2012 um 23:49
@Mindslaver
Mindslaver schrieb:Habt gefälligst Respekt vor euren Ahnen!!!
Korrekt! Den ohne diese "minderbemittelten Teufel" wären wir nicht hier!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

20.03.2012 um 13:10
@Volta
Lass mich folgende Frage stellen:
Warum lebten die Schöpfer auf Bergen?
Warum kamen die Schöpfer von Oben?

Okay, derartige Schilderungen legen den Verdacht nahe, dass sie aus dem All kamen.

Meine Antwort lautet indes: Die Schöpfer könnten genausogut Wissenschaftler gewesen sein.
Wissenschaftler, deren Labors in den Bergen stationiert waren.
Heutige Sternwarten liegen auch in den Bergen.
Solche wissenschaftlichen Stationen beherbergten vielleicht auch gentechnische Labors.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

20.03.2012 um 13:12
@Thinx

Beschäftige dich mal mit Geschichte. Du schreibst hier puren Blödsinn. Warum sollten die Menschen dazu nicht in der Lage gewesen sein? Die Menschen der Antike lebten nicht in Höhlen. Es gab eine sehr differenzierte Gesellschaft in den es nun mal Menschen gab die sich mit Mathematik und Architektur beschäftigen konnten.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

20.03.2012 um 13:49
@Fipse
Ganz genau.
Ich stelle ja hier nicht die Intellegenz in Frage, sondern mache sie zum Kern meiner Hypothese.
Thinx schrieb:Warum soll Miss Evolution nicht schneller Arbeiten als wir alle annehmen?
Thinx schrieb:Das komplexe wissenschaftliche Denken der Altvorderen lässt den Verdacht aufkeimen, dass die Entwicklung der Menschheit schon einmal einen faszinierenden Höhepunkt hatte und viel schneller ablief als uns eingeredet wird.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

20.03.2012 um 13:51
Intellegenz (falsch)
Intelligenz (richtig)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

20.03.2012 um 13:52
@Thinx
Thinx schrieb:... dass die Entwicklung der Menschheit schon einmal einen faszinierenden Höhepunkt hatte und viel schneller ablief als uns eingeredet wird.
Nenne doch mal DIESEN "Höhepunkt".


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

20.03.2012 um 14:24
@der-Ferengi
Etwa 40.000 bis 20.000 vor heute?
Keine Ahnung - ist nur eine Annahme.
Ich fühle mich nicht zum Beweis verpflichtet - ich diskutiere nur meine Hypothese.
Was erwartest Du?
Das ich dir ein Artefakt vorlege mit notariell beglaubigter Abstammungsurkunde aus der eindeutig hervorgeht, dass der Besitzer ein vor 30.000 Jahren verstorbener Wissenschaftler war?
Jaja, ich weiß, genau das erwartest du.
Sorry hab ich nicht.
Aber vielleicht können die dir helfen: www.archeologie-online.de zum Beispiel.
Für glasklare Fakten ist ein Forum wie dieses hier, dass zudem auch noch Allmysterie heisst, nicht zwingend die richtige Institution.
Ich möchte einfach nur spekulieren dürfen. Gegenargumente lesen und meine Spekulation modifizieren und neu bedenken.
Ein Beweis ist eine Reihe von logischen Schlussfolgerungen, die die Wahrheit eines Satzes auf als wahr angenommenes zurückführen.
Als wahr angenommen - letztlich auch nur Spekulation.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden