Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:15
@CosmicQueen

Ich dachte man kann das nach kurzer Zeit nicht mehr feststellen????
Alles komisch.....da ja von einer Überdosis geredet wird.....


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:22
@ghost777
Wer sagt uns denn, dass die Angaben vom Murray überhaupt stimmen? Vielleicht hat er MJ nicht nur 25ml Propofol gegeben, sondern wesentlich mehr? Und da konnte er nicht sagen er habe ihm kein Propofol gegeben, da er sicherlich wusste das bei einer so hohen Dosierung, es auf jeden Fall nachweisbar ist. Laut Autopsiebericht war die Todesursache eine Propofolvergiftung, reichen da 25ml aus um eine Vergiftung hervorzurufen??


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:22
uh60207,1266402177,venflon gruen@CosmicQueen
im anhang mal eine venflonkanüle die als dauerzugang verwendet werden kann.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:26
@EC145
Danke. Und diese Kanüle wird dann mit einem Schlauch verbunden und ein Mittel kann dann tröpfchenweise zugeführt werden. Richtig?


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:29
@CosmicQueen

Nöööö reichen nicht aus.....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:33
@ghost777
Dann hat Murray ihm doch mehr gegeben?? :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:40
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Danke. Und diese Kanüle wird dann mit einem Schlauch verbunden und ein Mittel kann dann tröpfchenweise zugeführt werden. Richtig?
du siehst ja zwei verbindungen, die eine liegt oben und hat eine grüne kappe. diese dient der zuführung von narkosemittel. die andere liegt hinter der kanüle. diese dient der zuführung von kochsalzlösung, ringerlösung, traubenzuckerlösung und schmerzmittel.


ich hoffe du verstehst wass ich meine.


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:42
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Dann hat Murray ihm doch mehr gegeben??
davon muss schwer ausgegangen werden. wass ich auch behaupte.


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:45
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: reichen da 25ml aus um eine Vergiftung hervorzurufen??
ein glasklares NEIN. es müsste schon zwischen 50 und 100 ml sein.


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:47
Ich kann das nicht verstehen,keiner weiß was passiert ist,keiner, aber es wird gegen Murray gehetzt und wer weiß was noch....wir wissen alles aus den Medien und glauben wir alles NEIN aber wenn was von Murray kommt wird alles so ausgelegt der ist schuldig, der hat MJ umgebracht....er sagt er hat es nicht getan warum auch ???
Ich bleibe dabei...ich warte die Verhandlung ab bevor ich jemanden Vorverurteile...
Vielleicht war es ja alles ganz anders.....Es ist wie bei MJ damals.....er hat es getan,er ist schuldig......und am Ende....Nein er ist Unschuldig....
Ich glaube nicht das alles geglaubt wurde was die Medien da preisgaben.....bei Murray schon....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:48
@EC145
EC145 schrieb:du siehst ja zwei verbindungen, die eine liegt oben und hat eine grüne kappe. diese dient der zuführung von narkosemittel. die andere liegt hinter der kanüle. diese dient der zuführung von kochsalzlösung, ringerlösung, traubenzuckerlösung und schmerzmittel.


ich hoffe du verstehst wass ich meine.
Ich verstehe. Das heißt das der Murray eventuell sich so eine Ampulle Propofol geschnappt hat, in dieser Ampulle waren 100ml Propofol drin, diese hängt er dann an diese Kanüle und das Mittel wird langsam dem Patienten zugeführt. Vielleicht ist er dann aus dem Zimmer gegangen und hat in aller Ruhe telefoniert, hat die Zeit vergessen und es wurden mehr als 25ml Propofol MJ zugeführt??


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:53
@CosmicQueen
ja das könnte möglich sein dass Murray die ampullen verwechselt hat. aber vergiss nicht er ( Murray ) sagte aus dass er das Propofol mit Lidocaine verdünnt hat.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:54
ghost777 schrieb:Ich kann das nicht verstehen,keiner weiß was passiert ist,keiner, aber es wird gegen Murray gehetzt und wer weiß was noch....wir wissen alles aus den Medien und glauben wir alles NEIN aber wenn was von Murray kommt wird alles so ausgelegt der ist schuldig, der hat MJ umgebracht....er sagt er hat es nicht getan warum auch ???
Ich bleibe dabei...ich warte die Verhandlung ab bevor ich jemanden Vorverurteile...
Vielleicht war es ja alles ganz anders.....Es ist wie bei MJ damals.....er hat es getan,er ist schuldig......und am Ende....Nein er ist Unschuldig....
Ich glaube nicht das alles geglaubt wurde was die Medien da preisgaben.....bei Murray schon....
@ghost777
Schätzchen, was regst du dich denn so auf??? Ich hetze gar nicht gegen Murray, sondern versuche nur nachzuvollziehen was an diesem Tag geschehen sein könnte. Ich denke nicht das Murray es mit Absicht getan hat oder gar ein Mörder ist. Er hat meines erachtens fahrlässig und verantwortungslos gehandelt, mehr will ich damit nicht sagen. Also kein Grund zur Aufregenung..


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:54
EC145 schrieb: wass ich auch behaupte
Also ich wäre mit sowas immer vorsichtig... Nicht das er hier jetzt mitlesen würde...
Aber solange nichts bewiesen ist...


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:55
@CosmicQueen
Wikipedia: Lidocain


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 11:56
@ghost777
Ich möchte Murray nicht vorverurteilen, das liegt mir fern. Ich ziehe nur alles in Bedracht.
Aber leider ist es eine Tatsache, dass MJ tot ist. Und an Altersschwäche ist er nun ja nicht gerade gestorben. ;-) Also gehe ich davon aus, dass auch irgendjemand daran schuld trägt. Wieviel Schuld dieser Jemand hat, wird hoffentlich das Gericht klären und dementsprechend auch urteilen.


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 12:05
@CosmicQueen
@maya108

Ich habe niemanden Angesprochen,ich habe das im allgemeinen so geschrieben....
Es ist doch auch so.....was Murray nun wirklich getan hat oder auch nicht,werden
wir hoffe ich doch bald erfahren....vielleicht hat MJ doch ohne das Wissen von Murray
vorher was genommen....es weiß ja keiner....ich halte Murray nun mal nicht für so doof...
so viele Fehler gemacht zu haben.....sorry


melden

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 12:12
Murray spielt das ganze mit. Scheint ihm ja nicht zu schaden. Er wird eh freigesprochen.
Der praktiziert weiter, feiert ausgelassen, und Geldsorgen scheint er auch keine mehr zu haben. Und bekannt ist er jetzt auch noch. Was will man mehr


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 12:12
@ghost777
Schön, dass ist deine Meinung, die lasse ich dir auch, ich habe dazu eben eine Andere, was ist verkehrt daran?


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

17.02.2010 um 12:17
@CosmicQueen

Nix ist daran verkehrt,ich laß dir ja auch deine....... :) :) :)


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ps 3 wurde geknackt17 Beiträge
Anzeigen ausblenden