weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:19
@Dirty-Diana
Döse schrieb:
Ich wußte nicht das MJ seine Trauerfeier schon vor seinem Tod geplant hatte.

Wie das??? Konnte er wissen das im Staples Center die Trauerfeier stattfindet??? Was wäre gewesen, wenn er später gestorben wäre, und das Center zu der Zeit besetzt gewesen wäre???
Ich denke mal, dass wenn es eine "Planung" für seine eigene Trauerfeier gegeben hätte, dann nicht hinsichtlich des Ortes, also wo es stattfinden sollte, sondern über einen evtl. Ablauf dieser Trauerzeremonie ....
Dirty-Diana schrieb:Dann hätte er auch dafür gesorgt, das es bis zur Beisetzung nicht so ewig ist. Dann hätte er sich das Grab bestimmt selber ausgesucht.
Das die Beisetzung sich so lange hinzieht, konnte zum einen keiner voraussehen, also auch MJ hätte so etwas nicht schon im voraus beeinflussen können, und zum anderen, vielleicht hat er ja zur Grabstelle schon mal Äußerungen innerhalb seiner Familie von sich gegeben, nur eben nicht ganz konkret .....

Eine Grabstätte hatte er ja wohl noch nicht gekauft, dafür haben jetzt aber die Jackson's schon genug "Plätzchen für ihre letzte Reise" ... :D


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:28
@Döse
Döse schrieb:@FaIrIeFlOwEr

Aber manches was ich da jetzt noch net wußte,wie z.B. mit den schweren Atembeschwerden,hab ich hier von den Medien net gehört/gelesen....oder hab ich's net mitbekommen???Oder kam es in Amerika, nur hier bei uns net??
Also m. E. wurde auch in den Medien mal etwas über Atembeschwerden berichtet, allerdings weiß ich nicht mehr, ob damals im Zusammenhang mit der "schweren Lungenerkrankung" oder erst nach seinem Tode, im Zusammenhang mit den Autopsie-Berichten, wegen einer Entzündung der Lunge oder der Atemwege oder ähnlichem .....

Wurde nicht auch von Atembeschwerden des MJ, gerade zu den Proben und dann nachher zum Film "This is it" öfter "öffentlich" davon berichtet ?? :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:38
@ghost777
Was die drei Herren so berichtet haben ist nichts halbes und nichts ganzes...
Das MJ ein Mann mit ganz normalen Bedürfnissen war ist das normalste von der Welt...
Also, irgendwie bleibt der Verdacht, dass die Jackson-Familie evtl. dahinter stecken könnte, damit man den "Ruf" von MJ doch noch ein bisschen aufpolieren kann ....

Für die "Welt" scheint es aber sehr wichtig zu sein .... :D :D :D
Sonst gäbe es ja nicht diese vielen Medienberichte ..... ;)


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:44
@FaIrIeFlOwEr

Joo gute Frage,nächste bitte :)
Das weiß ich jetzt auch net mehr so gaanz genau,es wurde des öffteren davon berichtet das er etwas mit der Lunge hatte...ja das mein ich schon...aber ich kann mich jetzt so garnicht daran erinnern,das am 25.6.,dieser Ablauf so gewesen ist,das er nach Demerol die beschwerden hatte.

Ich wußte nur:Das er einige Medis genommen hatte und zum Schluß dieses Propfol.

Wie war das denn dann??
Erst irgendwann das Demerol(Schmerzmittel) wegen Schmerzen,dann schwere Atembeschwerden,dann nicht einschlafen können(bei Atembeschwerden auch schwierig) und dann Propofol????Oder wie war jetzt der Ablauf??
Oder kein Propofol und zum schluß nur Demerol Atembeschwerden Herzstillstand und dann Krankenhaus??

Das bringt mich jetzt völlig durcheinander???


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:52
@Döse
@FaIrIeFlOwEr
@ghost777
Wenn man ihn weiterhin in so einem schlechten Licht darstellen würde, wie es bisher immer war, können die Mager ihre Einnahmen aus Filmen und weiteren Veröffentlichungen von Michael vergessen. Also haben sie jetzt ein ureigenes Interesse daran, Michaels Image aufzupolieren. Natürlich machen alle Medien mit, schließlich sind ja alle verwoben und verflochten. Es geht immer nur um eines - Geschäft.


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:52
Hab mal ein Bericht zu MJ seiner Lungenprobleme....Dezember 2008

http://www.news.de/medien/747140887/michael-jackson-angeblich-schwer-krank/1/


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 11:55
@ghost777
Wenn das alles so stimmt, wie da beschrieben, waren die Tourneen und Konzerte unmöglich. So schnell kann ein 50 jähriger nicht rekovaleszieren.


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:01
Komisch Ende 2008 noch schwerst Krank unser MJ und Anfang 2009 wieder Kerngesund????

MJ ist in allem ein wirklich Wunder :)??

Ne Ironie beiseite...aber ist doch wahr...irgentwie stimmt da hinten und vorne alles nicht und das nicht erst seit dem 25.6.2009!


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:03
@Döse
Döse schrieb:Ich wußte nur:Das er einige Medis genommen hatte und zum Schluß dieses Propfol.

Wie war das denn dann??
Erst irgendwann das Demerol(Schmerzmittel) wegen Schmerzen,dann schwere Atembeschwerden,dann nicht einschlafen können(bei Atembeschwerden auch schwierig) und dann Propofol????Oder wie war jetzt der Ablauf??
Oder kein Propofol und zum schluß nur Demerol Atembeschwerden Herzstillstand und dann Krankenhaus??
Zum zeitlichen Ablauf der Medikamentenverabreichung durch Dr. Murray, habe ich jetzt auf die schnelle nichts gefunden,
aber die Medien hatten ja darüber berichtet ......
Aber ob das alles so stimmt ???
Vielleicht ergibt sich ja aus den Ermittlungsakten, mal ein bisschen mehr ... :D


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:05
Hautkrebs soll Michael ja auch gehabt haben Anfang 2009. Wo war das denn bei der Atuopsie zu lesen??? Nirgens..


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:08
@hanika
hanika schrieb:Wenn man ihn weiterhin in so einem schlechten Licht darstellen würde, wie es bisher immer war, können die Mager ihre Einnahmen aus Filmen und weiteren Veröffentlichungen von Michael vergessen. Also haben sie jetzt ein ureigenes Interesse daran, Michaels Image aufzupolieren. Natürlich machen alle Medien mit, schließlich sind ja alle verwoben und verflochten. Es geht immer nur um eines - Geschäft.
Ja, da haben viele ein Interesse dran, dass der Dollar weiterhin so gut "fließt", wer weiß was sie sich noch alles einfallen lassen, um
den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen ..... :D :D

Bisher sind ihre "Rechnungen" doch aufgegangen ... :D


melden
melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:23
@ghost777

Ich sag ja sollte. :D

Ihm wurde ja immer schon einiges nachgesagt. Wie gesund oder krank er war, wissen wir das???? Wissen das die Ärtze??? War ja angeblich gesund bei der Autopsie. Bis auf den leichten Lungenschaden waren ja sogar die Organe in Ordnung. Das kann nicht sein, selbst wenn sich die Organe nach jahrenlangem Misbrauch wieder regenerieren, bleieb Narben über. Die wurden nicht erkannt??? Wenn er süchtig war, bei seinem Tod, waren die Organe auf gar keinen Fall gesund


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:31
Ich finde es geradezu lustig, wieviele Hinweise uns hier die letzten Monate präsentiert werden und trotzdem sind sie für viele Menschen nicht zu sehen.
Genau deshalb schafft MJ es auch unterzutauchen. Die Welt will nur sehen, was sie sehen will. Alleine diese ganzen Kleinigkeiten, Michael hatte Angst so zu sterben wie E.P. von Lisa Marie bestätigt. Und schwups, stirbt er natürlich genau so. Er war totkrank, aber plötzlich, oh Wunder, will oder soll er 50 Konzerte machen. Welch Zufall, dass er gerade total pleite ist. Zwei Jahre zuvor, stirbt sein altes Idol James Brown, dessen Trauerfeier am offenen Sarg (den findet er so gut, den nimmt er dann auch) er beiwohnt. Überdosis Drogen, das wird gut vorbereitet. Erst die falsche Nachricht im Dez. 08, dann wird die Versicherung genau darauf abgeschlossen. Fein.Schnell noch die vertrauten Dileo und Branka wieder eingestellt, Verabschiedung und Danksagung an Klein und Philips. Die beiden einzigen Fotografen am "Todestag" sind gute Bekannte. (Kein anderer hat davon was mitbekommen), merkwürdig. Im Krankenhaus sitzen natürlich nicht irgendwelchen Ärzte, die was dazu sagen. Nein, es sind der gute Jermaine und der eigene Manager. Schnell noch unterschreibt die Schwester der Totenschein. Prima! Und dann grinst sich Joe von Kamera zu Kamera und erzählt von neuen Projekten, während Janet sich nicht wirklich zu erinnern scheint, wo sie am "Todestag" war. London, NewJork, Atlanta, na ja, egal. Dann, nur 12 Tage später, die ultimative Trauerfeier. Geplant bis ins kleinste Detaill. Das Staples Center hat auch gerade Termine frei. Sehr bewegend, ein Jahrhundertevent. Im Mittelpunkt ein Sarg, auf den keiner achtet und gelangweilte Kinder, die nicht hinschauen. Danach, das Leben geht weiter. Bis.....ach ja, es muss ja noch eine Beerdigung her.Also gut, nach drei Monaten kann man sich endlich einigen, der King of Pop bekommt noch als letzten Gruß eine Krone auf den Sarg. Dann ab zum Lebensfest ins italienische Restaurant.
Die Kassen klingeln, die Kinder leben ihr Leben und sehen recht fröhlich aus, Onkel Jermaine verplappert sich ab und zu aber keiner hört richtig hin. Gut so, denn eigentlich will ja niemand, dass Michael wieder in sei altes verhasstes Leben zurück muß.Jetzt muss eigentlich nur noch dafür gesorgt werden, dass Michael seinen Ruf als Kinderschänder los wird. Und schon sehen wir die drei Musketiere, die alten Bodyguards, die jetzt tafper in der Öffentlichkeit stehen und von ihrem alten Arbeitgeber erzählen, der nichts hat anbrennen lassen. Ja sogar auf dem Rücksitz vom Auto.....man höre und staune....Und ihre Hilfe kostet nicht mal was, das Buch wird sich sicher gut verkaufen.
Seid mir nicht böse, ich wollte einfach mal sarkastisch sein ich finde die ganze Geschichte ist so abenteuerlich, da hat ein Schriftsteller lange dran zu knabbern.^^


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 12:47
@Dirty-Diana

Das sehe ich ganz genau so,diese Berichte können so nicht stimmen... NIEMALS....(Atuopsie)
Ich denke der erste der da mal veröffentlicht wurde kommt an den wirklichen Zustand von MJ
am ehesten ran......

Hab hier noch mal nen Bericht wo alles anfing.....

Das Protokoll der Pressekonferenz

Jacksons Tod: «Kein Hinweis auf Fremdverschulden»
Aktualisiert am 27.06.2009



Ein Sprecher der Gerichtsmedizin präsentierte in der Nacht die ersten Ergebnisse der Autopsie von Michael Jackson – und äusserte sich zu dessen Medikamentenkonsum.


http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/dossier/michael-jackson-ist-tot/Es-gibt-keine-aeusseren-Einwirkungen/story/19192658


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 13:03
Ich möchte euch auf dieses Video aufmerksam machen. Es geht hier um die Medikamente, die Michael angeblich an seinem Todestag zu sich genommen haben soll:



melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 13:04
Wieder etwas, um mit dem Namen MJ's für viele den Dollar rollen zu lassen .....
Aber war da nicht auch schon vor ein paar Monaten mal die Rede von ???


KRAVITZ TRACK TO LEAD JACKSON'S NEW ALBUM
Das erste Album des neuen Materials von MICHAEL JACKSON, seit dem Tod, des King of Pop im letzten Jahr (09), wird von einem Titel, den er mit Lenny Kravitz für seine Ausgabe INVINCIBLE aufnahm, geführt.

Jackson schnitt die Spur, weil er meinte, dass es" für das Album zu felsig" war, aber jetzt haben Produzenten beschlossen, dass es die beste unveröffentlichte Melodie, vom neuen letzten Katalog des Pop - Superstars ist.

Und Kravitz offenbart, dass es erstaunlich war, mit seinem Idol zu arbeiten, " Es war ein Segen... Ich kam, um mit dieser Katze zu arbeiten, und wir hatten so viel Spaß. Wir lachten den ganzen Tag; er ist ein lustiger, lustiger Kerl, und die Arbeitsmoral war ernst... Wir hatten viel Respekt für einander. Es ist eine schöne Erinnerung..

"Es ist (Song) wirklich, wie sein Leben, es ist so unglaublich, und ohne Gott, es könnte nicht so sein.
http://www.dailystar.co.uk/posts/view/126066/Kravitz-track-to-lead-Jackson-s-new-album/


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 13:13
@littlesusie1
littlesusie1 schrieb:Seid mir nicht böse, ich wollte einfach mal sarkastisch sein ich finde die ganze Geschichte ist so abenteuerlich, da hat ein Schriftsteller lange dran zu knabbern.^^
Es gibt ja schon mindestens ein oder zwei Bücher, die wurden aus so einer "Geschichte" zusammen gebastelt und erfolgreich an den Mann und an die Frau gebracht .... :D

Na, auch ein drittes könnte durchaus Erfolg haben .... :D


melden

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 13:20
@ghost777
ghost777 schrieb:Jacksons Tod: «Kein Hinweis auf Fremdverschulden»
Aktualisiert am 27.06.2009
Aber diesen Punkt konnte man doch erst nach weiteren, vielen Untersuchungen klären, zu dem Zeitpunkt der PK aber eben noch nicht
- später dann stand doch fest, dass der Tod von MJ durch Fremdverschulden herbei geführt wurde ..... ;)


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

12.03.2010 um 13:23
Jacksons Tod: «Kein Hinweis auf Fremdverschulden»
Aktualisiert am 27.06.2009

Aber diesen Punkt konnte man doch erst nach weiteren, vielen Untersuchungen klären, zu dem Zeitpunkt der PK aber eben noch nicht
Zur Pressekonferenz hat er doch noch gelebt. Ihn da zu obduzieren hätte er bestimmt nicht gut gefunden ;)


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden