weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 11:53
@tenet
tenet schrieb:Jedoch manche sind einfach nur hart, sie haben was Du beschrieben hast dieses gleichmässig hohe und tiefe nicht. Paulette ist einfach nur hoch aber es fehlt das Tiefe darin was das seidige fluffige Gefühl ausmacht, denke ich.
lieber Tenet,

was bin ich erleichtert !

Soviele Jahre habe ich gesucht wo "mein" Problem liegt.

Dank deiner ist es mir jetzt schlagartig klar geworden.

Bei mir fehlt T I E F E !!!

Aber das ist ja auch kein Wunder.
Jahrelang hänge ich nun schon auf der Oberfläche irgendwelcher Internetforen herum.

Tiefe entsteht wohl eher in der Zurückgezogenheit und Stille.

Vermute ich jetzt mal.....
Ich kann das ja nicht wissen......
Man soll ja auch nicht über etwas reden, das man gar nicht kennt.....stimmts?
Sagte jedenfalls meine Mutter immer, die nicht @TheLolosophian (!!!) ist.....hahaha

und nicht zu guter letzt:

Suche ich vor allem das "seidige fluffige Gefühl"....was auch immer das sein mag....es wird mich finden.....lache

und nachdem ich nun (zu guter letzt) einen heimlichen Blick ins WIR geworfen habe, was ich schon lange nicht mehr tat und ausgerechnet diesen Beitrag hier:

http://mein.weltinnenraum.de/profiles/blogs/veranstaltungshinweis-ganzt-giges-verj-ngungsritual-in-m-nchen-am

gelesen habe, weiß ich, ich muss ja total bekloppt sein, dass ich ernsthaft geglaubt habe, andere Menschen würden LEBEN was sie erzählen.

Hiermit verabschiede ich mich von allen erleuchteten "Spinnern" auf der Krankenstation.

Ich habe fertig !!!

man sieht sich....beim "Verjüngungsritual"......abgröööhl.......

eure EX


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:08
Das kostet dich den "Lichthauch" von 150.- hoho... :D
ist es das wert, sein Ego wiederzu-erkaufen.... ? ;)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:11
@Paulette
:lv:

http://mp3poty.com/player?T=2099369

Höre Dir das wirklich mal an und versuche dich da reinzufühlen, es hilft Dir.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:19
@snafu
snafu schrieb:Das kostet dich den "Lichthauch" von 150.- hoho... :D
ist es das wert, sein Ego wiederzu-erkaufen.... ? ;)
Sie wird sich aber wohl fühlen weil sie es diesmal für sich tut und das ist wichtig.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:21
fluffig, hm?

hm..


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:24
FrauSchneider schrieb: Nach meinem Erleben ist das Gewahrsein auch noch ein Gedankenkonstrukt, zwar schon ein Ausstieg aus der Lebens-Hypnose (wie allfredo das, glaube ich, so schön sagt), aber trotzdem noch eine vorübergehende Erfahrung!
@FrauSchneider

Sorry, aber wer solche Dinge über das Gewahrsein sagt, weiss mit Sicherheit nicht, wovon er redet!
Gewahrsein ist das einzige, was eben nicht vorübergehende Erscheinung/Erfahrung ist, weil Gewahrsein der Aufmerksamkeitsfokus ist, der Hintergrund, auf dem sich die "vorübergehenden Erscheinungen"/Bewusstseinsinhalte - eben auch die Gedankenkonstrukte - tummeln!

@Paulette
Die Klinikleitung wünscht Gute Besserung. :)
Bis zur nächsten Allmy-ReInkarnation! :D
Der Entlassungsbericht wird nachgereicht.

@sator
2Elai schrieb:hm..
Könnten Sie diesmal bitten ihren Beitrag ein wenig konkreter ausführen, Herr Sator? :D


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:31
@Paulette
... also ich mach da auch mit....

Ver-Jüngung mit Ver-Tiefung
watt wllse mehr Süsse ....
gröööööhl...
bringst du den TiefStapler - ich bring dann den HochLader - so ist dann (fast) Allen Genüge getan...

@tenet
tenet schrieb:@Paulette
:lv:

http://mp3poty.com/player?T=2099369

Höre Dir das wirklich mal an und versuche dich da reinzufühlen, es hilft Dir.

...wohl eher DIR...

gut Retten will gelernt sein...dafür gibt es Kurse und Prämierungen und was auch immer......


also... bis auf Weiteres - "spätestens" bis "wir" dann jünger oder tiefer oder höher oder besser.. oder was auch immer sind....




melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:31
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Bis zur nächsten Allmy-ReInkarnation! :D
Ob man die einen oder anderen hier später wiederfinden wird bleibt jedoch nur Vermutung.

Aber Du kannst ja dann mal schauen und hoffen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:34
@Nimue-Rose
Nimue-Rose schrieb:gut Retten will gelernt sein...dafür gibt es Kurse und Prämierungen und was auch immer
Dann hättest Du da mal hingehen sollen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:44
hi @TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Alle VitalKRÄFTE sind solche "Wesenheiten", die u.a. auch die Milliarden Formen schaffen und beleben.
Wie findest Du diese Blätter hier z.B.? So ein geniales Design! Mann, ich könnte in die Knie gehen, wenn ich so was sehe...
http://sungaya.de/index.php?option=com_content&view=article&id=226&Itemid=84
Welche Wesenheiten behausen wohl solche "Kreaturen"!?
Wir selbst sind das wohl, alles was im Aussen erkennbar ist, ist im Innen, denn sonst wäre es im Aussen nicht erkennbar.

Alle diese Formen haben wir IN uns. und "projizieren" diese nach Aussen, und bemerken es aber nicht, dass sie von uns selbst kommen.
Und so sind wir jedesmal wieder über uns selbst erstaunt.

Es ist unser eigenes inneres Wachstum, was wir Aussen wahrnehmen.
Jedes "Ding" im Aussen hat eine 'Entsprechung' im Inneren, und ist dennoch auch gleichzeitig -> das Gleiche. Hier ist wieder das Paradox. Welches man einfach annehmen kann und nicht als Widerspruch sehen soll, um genau diesen Widerspruch zu verstehen, und erkennen, dass unser Körper die Erde IST, und wir uns IN uns selbst bewegen. Wir sind nicht getrennt.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 12:55
Sollte es ein "Außen" geben,
läge ich wohl schwer daneben...

Nein, es gibt nur das Bewusste,
ohne jede Schädelkruste...,

Hinter eines Hirnes Schale
lauert immer das Banale...

Eingedampft auf dies Erkennen,
könnte man es ALLSEITS nennen...

Seid darob nicht ungehalten,
wenn Synapsen sich verschalten...


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 13:17
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte mich zu den einzelnen Fragen nicht mehr äußern, weil ich gemerkt habe, das es sinnlos ist, etwas zu erklären, was nicht erklärbar ist.

Ich werde es Paulette gleich tun und mich von hier verabschieden..... wünsche Euch alles Gute und gehabt Euch wohl :-))) und vergesst nicht, alles ist sowohl als auch ;-)))

In diesem Sinne, tschau Bella!!!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 13:21
@2Elai hi
2Elai schrieb:Jetzt glaubt man Liebe und Wille sind doch 2 (zweizweizwei) Wesen(heiten) ...

Das ist so nicht ganz richtig. Liebe und der Wille "paaren" sich automatisch.

Nur wird dieser Wille nicht direkt wahrgenommen, denn die Liebe beherbergt und zieht den größten Willen an. Das geschieht "automatisch".
Der Wille und die Liebe sind zwei. die drei sind, die eins sind, die Keins sind. und gleichzeitig alles. :)

Man kann auch sagen, der Impuls und das Empfangen des Impulses. Der kosmische Sex, denn damit beginnt ALL-es. Jeder Mensch "beginnt mit seinem eignen Urknall..... Was aussen vermutet wird, ist innen. denn innen IST aussen... ;)
Oder das Licht (Wille) und das 'Umfassende' (Liebe). Denn ohne Dunkelheit kein Licht.
Licht ohne Dunkelheit macht genauso blind wie Dunkelheit ohne Licht.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 13:23
@snafu
snafu schrieb:Licht ohne Dunkelheit macht genauso blind wie Dunkelheit ohne Licht.
:lv:


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 13:46
@FrauSchneider
FrauSchneider schrieb:Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich zu den einzelnen Fragen nicht mehr äußern, weil ich gemerkt habe, das es sinnlos ist, etwas zu erklären, was nicht erklärbar ist.

Ich werde es Paulette gleich tun und mich von hier verabschieden..... wünsche Euch alles Gute und gehabt Euch wohl :-))) und vergesst nicht, alles ist sowohl als auch ;-)))

In diesem Sinne, tschau Bella!!!
...dafür hast du aber ziemlich lange daran geglaubt, während ich es schon seit langem weiß und mich erst gar nicht argumentativ eingeschaltet habe..., wenn, kann man das Ganze sowieso nur unter humoriger Flagge fahren und verdauen... :D

Alles Gute dir, Frau Schneider,
bist nun nicht mehr bei uns, leider...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 14:03
@snafu
snafu schrieb:Alle diese Formen haben wir IN uns. und "projizieren" diese nach Aussen, und bemerken es aber nicht, dass sie von uns selbst kommen.
Und so sind wir jedesmal wieder über uns selbst erstaunt.
Aaaaach Snafu, nimm mir doch nicht mein kindliches Staunen und Vergnügen an der irdischen Welt! Auch wenn ich sie wohl tatsächlich selbst erschaffen habe, habe ich doch noch nicht das lebendige Wissen in vollstem Umfang darum in mir selbst erlebt...

Ja,ja,ja - ICHBIN der liebe Gott, gut... das habe ich auch schon mal erkannt....und nu??? Tatsache ist, dass diese Erkenntnis genau so ging, wie sie gekommen ist. Erkenntnisse sind wie Sternschnuppen am Bewusstseinshimmel.... schwupp sind sie wieder weg und zurück bleibt Interpretation, Erinnerung...
Du kannst niemals etwas festhalten!

Tatsache ist:
Du weisst nix und Ich weiss nichts.
"Glauben" tu ich dir schon mal gar nicht, lach...
und sollte ich das alles, was du "weisst" und "glaubst" und much more mal selbst erkennen, werde ich mich hüten, das als ein Konzept zu "vermarkten"...

Immer wieder loslassen heisst auch, immer wieder alles vergessen und verlernen, was wir selbst letztendlich durch Erinnerung und Interpretation zu Wissen aus zweiter Hand umformen. Auch Erinnerung ist solch "angelerntes" Wissen...
Ich glaube weder an die Theoriebildungen anderer noch an meine eigenen - lach...
Die WuWei-Kunst des Tao besteht allein darin: Immer schön leerhalten @FrauSchneider (horsch, Du Flüchtling!!)
nix horten und wiederkäuen....Du musst dich in immerwährender Auflösung (Auslöschung?) trainieren!
All dies geht vorüber!

Dank dir trotzdem, du meinst es ja gut mit mir....hi hi hi
Ansonsten ist alles wie gehabt: Die Situation ist normal - d.h. alles normal fucked up :D
:bier: --> Wäre es anders als es ist, wäre dies wirklich ein Grund, sich Sorgen zu machen...har har har!


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 14:15
Nachtrag: oh shit, schon wieder Kurzschluss! Wenn ich mich hüten will, Konzepte an den Mann zu bringen, darf ich ja überhaupt g a r n i x sagen! Ich muss schweigen, wie ein GRAB, Himmel...!Worte selbst sind Konzepte! Schaißßßendrrrräckk...
Hilfe, ich komme aus der ParadoxKiste nicht mehr raus!

Sog. Erfahrungen und Erkenntnisse wollen ja kommuniziert werden...
Ok - vielleicht schreibe ich doch ein Buch....hehehe :kiff: --> Oder auch nicht..

Wirst nicht glauben, was geschah, ich sah nen Mann, der war nicht da...
la la la
Der Stoff ist nicht schlecht! :D


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 14:43
Frau Schneider
Ich werde es Paulette gleich tun und mich von hier verabschieden..... wünsche Euch alles Gute und gehabt Euch wohl :-))) und vergesst nicht, alles ist sowohl als auch ;-)))
... was sich 2telt - 3telt sich...
bin dann auch weg....

machts gut und immer schön am Ball bleiben

ciao ♥


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 15:30
ja, ist denn jetzt die Massenflucht ausgebrochen...?

Es sinkt das Schiff, die Meute flieht
wie man ganz deutlich grade sieht.
Die Art von Flucht ist eine Sucht,
wir ankern in der nächsten Bucht
und heuern neue "Kranke" an,
sie soll's ja geben, dann und wann... :D


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.09.2012 um 15:32
@TheLolosophian


fluffik...


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden