weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

17.10.2012 um 22:43
shaline999 schrieb:Das wäre das Ende des US-Dollars gewesen.
Wie begründest du das, wenn ich fragen darf?


melden
Anzeige
shaline999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

17.10.2012 um 22:50
@Aniara: Der US-Dollar würde an Wert verlieren, wenn bspw. Öl in Gold-Dinar gehandelt würden. Die USA würde so etwas NIE tolerieren.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

17.10.2012 um 22:54
@shaline999
Bitte, kein Schwachfug vom Koppverlag, daher stammt nämlich dieser Unsinn....


melden
shaline999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

18.10.2012 um 08:02
@Aniara:
Kopp Verlag sagt mir was - aber nur wenn ein zwielichtiger Verlag was schreibt ist dies noch kein Garant dafür, dass die 'Theorie' nicht stimmt. Ich melde mich am Wochenende mit einer Antwort, da ich arbeite. Aber bitte wische Theorien nicht einfach von der Oberfläche nur weil..... Lybien hat vieles was der Durchschnittsmensch (damit meine ich nicht Dich), nicht vermutet - dort liegt auch das grösste fossile Grundwasservorkommen DER WELT - und die haben viel Gold. Sei nicht vorschnell - Gott hat die Welt auch nicht in 7 Tagen erschaffen....Man liest sich.

Gruss
Shaline


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

18.10.2012 um 21:01
@shaline999
shaline999 schrieb:Kopp Verlag sagt mir was - aber nur wenn ein zwielichtiger Verlag was schreibt ist dies noch kein Garant dafür, dass die 'Theorie' nicht stimmt.
Das ist grundsätzlich natürlich richtig. Der Kopp-Verlag verlegt jeden Mist, der sich irgendwie in der UFO/PS/VT-Szene verkaufen lässt, und damit ist natürlich von vornherein jede Glaubwürdigkeit dahin. Das ist dann so ein Dilemma, wie etwa die Geschichte vom Jungen, der immer Feuer geschrien hat - und als es dann wirklich brannte, glaubte ihm keiner mehr.
Und so kann es natürlich vorkommen, das auch etwas, das im Kopp-Verlag erschienen ist, durchaus korrekt sein kann - jedoch kann man in diesem Fall davon ausgehen, das es irgendwo seriösere Quellen für diese Information gäbe.

Ich persönlich würde dem Kopp-Verlag noch nichtmal glauben, wenn er schreiben würde, das Wasser naß ist... aber das hat er sich selbst zuzuschreiben... genau wie die BILD, der ich noch nichtmal das jeweilige Datum glaube.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

18.10.2012 um 22:45
Ich frage mich schon sehr gespannt, was aus diesem Thread hier im Januar 2013 wird. Allzu lange ist das ja nicht mehr hin.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 00:12
@Tarsius


dann kommt : "Wir haben uns verrechnet die Mayas sin ja viel schlauer... die meinen eigentlich 2022.
Wir sind einfach zu primitiv um hinter ihre Geheimnisse zu kommen und deren Kalender ordentlich zu lesen." ;)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 00:19
Gedankebeule schrieb:dann kommt : "Wir haben uns verrechnet die Mayas sin ja viel schlauer... die meinen eigentlich 2022.
Wir sind einfach zu primitiv um hinter ihre Geheimnisse zu kommen und deren Kalender ordentlich zu lesen." ;)
Die wirklich gewieften Esos behaupten hingegen die kosmische Strahlung hätte uns schon unlängst fest im Griff. Denk doch nur an die ganzen Revolten, seltsamen Geräusche, Tiersterben, Erdbeben oder nur die Sonnenaktivität. Der Gregorianische Kalender is halt für die Katz, irgendwer hat mal nen Jahr dazugedichtet. Also besonders viel fehlt jetzt nich um denen einfach mal ganz neidlos Recht zu geben... ;)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 00:21
@kurvenkrieger

ach komm^^

So nen Müll gibts schon solang wie es die Erde gibt... das einzigste Problem ist, daß wir durch die Medien jedes noch so kleine "Beuerchen" der Erde gleich auf dem Silbertablett serviert bekommen.

:D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 00:29
@Gedankebeule

hehe, guter Konter! :D

Du wirst allerdings nur schwer abstreiten können, daß so nen gekonnter Sonnenfurz heutzutage mehr anrichten könnte wie im ach so düsteren Mittelalter. Is halt alles relativ, aber wirklich alles. ;)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 06:01
Text
@kurvenkrieger


Auch nicht mehr als noch vor einigen Jahren.
Und da handelte es sich um eine weit aus stärkere Sonneneruption als dieses oder nächstes
Jahr erwartet wird.
Und was ist so schlimmes passiert vor ein paar Jahren durch die Sonneneruption?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 15:10
jero4802 schrieb:Und was ist so schlimmes passiert vor ein paar Jahren durch die Sonneneruption?
Stromausfälle zum Bleistift?
Die Explosion, die am 15. Oktober in einem militärischen Munitionslager nahe Minden, Louisiana aufgetreten ist, wird von den Medien und dem Militär wie ein unterirdisch explodierter Bunker bewertet.
Ob Deine Quelle belastbar is sei mal dahingestellt, aber daß die Amis ganz generell erstmal überall den Daumen drauflegen und was von nationaler Sicherheit faseln is doch nun wirklich nich neu.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:15
@Tarsius
Wieso Januar? Am 24. Dezember :D

Ich gehe mal stark davon aus dass die Befürworter von 2012 aufeinmal ganz klein mit Hut sind und ganz ganz leise was diese Behauptungen angeht. Und der Rest wird sich ins Fäustchen lachen :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:17
die vorboten für den bevorstehenden weltuntergang sind unterwegs :D :D
jetzt heisst es bloss noch daumen drücken !

http://cams.seti.org/


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:19
@jedimindtricks
OMFG ......... D:
Das war's dann wohl mit Spaghetti bolognese :(


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:23
@Basto
aaww!
carbonara ... e una coca cola !


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:28
@jedimindtricks
Si picvolo


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:28
Piccolo*


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.10.2012 um 16:30
shaline999 schrieb:Warum wurde Libyen angegriffen? Sicherstellung der Welthandelswährung. Ghaddafi wollte den Gold-Dinar für alle muslimischen Länder & ganz Afrika einführen. --> Das wäre das Ende des US-Dollars gewesen.
Muß man sich das etwa so vorstellen, wie der Euro den US-Dollar ins Jenseits befördert hat?


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden