Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Autobahn, Gewohnheit, Fahrverhalten, Spurwahl

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

20.10.2017 um 17:39
@gastric

„Der Mohr hat seine Arbeit getan, der Mohr kann gehen.“ (Schiller)
In diesem speziellen Falle: Das Moor.


melden
Anzeige

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

20.10.2017 um 18:02
gastric schrieb:Die autobahn bei tribsees ist dem moor zum opfer gefallen.
Doors schrieb:In diesem speziellen Falle: Das Moor.
Der autobahn in tribsees ist das moor zum opfer gefallen? Aber die autobahn ist das opfer, nicht das moor :ask:


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

23.10.2017 um 19:16
Links ist auf der Autobahn meist immer gut! Außer bei Geisterfahrerbefall. :D


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

23.10.2017 um 21:35
@krungt

Angst habe ich eigentlich immer nur vor den Anderen.

"Die Hölle, das sind die Anderen", schrieb Sartre. Ob er häufiger im deutschen Strassenverkehr teilnahm, ist nicht überliefert.


Wer irischen Strassenverkehr mit seiner fatalen Mischung aus Linksverkehr (Tausende von Geisterfahrern), Guinness (Bis 23 Uhr besoffen sein als Tagesziel) und Gottvertrauen (Heiliger Christopherus, fahr Du) übersteht, der kommt eigentlich überall zurecht. Selbst in Paris. Lediglich in Kairo traute ich mich nicht, selbst zu fahren, obwohl die Verkehrsregeln einfach zu sein scheinen: Es gibt sie nicht.


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

24.10.2017 um 10:38
Leute, die stur auf der mittleren Spur kleben mit 120-130, obwohl rechts alles frei ist, sind die schlimmsten.

Die zerstören den Fluss und nötigen andere zu unnötigen,
manchmal riskanten Überholaktionen.

Drängler mit Lichthupe auf der linken Spur sind ja zumindest meist schnell vorbei und stören den allg. Verkehrsfluss in der Regel nicht.


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

24.10.2017 um 15:10
Moses77 schrieb:Leute, die stur auf der mittleren Spur kleben mit 120-130, obwohl rechts alles frei ist, sind die schlimmsten.
Vor allem in Tempo 100-Zonen!


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

24.10.2017 um 15:28
@krungt

natürlich rechts!

;-))


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

24.10.2017 um 15:42
Moses77 schrieb:Drängler mit Lichthupe auf der linken Spur sind ja zumindest meist schnell vorbei und stören den allg. Verkehrsfluss in der Regel nicht.
du meinst den Fluss für den Drängler, denn wenn jemand wegen so einem bei Tempo 130 die Spur wechseln muss, auf der dann ein LKW mit 80 vorneweg fährt, muss der voll in die Eisen.

Im übrigen ist es verboten. Lichthupe und Blinker fallen unter Nötigung und zu dichtes auffahren unter Verkehrsgefährdung. Musst dich eben in Geduld üben.


melden

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

24.10.2017 um 15:57
ayashi schrieb:du meinst den Fluss für den Drängler, denn wenn jemand wegen so einem bei Tempo 130 die Spur wechseln muss, auf der dann ein LKW mit 80 vorneweg fährt, muss der voll in die Eisen.
Kleine story vom wochendene: Ich 130 - 140km/h rechte spur, frei bis zum horizont, mitte irgend nen lahmarsch mit 110km/h, links alles, was schneller ist um den in der mitte zu überholen. Sowas nennt sich dann behinderung des verlehrsflusses, denn ich darf trotz freier fahrt "in die eisen gehen", weil ich den in der mitte nicht rechts überholen darf, kann aber auch nicht wirklich effektiv nach links rüber, weil da diejenigen lahmärsche sind, die den in der mitte mit ihren 120km/h überholen. Wenn ich es denn nach links schaffe, dann darf ich meinen wieder mit vollgas quälen, um eine beschleunigung zu erreichen, die eher einem elektrischen rollstuhl gerecht wird und keinem auto, ergo werde ich zur verkehrsbehinderung, weil die verkehrsbehinderung in der mitte "die rechte spur ist lava" spielt und damit selbst gegen die StVO verstößt. Da hab ich dann eben auch "mal" (also ständig) nen drängler hinter mir, der wegen mir in die eisen geht, weil ich einen überholen muss, der eigentlich nicht da fahren müsste, wo er fährt.

Ohne trifftigen grund darf der verkehrsfluss nicht unnötig behindert werden. Nun hast du aber einen trifftigen grund, wenn rechts nen LKW rumgurkt, hättest ihn aber nicht, wenn rechts frei wäre (oder eine ausreichend große lücke). Sowohl sinnfreie lichthupe und co als auch unnötige verkehrsbehinderungen sind geregelt und durchaus strafbar. Ich bin selbst mehr als einmal kurz zwischen 2 lkws gelandet, weil hinter mir einfach einer deutlich schneller war als ich. Lücke groß genug, er an mir vorbeigeschossen, ich nichtmal überlegt zu bremsen, verkehrsfluss gerettet *superheldenumhang im wind wehen lass*


melden
Anzeige

Welche Fahrspur auf der Autobahn bevorzugt ihr?

24.10.2017 um 17:07
@ayashi
du meinst den Fluss für den Drängler, denn wenn jemand wegen so einem bei Tempo 130 die Spur wechseln muss, auf der dann ein LKW mit 80 vorneweg fährt, muss der voll in die Eisen.
Man muss ja nur Platz machen, wenn rechts frei ist.
Mit meiner alten Kiste bei 130-140km/h lass ich Drängler auch gern länger hinter mir, wenn ich sonst durch mögliches Platzmachen hinter einem LKW bremsen müsste und bewege mich dabei klar im Rechtsrahmen.
Im übrigen ist es verboten. Lichthupe und Blinker fallen unter Nötigung und zu dichtes auffahren unter Verkehrsgefährdung. Musst dich eben in Geduld üben.
Wir verstehen uns da falsch. Ich heiße das auch nicht gut, bin aber der Meinung, dass stures links bleiben, selbst wenn rechts frei ist, störender ist und zurecht verpönt ist und geahndet werden kann.
Das Rechtsfahrgebot gilt nicht ohne Grund in Deutschland besonders, dem einzigen Land in Europa mit so hohen Geschwindigkeitsgefällen zwischen den einzelnen Spuren.

@gastric
Kleine story vom wochendene: Ich 130 - 140km/h rechte spur, frei bis zum horizont, mitte irgend nen lahmarsch mit 110km/h, links alles, was schneller ist um den in der mitte zu überholen. Sowas nennt sich dann behinderung des verlehrsflusses, denn ich darf trotz freier fahrt "in die eisen gehen", weil ich den in der mitte nicht rechts überholen darf, kann aber auch nicht wirklich effektiv nach links rüber, weil da diejenigen lahmärsche sind, die den in der mitte mit ihren 120km/h überholen. Wenn ich es denn nach links schaffe, dann darf ich meinen wieder mit vollgas quälen, um eine beschleunigung zu erreichen, die eher einem elektrischen rollstuhl gerecht wird und keinem auto, ergo werde ich zur verkehrsbehinderung, weil die verkehrsbehinderung in der mitte "die rechte spur ist lava" spielt und damit selbst gegen die StVO verstößt. Da hab ich dann eben auch "mal" (also ständig) nen drängler hinter mir, der wegen mir in die eisen geht, weil ich einen überholen muss, der eigentlich nicht da fahren müsste, wo er fährt.
Genau. Das passiert viel zu oft und ist einfach nur ärgerlich und unnötig gefährliches Fahren.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bevorzugte Staatsform12 Beiträge