Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 13:44
Ich stelle jetzt meine frage auch mal hier rein, obwohl es nicht genau um das geht, was der titel beschreibt, dennoch:

Mein nächstes Teleskop wird 100% ein Meade Lightbridge 16".

Bei Teleskop-Service, gibt es das schon gar nicht, leider. Bei Astroshop, naja dort bestelle ich nicht, wegen dem feedback, was die so bekommen, aber ansosnten kostet es da 2000.- Euro, bei http://www.teleskop-austria.at auch 2000.- Euro.

Jetzt hab ich entdeckt http://www.martinair007.de/de/Teleskope/Bresser-Meade/LightBridge-Dobson/Meade-Teleskop-16-f/45-LightBridge-Dobson
Nach registierung kostet das teil gerade noch 1352.- Euro, was für mich als Schweizer absolut traumhaft ist, den ich kenne nur einen anbieter in der schweiz und hier kostet es 4000 Fr.- ...

Jetzt meine frage, kennt wer Martinair007 ? irgendwas muss doch da sein, den zu anderen anbietern 700 Euronen unterschied sind einiges.

Grüsse


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 14:40
@kerze

Den Onlinehandel kenne ich nicht.

Aber Du könntest mal bei Teleskop Austria nach Tommy Nawratil fragen und mit Ihm etwas handeln. Vielleicht bekommst Du es günstiger und hast dazu noch einen excellenten Service.

3% Skonto bei Barzahlung kannst Du bestimmt aushandeln.


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 14:47
@klausbaerbel

genialer tipp, vielen dank, werd ich auf jedenfall machen.


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 19:57
Da habe ich als Schweizer auch das nachsehen. Hier bezahlt man locker 500 sFr mehr als im Ausland.


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 20:09
@Sumerian

hehe wären es nur immer 500 Fr.- :) ich weis leider nicht mehr welches teleskop es war, aber ich war mal aus spass am vergleichen, es war glaube ich ein Celestron C"irgendwas" für 3000 Euro und hier in der schweiz für 8000 fr.- ;) da dachte ich auch ********* ;)

das sind 5000 "geld" unterschied... sorry "diferenz" ;)


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 21:55
@klausbaerbel

Danke für die vielen Infos. Würdest du persönlich dein APO weiterempfehlen ? Also für meine Interessen ?


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 21:57
@abc997

Die Seite mit den Vergleichen war echt ne gute Hilfe. Auch dir danke :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

27.10.2012 um 23:56
@Sumerian

Den APO, den ich mir gekauft habe kann ich nur weiter empfehlen.

Er hat eine sehr gute Abbildung, Schärfe, Kontrast und Farbreinheit.

Allerdings mit 600mm Brennweite keine starke Vergrößerung.

Ich hatte mir den APO für die Astrofotografie gekauft, bei der es auf solche Dinge besonders ankommt.

Zur visuellen Beobachtung würde ich Dir eher zu einem Newton raten.


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 08:52
@klausbaerbel

Dein Link mit dem Newton funktioniert leider nicht. Kannst du mir den nochmals posten ?


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 09:00
@kerze

Auf eBay findet man ab und zu sehr gute Angebote. Zum Teil mit sehr viel Zubehör und kaum gebraucht. Aber hier in der Schweiz ein Teleskop kaufen, kommt auf jeden Fall nicht in Frage. Aus welcher Region bist denn du ? Ich hab hier nicht mal einen zuverlässigen Verein bei dem man mal vorbei schauen könnte um sich beraten zu lassen oder um mal eins, zwei Teleskope testen zu können.


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 09:20
@Sumerian


Basel und bin auch mitglied in einem Astronomischen Verein aus der umgebung, name nenne ich nicht wegen werbung oder was auch immer hehehe ;) , aber kannst gerne infos einholen per pn ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 09:35
@Sumerian

Hier der direkte Link zum Newton:

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p2657_Skywatcher-Explorer-200P---200-1000mm-Parabol-Newton---O...

Allmy scheint den Link nicht vollständig zu verwenden, so daß man nur bei Google landet.

Man muß den kompletten Link kopieren und im Browserfenster einkopieren. Bissel blöd.


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 12:51
@klausbaerbel

Und die Öffnung reicht da für DeepSky ? Sagt man nicht, dass erst ab einer Öffnung von 200mm was zu sehen ist ? Da wäre das ja am Minimum...


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 12:52
@kerze

Ok keine Schleichwerbung ;)


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 15:07
@Sumerian

Das kommt ganz darauf an was du sehen willst. Das wird ja sowieso nicht dein einziges bleiben ;)!
Wie heißt es so schön:"Ein jedes Teleskop hat seinen Himmel!"

Ich habe mir z.B. ein 115mm f/5 Newton gebaut um auch großflächige Objekte wie den Nordamerikanebel optimal beobachten zu können. Der wird dann als Sucher an mein 400mm f/5 montiert werden, wenn er fertig ist. Bin ja noch am Spiegelschleifen :)!

Mit 200mm geht aber schon einiges. Und ich denke das von @klausbaerbel war ja nur ein Vorschlag.
Kannst dir ja auch sowas anschaffen: http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p4670_Skywatcher-Skyliner-400P---16--f-4-4-FlexTube-Dobson-Tel...

Im Grunde geht mit kleinen Teleskopen auch schon recht viel. Hier habe ich mal mit meinem kleinen 76/700mm Newton ein paar Objekte probiert. Diskussion: Der Amateur-Astronomie-Thread (Beitrag von abc997)
Es kommt auch sehr auf die Erfahrung an. Als ich begonnen habe, hätte ich die meisten mit dem Gerät wohl nicht gefunden bzw. erkannt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 21:23
@Sumerian

Ob die Öffnung des 90/600er APOs zur Deepskybeobachtung reicht kann ich Dir garnicht mal sagen.

Bis auf ein Mal steckte bisher nur die Kamera drin. :D

Und bei dem einen Mal hatte ich den Mond bestaunt, wie schön scharf der sein kann, im Vergleich zum C11.

Ich befürchte aber so langsam, daß Du eventuell denkst, daß Du Deepsky Objekte visuell so sehen kannst, wie auf den Astrofotos.

Das geht leider nicht.
abc997 schrieb:Das kommt ganz darauf an was du sehen willst. Das wird ja sowieso nicht dein einziges bleiben !
Wie heißt es so schön:"Ein jedes Teleskop hat seinen Himmel!"
Oh ja!

Ich denke bereits über ein 3. Teleskop nach. Ich brauche noch eine Brennweite zwischen 600 und 2800mm.


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 22:16
@klausbaerbel

Vlt hab ich wirklich eine falsche Vorstellung. Ich muss da nochmals hinter die Bücher. Dass man DeepSky Objekte nicht à la Hubble sieht, ist mir bewusst. Aber ich erwarte eventuell trotzdem immer noch zu viel.


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

28.10.2012 um 22:26
@Sumerian
Wenn du eine Seite nach vor schaust, da hab ich von mir eine Zeichnung von M27 hineingestellt. Die kannst du z.B. mit den Bildern von @klausbaerbel vergleichen.

Ansonsten schau dir Zeichnungen an. An denen kann man sich orientieren. Es muss nur gesagt werden, das Zeichnungen immer subjektiv sind. D.h. es hängt sehr viel von den Bedingungen und vor allem von der Beobachtungserfahrung des Zeichners ab.


melden

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

29.10.2012 um 13:07
@abc997

Jetzt komme ich langsam nach :) hab auch auf der Hobby Astronomie Seite über Deep Sky gelesen, dass man die visuelle Beobachtung eher anhand von Zeichnungen und sowieso farblos vergleichen soll. Da kommt deine Zeichnung ja echt na ran... Also erwarte ich da zu viel. Na dann doch lieber Planetenbeobachtung.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Teleskope für werdende Hobby-Astronomen

29.10.2012 um 17:39
@Sumerian

Als Buch mit Zeichnungen kann ich Dir den "Deek Sky Reiseführer" empfehlen.

Da hast Du eine bessere Vorstellung was man sehen kann und es steht auch bei jeder Zeichnung durch welches Teleskop es so gesehen wurde.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt