Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.907 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 15:18
Noch besser beschreibt es nur das hier :D



melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 15:35
Je mehr ich davon sehe, desto mehr tut es mir um Mark Leid. Er und seine Schauspielleistung waren tatsächlich die einzigen Komponenten die den Film überhaupt getragen haben.

Vielleicht ist er ja auch nur so angefressen, weil er nicht mehr der Hauptcharakter ist... . Keine Ahnung.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 18:06
Ja, der Film hat einfach ne bekloppte Story. Nicht nur 8 auch 7. Technik, Effekte und all das was Bild und Ton ausmacht sind schon top. Aber die gesamte Story ist einfach nur schwach.
Meinetwegen kann man die Charaktere von Luke und Han und auch Leia sterben lassen, aber dann doch bitte mit ner anständigen, würdigen und passenden Szene. Da wurde richtig Potential verschenkt. Luke hätte man doch richtig ausrasten lassen können. Naja die Filme sind da, und man muss damit leben. Die OT Cast war/ist aber auch schon zu alt. Die Filme hätten schon zur Jahrtausendwende gemacht werden müssen.

Spoiler
Hamill darf jetzt nen Machtgeist mimen und Rey wird uns sicher als Clone von Vader verkauft. Ich erwarte nicht mehr viel von Episode 9.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 19:20


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 19:40
RedLetterMedia Review - Achtung Spoiler.

Spoiler


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 20:09
Desaix schrieb:Nach der Originaltrilogie hat es auch nie mehr funktioniert.
Dem muss ich dann doch widersprechen, denn abseits der Filme haben sich eine ganze Reihe Computerspiele und Trickserien sehr gut etabliert. Allen voran das großartige Spiel „Knights of the Old Republic“ das auch storymässig Punkten kann. So klein ist das Star Wars Universum nicht, dass man nicht ein paar gute Filme draus machen könnte - Schauplätze, Charaktere und Spielzeuge gibt’s genug. Ich sehe den größten Fehler eher darin, den Versuch zu wagen die drei ursprünglichen Filme Ep IV bis VI mit Prequels und Sequels zu komplettieren. Vielleicht ändert sich das aber bald.


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 20:21
@Chefheizer
Bei den Spielen hast du auf jeden Fall Recht. Die sind teilweise besser als die Filme. Aber sie haben auch kaum Eingang in die Filme oder ins canon gefunden und existieren für viele auch gar nicht. Ob es gute Trickfilmserien gibt, weiss ich allerdings nicht.

Outcast und Jedy Academy sind auf jeden Fall spitze.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 21:17
Negev schrieb:Ich lass vieles Durchgehen aber DAS ist kein Argument gegen die neuen Filme! Atomsphäre und Inszenierung ist fast schon Perfekt
Fast perfekt? Das war die langweiligste Raumschlacht der Filmgeschichte, so ein gigantisches Budget für einen Deine-Mudda-Witz, einen grotesken Bombenangriff und die Schiffe sahen aus, wie von einem 3-jährigen designt. Da hatte Episode 8 doch deutlich coolere Shots (Rey im abgestürzten Sternenzerstörer, das sah gut aus) aber Episode 8 wirkte da doch sehr fade.
Dan die Inszenierung in Snokes Thronsaal. Ich mein, der Typ hatte nen goldenen Bademantel an :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 21:40
Obrien schrieb:er Typ hatte nen goldenen Bademantel an
Hugh Hefner Style :D


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 21:42
@Tireachan

Ja, und das ist nur die Spitze des Kothaufens, habe weiter oben ne ausführlichere Rezension geschrieben.


Beitrag von Obrien, Seite 122


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 21:59
@Obrien
SpoilerDie hätten den ganzen Teil mit Finn & Rose weglassen können:
1. Warum zum Henker hat Admiral Holdo nicht gesagt, dass sie nen Plan hat?
2. Wieso hat Rose die ganze Charakterentwicklung abbekommen?
3. Selbst DJ war interessanter

Auch, dass ein Sternenkreuzer wie die Raddus nicht einmal nen Autopiloten hat...
Wollte man so noch schnell einen Charakter loswerden?

Die Treibstoffproblematik. Hatten die Rebellen vergessen zu tanken, bevor sie evakuiert hatten?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 22:06
@Tireachan

Spoiler

1. Weil der Drehbuchautor keine Dialoge schreiben kann, die ein denkender Mensch als sinnvoll empfindet. Andererseits auf eine reale Arbeitsplatzsituation angewendet, würde ich einen solch anmaßenden Tonfall wie ihn Poe an den Tag legte, nicht auch noch honorieren.
2. Weil man dann eine Actionfigur mehr hat, die man verkaufen kann.
3. Autopilot...die Amis lieben doch Heldentode^^

Das habe ich mich auch gefragt und wenn sie schneller sind, warum nimmt dann die Entfernung nicht zu? Ich frag mich auch, wieviel Sprit der Milleniumfalke hat, das wurde bisher nie thematisiert :D



melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 22:09
@Obrien
Spoiler
Der Milleniumfalke wird durch Plot Armor geschützt, genau wie Leia im Weltraum


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 22:09
@Tireachan

Plot Armor, auch ein geiles Wort :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 22:10
@Obrien
damit kann man vieles möglich machen, was so nicht möglich ist
Sturmtruppler die auf 10 m kein Scheunentor treffen z.B


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

19.12.2017 um 23:50
@Tireachan

Na das hat ja dann "Grond" erledigt :troll:


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.12.2017 um 07:49
Desaix schrieb:Bei den Spielen hast du auf jeden Fall Recht. Die sind teilweise besser als die Filme.
SpoilerJetzt mal gesponnen: man hätte Snoke auch andichten können, das er seine Macht aus einer alten Quelle speist. Somit hätten Luke & Rey nach Korriban reisen können um in den Sith-Tempeln nach einem Gegenmittel zu suchen und dieses dann unter Aufopferung von Luke zum Einsatz bringen können. Das alles garniert mit ein paar netten Weltraumszenen, Kopfgeldjägern und anderen Aliens hätte sicherlich einen spannenderen Film gegeben als diese Episode 8.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.12.2017 um 10:32
Ich habe gerade aufgeschnappt dat es noch drei weitere Filme geben soll?! Ja sind die des Wahnsinns?

The Last Jedi war mein letzter Star Wars Film im Kino.

Höchstens noch einen im Format von Rogue One. Den fand ich recht ansprechend.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.12.2017 um 10:48
Terror-Toast schrieb:The Last Jedi war mein letzter Star Wars Film im Kino.
Ach komm schon, den nächsten schaust du dir auch wieder an. Mai 2018 - eine Story über Han Solo.

Wikipedia: Solo:_A_Star_Wars_Story


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

20.12.2017 um 10:51
Naja, gut, Filme die im Star Wars Universum für sich selbst stehen würde ich mir vielleicht noch anschauen, z.B. im Stile von Rogue One. ;)


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beste Serie89 Beiträge
Anzeigen ausblenden