Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.757 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 19:17
Plus zwei toten NAVY-SEALS.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 21:42
Diskussion auf Twitter aufgeschnappt zwischen den IG-Mitgliedern Mike Exner und Jeff Wise und Gerry Soejatman

Mike Exner :
I do not believe the left AC bus was isolated to turn off the AES. It was turned off for some other reason.

Gerry Soejatman :
Oh, and 'F/D DR LOCK' on Left Bus

https://twitter.com/LGHamiltonUSA/status/618895977739603968

Sollte das tatsächlich stimmen das ein isolieren des linken Stromkreises dazu dienen sollte die Cockpittür zu entriegeln dann könnten sich dadurch vollkommen neue Sichtweisen ergeben hinsichtlich sehr dramatischer Geschehnisse an Bord.

Möglicherweise in der Art das einer der beiden Piloten den anderen ausgesperrt hat und dieser suchte dann nach Wegen wieder ins Cockpit zurückzukehren. Demnach kommt da ein hinabsteigen in die E/E-Bay in Frage. Dort wurde möglicherweise der linke Stromkreis abgeschaltet um die Cockpittür zu entriegeln.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 21:49
Das ist die erste Theorie, die für mich richtig Sinn ergibt: Eine Kopie des Andreas L. in Asien ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:01
Zitat von JonnyDeppJonnyDepp schrieb:Das ist die erste Theorie, die für mich richtig Sinn ergibt: Eine Kopie des Andreas L. in Asien ?
Naja, anstatt einen dumpfen Gegenstand zu nehmen und auf die Cockpittür einzuhämmern könnte sich hier einer der beiden Piloten einen gewaltlosen Weg überlegt haben.

Der ungewöhnliche Login-Request um 18:25 UTC ist in multipler Hinsicht der Schlüssel. Genau darum ist es auch so verdammt wichtig den verdammten Flugdatenschreiber zu finden. Der würde genau zeigen wie es zu diesem mysteriösen Ereignis über der Strasse von Malakka kam.

Das Problem ist nur, wo ist die Maschine :) ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:07
@DearMRHazzard
Das Problem ist nur, wo ist die Maschine :) ?

Senkrecht eingetaucht im Wasser, so dass die Flügel zwar beim Eintauchen abgebrochen sind, aber die Kiste nicht zerschellt ist ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:12
Zitat von JonnyDeppJonnyDepp schrieb:Senkrecht eingetaucht im Wasser, so dass die Flügel zwar beim Eintauchen abgebrochen sind, aber die Kiste nicht zerschellt ist ?
Jeden den Du fragst hat dbzgl. eine andere Meinung. Die einen sagen die Maschine wurde zu "Konfetti" verarbeitet und die Wrackteile sind so klein das es unmöglich ist diese überhaupt jemals als Teil von MH370 identifizieren zu können. Wieder andere sind der Meinung es MUSS Wrackteile geben die gross genug sind um sie als MH370 zu identifizieren. Dann gibt es wieder Leute die glauben der Pilot hätte noch einen hübschen Gleitflug am Ende zelebriert und alternativ fügen andere hinzu das der Pilot sogar auf dem Wasser gelandet ist und die Maschine dann versank wie ein Fischkutter der Leck lief.

Ich denke es liegt letztlich daran an welches Szenario man glauben will, dann hat man wenigstens für sich seine gewünschte Wahrheit gefunden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:40
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:ch denke es liegt letztlich daran an welches Szenario man glauben will, dann hat man wenigstens für sich seine gewünschte Wahrheit gefunden
Es gibt ja bekanntlich nur die eine Wahrheit. Was ist eigentlich damit das die Maschine auf dem Luftwaffenstützpunkt Diego Garcia gelandet sein soll? Die Passagiere sollen die Augen verbunden worden sein, und man würde sie dort gefangen gehalten haben.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:44
Jemand sagte einmal :

"Mal ehrlich, ein Flug nach Peking, dann Umkehr zurück nach Malaysia ohne Transpondersignal und ohne verbale Kommunikation, keine Landung, Irrflug durch die Strasse von Malakka und schliesslich Wende nach Süden um am Ende auf halben Weg Richtung Antarktis an einem der entlegensten Gegenden dieses Planeten abzustürzen, bedeutet nichts anderes als : Verarschung".

Einfach und logisch. Das interessante an dieser Formulierung ist, von wem wurden wir verarscht ?

Quelle habe ich leider nicht mehr. Dieser Gedankengang ist schon ziemlich alt aber beschreibt komplett das Kernproblem dieses Mysteriums.
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Was ist eigentlich damit das die Maschine auf dem Luftwaffenstützpunkt Diego Garcia gelandet sein soll? Die Passagiere sollen die Augen verbunden worden sein, und man würde sie dort gefangen gehalten haben.
Keine Ahnung was damit sein soll, erklär Du es mir ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:47
Jetzt sei nicht wieder so gemein...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:48
@ichausmitte

Gemein ? Wo bitte bin ich gerade gemein ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:49
...ich musste einfach grade lachen...Du hast Recht, ich würde mich auch über eine Erklärung freuen :)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:51
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: von wem wurden wir verarscht ?
Vom den staatlichen Behörden auf der Welt.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:erklär Du es mir ?
Na ja, hab´ eben heute gelesen, das angeblich jemand von den Passagieren von Diego Garcia aus eine Botschaft mit dem Handy gesendet hatte, in der stand das er in einem dunklen Raum gefangen gehalten wird. Sein Name ist Philip Wood.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: Wo bitte bin ich gerade gemein ?
Er meint, weil du und @Rick_Blaine mich von euren Profil gesperrt habt :rock:


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:53
..eigentlich war es einfach nur ironisch gemeint...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 22:54
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Na ja, hab´ eben heute gelesen, das angeblich jemand von den Passagieren von Diego Garcia aus eine Botschaft mit dem Handy gesendet hatte, in der stand das er in einem dunklen Raum gefangen gehalten wird. Sein Name ist Philip Wood.
Das hast Du heute gelesen ? Interessant. Und weiter ? Warum werden die Passagiere dort gefangen gehalten ?
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Er meint, weil du und @Rick_Blaine mich von euren Profil gesperrt habt :rock:
Manchmal hat das Gründe. Manchmal auch keine. Es gibt schlimmeres, oder ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.07.2015 um 23:59
Wenn man doch nur irgendwie ermitteln könnte ob das normal ist :

Um 17:20.36 UTC verschwand das Mode-S-Symbol von den Radarschirmen der zivilen Flugsicherung in Kuala Lumpur. Dadurch verschwanden alle Informationen wie Flug-ID, Flughöhe und Geschwindigkeit und zurück blieb bis 17:21.13 UTC ein "Blip" der dann danach ebenfalls verschwand.

Das sind 37 Sekunden zwischen diesen beiden Ereignissen.

Auf der Seite Vietnams in Ho-Chi-Minh lief es so ab das der Radarkontakt schon um 17:20.33 UTC abriss. Demnach nicht nur 3 Sekunden früher als auf der Seite Malaysias sondern zugleich auch noch ein vollständiger Verlust des Radarkontakts.

Wie könnte man diese 37 Sekunden erklären ? Mit einem Sturzflug ? Möglicherweise, denn.......

1.) Fischer die vor der Küste Kota Bharu´s in der Nacht fischen waren sind am Morgen zur Polizei gerannt und haben angegeben das sie ein riesiges Flugzeug gesehen haben das auf sehr niedriger Flughöhe über ihre Köpfe flog.

2.) Erst um 17:30.37 UTC konnte ein ziviles Primärradar einen Kontakt ordnen der MH370 zugeschrieben wird. Das sind 9 Minuten und 24 Sekunden nach Verschwinden des "Blips". Das ist schon extrem viel Zeit in der es einen Sturzflug gegeben haben könnte und sich MH370 unterhalb der Radarerfassung bewegt haben könnte. Dann jedoch, aus welchen Gründen auch immer, stieg die Maschine wieder und flog dann auf über 30.000ft und sank auch nie wieder.

Oh man, das ist alles so rätselhaft.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.07.2015 um 01:27
ovmh370lbaz2v60oeOriginal anzeigen (0,2 MB)
https://www.dropbox.com/s/zdzbl7h4jpgh3uq/mh370-rogue.pdf?dl=0

*ROT = Theorie (ohne Beweise)
*WEISS = Tatsachenpräsentation (Quelle : FI vom DCA Malaysia)
*GRÜN = Theorie (auf Faktenbasis)

Eine kompaktere Zusammenfassung der Geschehnisse auf der Basis von Tatsachen und einer darauf aufbauenden theoretischen Ableitung gibt es nicht.

Tolle Arbeit !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.07.2015 um 07:23
@DearMRHazzard
endlich mal eine übersichtliche karte, die einige zeitabläufe verdeutlicht. (wobei eine "richtige" quelle schön gewesen wäre - dropbox ist eben keine quelle, sondern dient hier eher der anonymisierung des urhebers!)

einige punkte sind tatsächlich - zumindest aus meiner sicht - nicht ganz klar:

was hat es mit 17:37 missed ACARS auf sich?
wer hat hier welche ACARS meldung verpasst?

und was ist mit 18:03 ground to air ACARS n/a genau gemeint?
bei letzterem könnte man sich auf einen kommunikationsversuch (die ominöse textnachricht ins cockpit) beziehen, während MAS sich ja noch sicher war, und dies um 18:15 noch mal verlautbarte, dass man kontakt zur maschine hätte und diese sich über kambodscha befände. tatsächlich hätte diese aussage schon niemand mehr glauben dürfen, wenn ACARS n/a war! aber selbst um 18:33 behauptete MAS noch immer, zu wissen, wo sich die maschine befände - vor der küste vietnams. dabei hätte man sofort hellhörig werden müssen, bezüglich der fragwürdigen kommunikationskanäle MAS - MH370, wenn ACARS, funk und ADS-B nicht zur verfügung standen...

dafür sind in den roten VT-texten :o) einige punkte erwähnt, die hier bisher recht unbeachtet waren, aber evtl. einen neuen aspekt darstellen könnten.
sollte der left-bus tatsächlich isoliert worden sein, so hätte man auch TCAS, also das bordeigene annäherungswarnsystem, deaktiviert. da dieses mit den TCAS systemen anderer maschine kommuniziert, hätte man sich so endgültig unsichtbar gemacht und wäre nur durch direkten sichtkontakt - sehr unwahrscheinlich - noch aufgefallen.
die daraus jedoch resultierende kollisionsgefahr gerade im direkten bereich von flughäfen mit relativ dichtem verkehr könnte man tatsächlich durch tiefflug vermieden haben.
da man aber nicht bis zum geplanten ziel, wo auch immer dieses nun gelegen haben mag, auf so niedriegem FL bleiben konnte/wollte, ist es durchaus sinnvoll, dass TCAS gegen 18:25 (AES login) wieder aktiviert wurde, um auf normaler reiseflughöhe sich relativ sicher wieder bewegen zu können. hätte es hier mehr verkehr gegeben, so wäre evtl. sogar eine TCAS kommunkation mit anderen maschinen zu verzeichnen gewesen (die berüchtigten EK und SQ flüge kämen mir da in den sinn), was evtl. auch tatsächlich der fall war, nur im nachhinein nicht mehr rekonstriert werden konnte, da die aufzeichnungen nicht mehr zur verfügung standen.

wie ich schon vor einiger zeit erwähnt habe, sehe ich eines der hauptprobleme bei dem ganzen flug darin, in einem primär von äußeren lotsen (ist nunmal standard) kontrollierten luftraum als unsichtbarer flieger sich sicher ohne kollisionsgefahr zu bewegen.

übrigens, welches zivile primärradar hat denn eigentlich um 17:30:37 eine maschine, die inzwischen als mh370 angesehen wird, erfasst? leider fehlt hier eine klar benannte quelle...

und warum muss es ausgerechnet ein pilot gewesen sein, der in die e/e bay kletterte, um ausgerechnet dort, wo doch im cockpit sogar schalter dafür vorhanden sind, das entsprechende technik rack zu identifizieren und den left-bus, wie eigentlich genau? da gibt es nämlich nicht so einfache schalter, zu isolieren. ein techniker, oder jemand, der sich genau auf diesen job intensiv vorbereitet hat, wäre doch mindestens genauso wahrscheinlich. und da müsste auch nicht geklärt werden, warum denn nicht erstmal nach aussperrung versucht wurde z.b. via satellitentelefon, was ja zu diesem zeitpunkt noch aktiv war!, kontakt zur außenwelt aufzunehmen. außerdem auch interessant, warum denn erst ca. 13min vergehen hätten sollen, zwischen aussperren des piloten und ausschalten der cabinencrew durch hard turn/decent bzw O2-abschaltung; mal ganz zu schweigen, warum der "rogue pilot" diese zeit brauchte zwischen aufsetzen der sauerstoffmaske und deaktivieren von transponder und ADS-B. zumal es eigentlich deutlich zu hören gewesen wäre, hätte er bei der unaufgeforderten FL meldung bereits die maske aufgehabt. das klingt nämlich tatsächlich anders als ohne!

aber schön zu sehen, wie die diskussion mitten in der auseinandersetzung über mögliche verdächtige an bord wieder "auf linie" gebracht wird... ;o)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.07.2015 um 08:53
@DearMRHazzard

1) Leider hast Du meine Frage nicht beantwortet, daher nochmal:
Wieviel % der malayischen Piloten sind Deiner Meinung nach Anhänger der Opposition?

2) Aus welchem Hut hast Du das zivile Primärradar gezaubert?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.07.2015 um 09:02
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:1) Leider hast Du meine Frage nicht beantwortet, daher nochmal:
Wieviel % der malayischen Piloten sind Deiner Meinung nach Anhänger der Opposition?
Das weiss ich nicht.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:2) Aus welchem Hut hast Du das zivile Primärradar gezaubert?
FI.
Zitat von fravdfravd schrieb:was hat es mit 17:37 missed ACARS auf sich?
ACARS alle 30 Minuten. Letzte Übertragung 17:07 UTC, nächste sollte um 17:37 UTC kommen, kam aber nicht.
Zitat von fravdfravd schrieb:und was ist mit 18:03 ground to air ACARS n/a genau gemeint?
Cockpittextnachricht wurde gesendet von MAS. Kam nicht an weil der ACARS-Terminal nicht geantwortet hat.
Zitat von fravdfravd schrieb:übrigens, welches zivile primärradar hat denn eigentlich um 17:30:37 eine maschine, die inzwischen als mh370 angesehen wird, erfasst? leider fehlt hier eine klar benannte quelle...
Primary Approach Radar südlich Kota Bharu Airport, FI Seite 3.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.07.2015 um 09:09
@DearMRHazzard
na bitte, warum denn nicht gleich klartext :o)
du setzt halt gerne voraus, dass alle mitdiskutanden hier den FI auswendig kennen. die zeit dafür haben aber die meisten hier nunmal nicht. von daher ist es sinnvoll, auch anzugeben, worauf man sich bei seinen aussagen denn bezieht.


melden