Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.600 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:18
Wir wissen nicht , ob es eine Spur nicht doch gibt. Ruft Euch die ersten Tage und Wochen in Erinnerung, was alles seitens MAS / MA mitgeteilt, dementiert und auch ansonsten heftigst nebulös verkündet wurde. Vielleicht gab es weiteren Funkkontakt mit Forderungen seitens des/der Bösen Buben im Cockpit.

Denn: Es ist einfach UNMÖGLICH, dass eine Airline bzw die Luftfahrtkontrolle mehrere Stunden nach dem Verschwinden nicht reagiert hat. Vietnam meldete sofort das Fernbleiben von MH370. MAS reagierte nicht.

Wir diskutieren hier teilweise die heftigsten Theorien , aber die Fakten lassen wir aussen vor. MH370 meldet sich per Funk ab und meldet sich nicht neu an. Vietnam reagiert SOFORT. Ich schreibe es absichtlich groß, damit es Einigen hier nochmal deutlich wird. MAS reagierte stundenlang nicht !! Das ist in der internationalen Luftfahrt ein no-go. Wir reden hier von keinem Inlandsflug oder von dem Flug einer Cessna. Eine B777-200 ER verschwindet. Wir erhalten Dumpfbackenbilder der beiden Iraner mit falsch kopierten Beinen. Der legendäre Satz des letzten Funkprotokolls wurde Wochen später geändert. Es dauerte lange bis wir den O-Ton hörten, selbst hier war MAS sich nicht sicher , wer die Worte sprach. Zu Anfangs hiess es gar der Copilot. Gut , dass man wusste wer überhaupt Dienst auf diesem Flug im Cockpit hatte ;-).

Vielleicht sollten wir uns intensiver damit beschäftigen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:37
@Enterprise1701

Unter dem Gesichtspunkt, dass MAS deutlich mehr weiss und anfänglich bewusst verschleiert hat, ist das Unfallszenario in der Tat unwahrscheinlich.

Es war auch nie meine Absicht, dies auf Biegen und Brechen durchzudrücken.

Kann man sich bzgl. meiner vorherigen Beiträgen dahingehend einigen, dass der LogIn um 18:25 auch eine Übernahme durch den rechten Stromkreis bedeuten könnte ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:44
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Kann man sich bzgl. meiner vorherigen Beiträgen dahingehend einigen, dass der LogIn um 18:25 auch eine Übernahme durch den rechten Stromkreis bedeuten könnte ?
Die SDU hängt am Left Main Bus. Liefert der keinen Strom dann arbeitet sie nicht. Auch dann nicht wenn der rechte Stromkreis Strom liefert, denn sie hängt am Left Main Bus.

FI, Seite 49.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:54
@DearMRHazzard
dann meinst Du, wenn der linke Generator ausfällt, hätte man grundsätzlich eine tote SDU ?
Das wäre mir neu.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:55
@Zz-Jones

Aus meiner Sicht, ja, das könnte theoretisch so sein. Gerade dann müsste aber beides (also sowohl das Deaktivieren als auch der Log On) manuell erfolgt sein. (JACC Bericht vom Juni 2014). Allerspätestens um 2:03 funktionierte die SDU nicht, um 2:25 aber wieder. Die Übernahme durch den rechten Stromkreis würde durch eine Schaltung geregelt, die man manuell stilllegen kann. Diese Schaltung wird in der FI nicht erwähnt.

@hyetometer

Den Vorschlag finde ich gut, ich würde hiermit anfangen:

http://www.theguardian.com/world/2014/mar/14/flight-mh370-false-leads-confusion-hunt-missing-plane

Dieser Artikel gibt einen sehr guten Überblick, überhaupt hat der Guardian immer seriös über diesen Vorfall berichtet.

Sehr bemerkenswert finde ich die folgende Aussage:

In a bizarre twist, Malaysia's air force chief Tan Sir Rodzali Daud said the plane had been detected at 2.40am near Pulau Perak, an island in the Malacca strait – indicating the plane had indeed flown back and was accounted for a whole hour later after it initially disappeared.

Gibt es dazu mehr Informationen?

MH370 hätte um 2:40 sehr viel weiter sein müssen als Pulau Perak:
https://www.google.co.uk/maps/place/Pulau+Perak,+Malaysia/@5.6837334,98.9360739,6z/data=!4m2!3m1!1s0x304976135f4045a1:0xd79cd6ef07d5bb96

Immer wieder dieses 2:40, also genau der Zeitpunkt, an dem MAS MH370 zum ersten Mal angerufen hat!


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:57
dann meinst Du, wenn der linke Generator ausfällt, hat man grundsätzlich eine tote SDU ?
Nein, das meine ich nicht. Ich meine wenn der Left Main Bus keinen Strom mehr liefert, und hier bei diesem Ereignis reden wir seit Jahr und Tag von einer Isolation des Left Main Bus, dann arbeitet die SDU nicht. Da kann der right Main Bus soviel Strom liefern wie er will. Er kommt nicht an bei der SDU weil der Left Main Bus isoliert ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 20:59
@DearMRHazzard

Die Isolation wurde ja dann wieder aufgehoben.
Manchmal bist Du aber auch begriffsstutzig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 21:02
@Zz-Jones

Wenn die Isolation wieder aufgehoben wurde dann hat ja der Left AC Bus die Stromversorgung wieder übernommen.

Demnach......
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Kann man sich bzgl. meiner vorherigen Beiträgen dahingehend einigen, dass der LogIn um 18:25 auch eine Übernahme durch den rechten Stromkreis bedeuten könnte ?
....ergibt das ja dann keinen Sinn.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 21:06
@DearMRHazzard

Der linke Stromkreis bekommt seinen Strom vom linken Generator.
Fällt dieser aus, hat der linke Stromkreis keinen Saft, sofern nicht der rechte Generator liefert.

In Deiner Argumentation geht es ja nicht um den Energiespender, sondern um die Kabelage.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 21:24
Hier noch etwas mehr Details:

http://www.reuters.com/article/2014/03/11/malaysia-airlines-military-idUSL3N0M835C20140311 (Archiv-Version vom 24.09.2015)

Gedruckt wurde die Aussage des Luftwaffenchefs (der später pensioniert wurde) zuerst in Berita Harian, die soweit ich weiß, regierungsnah ist.

Ausgerechnet das DCA hat ihn dann zurückgepfiffen.

Seltsam ist auch, dass Vietnam die Kehrtwende noch am Tag des Verschwindens Malaysia (gemeint ist wohl das DCA) gemeldet, aber keine Antwort erhalten haben soll.
http://www.straitstimes.com/asia/se-asia/vietnam-says-it-told-malaysia-that-missing-plane-mh370-had-turned-back
http://www.themalaysianinsider.com/malaysia/article/as-search-goes-northwest-vietnam-says-malaysia-were-told-mh370-doubled-back

Auch dies wäre für die Such und Rettungsaktion relevant gewesen. Das Argument, man musste die Informationen zunächst überprüfen scheint unsinnig, wenn man bedenkt, dass Überlebende etwa bis zu drei Tage auf dem Meer gerettet werden könnten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 21:36
Der Twitter user, der behauptete, MH370 sei in China gelandet, behauptete weiterhin, diese Information stamme von einem Piloten von MAS:

https://twitter.com/melakaboy/status/442123451231657984
http://www.nbcnews.com/storyline/missing-jet/social-media-spread-false-reports-safe-landing-n48081

Sorry @hyetometer, gemeint war @Enterprise1701


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 21:42
@Anaximander

Was so alles behauptet wurde damit können wir uns die ganze Wohnzimmerwand schmücken. Danach brauchen wir keine Tapete mehr.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 22:13
Man muss die Daten aber auch analysieren.

Der Chef von MAS meinte noch am 8. März, man habe noch bis zum ersten Anruf um 2:40 in Kontakt mit MH370 gestanden, und zwar an der Stelle wo es verschwand:

Just hours after the 12.40am flight disappeared, the Malaysia Airlines chief executive, Ahmad Jauhari Yahya, said the plane was still in contact with air traffic controllers about two hours into the flight, pinning the last contact at about 2.40am at a point 120 nautical miles off the east coast of Malaysia. (a.a.O.)

In a statement, Malaysian Airlines' chief executive, Ahmad Jauhari Yahya, said it was in contact with air traffic controllers until around two hours into the flight, at a point 120 nautical miles off the east coast of the Malaysian town of Kota Bharu.
http://www.theguardian.com/world/2014/mar/08/malaysia-airlines-plane-mh370-kuala-lumpur-beijing-boeing-777

Und so ging das eigentlich immer so weiter. Die Protokolle in der FI zeigen, dass eigentlich alle Fehlinformation von MAS sowie vom DCA ausgingen. Auch Anwar Ibrhaim sagte im Interview mit 4 corners, dass das DCA mehrere Anfragen von Vietnam abgebügelt hat. Die Grundaussage der Sendung selbst war, dass es eine Verschwörung seitens des DCA und/oder MAS gebe. Als das WSJ sagt, es gebe Daten, die ein stundenlanges Weiterfliegen zeigen, dementierte MAS, ebenso bei der Analyse der Ermittler, ACARS sei bereits etwa um 1:07 deaktiviert worden. Oder die Auftritte des DCA Direktors, der die Fragen der Journalisten regelmäßig abgebügelt hat.

Das malaysische Militär selbst hat im Vergleich dazu noch eher zur Wahrheitsfindung beigetragen.

Was haben MAS und das DCA zu verbergen? Geht es lediglich darum, das Fehlverhalten von Mitarbeitern zu schützen oder Regressforderungen zu minimieren? Steckt mehr dahinter? Mitwissen, politische Gründe?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 22:35
Najib Razak kommt derweil weiter unter Druck:

http://www.straitstimes.com/asia/se-asia/dont-turn-1mdb-into-political-football-malaysia-pm-najib-tells-critics

Wichtige Parteiangehörige wechseln zur Opposition über, welche die Vertrauensfrage stellt.

Ich wusste gar nicht, dass er gleichzeitig auch Finanzminister ist. Das könnte die Aufklärung der Korruptionsvorwürfe zur finanziellen Veruntreuung erschweren. Schon etwas merkwürdig: Der Premier ist gleichzeitig Finanzminister, sein Cousin ist Verteidungsminister und war gleichzeitig Verkehrsminister.

Übrigens haben alle im Artikel genannten Kritikpunkte auch den Cpt laut Internet interessiert: also die Maut, die angebl. Verhaftung von Regimekritikern auf Grundlage des Terrorismus Gesetzes (nach Ansicht des früheren Premiers Mahathir) ohne gerichtliches Verfahren, die angebl. Veruntreuung, dazu erscheint dann die Aussage, man sei doch demokratisch gewählt, auch etwas ironisch, wenn man die Berichte über das angebl. Einfliegen gekaufter Wähler durch MAS bedenkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 23:17
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das malaysische Militär selbst hat im Vergleich dazu noch eher zur Wahrheitsfindung beigetragen
Lässt sich denn eine Kluft zwischen den verschiedenen malayischen Organisationen feststellen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.10.2015 um 23:57
@Zz-Jones

Insofern als das Militär noch im Vergleich zu den anderen Behörden relativ proaktiv war, also zumindest, nachdem man zunächst nichts unternommen hatte. Das war dann aber allem Anschein nach die Entscheidung der damals diensthabenden Offiziere, die militärische Führung ist eher anders vorgeganen:

Bereits um 10:30 am 8. März, also gut 2 Stunden nach dem Absturz, hat die militärische Führung die Regierung über die Radarsichtung informiert:
http://www.straitstimes.com/asia/se-asia/full-text-of-hishammuddins-press-statement-on-mh370-on-may-1-2014

Man hat aber lediglich ein Flugzeug in die Region geschickt und stattdessen die Suche im Südchinesischen Meer konzentriert. Das entsprach der Vereinbarung zwischen MAS und dem DCA. Anscheinend wider besseren Wissens, da man nach Aussage des Chefs von MAS sehr wohl wusste, dass MH370 noch stundenlang weitergeflogen ist.

Am 11. März ist der Luftwaffenchef sogar an die Presse gegangen und hat über die Sichtung berichtet. Er wurde dann vom DCA zurückgepfiffen, das den Bericht als unseriös bezeichnete. Anschließend dementierte er die Sichtung wieder. Erst am 15. März wurde die Meldung offiziell und von der Regierung bestätigt. Hintergrund war bekanntlich der Druck, der von der westlichen Presse aufgrund der Inmarsat Daten ausgeübt wurde.

Ob der Rücktritt des Luftwaffenchefs damit zusammenhängt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.10.2015 um 00:28
@Enterprise1701

Eine mgl. Forderung über Funk oder sonstige Indiaktion über eine Entführung kann man vielleicht gar nicht ausschließen. Z.B. wurden anscheinend die Audio Dateien überarbeitet, die Protokolle in der FI werden wohl so stimmen (von einzelnen leicht fehlerhaften Transkriptionen mal abgesehen), aber sie sind bestimmt nicht vollständig, es fehlen etwa die frühe Kommunikation mit MAS OPS sowie die Kommunikation zwischen dem Fluglosten und dem Supervisor, außerdem die Kommunikation mit dem Militär, also die brisanten Passagen (wobei man sich fragen muss, wie schlimm müssen erst diese Gespräche gewesen sein, wenn sie je aufgezeichnet wurden, wenn man sich schon bei dem was veröffentlicht wurde, immer wieder an den Kopf fasst).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.10.2015 um 01:44
Einen Aspekt den wir möglicherweise noch nicht diskutiert haben, ist der Lahad Datu standoff, ein militärischer Grenzkonflikt zwischen Malaysia und den Philippinen, von 2013.

Überblick:
Wikipedia: Lahad Datu Standoff

Dieser wurde zwischen der malaysischen und der sog. Sulu Armee ausgetragen. Letztere werden von ihren Gegnern auch als Terroristen deklariert. In der Region ereignete sich auch der Entführungsfall um die Familie Wallert:
Wikipedia: Entführungsfall Abu Sayyaf

Es gibt vielleicht einige interessante Bezüge zum Thema:

- Einige der militanten Sulus kamen aus Tawi-Tawi, der Inselgruppe, aus der kürzlich die Meldung kam, es soll ein Flugzeug Wrack mit Skeletten gefunden worden sein. Ein Versuch, einen Bezug zu Konflikten zwischen Malaysia und den Philippinen herzustellen?

- Najib Razak warf Anwar Ibrahim vor, an dem Aufstand beteiligt zu sein, um die Region zu destabilisieren (Quelle s. unten)

- Internetquellen zufolge spielte der Vorfall auch bei der zivilen Luftfahrt Malaysias eine Rolle, da diese durch die Regierung zum Truppentransport genutzt wurde. Es gibt Quellen, wonach innerhalb von MAS dieser Vorgang mit dem etwas späteren angebl. Einfliegen von angebl. gekauften ausländ. Wählern verglichen wurde, selbst Shah, der Medienberichten zufolge in den Philippinen ausgebildet wurde, soll einen entsprechenden Vergleich gezogen haben.

Wikipedia: 2013 Lahad Datu standoff#Allegations of political motives behind the conflict
Wikipedia: 2013 Lahad Datu standoff#Utilisation of commercial aircraft by the Malaysian Army


3x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.10.2015 um 02:41
Flugblättern und oppositionellen Websiten zufolge wurde Anwar Ibrahim deshalb auch von seinen Gegnern als "Agent Sulu", also als Geheimagent im James Bond Stil auf Seiten der sog. Sulu Armee, bezeichnet.

Muhammad Ridzwan, der Präsident einer gemeinnützigen islamischen Stiftung in Penang, soll finanzielle Unterstützung des Sultans von Sulu zugegeben haben:
http://english.astroawani.com/malaysia-news/datuk-seri-surrenders-help-sabah-intrusion-investigation-11218
https://translate.google.co.uk/translate?hl=en&sl=ms&u=http://says.com/my/news/malaysia-in-standoff-with-armed-intruders-of-royal-army-of-sulu&prev=search

Oppositionelle Websiten werfen wiederum Najib Razak gute Beziehungen zu Muhammad Ridzwan vor:


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.10.2015 um 02:53
Hishammuddin Hussein hat selbst den MH370 Vorfall mit dem Lahud Datu Vorfall verglichen:

http://www.themalaymailonline.com/malaysia/article/hisham-lahad-datu-intrusion-10-times-harder-to-handle-than-mh370

Despite the global attention that Flight MH370 has attracted, Datuk Seri Hishammuddin Hussein said today that the Sulu incursion in Lahad Datu, Sabah, was 10 times more difficult to manage than the aviation disaster.

The acting transport minister noted that revealing information publicly during the Sulu insurgency could have threatened lives and that Malaysia did not have the benefit of outside expertise.


Ist es so zu verstehen, dass in beiden Fällen die Veröffentlichung von Informationen Menschenleben gefordert hätte? Gäbe es darüber hinaus noch andere Gemeinsamkeiten oder Verbindungen zwischen den beiden Vorfällen?

Nach dem passenger manifest waren keine philippinischen Staatsbürger an Bord, aber wieviele der malaysischen Staatsbürger waren Philippinos?

Wikipedia: Filipinos in Malaysia


1x zitiertmelden