Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 12:34
paco danke.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 13:45
@DearMRHazzard - An irgendeinem Punkt zwischen 18:29 UTC und 18:40 UTC

- sind zu diesen Zeiten auch GPS Datei?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 13:49
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:was anschliessend in einer südlichen Flugrichtung resultierte die nach allen offiziellen und inoffiziellen Erkenntnissen auch nicht mehr geändert wurde. Wenn jemand ein solches Manöver durchführt und die anschliessende Flugrichtung auch nicht mehr ändert dann verfolgt dieser jemand zweifelsfrei Selbstmordabsichten.
Ein solcher geradliniger Verlauf ist doch nur die Voraussetzung, um überhaupt irgendwie ein Suchgebiet definieren zu können. Sowohl von offizieller als auch von inoffizieller Seite wurden alternative Modelle vorgelegt, die dann entsprechend weiter nördlich enden.

Nun ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass MH370 in diesem Suchgebiet gefunden wird. Es ist also wahrscheinlich falsch.

Wenn z.B. das stimmt, was Vance sagt und angeblich von den Franzosen bestätigt wurde, dass zum Ende des Fluges die Flaps und das Flaperon ausgeklappt waren, dann ist es auch nicht möglich, einen Gleitflug über das Suchgebiet hinaus anzunehmen. Dann müsste vielmehr die Grundannahme eines Fluges ohne Richtungsänderung falsch sein.

Wie bereits mehrfach gesagt, ist ein solches Szenario (Gleitflug über das derzeitige Gebiet hinaus) dasjenige, was besonders vehement allen bisher zugänglichen Driftstudien widerspricht.

Man kann also 1) nicht wissen, dass die Richtung nicht mehr geändert wurde 2) nicht wissen, ob es keine Absicht gab, die Richtung zu ändern, die dann evtl. nicht mehr umgesetzt wurde.

Die Annahme des geradlinigen Fluges war doch die Voraussetzung dafür, dass man überhaupt einen Geisterflug annahm. Ein solcher geradliniger Flug ist gerade bei einem Selbstmord mit Vertuschungsabsicht nicht besonders sinnvoll. Im Gegenteil: gerade wenn man annimmt, dass mit den beiden Reboots noch irgendwelche Spuren gelegt werden sollten, wäre es günstiger, durch spätere Richtungsänderungen die Suche zu erschweren. Und außerdem weiter westlich ins Nirgendwo zu fliegen.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wenn also das Ziel nicht der SIO war sondern ein Flughafen unterhalb des Äquators, aber dieses Ziel nicht erreicht werden konnte weil es einen Kampf gab an Bord, dann müsstest Du mal erklären warum der Entführer nur bis zur Wende Richtung Süden programmiert hat und danach nichts mehr ?
Man kann diese Wegpunkte entweder einzeln oder nacheinander eingeben. Möglich ist außerdem, dass nach der Wende nach Süden Wegpunkte, wie ISBIX oder BEDAX angeflogen wurden. Gerade bei der Umkurvung Indonesiens wäre es naheliegend, flexibel auf die Umstände zu reagieren. Ist die Luft rein, sind vielleicht Schiffe unterwegs? Wie weitläufig sollte man Indonesien umfliegen?

Gut, es mehren sich aus verschiedenen Gründen die Indizien, dass bis zum Ende kontrolliert geflogen wurde. Insbesondere wenn es stimmt, dass eine kontrollierte Wasserung versucht wurde. Belastbar ist das aber noch nicht. Insbesondere ist es recht seltsam, dass das von Blaine Gibson gefundene Teil eines Sitzes noch nicht untersucht wurde. Dieses widerspricht am stärksten der kontrollierten Wasserung.

Selbst dann kann man mMn überhaupt nicht ausschließen, dass die Piloten zu diesen Handlungen gezwungen wurden - insbesondere solange kein belastbares Motiv vorliegt. Es hilft dann eher wenig zu sagen, dass es ein solches Motiv gegeben haben könnte. Es wird dabei vergessen, dass gerade die australische Presse in dieser Hinsicht im Umkreis der Piloten ermittelt hat, wie auch sonst, das wäre eine bedeutende Story gewesen. In diesem Fall könnte man die evtl. Wasserung sogar eher mit dem Versuch erklären, die Passagiere zu retten, als damit, Trümmer zu vermeiden (die gab es so oder so, und die Tatsache, dass schon so einiges gefunden wurde, spricht dafür, dass es sogar ziemlich viele Trümmer gab, und man eher im falschen Gebiet danach gesucht hat). Intuitiv würde nämlich eine solche Wasserung der Selbstmordtheorie eher widersprechen. Wenn man diese nämlich überlebt, wäre der Selbstmord erstmal gescheitert. Und man muss sich wirklich mal überlegen, wie man sich überhaupt überwinden kann, freiwillig einen solchen Tod auf sich zu nehmen, extremer geht es ja gar nicht mehr. Das hätte man doch wohl wesentlich leichter haben können. Und dann noch die Möglichkeit, dass von der Kabine aus das ELT ausgelöst wird, dann wäre die ganze Planung umsonst.

Wie gesagt, heißt nicht, dass es nicht so gewesen sein kann. Aber es bleiben eben doch viele Fragezeichen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 14:27
DMH: "MH370 hat über der Andamanensee einen Turn ausgeführt von über 100°, entweder als ein einziges Flugmanöver oder in lateralen Offset Steps, was anschliessend in einer südlichen Flugrichtung resultierte die nach allen offiziellen und inoffiziellen Erkenntnissen auch nicht mehr geändert wurde. Wenn jemand ein solches Manöver durchführt und die anschliessende Flugrichtung auch nicht mehr ändert dann verfolgt dieser jemand zweifelsfrei Selbstmordabsichten."

Die Erkenntnisse, dass der Kurs nicht mehr geändert wurde, sind doch ausschl. die Satelliten-Pings, oder? Und die wiederum ja keine wirkliche Positionskoordinaten. Ist es nicht genau andersrum, dass man die Annahme getroffen hat, dass es keine Kursänderung gab um damit ein Sachgebiet einzugrenzen?
Finde dass so rätselhaft, zunächst diese planvollen Manöver und dann (angeblich) nix mehr.
Entweder, der Urheber war dann auf seiner Zielgeraden,
Oder nach dem Turn gab es einen Vorfall,
Oder er war eben nicht die letzte Kursänderung an dieser Stelle.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 17:02
@Anaximander

"Wenn z.B. das stimmt, was Vance sagt und angeblich von den Franzosen bestätigt wurde, dass zum Ende des Fluges die Flaps und das Flaperon ausgeklappt waren"

schon erstaunlich was du da von dir gibst...

Bailey und Vance behaupten das.

BEA und DGA haben NIE auch nur den Ansatz zu einer solchen Behauptung gegeben.

Es wäre toll wenn du dich vermehrt an Fakten halten würdest.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 17:09
@huk

Ich bezog mich auf die folgende Darstellung (die auch anderso häufiger zu finden ist und hier bereits diskutiert wurde):
Mercredi, les familles des quatre Français avaient été reçues par le juge antiterroriste chargé de l’enquête française, Alain Gaudino, et l’expert technique aéronautique missionné, François Grangier. Les familles lui ont demandé si la rumeur de traces d’explosifs sur l’aileron était fondée. En fait, les prélévements effectués à ce jour ne permettent pas de répondre à cette question, aurait affirmé l’expert. Il a en revanche estimé que la manière dont la pièce était « tordue » laissait penser à un amerrissage plutôt qu’à un crash, ce qui indiquerait que l’avion est resté sous contrôle jusqu’au bout.

Dans le cas du crash de Germanwings, les plus gros débris faisaient environ 30 centimètres. Le flaperon, lui, mesure environ 2 mètres. Les experts avaient également confirmé que la date de fabrication du flaperon correspondait à celle de l’avion, construit en 2001 et livré à la Malaisie en 2002.
http://www.lemonde.fr/asie-pacifique/article/2015/09/04/le-flaperon-retrouve-a-la-reunion-appartient-bien-au-boeing-777-du-vol-mh370_4746144_3216.html

Durch das Wort "angeblich" habe ich außerdem deutlich gemacht, dass die Aussage aus zweiter Hand (in diesem Fall über die Zeitung "Le Monde") stammt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.08.2016 um 17:15
@huk

Ich habe auch nicht behauptet, dass die Aussage von BEA oder DGA stammt.

Grangier ist Gerichtsgutachter:

http://www.grangier.fr/html/a-presentation.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

07.08.2016 um 13:33
hyetometer - ich bin glucklich, fur dein Link an weitere Forum um MH370 mit vielen verschiedenen Beiträgen.

Aber am interessanteste ist dieser Satz:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! Cheers, Andreas

Nochmal Dank


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 16:23
Exklusives Interview mit Herrn Vance im Spiegel:

http://m.spiegel.de/spiegel/a-1106568.htm

Ganz verrückte Theorie zur kontrollierten Wasserung:

Was ist wenn die Maschine auf dem Ozean gelandet wurde und wer auch immer steigt dann in ein Boot um und lässt die Maschine im nirgendwo untergehen. Dies setzt voraus, dass die Passagiere natürlich durch einen etwaigen Druckabfall schon vorher tot waren.

Cui Bono? Keine Ahnung....


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 16:48
@swooosh

Link geht nicht.
Zitat von swoooshswooosh schrieb:Ganz verrückte Theorie zur kontrollierten Wasserung:
Ja, völlig verrückt. Gut das Du das selbst schon so siehst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 17:04
Sorry, das ist Paid-Content. Daher geht der Link wohl nicht - konnte ich nicht ahnen. Sorry.

Bin jetzt ohnehin wieder nur noch Beobachter. Ich wollte lediglich wieder einen neuen "Impuls" setzen. Ist hier aber nicht erwünscht und wird auch sehr harsch und beleidigend geahndet. Ich setze mich jetzt wieder an den Kindertisch Herr @DearMRHazzard, ok?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 17:10
Der ganze Fall ist eigentlich so absurd, und zwar irgendwie auch egal aus welcher Perspektive man ihn betrachtet, dass mMn keine Erklärung zu absurd ist, als dass man nicht mal darüber nachdenken sollte.

Grundsätzlich würde irgendeine Form eines Rettungsversuches mMn besser zu einer anscheinend sorgfältig ausgelegten Planung passen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 17:11
...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 17:12
Zitat von swoooshswooosh schrieb:Was ist wenn die Maschine auf dem Ozean gelandet wurde und wer auch immer steigt dann in ein Boot um und lässt die Maschine im nirgendwo untergehen.
@DearMRHazzard

Wieso wird diese Theorie schon von vornherein von dir abgelehnt....?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 17:32
Andere Möglichkeit (jetzt mal die Ansichten von Vance außen vor lassend)

- Das Flugzeug wird entführt (von einer Person im Cockpit, die entweder dort eingedrungen ist oder dort schon war)
- die Crew überlegt sich einen Plan, den Entführer, der sich eingeschlossen hat, zur Strecke zu bringen
- der Druckausgleich und die Sauerstoffversorgung zum Cockpit werden in der e/e bay sabotiert (mit der Folge der zeitweiligen Isolierung des linken Hauptstromkreises)
- die Crew legt sich die Sauerstoffflaschen an und stellt fest, dass die Cockpittür zusätzlich von innen mechanisch verriegelt wurde.

Denkbar?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 17:50
Zitat von MacLuckyMacLucky schrieb:Wieso wird diese Theorie schon von vornherein von dir abgelehnt....?
- Wer ist denn mit dem Boot geflüchtet ?
- Wohin ist dieser jemand mit dem Boot geflüchtet ?
- Wer hat in dem Boot gewartet und ist somit ein Komplize ?
- Wie konnte der Typ im Boot über eine Woche vor MH370 wissen wo er genau hinfahren muss um seinen Komplizen aufzunehmen zu können ?
- Wie konnte man über eine Woche vor MH370 wissen wie der Wellengang sein würde an dem Ort damit so ein "Wechsel" auch durchführbar wird ?
- Warum wurde diese James-Bond-Aktion durchgeführt ?

Erzählt doch mal. Mehr als eine "verrückte Geschichte" wird da sicher nicht herauskommen. Ich denke das wisst ihr beide selbst nur zu gut, oder doch nicht ? Erzählt mal.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 18:04
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wie konnte man über eine Woche vor MH370 wissen wie der Wellengang sein würde an dem Ort damit so ein "Wechsel" auch durchführbar wird ?
Nun ja, du hattest zuletzt recht ausführlich vorgestellt, wie man das genaue Flugziel berechnen kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 18:12
@Anaximander

Am Tag X kann man das genau berechnen wenn man sich alle Wetterdaten entlang der Route ins Cockpit senden lässt damit der FMC rechnen kann. Um den Piloten dann in einem Boot aufnehmen zu können muss man am Tag X genau wissen was der FMC da ausgerechnet hat am Flughafen und dann muss das mitgeteilt werden und das Boot muss zur errechneten Position hinfahren. Das Problem ist dann aber das auch noch ein Gleitflug berechnet werden muss, denn andernfalls würde man MH370 ja im Suchgebiet finden. Ein Gleitflug kann man nur schätzen, denn der FMC rechnet keinen Gleitflug aus.

Das muss also am Ende eine punktgenaue Landung sein und dann muss auch schon das Boot kommen um den Piloten aufzunehmen, andernfalls muss er ins Wasser und dann sucht das Boot den Piloten wie seit 2 Jahren das ATSB das Wrack.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 18:24
@DearMRHazzard

Es gab doch diesen mysteriösen Anruf kurz vor dem Abflug.

Ein Gleitflug ist mit einer Wasserung doch wieder unvereinbar (die Flaps können nicht ausgefahren werden). Möglich sind aber noch weitere Richtungsänderungen und eine Wasserung weiter nördlich, somit auch näher an Australien.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.08.2016 um 18:25
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das Problem ist dann aber das auch noch ein Gleitflug berechnet werden muss,
Der "Landepunkt" kann doch etliche Kilometer vorher sein,lange bevor dem Flieger der Treibstoff ausgeht.
Mit Funktionstüchtigen Triebwerken und Hydraulik um die Flaperon's auszufahren.

Ich finde die "Landen und ins Boot einsteigen" Theorie auch nicht schlüssig,aber um ein paar Gedanken Spiele durchzuführen ist sie alle mal Wert.


2x zitiertmelden