Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 20:46
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wir posten ja nur in einem Diskussionforum. Und es sind keine news, sondern Meinungen.
Dann müssen VI und JW ja jetzt kräftig aufpassen. Die landen ständig in den Medien.

Und was geschieht jetzt mit den Leuten hier...........

MH370 dive in North Sumatra?

https://translate.google.com/translate?sl=id&tl=en&js=y&prev=_t&hl=en&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fmalaysiagazette.com%2Fv2%2Fblog%2F2018%2F03%2F26%2Fmh370-terjunam-di-sumatera-utara%2F&edit-text=&act=url

Können die schon einmal ihre Zukunftspläne einstampfen für die nächsten 10 Jahre ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 21:28
Der Artikel ist etwas besser zu verstehen, wenn man die Grundsprache auf "Malay" stellt, aber dennoch teilweise etwas dunkel:
The allegations were made by the International Intelligence Service for the search for MH370, which was attended by 14 countries after receiving updated data and witnesses who have given a statement that is believed to be used.

Consequently, Datuk Dr George Jacob, representing the independent body, called on 14 countries that lost their citizens to consider starting a new investigation at a new location.
Was ist der "International Intelligence Service for the search for MH370" und was ist mit "independent body" gemeint?

Auch das hier ist schwer zu verstehen:
However, they have recorded the sequence of events and readings of the global tracking system (GPS), involving the shadow of an aircraft that plunges into the sea.



1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 21:34
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Alles, wirklich alles, deutet darauf hin das da jemand die ganze Zeit seelenruhig im Cockpit gesessen hat um diesen Airliner zu entführen.
Das Problem ist, dass es dafür keine plausible Erklärung gibt. Wer entführt eine Maschine und fliegt stundelang damit durch's Nirgendwo, um dann am Ende der Welt in den Tod zu stürzen und zwar ganz gleich, was wie vorher geplant war? Shah (oder sein Co), der doch durchgedreht ist - ob nun von Anfang an oder durch irgendwelche Umstände während des Fluges - oder ein Hijacker? Alles spricht für Shah (oder seinen Co), es fehlt nur die Erklärung für sein Verhalten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:06
Zitat von PippenPippen schrieb:Wer entführt eine Maschine und fliegt stundelang damit durch's Nirgendwo, um dann am Ende der Welt in den Tod zu stürzen und zwar ganz gleich, was wie vorher geplant war?
Der Entführer von MH370 ? Im Gegensatz zu manch anderen Beobachtern traue ich manchen Menschen zu tödliche Phantasiegedanken in die Realität umzusetzen. Es ist letztlich alles eine Frage des Hasses, der Enttäuschung, der Krankheit in Form von Depressionen, dem Abbau von Hemmschwellen und der Gleichgültigkeit und Hoffnungslosigkeit gegenüber dem Leben was verbrecherischem Wahnsinn keine Grenzen setzt.

Nur weil es so etwas so in der Form noch nie gab heisst das nicht das es unvorstellbar ist. Es gibt für alles immer ein erstes Mal. Die Art und Weise wie das hier geschehen ist wirkt sehr bizarr aber das Resultat des Ganzen spricht am Ende leider für sich selbst. Ausserdem ist es immer schwierig in die Hirne mancher Menschen zu blicken. Sie lachen, sind freundlich und zuvorkommend, aber was da tatsächlich so alles vor sich geht in deren Hirnen kann einem die Hände über den Kopf zusammenschlagen lassen.

Ich sehe jedenfalls bis heute nicht das der Flug in den SIO eigentlich ein Unfall hätte sein können, denn dieser Flug nach Süden wurde in jedem Fall angewiesen. So etwas passiert nicht einfach so per Unfall wenn man zuvor Richtung Nordwesten geflogen ist. Und das ist halt auch mein Argument - Wer erst nach Nordwesten fliegt und dann einen Flug nach Süden anweist wo es aber überhaupt keine Flughäfen gibt der will nicht mehr landen sondern sterben.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:17
@Pippen

Ausserdem wird das alles immer klarer und klarer das jemand Selbstmord begangen hat je weiter OI nach Norden gelangt bei der Suche.

Es zeigt nämlich das MH370 einen "Loiter" durchgeführt haben muss über der Andamanensee. Anstatt also weiter einem Ziel entgegen zu fliegen in Form eines Flughafens hat der Entführer lieber irgendwelche Kreise gedreht und dann ist er nach Süden abgehauen wo überhaupt kein Flughafen ist.

Wer Kreise dreht anstatt einen Flughafen anzufliegen der hat Angst vor dem Tod. Wer dann aber am Ende doch nach Süden abdreht der hat auch diese Angst schliesslich überwunden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:19
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Was ist der "International Intelligence Service for the search for MH370"
Datuk Dr Jacob George ist der Leader dieser Gruppe die zu wissen glaubt das Flugzeug liegt als Ganzes in der Region Nord Sumatra....


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:26
@DearMRHazzard

Man kann den "Loiter" auch als Umkreisen Sumatras deuten, was dann wieder zielgerichtet wäre. Außerdem kommt man näher an die Cocos Islands und/oder Wegpunkt BEBIM (in unmittelbarer Nähe), je weiter nördlich das Wrack wäre.

@Paradiddle

Ja, hier steht etwas mehr darüber, einschließlich Text des Artikels oben in richtigem Englisch:

http://www.drjacobgeorge.com/

Es scheint eine private Gruppe zu sein, von der man aber bis jetzt nichts gehört hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:36
@Anaximander

Egal wie man es dreht und wendet. Es wurde "zielgerichtet" geflogen. Ein Flughafen war leider nicht das Ziel. Wäre Cocos das Ziel gewesen dann hätte der Entführer dieses Ziel schon viele Stunden zuvor programmiert. Wenn dann danach ein Unfall geschehen wäre dann hätte MH370 die Cocos direkt angeflogen und zwar im Flight-Director-Modus wobei der T/D (Top-of-Descent)-Punkt überschritten worden wäre. Demnach hätte MH370 selbstständig ab dem T/D-Punkt einen Sinkflug eingeleitet um Cocos zu erreichen. Am Ende wäre MH370 direkt über den Köpfen der Bewohner von Cocos hinweg geflogen und dort dann zeitnah zerschellt weil niemand mehr den Landeanflug durchgeführt hat.

Wahrscheinlicher wäre aber noch gewesen das MH370 vom Himmel gefallen wäre wie ein Stein nach nach dem T/D-Punkt vor Cocos, denn niemand hätte die Flaps ausgefahren weil es ja einen Unfall gab an Bord der alle ausgeknockt hat.

MH370 hat es aber in den SIO geschafft also war Cocos demnach nie geplant.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:44
@DearMRHazzard

Ja gut, allerdings war es eine sehr lange Flugzeit, da kann sehr viel passiert sein, d.h. der Flugplan kann geändert worden sein ("unterschiedliche Handlungsstränge")

Außerdem gehen viele (einschließlich ATSB) davon aus, dass auf dem Flug nach Süden manuell bzw. über ein heading geflogen wurde, aus welchen Grund auch immer (z.B. um eben nicht mehr auf üblichen Routen zu fliegen, um nicht doch gesehen zu werden). Das würde nicht zwingend bedeuten, dass keine spätere Änderung des headings, oder spätere Eingabe eines Zielflughafens Teil des ursprünglichen Plans war.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:50
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Außerdem gehen viele (einschließlich ATSB) davon aus, dass auf dem Flug nach Süden manuell bzw. über ein heading geflogen wurde, aus welchen Grund auch immer (z.B. um eben nicht mehr auf üblichen Routen zu fliegen, um nicht doch gesehen zu werden). Das würde nicht zwingend bedeuten, dass keine spätere Änderung des headings, oder spätere Eingabe eines Zielflughafens Teil des ursprünglichen Plans war.
Reine Spekulation. Kein Mensch fliegt so, und wenn er es dennoch tun würde dann würde er seinen Flughafen nicht mehr finden. Über solche Distanzen findet man seinen Flughafen, bzw. der Autopilot tut das, nur über Wegpunkte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 22:51
Ja, bei einem normalen Linienflug wird es auch so sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:07
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nur weil es so etwas so in der Form noch nie gab heisst das nicht das es unvorstellbar ist. Es gibt für alles immer ein erstes Mal. Die Art und Weise wie das hier geschehen ist wirkt sehr bizarr aber das Resultat des Ganzen spricht am Ende leider für sich selbst. Ausserdem ist es immer schwierig in die Hirne mancher Menschen zu blicken. Sie lachen, sind freundlich und zuvorkommend, aber was da tatsächlich so alles vor sich geht in deren Hirnen kann einem die Hände über den Kopf zusammenschlagen lassen.
Wir sehen ja im Madsen-Fall gerade, dass es nichts gibt, was nicht obskur genug wäre, dass es nicht einer probiert - nur da war es, wie auch im Lubitz-Fall, durch die Geschichte der Person erklärbar. Das ist der Unterschied zu Shah, da gibt's keine Indizien, aber wie du zu recht sagst, muss das nix heißen. Da kann zB auch durch die malayischen Ermittler viel verdeckt worden sein, Malaysia ist eben kein Westeuropa.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ausserdem wird das alles immer klarer und klarer das jemand Selbstmord begangen hat je weiter OI nach Norden gelangt bei der Suche.

Es zeigt nämlich das MH370 einen "Loiter" durchgeführt haben muss über der Andamanensee. Anstatt also weiter einem Ziel entgegen zu fliegen in Form eines Flughafens hat der Entführer lieber irgendwelche Kreise gedreht und dann ist er nach Süden abgehauen wo überhaupt kein Flughafen ist.

Wer Kreise dreht anstatt einen Flughafen anzufliegen der hat Angst vor dem Tod. Wer dann aber am Ende doch nach Süden abdreht der hat auch diese Angst schliesslich überwunden.
MaW: Wir sind uns einig, dass MH370 sowas wie die radikalere Version von Germanwings 9525 ist? Das war nämlich von Anfang an meine Vermutung: Shah (oder sein Co) als Lubitz mit mehr Raffinesse (Versteckspiel, Manipulation, Flugzeug unentdeckbar versenken, um sich ein Denkmal zu setzen bzw. Angehörige zu schützen) und Romantik (nochmal ausgiebig "über den Wolken fliegen").


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:18
@Anaximander

Bis 18:22 UTC war das ein normaler Linienflug unter dem Gesichtspunkt der Entführung. Wenn Du Flightradar eingeschaltet hättet um 17:52 UTC dann hättest Du MH370 für einen normalen Linienflug gehalten Richtung Indien oder gar Europa.

Was danach geschah wissen wir nicht aber es spricht nichts dagegen davon auszugehen das dieser Linienflug Probleme bekommen hat nach 18:22 UTC. Ob Peking, Indien, Europa oder SIO. Am Ende hat das Ziel der bestimmt der die Kontrolle hatte an Bord. Das war in jedem Fall ein Mensch mit Pilotenausbildung oder mindestens jemand mit grosser Erfahrung im Umgang mit einer B777 aus dem Bereich der Flugsimulatoren.

Ein Laie konnte das nicht.

Was musste dieser jemand können der die Kontrolle hatte über MH370 ?

1.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man einen aktiven Flugplan abbricht
2.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man einen neuen Flugplan erstellt und aktiviert
3.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wo sich die Luftraumgrenze befindet zwischen KUL und HCM
4.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man den Transponder deaktiviert
5.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man den ACARS-SATCOM-MODE abschaltet
6.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wann er den ACARS-SATCOM-MODE abschalten musste
7.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man den Left AC Bus isoliert
8.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man die Isolierung des Left AC Bus aufhebt
9.) Er musste Kenntnis darüber besitzen wie man das IFE deaktiviert um die Kommunikation durch die Passagiere mit dem Boden zu verhindern
10.) Er musste Kenntnis besitzen über das Wegpunktnetz rund um Malaysia und über der Andamanensee inkl. den STARS bei Penang
11.) Er musste Kenntnisse über die Funktionsweise der Cockpittür besitzen.
Zitat von PippenPippen schrieb:MaW: Wir sind uns einig, dass MH370 sowas wie die radikalere Version von Germanwings 9525 ist? Das war nämlich von Anfang an meine Vermutung: Shah als Lubitz mit mehr Raffinesse (Versteckspiel, Manipulation, Flugzeug unentdeckbar versenken, um sich ein Denkmal zu setzen bzw. Angehörige zu schützen) und Romatik (nochmal ausgiebig "über den Wolken fliegen").
Es deuten eine Menge Indizien darauf hin. Ob es am Ende wirklich so war kann möglicherweise das Wrack von MH370 aufklären (FDR,VCR, Handy-Speicherchips der Passagiere, Zustand der Cockpittür, Schalterstellungen im Cockpit, Blutanalyse der Leichen - Hinweise auf Hypoxie). Durch das Wrack kann eine Menge entdeckt werden. Die Frage ist nur ob Malaysia das zulässt, oder verklagen sie die Ermittler vorher wegen Fake-News auf 10 Jahre Gefängnis wenn denen irgendwelche Erkenntnisse nicht in den Kram passen ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:23
Ab, sagen wir ca. 20 Uhr UTC, hätte nur irgendjemand einen zusätzliche Wegpunkt zum aktuellen Flugplan hinzufügen muss (YKWS oder entsprechend). Das würde ich mir mittlerweile auch gerade noch zutrauen. Ansonsten kann man auch einen Flugsimulator erwerben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:25
@Anaximander

Jemand programmiert einen Flugplan und dann nach 2.5 Stunden denkt er sich : "Hach, füg ich doch einfach nochmal einen Wegpunkt hinzu."

Warum nach 2.5 Stunden und nicht sofort ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:26
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Frage ist nur ob Malaysia das zulässt
Wenn Shah ein Lubitz war, warum sollte sich dann Malaysia ein Bein rausreißen, um die Sache zu verdecken? Klar, es wirft kein gutes Licht auf das Land, aber es gäbe dann keinen Grund, sich richtig ins Zeug zu legen, um die Wahrheit zu verschleiern.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:27
@DearMRHazzard

Vielleicht weil es zwei verschiedene Personen mit unterschiedlichen Plänen waren.

Tatsache ist, dass ab der südlichen Wende vieles darauf hindeutet, dass es wenige oder keine Piloteneingriffe mehr gab. Das ist ein völlig unterschiedliches Muster zu dem vorausgehenden. Daher würde ich eher "zwei Handlungsstränge" annehmen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:38
Zitat von PippenPippen schrieb:Wenn Shah ein Lubitz war, warum sollte sich dann Malaysia ein Bein rausreißen, um die Sache zu verdecken?
Weil Staatsbürger eines islamischen Staates keine Massenmorde begehen durch Selbstmord ? Weil es bei dem Luftfahrtflaggschiff MAS keine Selbstmordpiloten geben darf ? Weil man keine Fragen beantworten will aus welchem Grund das geschehen ist ? Weil man nicht will das MAS Millionen an Dollar Schadensersatz zahlen soll an die Angehörigen der Opfer die einem wahnsinnigen Piloten zum Opfer gefallen sind ?

Alles ist besser als die Wahrheit. Aber was ist die Wahrheit ? Malaysia könnte uns dabei helfen aber sie wollen nicht, also haben sie etwas zu verbergen, und wer etwas zu verbergen hat fürchtet sich vor der Wahrheit.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:40
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weil Staatsbürger eines islamischen Staates keine Massenmorde begehen durch Selbstmord ?
Das ist jetzt aber nicht soooo ungewöhnlich.

Bei den Schadensersatzforderungen bin ich mir immer noch nicht sicher, ob das überhaupt stimmt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

26.03.2018 um 23:43
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Tatsache ist, dass ab der südlichen Wende vieles darauf hindeutet, dass es wenige oder keine Piloteneingriffe mehr gab.
Das sollte ja auch klar sein das es da praktisch überhaupt keine Eingriffe mehr gab. Der Autopilot hat ja alles gemacht.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Bei den Schadensersatzforderungen bin ich mir immer noch nicht sicher, ob das überhaupt stimmt.
Was stimmt nicht ?

Ich gehe davon aus das es deutlich mehr Schadensersatz gibt wenn ein Verbrechen begangen worden sein sollte im Gegensatz dazu wenn niemand weiss was geschehen ist. Malaysia fährt die zweite Strategie und genau deshalb blitzen auch alle Klagen ab.


1x zitiertmelden