Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 19:45
@Anaximander

Seite 358 des pdf :

" … study of the available medical records indicate that the PIC and FO were in good health and certified fit to fly at the time of the flight."


Und da ich davon ausgehe das Pilot und Co-Pilot regelmäßige medical Check-ups durchführen lassen müssen, würde ich sagen eine wie auch immer geartete Drogeneskapade kann ausgeschlossen werden.
Wie du schon sagtest - wenn Shah es war, dann war es geplant ! Und wir wären wieder beim "Warum ?" …. irgendwie dreht sich alles im Kreis :-(


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 19:55
@Torric63

Ja, das ist klar, dass die medizinischen Untersuchungen keine Auffälligkeiten ergeben haben, die letzte lag allerdings schon lange zurück, das alles ist bekannt, die einzelnen Untersuchungen veröffentlicht. Es gab aber natürlich keine Untersuchungen direkt vor dem Flug.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 19:59
Wenn er die Medikamente auch gegen Schmerzen nahm, könnte ich mir auch ein Opiat vorstellen, um mal vom Diazepam wegzukommen, bei dem übrigens in niedriger Dosierung die betroffenen Personen durchaus Handlungsunfähig bleiben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:00
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:1.) Die Wende zurück nach Malaysia wurde manuell ausgeführt. Der Autopilot wurde deaktiviert
Ich denke auch dass ein gesunder Autopilot so nicht fliegt. Allerdings verstehe ich nicht warum nicht auch weiterhin manuell geflogen worden sein soll.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:3.) Die gestreuten Desinformationen durch das MAS Operation Center werden erklärt mit Inkompetenz. Allerdings ist das nur die halbe Geschichte. Auf die Frage wie dieser Flightrackerdienst MH370 nach Kambodscha verordnen konnte wurde im Abschlussbericht nicht eingegangen
Vielleicht durch die letzten Flugdaten(Geschwindigkeit; Kurs nach IGARI) vor dem "Ausfallen" des Transponders.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:5.) Die militärischen Radardaten sind nutzlos um Geschwindigkeits/-und Höhenprofile ableiten zu können. Sie sind jedoch verwertbar um Positionen ableiten zu können
Ich sehe ja ein dass eine Höhenmessung ungenau sein kann, aber solche Schwankungen kann ich mir auch nicht vorstellen. Dann kann man sich die Höhenangabe bei so einem Radargerät auch sparen.
Wenn man die Positionen und Zeit messen kann, dann kann man doch auch eine (durchschnittliche)Geschwindigkeit zwischen Blip A und Blip B daraus ableiten als Alternative zur Dopplermessung.
Was mich an dem Diagramm aber auch stört ist dass das Flugzeug wenn es sinkt nicht schneller wird und beim Steigen langsamer. Es ist genau andersherum als es für mich logisch erscheint. Und am Diagramm selber stört mich dass die Zeitachse falsch(Abstände) dargestellt wird.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:02
@Anaximander

Wieso sollte ich das tun?

Unser Mr Hazard verwirft doch die Radardaten. Im Untersuchungsbericht stehen sie ja offenbar genau so drin, nur konnten sie nicht am Simulator nachvollzogen / reproduziert werden.

Offenbar wäre eine Höhe von 59.000 Fuss für einen commercial Airliner durchaus möglich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:04
@john-erik

Hast Du Dich mittlerweile dazu herunterlassen können, den Bericht zu lesen, oder musst Du das nicht, weil Du auch so ganz genau weißt, was drinsteht?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:08
@Anaximander

ich lese eure Zusammenfassung und diskutiere dann über die Schlußfolgerungen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:11
@john-erik

Aus welchem Grund tust Du das, wenn Du noch nichtmal grundlegende Zusammenhänge lesen möchtest?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:15
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Offenbar wäre eine Höhe von 59.000 Fuss für einen commercial Airliner durchaus möglich.
Und dann in 1 Minute von 59000 auf 5000 runter und dabei 100 Knoten GS langsamer werden? Nein, da stimmt was nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:27
@MCGusto

Das habe ich auch geschrieben.

Ich finde es nur vermessen, sich einfach den Teil der Radardaten rauszupicken, der einem in den Kram passt. Das geht nicht. Das ist auch nicht wissenschaftlich.

Entweder man sagt: das ganze malayische Primärradar ist Schrott und verwendet keine Daten.
Oder man macht sich Gedanken, wie diese Messungen zustanden gekommen sind, denn erfunden worden sind sie ja wohl kaum.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:29
Mein Lieblingsthema: Radardaten.. Warum gibt der neue Report unter "Malaysian Military Radar" (pdf S. 49) eigentlich völlig andere Zeitpunkte für die militärischen Radarmessungen an (17:21:13, 17:24:57, 17:37:35, 17:37:59, 17:52:31, 18:01:59, 18:03:09, 18:15:25, 18:22:12) als die FI im gleichnamigen Kapitel auf S. 21 (17:21:13, 17:30:35, 17:36:40, 17:39:59, 17:52:35, 18:02:59, 18:22:12)? Nur die erste und letzte Messung sind identisch. Weshalb passen diese Messzeitpunkte nicht in das starre Raster einer gleichmäßig rotierenden Radarantenne? S. auch: Beitrag von allmyjo (Seite 2.081) Wieso muss das immer so ein Krampf sein mit diesen Daten? Wenigstens die Höhenangaben scheinen halbwegs konsistent zu sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 20:54
@allmyjo

Schaue ich mir gleich an.

Noch das hier gefunden, gleich im Anfang, S. 18
Issues were also identified in the Airline Operations. They include the following:
• Malaysian and adjacent air traffic management;
• Cargo screening;
• Flight crew medical and training records;
• Reporting and following-up of crew mental health;
• Flight following system;
• Quick reference for operations control; and
• Emergency locator transmitter effectiveness.
Mit der wasserdichten Identifizierung von "medical records" und "mental health" der Crew scheint es also nicht besonders weit her zu sein. Wenn man es sogar auf eine Stufe stellt mit "Malaysian and adjacent air traffic management".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 21:21
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Ich finde es nur vermessen, sich einfach den Teil der Radardaten rauszupicken, der einem in den Kram passt. Das geht nicht. Das ist auch nicht wissenschaftlich.
Du hast schon irgendwie recht, man kann nicht sagen die einen Daten sind Müll und die anderen däfür umso genauer vom gleichen Radargerät. Allerdings tun sich Radare schwerer mit Höhen als mit Positionen und man kann eher annehmen dass sie stimmen. Aber selbst die hohe Ungenauigkeit bei der Höhenmessung will ich auch nicht glauben. Ham die das Radar aus dem Kaugummiautomaten?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 21:36
@john-erik

Bitte richte Deine Beschwerde an die Verfasser des Abschlussberichts anstatt sie hier zu posten:
It became very apparent, however, that the recorded altitude and speed change “blip” to “blip” were well beyond the capability of the aircraft. It was highlighted to the Team that the altitude and speed extracted from the data are subjected to inherent error. The only useful information obtained from the Military radar was the latitude and longitude position of the aircraft as this data is reasonably accurate.
pdf, S. 49f.

Das ist aber auch schon seit Jahren bekannt, wenn Du Dich irgenwann einmal mit dem Fall hier beschäftigt hättest, wüsstest Du es auch. Es hätte sogar gereicht, wenn Du die Beiträge von @DearMRHazzard gelesen hättet.

Wahrscheinlich kannst Du kein Englisch verstehen. Dann stellt sich aber die Frage, warum Du hier überhaupt postest.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 21:51
@allmyjo

Die Angaben widersprechen sich zumindest nicht, da der FR (final report) Intervalle nennt, innerhalb derer Daten für den Militärradar vorhanden sind. Die FI nennt dagegen einzelne blips, die innerhalb dieser Intervalle liegen.

Dass die Aufstellung eine Qual ist, möchte ich natürlich nicht abstreiten.

Bei den Intervallen von blip zu blip, müsste man mal genau ausrechnen, ob das stimmen kann, genau auf die Sekunde sind die ja wohl nicht.

Seltsam ist die Diskrepanz bei der Messung südlich von Perak. Es könnte sich um zwei verschiedene Radare handeln (Western Hill und Butterworth Approach?)

Wichtig finde ich noch, dass es ab 18:15 bis 18:22 doch noch Daten gibt und mehr als einen blip, auch wenn Australien nur der um 18:22 zur Verfügung gestellt wurde.

Damit macht auch die frühere Angabe eines blips um 18:15 irgendwie mehr Sinn (Kontext ist mir gerade nicht ganz bewusst).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 21:55
@Anaximander
Richte doch bitte deine Beschwerden auch alle an die Verfasser des Abschluberichtes, statt sie hier zu posten.

Manche User legen hier eine Arroganz an den Tag dass es echt nicht mehr zu fassen ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 22:00
@john-erik

Es nervt lediglich, dass Du hier Unsinn postest, ohne offenkundig überhaupt der englischen Sprache mächtig zu sein. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass Du noch nie einen einzigen Bericht zu dem Fall gelesen hast. Beschränke Dich doch bitte auf's mitlesen.

Es ist niemand anders als Du selbst, der arrogant auftritt. Denn Du hattest fälschlicherweise geschrieben, die Schlussfolgerung der falschen Höhenangaben sei von @DearMRHazzard gekommen und Dich darüber lustig gemacht.

Wenn Du Dinge nicht verstehst, dann frage doch erstmal nach, bevor Du was in den Raum stellst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 22:04
@Anaximander

Jetzt reicht es aber.

Woher nimmst du denn bitte die freche Unterstellung, ich würde kein Englisch können.
Arroganz pur!

Und ja ich habe mich auf Mr Hazzard bezogen, weil der es in seinemMehr-Punkte Posting so dargestellt hat, als ob das seine persönliche Schlußfolgerung sei. Er hat die Grafik verlinkt und eine andere Passage, aber nicht diese die du jetzt zitiert hast. Also im Grunde schlampig gearbeitet.
Danke dir fürs Raussuchen der entsprechenden Passage, die halt belegt, dass Mr H nur exzerpiert und keine eigenen Punkte aufführt.

Und ja, ich mache mich immer noch drüber lustig, wie man einen Teil der Daten von einem fehlerhaften Radar übernehmen kann und einen anderen nicht.
Und wenn man sich diese Haltung der Untersuchungsbehörden zueigen macht, dann finde ich das ebenso lustig.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 22:06
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Woher nimmst du denn bitte die freche Unterstellung, ich würde kein Englisch können.
Da Du nicht in der Lage bist, den Bericht zu lesen. Kann ich nicht anders erklären.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.07.2018 um 22:09
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Angaben widersprechen sich zumindest nicht, da der FR (final report) Intervalle nennt
Die Intervallgrenzen sind sekundengenau, weshalb man davon ausgehen kann, dass es exakt zu diesen Zeitpunkten Messungen gab. Welchen Sinn sollte das sonst machen?

Selbst wenn man annimmt, dass für FI und FR jeweils andere Messungen ausgewählt wurden, müssten alle diese Messungen (aus FI und FR) in ein regelmäßiges Raster passen entsprechend der festen Rotationsfrequenz der Antenne (vergleiche die Analyse der PSR-Daten vor einigen Monaten). Tun sie aber nicht. Tatsächlich kann man an den beiden Messpunkten um 17:52 die Frequenz direkt ablesen, da sie 4 Sekunden auseinanderliegen - mit einer gewissen Ungenauigkeit aufgrund der Rundung. Das passt aber nicht zu den anderen Zeitdifferenzen. Es gibt keine Frequenz zwischen 2 (unrealistisch) und 12 Sekunden, die diese Zeitpunkte erklären kann, auch nicht abschnittsweise.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es könnte sich um zwei verschiedene Radare handeln (Western Hill und Butterworth Approach?)
Ja, es könnten mehrere Anlagen sein, aber welche? Und nein, die Daten von Butterworth haben wir ja schon.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wichtig finde ich noch, dass es ab 18:15 bis 18:22 doch noch Daten gibt und mehr als einen blip, auch wenn Australien nur der um 18:22 zur Verfügung gestellt wurde.
Was die DSTG bekommen hat ist mir ein völliges Rätsel, aber sehr wahrscheinlich keine militärischen Daten, da deren Beschreibung nicht auf sie passt.


1x zitiertmelden