Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 12:45
Was an der hochaufgelösten Darstellung besonders auffällt sind die 4-5 scharf definierten "Finger", die etwas oberhalb des Knicks nach Südwesten in Richtung Festland zeigen. Das ist flugphysikalisch sicherlich Unsinn.

Beim Betrachten kam mir folgendes in den Sinn: Die "Finger" könnten vielleicht dadurch entstanden sein, dass das Radar abwechselnd zwei (von der Radaranlage aus gesehen) hintereinander befindliche Objekte erfasst hat. Wenn dann alle Punkte zusammen als eine Radarspur rekonstruiert werden, könnte sich ein solches Bild ergeben, wobei die Spur zwischen beiden Objekten quasi hin- und her springt.

Spaßhalber habe ich mal die Enden der "Finger" miteinander verbunden (durchgezogene rote Linien). Es ergäbe sich wohl eine Wende mit einem sinnvollen Radius. Die gestrichelte Linie ist nur eine Vermutung. Die in der ursprünglichen Abbildung wiedergegebene Spur von 17:21 bis zum Knick könnte dann das Ergebnis des coasting der Radaranlage sein (Extrapolation bei fehlendem Signal).

Ist natürlich alles starker Tobak.

Quelle des Hintergrundbildes wie oben.

338eaccb204a wende igari dstg inner


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 14:29
@MCGusto
Klasse, deine Fliegerei. Mit @allmyjo
Vermutung kämen wir auch auf einen fliegbaren Radius der Wende.
Nun müsste man noch Neigung und Geschwindigkeit in ein sinnvolles Verhältnis setzen. Je mehr Neigung, desto geringer Speed.
Auch der Anfang der Wende ist wichtig, denn die Maschine hätte am besten vorher schon etwas 'gebremst' ,sonst wird der Radius erst mit Beginn der Kurve abnehmen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 14:39
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb: denn die Maschine hätte am besten vorher schon etwas 'gebremst'
Problem dabei ist dass man erst bremsen kann sobald man vom Sekundärradar verschwunden ist. Sonst wäre das eben dort schon aufgefallen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 14:43
Dieses Manöver stimmte nicht mit dem Transponder abschalten überein?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 15:00
@jerrylee2016
Doch, ich hab erst kurz vor der Wende abgebremst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 15:31
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Ist natürlich alles starker Tobak.
Überhaupt nicht. Ich finde Deine Überlegungen in der Sache sehr plausibel und nachvollziehbar.

Doch warum haben diese Montagsmaler vom ATSB das dann nicht auch so gezeichnet ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 15:35
Du hast ca. 10000ft verloren, was war denn dein Bank Angel? Sorry, falls ich es überlesen habe. Speed hat erheblich zugenommen. Das stimmt auch mit den IG Werten überein, die nach der Wende allerdings erst von FL430 runterkommen, da sie in der Wende gestiegen sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 15:41
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Doch warum haben diese Montagsmaler vom ATSB das dann nicht auch so gezeichnet ?
Aus Selbstschutz?

Wenn das hier rauskäme...
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:dass das Radar abwechselnd zwei (von der Radaranlage aus gesehen) hintereinander befindliche Objekte erfasst hat. Wenn dann alle Punkte zusammen als eine Radarspur rekonstruiert werden,
...wäre man mächtig in Erklärungsnot.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 15:45
Das weiß ich nicht mehr genau aber zwischendurch musste ich schon das Höhenruder drücken. Hatte also Überhang. Und nie zu schnell sinken wegen der Airspeed.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 17:13
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Aus Selbstschutz?
Denke ich auch. Wenn da wirklich ein zweites Objekt war, womöglich noch auf Kollisionskurs, wären einige Leute in ernsten Schwierigkeiten. Daran hätte man sich nicht die Finger verbrennen wollen. Am Ende war die ATSB-Version der Radarspur dann auch etwas verpixelt. Das kann allerdings auch technische Gründe gehabt haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.01.2019 um 20:30
Ich habe das noch etwas weiter gesponnen ud mich gefragt, weshalb die "Finger" erst so spät einsetzen. Oder anders ausgedrückt: Weshalb wäre MRO erst so spät im Verlauf der Wende auf dem Radar erschienen?

Unten noch einmal die gleiche Darstellung wie vorhin. In dem Polardiagramm links ist der Radarquerschnitt eines 777-Modells dargestellt, abhängig von der Richtung, aus der die Radarwellen das Flugzeug treffen (Quelle s.u.). Man kann gut erkennen, dass die 777 nach hinten (um 180° im Diagramm) wenig reflektiert, von der Seite (um 90° bzw. 270°) jedoch deutlich stärker, und zwar bis zu einem Faktor 100 mehr.

Die Reflexionswinkel für die roten Kurse aus der Karte rechts habe ich in das Polardiagramm übertragen (von-bis). Es wird deutlich, dass die Detektionswahrscheinlichkeit von MRO tatsächlich ab einem gewissen Kurs sprunghaft angestiegen wäre, nämlich wenn sie im Winkel von 120° oder weniger zu den eintreffenden Radarwellen geflogen wäre. Für den gestrichelten Kurs ist der Radarquerschnitt jedoch viel kleiner. Geht man von Penang oder Bukit Puteri als Radarstation aus, kommt das also ganz gut hin. Ist natürlich alles nur Pi mal Daumen.

Aber der Elefant im Raum wäre dann das andere Objekt. Das müsste ja beinahe eine fliegende Schrankwand gewesen sein.

7ca0f6300a23 wende igari dstg inner rcs

https://www.labvolt.com/solutions/9_telecommunications/69-8096-A0_rcs_and_isar_measurement_training_system_add_on_to_8096_2

Es gibt auch ein Papier zum Radarquerschnitt der 777:
http://www.piers.org/piersonline/pdf/Vol5No4Page377to380.pdf


1x zitiert1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 18:38
@allmyjo

Der Radarquerschnitt, ja !? Wow. Da wo die "Finger" sind wurden die Radarwellen voll reflektiert. Klasse Analyse.
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Aber der Elefant im Raum wäre dann das andere Objekt. Das müsste ja beinahe eine fliegende Schrankwand gewesen sein.
Siehst Du das so...........

up-7ca0f6300a23-wende-igari-dstg-inner-rOriginal anzeigen (0,1 MB)

............? Schwarze Linie = UFO ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 19:04
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Schwarze Linie = UFO ?
Im Prinzip ja. Allerdings könnte der erste Teil der schwarzen Kurve bis zum Knick (Kurs NO) vielleicht auch durch coasting von MRO erzeugt worden sein. Das wäre dann quasi eine Extrapolation des vorherigen Kurses mangels Sigal. Ab dem Knick käme dann das UFO ins Spiel mit Kurs NW, und alles wurde in eine Spur zusammengeworfen. Ist nur Spekulation - ich weiß ja nicht, was das Ding genau macht.. d.h. die Rekonstruktion.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 20:51
Bei der roten, gestrichelten Linie gibt es ja auch kein Signal, erst ab dem Radius (Finger). Wäre es daher nicht naheliegender das die schwarze Linie MH370 darstellt und das UFO die rote Linie wäre?
Eine mögliche Erklärung wäre, dass das UFO zunächst unter dem Radar flog (Steigflug) und erst ab der Wende (Finger) die Höhe erreicht hatte, um dann vom Radar erfasst zu werden.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 20:53
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wäre es daher nicht naheliegender das die schwarze Linie MH370 darstellt und das UFO die rote Linie wäre?
MH370 konnte keinen "Knick" fliegen. Ein kleiner Kampfjet z.B. schon eher.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 20:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:MH370 konnte keinen "Knick" fliegen. Ein kleiner Kampfjet z.B. schon eher.
Ich weiß, aber MH370 konnte zu dem Zeitpunkt auch nicht unterhalb der Radarerfassung fliegen, da beißt sich die Katze irgendwie in den Schwanz.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 21:00
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Bei der roten, gestrichelten Linie gibt es ja auch kein Signal, erst ab dem Radius (Finger).
Das könnte am Radarquerschnitt der 777 liegen (s. Diagramm in der Abb. oben). Sie reflektiert nach hinten sehr wenig, zur Seite aber recht gut. Erst als MRO die Wende nach links begann und die Radarwellen von der Seite auftrafen, hätte es ein Signal gegeben. Auf diese Weise kann man das fehlende Signal entlang der gestrichelten Linie mit dem Radarquerschnitt erklären ohne Höhenänderung. Vorausgesetzt, die erfassende Radarstation lag von dort aus in Richtung Südwest.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 21:07
Dann hätte sie in dieser Position praktisch Stealth-Eigenschaften?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.01.2019 um 21:13
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Dann hätte sie in dieser Position praktisch Stealth-Eigenschaften?
Kann man so nicht zwangsläufig sagen.. was man aus dem Diagramm ablesen kann ist, dass sie zur Seite rd. 100 mal stärker reflektiert als nach hinten. Ob sie aber von der Rückseite gar nicht detektierbar gewesen wäre, weiß ich nicht. Hängt wahrscheinlich noch von einigen anderen Faktoren ab. So ganz ausgegoren ist das Szenario nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.01.2019 um 12:16
@MCGusto
Finde es unglaublich gut von dir das du zum einen das Linksmanöver so detailliert analysierst und auseinander nimmst, aber es trotzdem fuer möglich hälst das es garnicht stattgefunden hat. Das sehe ich nämlich auch so. Einige hier sind sich todsicher das es stattgefunden hat....wieso auch immer.


1x zitiertmelden