Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

46.258 Beiträge, Schlüsselwörter: MH370, Peking, Malaysia

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 18:42
kinderdernacht schrieb:he does mention in passing that he takes it from a knowledgeable source that there were two U.S. AWACS aircraft “within range” (
Das ist in sofern nicht unwahrscheinlich, da es kurz nach dem Verschwinden von MH370 ein Militärmanöver namens Cope Tiger gab, an dem die USA, Thailand und Singapur teilnahmen. Die Home-Base dieses Manövers war in Korat/ Thailand, es nahmen ca. 75 Flugzeuge daran teil und es gab dementsprechend viele Überführungsflüge, die womöglich durch AWACS Maschinen überwacht wurden.


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 18:48
Kurz nach dem Verschwinden bringt ja nix. Hat eigentlich Malaysia Zugriff auf AWACS Flugzeuge. Dachte mir gestern schon, weil ja Malaysia über Stunden nicht reagierte ob solch ein plane den Flieger, noch in der Luft, nicht eher hätte finden können als hinterhergeschickte Jäger. Was sie ja auch nicht gemacht haben, wussten ja auch nicht wohin. Denke die Reichweite der Awacs-im Aufspüren mit welcher Technologie auch immer geht tausende km.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 18:57
kinderdernacht schrieb:Kurz nach dem Verschwinden bringt ja nix/quote]

Das Manöver begann 3 Tage später am 11.3.2014 und sämtliches Gerät musste vorab nach Korat geschafft werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 20:14
Hat sich mal jemand die Studie von Mike Chillit angeschaut mittlerweile ? Ich gebe mir momentan wirklich große Mühe, aber ich verstehe nur Bahnhof.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 20:46
DearMRHazzard schrieb:Ein Hack, egal wie der aussehen soll, kann den Piloten nicht die Kontrolle über die eigene Maschine entziehen.
Auch nicht von der E/E-Bay aus? Oder siehst du da eine Chance? Ich kann mir gut ein Diagnosegerät vorstellen dass die Eingaben im Cockpit überschreibt. Ein Flugzeugmechaniker war doch auch an Bord, oder? War das nicht ein Schweizer?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 20:50
@DearMRHazzard
Darf ich fragen, warum du denkst, dass es unabänderlich ist, dass das Flugzeug nie gefunden wird?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 20:59
@DearMRHazzard

Mal ganz kurz drübergeschaut: Mike Chillit zieht eine Linie vom Flughafen Kuala Lumpur zum Standort des Satelliten. Dann eine 90 Grad Linie quer zum Flughafen zum 7. Ping Ring. Er behauptet dann, MH370 müsse dort liegen.

Warum das so ist, erklärt er nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 21:08
@MCGusto

Überlegen wir doch mal logisch. In der E/E-Bay gibt es keinen Höhenmesser, keine Trimmungseinstellungen und keinen Autopiloten. Dort gibt es noch nicht einmal ein Steuerhorn oder alternativ einen Joystick, und ein Display hat man dort auch nicht so das man navigieren kann mit Hilfe des FMC, und letzteren kann man von dort sicherlich auch nicht programmieren. Was bleibt da noch übrig um von dort aus die Kontrolle über die Maschine zu übernehmen ?

Von der E/E-Bay aus kann man jedoch wunderbar Systeme lahmlegen, doch da muss man vorsichtig sein. Erwischt man die falschen oder die richtigen, aber in der falschen Reihenfolge, dann landet der Flieger im Bach.

@Birdie

Ich habe nicht gesagt das es unabänderlich ist das MH370 nie gefunden wird sondern ich habe gesagt das MH370 nicht wieder auftauchen wird, denn MH370 ist seit fast 5 Jahren nur noch ein Haufen Schrott. Man muss MH370 schon finden. Von allein kommt die Maschine nicht wieder zurück.

@Anaximander

Danke. So weit bin ich auch schon gekommen. Es beruhigt mich ein wenig das ich nicht der Einzige bin der das momentan nicht nachvollziehen kann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 21:10
DearMRHazzard schrieb:E beruhigt mich ein wenig das ich nicht der Einzige bin der das momentan nicht nachvollziehen kann.
Da gibt es nichts nachzuvollziehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 21:11
Anaximander schrieb:Da gibt es nichts nachzuvollziehen.
Okay, ich denke trotzdem weiter darüber nach. Hab momentan nichts anderes zu tun.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 21:27
@Birdie

MH370 wird man irgendwann finden, so oder so. Momentan möchte niemand suchen, aber das bedeutet ja nicht das das auf ewig so bleiben wird. Es wird ja im Verlauf der Zeit auch neue Technologien geben. Ich sehe in meinen Träumen eine riesige Flotte von autonomen Unterwasserdrohnen, 100 oder 200 kleine AUV´s die tagelang selbstständig ihre Bahnen ziehen am 7.Ping-Ring und etliche tausende km² in kürzester Zeit durchwühlen. Kontrolliert werden die Dinger bequem von einem Büro aus, und wenn sie fertig sind fahren sie allein wieder nach Haus.

Ich weiß nur nicht ob wir und ich noch so lange leben um das zu erleben. Ich hoffe es.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 21:34
DearMRHazzard schrieb:Das Geld was Malaysia ausgegeben hat und das Geld was sich irgendwelche Bonzen in ihre eigenen Taschen gesteckt haben (1MDB) steht gefühlt im Verhältnis von 1:10.000.000
Aber auch nur gefühlt. Zudem ist das ja weltweit so und keine Besonderheit die auf Malaysia zutrifft. Korruption ist nun mal weit verbreitet. Deutschland gehen pro Jahr mehr als 100 Mrd Euro durch Korruption verloren, das ist 10x soviel wie für den staatlichen Wohnungsbau ausgegeben wird. In der gesamten EU sind es über 900 Mrd.
DearMRHazzard schrieb:Da hast Du recht. Man kann gut sehen wie leicht man sich aus unangenehme Situationen winden kann wenn man sich einfach komplett ahnungslos stellt. Das funktioniert auch im Fall MH17 hervorragend. Wer MH17 vom Himmel geholt hat liegt immer noch im Auge des Betrachters. Wer meint das das die Russen waren bekommt von den Russen einen Vogel gezeigt und damit hat sich die Sache dann auch schon und alles dreht sich weiter im Kreis.
So wirklich kommt Russland damit aber nicht durch. Zudem ist Russland eine Großmacht. Das ist kein Vergleich zu Malaysia. Malaysia ist ein kleines, schwaches und armes Land ohne echte militärische und wirtschaftliche Macht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 22:18
@passato
Die Logik, dass die drei identifizierten Teile durch einen Absturz in den SIO gelangt seien müssen, ist nicht zwingend. Fakt ist, dass diese Teile an den Stränden Reunions und der afrikanischen Ostküste gefunden wurden. Wodurch sie dorthin gelangt sind, wissen wir durch ihre Funde nicht. Die Teile könnten auch präpariert und ausgelegt worden sein. Wieweit diese Möglichkeit realistisch ist, ist eine andere Frage.
Häufig wurde zum Beispiel hier das goldene Näschen Gibsons angesprochen, der zielsicher die Teile ansteuerte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 22:26
Jerrylee2016 schrieb:Die Logik, dass die drei identifizierten Teile durch einen Absturz in den SIO gelangt seien müssen, ist nicht zwingend.
Nachweisbar ist, dass die Teile von Flug MH370 bzw. der 9M-MRO stammen. Mehr wurde oben, soweit ich weiß, auch nicht diskutiert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 22:39
DearMRHazzard schrieb:Hat sich mal jemand die Studie von Mike Chillit angeschaut mittlerweile ? Ich gebe mir momentan wirklich große Mühe, aber ich verstehe nur Bahnhof.
Der gute Mann versucht es mit der altbewährten Trigonomotrie. Manchmal ist einfaches Denken bei komplizierten Sachverhalten sehr förderlich. Insofern ein guter Ansatz. Ich fürchte nur, hier macht er es sich zu einfach. In Anwendung an den Satz des Pythagoras geht Mike Chillit in einer Berechnungsvariante davon aus, dass er zwei Seiten des Dreiecks kennt: Eine davon ist der Weg vom Start zum Satelliten und die andere vom Satelliten zum 7-ten Pingring und zwar acht Stunden später. Dann - um des Satz des Pythagoras anwenden zu können - findet er noch einen 90° Winkel. Tja, und da fragt sich der geneigte Leser, woher dieser kommt. Er kreiert diesen bei einer Tangente, die er sich erschafft zwischen 7-ten Pingring mit Schnittpunkt der Tangente in Kuala Lumpur (sozusagen als "Nullpunkt"). Sieht einfach aus und ist es auch. Problematisch ist nur, dass diese Berechnung für drei Dimensionen gut brauchbar ist. Für vier Dimensionen (und die Zeit spielt hier eine sehr entscheidende Rolle) hilft uns das nicht wirklich für eine genaue Berechnung.
Der gleiche Ansatz (Pythagoras) wird im zweiten Modell mittels Geradenspiegelung verfolgt. Sieht komplizierter aus, ist es aber auch nicht.

Mr. Chillit liefert dann auch gleich die Erklärung mit, warum sein einfaches Modell richtig ist: Es basiert auf einfachen Grundsätzen und beschäftigt sich nicht mit komplizierten Faktoren wie Geschwindigkeit und Höhe des Flugzeugs. Und warum? Weil Chillit glaubt, dass das Ziel von vorneherein bekannt war und der Flugzeugführer nicht das Ende des Treibstoffs zwingend abwarten musste.
Es war von Beginn an das Ziel, das Flugzeug an einem Ort zu versenken, an dem es schwer aufzufinden ist: Southwest of Zenith Plateau.
Genauer: Latitude -21.9, Longitude: 103.2

Sieht mir eher aus, wie eine Lösung, die eine Berechnung sucht.
Der Flugzeugführer hätte überdies auf offenem Meer den korrekten Zeitpunkt "hinter" dem Zenith Plateau erwischen müssen, um seine bevorzugte Absturzstelle zu treffen. Stelle ich mir ohne konkrete Bezugspunkte zu haben schwierig vor.

Aber immerhin ein "neues" Rechenmodell - basierend auf den Daten von Immarsat, die er selbst nicht anzweifelt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 22:44
@flybywire

Klasse Bewertung. Ich glaube besser kann man das nicht sagen. Ich spare mir mal meine Meinung dazu, denn Du hast nun bereits alles gesagt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 22:49
Hübscher wäre allerdings als "Fundort" Latidude -21.44 und Longitude 103.28.
Das liegt eingebettet von "Gebirgen" umgeben. Ein echtes "Versteck" .......


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2019 um 22:52
@flybywire

Ist glaube ich auch alles Teil des Wharton Basins. Extrem tief dort überall. Geht runter bis auf 7000 Meter wenn ich mich recht entsinne.

Wie auch immer, die Studie führt zu nichts.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2019 um 00:26
Jerrylee2016 schrieb:Die Teile könnten auch präpariert und ausgelegt worden sein
Das ist wohl war, aber, lieber Jerrylee, wo hatte derjenige, der sie dort ausgelegt hat, die Teile denn her?

Er muss sie ja dann irgendwie von 9M-MRO abgebrochen haben, richtig? Und wo hat er das getan? Auf dem Meeresboden? Dann muss er aber ganz schön tief getaucht sein. Und woher wusste er, wo er zu suchen hat? Und mit welchen Verfahren hat er die Teile dann so perfekt auf Alt getrimmt, so dass man sie nicht von Teilen unterscheiden konnte, die Jahrelang im Ozean getrieben sind? Es klingt, mit Verlaub, ein bisschen abenteuerlich, mal ganz abgesehen von der Frage: Und wat soll dat janze?
DearMRHazzard schrieb:Geht runter bis auf 7000 Meter wenn ich mich recht entsinne.
Voll krass, angenommen sie liegt wirklich so tief!

Wie tief können die bei der letzten Suche eingesetzten SUV's denn tauchen?


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2019 um 00:44
DearMRHazzard schrieb:Ich sehe in meinen Träumen eine riesige Flotte von autonomen Unterwasserdrohnen, 100 oder 200 kleine AUV´s die tagelang selbstständig ihre Bahnen ziehen am 7.Ping-Ring und etliche tausende km² in kürzester Zeit durchwühlen.
Nehmen wir mal an, die finden was - ob nun Drohnen oder ein re-motiviertes OI - und nehmen wir mal an, das ist in 10 Jahren, was ziemlich optmistisch sein dürfte. Bringt das überhaupt noch was, denn der Flugschreiber ist dann doch hin, oder? Wenn man sucht muss man schon überlegen, ob ein Fund überhaupt noch was bringt oder ein Pyrrhusfund wäre.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eine Geschichte!!20 Beiträge
Anzeigen ausblenden