Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 19:18
Ich sehe es logisch, und da gilt: entweder es gab ein Dekompression oder wahrscheinlich einen Widerstand der Personen an Bord (evtl. zusammen mit einer Dekompression).

Hypothesen braucht man so oder so. Die Anzahl der Hypothesen wird aber bei dem reinen Suizidszenario nicht geringer als bei den Mischszenarien.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 19:19
@DearMRHazzard
Was soll das denn heißen? Der Status der Entführung ist also unanfechtbar bis zum Absturz und dieser Status schließt quasi weitere Ereignisse wegen dieser ganzen Wahrscheinlichkeitsdebatte aus?
Der Status Entführung mag zwar bis zum Ende Bestand haben, schließt aber keineswegs hinzukommende Ereignisse damit aus. Allein aus der sicherlich für uns schwierigen Beweislage kann man trotzdem nicht auf, nennen wir es Spekulationen, verzichten, denn wie @Anaximander schon richtig schrieb, " was machen dann die Crew und Paxe in den 7 Stunden".


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 19:32
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Im Grunde dürfen wir uns damit überhaupt aufhalten. Entscheidend ist welchen Status MH370 hatte über Malaysia. Absolut klar ist das MH370 entführt wurde. Es gibt keinerlei Informationen darüber das sich dieser Status jemals verändert hat.
Warum ist das denn klar? Beweise haben wir keine. Ein techn. Defekt oder Sabotage kommen auch in Frage. Auch ein Terroranschlag ohne Entführung ist möglich.
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb:... Der Status Entführung mag zwar bis zum Ende Bestand haben, schließt aber keineswegs hinzukommende Ereignisse damit aus.
Das ist doch auch nur relativ wahrscheinlich. Wie unsere Bundeswehr gerade bewiesen hat sind auch seltsame und absurde techn. Probleme möglich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 19:42
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb:Was soll das denn heißen? Der Status der Entführung ist also unanfechtbar bis zum Absturz und dieser Status schließt quasi weitere Ereignisse wegen dieser ganzen Wahrscheinlichkeitsdebatte aus?
Man kann einen Status nicht verändern wenn keine Informationen verfügbar sind die darüber Auskunft geben das sich der Status geändert hat. Den Status kann man nur verändern wenn man entsprechende Hypothesen aufstellt. Der gesicherte Status ist und bleibt : MH370 wurde entführt. Demnach muss ich davon ausgehen das dieser Status sich bis zum Ende nicht verändert hat.

Wer das nicht kann muss Hypothesen aufstellen um den gesicherten Status verändern zu können.
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb:Der Status Entführung mag zwar bis zum Ende Bestand haben, schließt aber keineswegs hinzukommende Ereignisse damit aus.
Richtig. Dafür benötigst Du aber zusätzliche Hypothesen. Je mehr Du benötigst desto unwahrscheinlicher wird das Ganze dann.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Warum ist das denn klar? Beweise haben wir keine.
Die Ring der vielfältigen Indizien ist lückenlos und geschlossen um eine Entführung nachweisen zu können.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Auch ein Terroranschlag ohne Entführung ist möglich.
Magst Du das mal näher erklären ? Was soll ich mir darunter vorstellen ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 20:06
Es scheint mir schon wenig Wortklauberei zu sein, was hier gerade passiert.
Einigen wir uns doch auf die durch Indizien nachgewiesene Entführung als einen Status mit hinzukommenden Hypothesen, die auf Grund von berechtigten logischen Fragestellungen entstanden sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 20:11
@DearMRHazzard
... und schon sind wir bei Schrödingers oller Katze.
spätestens ab dem letzten radarsignal ist die kiste zu und wir wissen nicht, ob mauzi noch lebt.

du betreibst gerade eine heftige deductio ex nihil - eine herleitung aus dem nichts, eine schlußfolgerung aus dem fehlen von fakten.
sicherlich mag es recht bequem sein, anzunehmen, der status quo hat sich ab der letzten beobachtung nicht mehr geändert, dabei wird aber ignoriert, dass es veränderliche parameter gibt, die das ereignis beeinflussen können, aber die der betrachtung vollständig entzogen sind. diese einfach komplett zu verneinen und nicht entsprechend ihrer wahrscheinlichkeit in die theoretische betrachtung einfließen zu lassen, ist ein wissenschaftlicher kardinalfehler.
ansonsten müsstest du ohnehin ganz trocken feststellen, dass die einzig möglichen aussagen aus dem status quo sind, dass sich mh370 bewegte, mit einer grob feststellbaren durchschnittsgeschwindigkeit in südliche richtung bis zum letzten ping, mit dem dann auch die beobachtung selbst endet. mehr ist da nämlich nicht feststellbar. selbst der angenommene absturz (oder wasserung oder gar landung) ist nur eine zusätzliche annahme. fakt ist nur, dass die pings enden. danach beginnt die annahmenbehaftete spekulation, die du ja hier jetzt so verabscheust.

sorry, aber einige hier machen es sich aus meiner sicht etwas zu leicht...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 20:15
Hazzard hat recht damit, dass eine Entführung der Piloten das Standardmodell sein sollte. Danach verzweigt es sich auf zwei Alternativen: entweder Mr. X (Shah oder Hamid) hat hier von Anfang an seine Suizidmission durchgezogen und wie geplant abgeschlossen oder eine an sich reine Entführung ging schief durch einen Unfall wie Herzversagen/Durchdrehen des abgeriegelten Piloten und das schließt auch eine tragische Dekompression mit ein, die nach der letzten manuellen Kurskorrektur alle hinegfegte. Jede ernstzunehmende Theorie, jeder Hinweis sollte an diesem Modell gemessen werden, sonst drehen wir uns immer im Kreis.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 20:19
@DearMRHazzard
Ich stelle fest dass Du von einen 100%igen Erfolg eines PlanA von Shah ausgehst. Wie groß ist aber die Wahrscheinlichkeit dass solch ein komplizierter Plan,bei dem jeder einzelne Schlüsselpunkt den nächsten erst ermöglicht, bis zum Schluss aufgeht? Also nix kommt dazwischen?
Ich würde auch vorschlagen den Ausdruck „Unfall“ durch „Fehlschlag“ auszutauschen. Um nicht noch einen „tragischen Unfall“ daraus zu machen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 20:38
@DearMRHazzard
Man kann einen Status nicht verändern wenn keine Informationen verfügbar sind die darüber Auskunft geben das sich der Status geändert hat
Ach? Gibt es denn Informationen darüber, dass es überhaupt eine Entführung war?
Wenn nicht, dann ist auch die Idee der Entführung kein "Status".


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 20:55
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ich stelle fest dass Du von einen 100%igen Erfolg eines PlanA von Shah ausgehst. Wie groß ist aber die Wahrscheinlichkeit dass solch ein komplizierter Plan,bei dem jeder einzelne Schlüsselpunkt den nächsten erst ermöglicht, bis zum Schluss aufgeht? Also nix kommt dazwischen?
Leider bei 100%, denn MH370 hat es bis in den SIO geschafft und ist dort abgestürzt.

Komplizierter Plan ? Ich sehe keinen komplizierten Plan aus technischer Sicht. Ganz besonders dann nicht wenn der Täter ein Vollprofi war im Umgang mit einer B777-200ER und dazu womöglich auch noch der Big Boss an Bord. Du kennst das auch aus eigener Erfahrung im Umgang mit FSX. Einfach eine Route eingeben in den FMC und dann folgt der Airliner dieser Route. Durch eine Cockpittür kommt auch niemand, denn dafür ist sie ja auch da, damit niemand durchkommt der da nicht durchkommen soll.

Kompliziert war der Plan in jedem Fall aber aus mentaler Sicht, aber wenn zuvor alle Hemmnisse überwunden wurden, und das wäre ein sehr extremer Überwindungsprozess gewesen der aber vor MH370 stattfand, dann wäre das alles auch nicht mehr kompliziert gewesen.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Gibt es denn Informationen darüber, dass es überhaupt eine Entführung war?
Selbstverständlich. Wer alle Indizien kennt kann zu keiner anderen Schlussfolgerung gelangen. Der Ring der Indizien ist lückenlos geschlossen, das genügt als Beweis das MH370 entführt wurde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 21:17
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Leider bei 100%, denn MH370 hat es bis in den SIO geschafft und ist dort abgestürzt.
Der Plan besteht aus einer Kette von Ereignissen die alle erfolgreich sein müssen um das perfekte Endergebnis herbeizuführen.
Ich finde es eine seltsame Argumentation, zu sagen Mh370 sollte planmässig dort liegen wo sie eben liegt, weil sie dort liegt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 21:29
Eure Gegenargumente finde ich ja nach wie vor sehr interessant, aber ein Kernproblem bleibt bislang ja immer noch unbeantwortet........

Der Flug nach Süden wurde vom Entführer eingeleitet, denn vom Wind kann MH370 ja nicht auf diese Route gebracht worden sein. Ein Flug nach Süden bedeutete, egal wann diese Flugrichtung eingeleitet wurde, den sicheren Tod wenn dagegen nichts mehr unternommen wurde, und das wurde es nicht, denn das Resultat des Ganzen spricht für sich selbst.

Wenn es demnach einen tragischen Unfall an Bord gegeben haben sollte, und das kann ja nur dann gewesen sein als der Entführer dafür gesorgt hat das MH370 nach Süden fliegen sollte, dann wäre ja dennoch die Selbstmordabsicht des Entführers offensichtlich gewesen.

Nun könnte man natürlich annehmen das der Entführer dann vermutlich nach CI wollte um dort zu landen, aber dann haben wir ja schon wieder die nächste Hypothese die getroffen werden muss.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ich finde es eine seltsame Argumentation, zu sagen Mh370 sollte planmässig dort liegen wo sie eben liegt, weil sie dort liegt.
Das ist vollkommen okay für mich wenn Du die Argumentation als seltsam empfindest. Was besseres habe ich aber nicht, und ich glaube auch sonst niemand unter uns hat etwas besseres.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Der Plan besteht aus einer Kette von Ereignissen die alle erfolgreich sein müssen um das perfekte Endergebnis herbeizuführen.
MH370 liegt im SIO und einen Airliner der sich in der Luft befindet kann nun einmal niemand aufhalten. Einen Airliner der sich in der Luft befindet und dazu auch noch über einen Ozean fliegt Richtung Antarktis, wie in unserem Fall hier, den kann auch niemand verfolgen, weil der Sprit nicht reicht für die Verfolger. Man könnte vielleicht noch irgendwelche Spionagesatelliten drauf richten, aber Malaysia hatte keine.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 21:50
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das ist vollkommen okay für mich wenn Du die Argumentation als seltsam empfindest. Was besseres habe ich aber nicht
Es ist halt so als wenn Du einen Elfer an die Eckfahne schießt und dann sagst Du wolltest das genau so, weil Du zu100% immer dein Ziel triffst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 21:59
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Ring der vielfältigen Indizien ist lückenlos und geschlossen um eine Entführung nachweisen zu können.
Das ist aber nur deine Meinung.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Magst Du das mal näher erklären ? Was soll ich mir darunter vorstellen ?
Zum Beispiel: Gezielte Sabotage wichtiger Steuerungs- und Kommunikationssysteme mit dem Ziel einen sofortigen bzw. zeitnahen Absturz herbeizuführen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2019 um 22:19
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der Flug nach Süden wurde vom Entführer eingeleitet, denn vom Wind kann MH370 ja nicht auf diese Route gebracht worden sein. Ein Flug nach Süden bedeutete, egal wann diese Flugrichtung eingeleitet wurde, den sicheren Tod wenn dagegen nichts mehr unternommen wurde
Genau deshalb favorisiere auch ich immer noch die "klassische" Theorie, wonach das (Shah's oder Hamid's) Massensuizid von Anfang bis Ende war. Dafür passen die Daten am besten, das ist die Theorie mit den wenigsten Zusatzannahmen, die dazu noch Vorbilder in der Fluggeschichte hat. Man stelle sich vor, wie die Insassen gelitten haben müssen, immer zwischen Hoffen, Bangen und Verzweifeln, wenn sie nicht vorher außer Gefecht gesetzt wurden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2019 um 04:54
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Unbestreitbar ist das MH370 irgendwann nach 18:28 UTC auf Südkurs eingedreht haben muss. Wann genau das geschah ist im Grunde nicht von Belang, es ist aber enorm wichtig zu verstehen das das Eindrehen auf einen Südkurs in jedem Fall angewiesen worden sein muss, denn MH370 kann nicht vom Wind auf Südkurs gebracht worden sein. Die Leute die die Hypothese aufstellen das es einen Unfall gegeben haben könnte an Bord, und dieser Unfall dazu führte das MH370 im SIO abstürzte, diese Leute müssen sich auch das Argument gefallen lassen das dieser angebliche Unfall GENAU ZU DEM ZEITPUNKT STATTGEFUNDEN HABEN MUSS als MH370 auf südlichen Kurs eingedreht wurde. In diesem Fall ergibt sich dann wieder das Problem des Zufalls und wir kehren dann wieder zum Thema "Wahrscheinlichkeit" zurück.
So ist es. Alles andere ist so fabulös, dass ich dann darauf bestehe, dass die bulgarische Mafia mit ihren Martianischen Verbündeten MH370 in eine andere Dimension gebeamt haben.

Nein, ein Unfall kann vor der Wende nach Süden realistisch nicht angenommen werden, und damit ist auch die hanebüchene Scheibenheizungsbrandtheorie abgehakt.

Kann ein "Unfall" noch stattgefunden haben nachdem die Maschine noch ein paar Stunden lang nach Süden flog?

Die Frage übersetze ich so: Pilot entführte das Flugzeug, kurvte über Penang herum, drehte dann bald nach Süden, das alles bei technisch einwandfreiem Zustand der Maschine. Er plante, auf den Weinachtsinseln oder sonstwo zu landen. Erst einmal bleibt ihm nach der Südwende nichts zu tun, bis er dann später den Südkurs verlassen muss und einen Landeanflug beginnen muss.

Dummerweise knabbert er nun stundenlang die Erdnüsschen, die es in der Kabine normalerweise so gibt, und just 10 Minuten bevor er den Südkurs hätte verlassen müssen, gerät ihm eine solche in die Luftröhre und er erstickt jämmerlich daran. Das Flugzeug fliegt nun unbeirrt weiter nach Süden bis der Treibstoff alle ist.

Ist das möglich? Vermutlich ja. Ist das wahrscheinlich? Vermutlich nein.

Wo ich vehement widerspreche ist die oben geäusserte Meinung, dass so ein Szenario den Piloten moralisch irgendwie von seiner immensen Schuld am Tod der Menschen absolviert. Moralisch tut es das keineswegs. Er hat den Tod der Menschen auf seinem Gewissen. Als Angehöriger würde mich so ein Unfallszenario keineswegs beruhigen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2019 um 08:17
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Dummerweise knabbert er nun stundenlang die Erdnüsschen, die es in der Kabine normalerweise so gibt, und just 10 Minuten bevor er den Südkurs hätte verlassen müssen, gerät ihm eine solche in die Luftröhre und er erstickt jämmerlich daran. Das Flugzeug fliegt nun unbeirrt weiter nach Süden bis der Treibstoff alle ist.
Warum wird in diesem Thread konsequent jede bisherige Argumentation komplett ignoriert und so getan, als würde die Diskussion jedesmal wieder bei 0 starten?

Warum wird ständig so getan, als sei nur eine einzige Person an Bord gewesen?

Welche Möglichkeiten haben also die Passagiere und weiteren Crewmitglieder? - einen Weg ins Cockpit zu finden oder dies zu versuchen; - den Flug in der E/E bay zu manipulieren oder zu stoppen; - den Flug sonstwie zu stoppen (z.B. durch eine Dekompression, oder wenn es eine solche bereits gibt, durch Stopp der Sauerstoffzufuhr in das Cockpit); mit der Außenwelt zu kommunizieren?

Was ist mit den verschiedenen Verhandlungsszenarien unterschiedlicher Plausibiltät? Was mit der Möglichkeit eines Terroranschlages (mit oder ohne Beteiligung eines Piloten)?

Was ist mit dem Hauptargument? Wie sollte ein vermeintlicher Selbstmörder wissen können, dass die Reaktionen am Boden so waren, wie sie waren? Wie groß ist dafür die Wahrscheinlichkeit? Höher als die Erdnüsse?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2019 um 09:59
Was hat das alles mit der Frage des Unfalls zu tun? Es ging oben lediglich darum ob ein "Unfall," also ein technischer Defekt, oder ein Ersticken an Erdnüssen, der Grund für den Absturz im SIO gewesen ist.

Es ging nicht um Verhandlungen, Terror, rebellierende Passagiere usw. Das sind andere Szenarien.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2019 um 10:03
@Rick_Blaine

Es kommt darauf an, wie man den Begriff "Unfall" definiert, ich persönlich würde darunter z.B. auch eine Dekompression (aus welchem Grund auch immer) verstehen, die aber nicht 100% so gelaufen ist, wie sie ursprünglich geplant oder gedacht war. Und das zählt immer noch zu den Haupttheorien.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2019 um 10:26
...bzw. eine Dekompression, die überhaupt nicht geplant war.


melden