Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 22:27
@Triest

OI hat MH370 nicht gefunden. Warum sie MH370 nicht gefunden haben ist die Frage. Sie konnten MH370 nicht finden weil es entweder technisch nicht möglich war oder MH370 nicht dort abgestürzt ist wo sie gesucht haben. Ich glaube mehr muss man nicht wissen.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Mir geht es einfach um eine plausible Begründung.
Leider lehnst Du plausible Begründungen aber kategorisch ab. Bei diesem Problem kann Dir aber niemand helfen. Nur Du Dir selbst.

Ich muss nur wissen das manche Menschen zu allem fähig sind wenn alle negativen Faktoren entsprechend zusammenkommen und wirken. Davon schien es wohl genug gegeben zu haben, andernfalls fliegt jemand ja nicht in den SIO bis der Treibstoff alle ist. Auch virtuell nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 22:28
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:... Es ging um die Frage ob jemand einen Massenmord durch Mitnahmesuizid begehen kann der nicht psychisch krank ist. Die Antwort lautet ja, denn die 9/11-Terroristen waren nicht psychisch krank. Sie haben gehasst und dann Rache genommen im Verbund.
Ein Selbstmord-Anschlag oder ein Kamikaze-Angriff ist kein Mitnahmesuizid. Hass und Rache spielen dabei auch keine überragende Rolle. Sowohl bei Kamikaze als auch bei Islamisten gibt es ein höheres Ziel das es zu erreichen gilt. Und das auf andere Art eben nicht erreicht werden kann. Mann nennt es nicht umsonst asymmetrische Kriegsführung.

Wenn du uns also sagen willst, das Shah ein Selbstmörder war und einen Mitnahme-Suizid begangen hat, dann kannst du ja schlecht Terroristen oder Kamikaze als Beispiel anführen. Das passt doch vorne und hinten nicht zusammen.

Und wenn du uns einfach nur sagen willst, das Shah von Hass zerfressen war, dann war er natürlich nicht mehr geistig gesund. Gesunde Menschen sind nun mal nicht vom Hass zerfressen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 22:31
Ein Vergleich zwischen 9/11 (islamistischer Selbstmordanschlag) und dem Fall hier (der Pilot wat wahrscheinlich Atheist oder Agnostiker) ist nicht plausibel. Sonst gebe es irgendeine seriöse Publikation, die zu solchen Schlüssen kommt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 22:36
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Ein Selbstmord-Anschlag oder ein Kamikaze-Angriff ist kein Mitnahmesuizid.
Ein Selbstmordanschlag oder Kamikaze-Angriff ist kein Mitnahmesuizid. Ah ja ;-).
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Mann nennt es nicht umsonst asymmetrische Kriegsführung.
Es ist mir völlig egal wie die Du das nennst. Mitnahmesuizid bleibt Mitnahmesuizid. Selbst dann wenn man sich im Krieg befindet. Wobei sich der Kreis auch wieder schliesst. Der Täter kann sich durchaus im Krieg befunden haben. In seinem ganz persönlichen Krieg gegen die Leute die er gehasst hat. Das ist ja auch der Grund warum man Krieg führt - Aus Hass.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn du uns also sagen willst, das Shah ein Selbstmörder war und einen Mitnahme-Suizid begangen hat, dann kannst du ja schlecht Terroristen oder Kamikaze als Beispiel anführen. Das passt doch vorne und hinten nicht zusammen.
Das passt leider perfekt. Ist so.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und wenn du uns einfach nur sagen willst, das Shah von Hass zerfressen war, dann war er natürlich nicht mehr geistig gesund. Gesunde Menschen sind nun mal nicht vom Hass zerfressen.
Kriege werden demnach nur geführt von psychisch kranken Menschen ? Das ist vollkommen absurd.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 22:43
Seit Jahren frage ich nach einem(!) passenden Vergleichsfall. Bis jetzt kam noch nie etwas. Egal von wem.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 23:05
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:... Es ist mir völlig egal wie die Du das nennst. Mitnahmesuizid bleibt Mitnahmesuizid. Selbst dann wenn man sich im Krieg befindet. ...
Das ist halt deine persönliche Meinung dazu. Ist ja ok, aber kein Arzt würde dir hier zustimmen. Und auch kein Historiker. Hier mal eine Erklärung mit aktuellem Bezug:

https://www.spektrum.de/news/erweiterter-suizid/1339678
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:... Der Täter kann sich durchaus im Krieg befunden haben. In seinem ganz persönlichen Krieg gegen die Leute die er gehasst hat. Das ist ja auch der Grund warum man Krieg führt - Aus Hass. ...
Na ja, ein Krieg ist schon noch ein organisiert ausgetragener Konflikt zwischen mehreren planvoll vorgehenden Kollektiven. Das Ziel der beteiligten Kollektive ist es ihre Interessen mit Waffengewalt durchzusetzen. Hass spielt hier keine Rolle. Ein Individuum allein kann auch keinen Krieg führen.

Wenn sich also irgendwer einbildet er führe seinen ganz persönlichen Privatkrieg, dann kann man dessen geistige Gesundheit ganz sicher in Abrede stellen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 23:11
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Seit Jahren frage ich nach einem(!) passenden Vergleichsfall. Bis jetzt kam noch nie etwas. Egal von wem.
Wir wissen doch viel zu wenig. Wenn's ein Suizid war, dann könnte ich dir Lubitz anbieten, mit der "Neuerung", dass jmd. das Fluigzeugwrack auch noch verschwinden lassen will. Wichtig ist nur festzuhalten, dass bei Millionen von Flügen notwendig auch immer mal wieder extrem freakige Dinge passieren, die man daher nicht so einfach ausschließen darf. Auf der anderen Seite sollten als Arbeitshypothesen die üblichen Szenarien dienen, weil sie einfach wahrscheinlicher sind. Und da spricht eben alles für Suizid, weil solche Fälle bekannt sind und alle anderen Fallgestaltungen aufgrund des Fluges ins Nichts des SIO kaum plausibel sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 23:24
@Pippen

Ich schließe auch eigentlich nichts aus, da es mehrere plausible Erklärungen gibt. Die derzeitig anerkannte Arbeitshypothese ist nach wie vor, dass nach der südlichen Wende der Flug nur noch automatisiert ablief, und das deutet nicht notwendigerweise auf einen Suizid hin. Es ist eine Möglichkeit neben anderen.

Bei Lubitz gab es eine ganze Krankengeschichte (psychisch), die auch bekannt ist; das fehlt im Falle beider Piloten aber völlig. Man kann schlecht so tuen, als sei das nicht der Fall.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2019 um 23:38
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn sich also irgendwer einbildet er führe seinen ganz persönlichen Privatkrieg, dann kann man dessen geistige Gesundheit ganz sicher in Abrede stellen.
Absolut. Außerdem kämen ja noch weitere Punkte hinzu. Nehmen wir einfach mal an, Shah war es. Dann war das kein "einfacher" Mitnahme Suizid wie zB bei Lubitz. Bei einem Selbstmord steht die eigene Tötung im Vordergrund. Bei MH370 war der Suizid anscheinend nur Beiwerk. Ein größeres Augenmerk wurde auf das Verschwinden gelegt. Desweiteren ist mir kein einziger Fall bekannt, bei dem der Selbstmörder es drauf anlegt vorher noch die Menschen, die er "mitnehmen" will quasi zu foltern. Und nichts anderes wäre es gewesen, wenn er ihnen, evt mehrmals, die Luft abgedreht hätte, um sie auszuschalten. Völlige geistige Gesundheit wird man sicherlich auch niemandem attestieren, der dann stundenlang mit einem Flugzeug voller Leichen durch die Gegend fliegt, um dann letztendlich den eigenen Tod zu zelebrieren.

Und nichts davon soll im Vorfeld aufgefallen sein und noch viel wichtiger - auch nicht im Nachgang ? Unrealistisch.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 00:32
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich schließe auch eigentlich nichts aus, da es mehrere plausible Erklärungen gibt. Die derzeitig anerkannte Arbeitshypothese ist nach wie vor, dass nach der südlichen Wende der Flug nur noch automatisiert ablief, und das deutet nicht notwendigerweise auf einen Suizid hin. Es ist eine Möglichkeit neben anderen.
Moment. Als der letzte nachgewiesene Piloteneingriff zur Flugroute gemacht wurde, war zu diesem Zeitpunkt noch ein Landemanöver irgendwo auf Land möglich? Denn die Überlegung ist: als ein Pilot die letzte Kursänderung machte, da konnte MH370 vllt. nicht gerettet werden, aber zumindest noch versuchen, wieder Land zu erreichen und auf eine Minichance hoffen (zB auch eine Landung im Küstengewässer). Dass er das nicht tat und vielmehr Kurs Richtung SIO nahm, spräche für den Suizid.
Bei Lubitz gab es eine ganze Krankengeschichte (psychisch), die auch bekannt ist; das fehlt im Falle beider Piloten aber völlig. Man kann schlecht so tuen, als sei das nicht der Fall.
Bei Depressionen, noch dazu im islamischen Kulturkreis, ist sowas mE ganz anders zu bewerten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 00:35
@Pippen

Der letzte nachgewiesene Piloteneingriff war blad nach 18:25. Von dort aus wären gefühlt 100 Flughäfen erreichbar gewesen.

Was genau unterscheidet denn jetzt Depression oder Verhaltensauffälligkeit im islamischem vom christlichem Kulturkreis?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 07:23
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Absolut. Außerdem kämen ja noch weitere Punkte hinzu. Nehmen wir einfach mal an, Shah war es. Dann war das kein "einfacher" Mitnahme Suizid wie zB bei Lubitz. Bei einem Selbstmord steht die eigene Tötung im Vordergrund. Bei MH370 war der Suizid anscheinend nur Beiwerk. Ein größeres Augenmerk wurde auf das Verschwinden gelegt. Desweiteren ist mir kein einziger Fall bekannt, bei dem der Selbstmörder es drauf anlegt vorher noch die Menschen, die er "mitnehmen" will quasi zu foltern. Und nichts anderes wäre es gewesen, wenn er ihnen, evt mehrmals, die Luft abgedreht hätte, um sie auszuschalten. Völlige geistige Gesundheit wird man sicherlich auch niemandem attestieren, der dann stundenlang mit einem Flugzeug voller Leichen durch die Gegend fliegt, um dann letztendlich den eigenen Tod zu zelebrieren.

Und nichts davon soll im Vorfeld aufgefallen sein und noch viel wichtiger - auch nicht im Nachgang ? Unrealistisch.
Ja, so sehe ich das auch. Für einen Suizid gibt es meiner Meinung nach keine Anhaltspunkte. Jedenfalls nicht für einen Suizid von Shah oder Hamid.
Zitat von PippenPippen schrieb:Bei Depressionen, noch dazu im islamischen Kulturkreis, ist sowas mE ganz anders zu bewerten.
Na ja, es gibt halt keine Anzeichen für irgendeine geistige Erkrankung bei Shah. Klar, man kann sich hinstellen und behaupten sie wäre trotzdem da gewesen, aber das ist dann auch nicht plausibler als jede andere Erklärung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 10:22
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und wenn du uns einfach nur sagen willst, das Shah von Hass zerfressen war, dann war er natürlich nicht mehr geistig gesund. Gesunde Menschen sind nun mal nicht vom Hass zerfressen.
Lächerlich! So was auch nur hier zu posten ist wirklich unverfroren und zeugt davon dass du entweder Null Ahnung vom echten Leben hast oder hier einfach nur dogmatischen Mist verzapfen willst.

Wenn jemand deine Familie auslöschen würde wärst du natürlich vollkommen frei von Hass und würdest dem Täter ganz sicher auch noch vergeben und hoffen dass er ein guter Mensch wird. Aber Hass, auf gar keinen Fall! Sischer, sischer!

Es ist wirklich jenseits von Gut und böse was Du und Anixamander hier verbreiten, nur um nicht zugeben zu müssen dass völlig normale Leute aufgrund von Schicksalsschlägen Mitnahmesuizide begehen können. Diese simple Tatsache zu leugnen ist nicht nur kindisch, sondern schon krankhaft bei euch beiden ausgeprägt. Was ihr dazu für Wortklaubereien und Sinnverdrehungen veranstaltet ist für mich ab jetzt nur noch komisch, aber Ernst nehmen werde ich euch ganz sicher nicht mehr.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 10:46
Zitat von passatopassato schrieb:Es ist wirklich jenseits von Gut und böse was Du und Anixamander hier verbreiten, nur um nicht zugeben zu müssen dass völlig normale Leute aufgrund von Schicksalsschlägen Mitnahmesuizide begehen können.
Wenn es so wäre, müsste es dafür Beispiele geben.

Kann ja jeder seine Meinung haben, aber sogar in der oben geposteten Doku und in letzlich allen Reportagen etc. zum Thema wurden sehr starke Zweifel an der Suizidtheorie geäußert, aus diesen oder vergleichbaren Gründen. Es ist daher unsinning, wenn Du versuchst, solche Meinungen als Einzelmeinungen zu isolieren. Denn das sind sie nicht.

So oder so kommen wir mit dieser Diskussion nicht weiter. Es gibt keine neuen Argumente.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 12:18
Zitat von passatopassato schrieb:Lächerlich! So was auch nur hier zu posten ist wirklich unverfroren und zeugt davon dass du entweder Null Ahnung vom echten Leben hast oder hier einfach nur dogmatischen Mist verzapfen willst.
Wenn Du mit dem Zeigefinger auf andere zeigst sind 3 Finger auf dich selbst gerichtet.

Das mit „Gesund“ vs. „Psychisch gestört“ ist eine Grundsatzdiskussion. Bei MH370 beissen sich Affekt und Planung. Planung setzt eher Rationalität voraus. Affekt zieht eher Irrationalität nach sich. Kann natürlich sein das ein latentes Leiden vorliegt welches durch einen Affekt ausgelöst wird.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 17:07
Zitat von passatopassato schrieb:... Es ist wirklich jenseits von Gut und böse was Du und Anixamander hier verbreiten, nur um nicht zugeben zu müssen dass völlig normale Leute aufgrund von Schicksalsschlägen Mitnahmesuizide begehen können. ...
Welche Schicksalsschläge hat denn Shah deiner Meinung nach erlitten?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 18:06
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ein Selbstmordanschlag oder Kamikaze-Angriff ist kein Mitnahmesuizid. Ah ja ;-).
Wortklauberei? - ich bin dabei ;-)
Ich finde das ist eine Frage der Wertung. Ein Mitnahmesuizid ist ein Selbstmord der weitere unschuldige Opfer billigend in kauf nimmt. Beim Selbstmordattentat sind die Unschuldigen Opfer Ziel, der eigene Tod wird dabei billigend in Kauf genommen.
Bei zusammengesetzten Substantiven liegt die Bedeutung meistens auf dem hinteren Substantiv:
Selbstmordanschlag
Mitnahmesuizid
Aber ich geb dir trotzdem auch irgendwie Recht dass man Mitnahmesuizid als Überbegriff sehen könnte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 18:15
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die derzeitig anerkannte Arbeitshypothese ist nach wie vor, dass nach der südlichen Wende der Flug nur noch automatisiert ablief,
Mal eine Verständnisfrage: Diese Areibtshyothese "stützt" sich aber weiterhin nur auf die Tatsache, dass ab der südlichen Wende keine (oder jedenfalls keine bekanntgewordenen) Radarerfassungen mehr gab?!

Du hattest mit Deinem Routenvorschlag doch gezeigt, dass alle Sat-Daten, Pings und Ringe auch mit einem Flug von Wegpunkt zu Wegpunkt bis sehr weit in den Süden in Einklang zu bringen sind. Hast Du die Route inzwischen verworfen oder steht Dein Vorschlag noch?

Weil... wenn sich die Hypothese des Geisterflugs auch weiterhin nur darauf stützt, dass man ab der südlichen Wende keine genauen Kursinformationen hat, ist diese Hypothese soviel Wert, wie die Behauptung, der Wind würde im Wald nur dann in den Blättern rauschen, wenn auch jemand dort ist, der das Rauschen hören kann.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 18:24
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der letzte nachgewiesene Piloteneingriff war blad nach 18:25. Von dort aus wären gefühlt 100 Flughäfen erreichbar gewesen.
...und genau das spricht so sehr für die Suizidtheorie, denn hätte es eine Havarie gegeben, dann hätte der Pilot wohl kaum den Kurs ins Nirwna des SIO eingegeben. Selbst ein Terrorist am Schalthebel hätte das so gemacht. Was außer einem Suizid kann dafür eine Erklärung liefern, die ohne Alien oder Umstände auskommt, die selbst in US-Actionfilmen unglaubwürdig wären?
Was genau unterscheidet denn jetzt Depression oder Verhaltensauffälligkeit im islamischem vom christlichem Kulturkreis?
Bei uns ist das kein Tabuthema mehr, in Malaysia schon, weil die dort kulturell-geistig noch locker 100 Jahre zurück sind und 1919 hätte auch jeder bei uns einen Depressiven als Idioten gebrandmarkt. Wir dagegen sind mittlerweile soweit säkularisiert, dass wir offener damit umgehen. Caveat: Ich habe natürlich keine Ahnung, ob das tatsächlich so ist, ich lasse da meinen Vorurteilen freien Lauf, das will ich zumindest der Redlichkeit halber mitteilen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

06.03.2019 um 18:29
Zitat von PippenPippen schrieb:Bei uns ist das kein Tabuthema mehr, in Malaysia schon, weil die dort kulturell-geistig noch locker 100 Jahre zurück sind und 1919 hätte auch jeder bei uns einen Depressiven als Idioten gebrandmarkt.
Zum eine gebe ich Dir da Recht, zum anderen haben aber auch 1919 Depressive schon Verhaltensauffälligkeiten gezeigt, an die sich ihre Umgebung im Nachhinein und auf Nachfrage hin erinnert hätten.


melden