Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 17:14
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Gab es denn einen WP?
Nein. Es gab Speicherpunkte.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Wo sind die Daten vom FMC geblieben beim Wiederherstellen der Speicherpunkte?
Ich denke nicht das der FMC programmiert wurde. Ich denke die FSX-Route wurde "gemalt" mit dem FSX-Route-Planner. Alle übrigen Daten wurden übernommen.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Musstest Du immer den FMC neu füttern wenn Du einen Speicherstand aufrufst? Nein?
Nein.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ich erkenne schon auch an dass der eine Speicherpunkt im SIO irgendwie brisant ist. Aber die gesamte „Route“ kommt mir ein bisschen wie malen nach (4)Zahlen vor.
Genau.

Genau aus diesem Gründen passt es nicht zu Deiner Memory-Effekt-Theorie die sagt das Shah unter Hypoxie leidend seine FSX-Route eingegeben haben könnte in den FMC. Es gab keine programmierte Route. Allerhöchstens gab es eine gemalte Route, was sinnvoll erscheint, wie sonst hätte er auch den Weg finden können in den SIO ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 17:37
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Genau aus diesem Gründen passt es nicht zu Deiner Memory-Effekt-Theorie die sagt das Shah unter Hypoxie leidend seine FSX-Route eingegeben haben könnte in den FMC. Es gab keine programmierte Route
Ich versteh schon: Keine Route=kein Nachfliegen einer Route. Und wie genau passt das jetzt zur Planung eines suizids im SIO?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Allerhöchstens gab es eine gemalte Route, was sinnvoll erscheint, wie sonst hätte er auch den Weg finden können in den SIO ?
Ich hab noch nie eine Route gemalt um sie dann abzufliegen. Den Weg konnte er durch die Strecke [Speicherpkt-McMurdo] finden. Im RL hätte das ein Tracking statt einem Heading gegeben.

Eine ganz andere Frage: Wozu erstellt man einen Speicherstand wenn man ihn 1 Tag später wieder löscht? Mal ganz abgesehen davon dass man im SIO auf 4000ft nichts sinnvolles Üben kann was einem Plan hilft.

Noch eine Frage hinterher: Wenn diese Route „der Plan“ war, warum hat man dann den Plan auf einem Flug(nach Peking) ausgeführt auf dem man nur halb soviel Kerosin wie auf dem Weg nach Jeddah(Planungsroute) an Bord hat?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 17:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich denke nicht das der FMC programmiert wurde. Ich denke die FSX-Route wurde "gemalt" mit dem FSX-Route-Planner.
Ja gut Du denkst... Besser wäre wissen. Wo ist den die Zeile in der Datei in der steht FMC=empty oder NoFMCdata oder so ähnlich. Wo ist die Hinterlegung des FSX-Route-Planner!?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:10
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ich versteh schon: Keine Route=kein Nachfliegen einer Route. Und wie genau passt das jetzt zur Planung eines suizids im SIO?
Du hast halt noch nie den FSX-Flight-Planner benutzt. Da malt man seine Route. Andere würden es als "zeichnen einer Route" beschreiben. Ich nenne es malen.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ich hab noch nie eine Route gemalt um sie dann abzufliegen.
Natürlich hast Du das nicht. Du benutzt ja auch die PMDG-777. Shah hat aber die 2D-Version von "PSS Boeing 777 - 200LR No VC" benutzt. Damit kann man malen gehen im FSX-Route-Planner.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Den Weg konnte er durch die Strecke [Speicherpkt-McMurdo] finden.
Klar. Wenn wir aber bei den puren Fakten bleiben dann gibt es nirgendwo eine Information die zeigt das McMurdo eingegeben wurde in den FMC. Das McMurdo aber verfolgt wurde liegt nahe, denn wenn man eine Route zieht von 10N nach 45S und die Route weiterführt landet man genau bei McMurdo.

Ich denke er hat eine Route nach McMurdo gemalt mit dem FSX-Route-Planner. Genau deshalb ist 10N auch kein Wegpunkt (dort wurde der virtuelle Flieger in einen 20° Banking Turn Angle nach links abgedreht Richtung indischer Ozean) sondern das ist lediglich ein Punkt wo er eine Linie hingezogen haben könnte. Ein freier Wegpunkt sozusagen der gemalt wurde.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Noch eine Frage hinterher: Wenn diese Route „der Plan“ war, warum hat man dann den Plan auf einem Flug(nach Peking) ausgeführt auf dem man nur halb soviel Kerosin wie auf dem Weg nach Jeddah(Planungsroute) an Bord hat?
Er hat die Left-Fuel-Main und Right-Fuel-Main Tanks zu 100% gefüllt und in dem Center Tank 15% Treibstoff gegeben. Die anderen waren leer. Das muss man ausrechnen, ist aber am Ende irrelevant, denn man kann ja den Treibstofflevel beliebig manipulieren und der Verbrauch wird sowieso nicht realistisch berechnet in der Version die er benutzt hat.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Eine ganz andere Frage: Wozu erstellt man einen Speicherstand wenn man ihn 1 Tag später wieder löscht?
Dafür kann es etliche Gründe gegeben haben. Nicht wichtig. Wichtig ist doch nur das er solche Speicherstände überhaupt angelegt hat, oder nicht ?
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ja gut Du denkst... Besser wäre wissen.
1.) Es tauchen keine programmierten Wegpunkte auf in den Simulatordaten.
2.) Eine Route von 10N nach 45S führt aber nach McMurdo. Das werte ich nicht als Zufall.

Wenn ich also davon ausgehe das keine Wegpunkte in den FMC eingegeben wurden (weil es darüber keine Informationen gibt) aber eine Route von 10N nach 45S weiterführt nach McMurdo, und ich das nicht als Zufall werte, dann bleibt ja nur noch das diese Route gemalt wurde im FSX-Flight-Planner, andernfalls hätte er den Weg ja nie gefunden nach 45S um von dort nach McMurdo zu gelangen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:19
@DearMRHazzard

Auf welcher Quelle stützt Du Deine Spekulationen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:38
@Anaximander

Wie meinst Du das ? Die Simulatordaten sind doch allseits bekannt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:39
@DearMRHazzard

Den konkreten Link willst Du nicht posten?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:41
@Anaximander

Zu den Simulatordaten oder zu der Quelle auf die sich meine Spekulationen stützen ? Im letzteren Fall bin die Quelle ich selbst so wie ich die Simulatordaten interpretiere.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:42
@DearMRHazzard

Zu den Simulatordaten.


melden
melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 18:54
Da lese ich z.B.
Also note that neither the locations nor the headings of points 1-4 lie exactly on a straight line from 1 to 4, which suggest perhaps that the route was hand-flown.



melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:04
@Anaximander

Das ist richtig. Und ? Es handelt sich dabei um Speicherpunkte die alle zur gleichen Route gehören. Das die Route von Hand geflogen sein könnte ist Spekulation. Geht man stur nach den Daten liegen keine Informationen darüber vor wie genau die Route geflogen wurde. Entweder von Hand, per AP oder per Teleportation. Alles drin. Ich glaube hier wurde sehr viel teleportiert in der Sim um die ganze Sache abzukürzen, und vielleicht auch um zu täuschen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:10
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:2.) Eine Route von 10N nach 45S führt aber nach McMurdo. Das werte ich nicht als Zufall.
Ich habe es gerade bei mir ausprobiert, haut aber nicht ganz hin (recht nahe, aber nicht genau da durch).


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:16
@Anaximander

Sehr belastend ist natürlich auch Parameter 3 (bei 10N) - Der 20° Bank Angle nach links. Dort drehte der FSX-Flieger Richtung indischer Ozean ab. Dieser Moment, alle Speicherpunkte sind Momentaufnahmen, war ihm damals so wichtig das er davon unbedingt einen Speicherpunkt anlegen wollte.

Bei diesem Manöver wurden die ThrottleLeverPCT´s so weit aufgedreht wie nie zuvor und danach wieder gesehen in den Speicherständen. Die beiden Turbinen drehten dabei auf über 100% Leistung hoch. Mit anderen Worten : Diese Wende sollte sehr schnell ausgeführt werden mit fast maximalem Throttle-Input. Das war ihm offenbar sehr wichtig.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich habe es gerade bei mir ausprobiert, haut aber nicht ganz hin (recht nahe, aber nicht genau da durch).
Ein weiterer Punkt der dafür spricht das er die Route gemalt hat (von Hand). Danke.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:18
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich habe es gerade bei mir ausprobiert, haut aber nicht ganz hin (recht nahe, aber nicht genau da durch).
Ja, das wollte ich auch gerade anzweifeln und evtl irgendwann ausprobieren.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das die Route von Hand geflogen sein könnte ist Spekulation.
Die Spekulation kommt mir auch nicht plausibel vor, denn es müsste mit Zeitraffer von Hand geflogen werden.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Teleportation
ist keine Route! Das ist der Witz beim beamen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:20
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:ist keine Route! Das ist der Witz beim beamen.
Doch, das ist eine Route. Du kannst Dich doch entlang der Route vor-/und zurück beamen. Das ist doch der Hauptsinn dieser Funktion, damit das alles eben nicht so lange dauert.

Versuche mal davon abzukommen wie Du mit der PMDG-777 umgehst. Das ist völlig anders alles.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:22
@DearMRHazzard

Alles extrem spekulativ.

Das mit dem Throttlelever kann ich nicht beurteilen (Werte sind geringfügig höher, also bei den andern Speicherpunkten).

Zunächst mal muss ich dem Abschlussbericht glauben, und da steht schwarz auf weiß, dass die Speicherpunkte das Ergebnis von Inaktivität oder manueller Eingabe sind. Außerdem kann er keinesfalls die Strecke von ca. N10 bis S45 geflogen sein (wegen der Zeit).

Kann man nicht einfach mit dem FluSi einen Punkt auf einer Karte wählen: da will ich jetzt hin (@MCGusto, @DearMRHazzard ). Für mich sieht es danach aus. Also in etwa so wie auf google earth.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:25
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Natürlich hast Du das nicht. Du benutzt ja auch die PMDG-777.
Doch ich habe vor der Pmdg FlightPlannerRouten gemacht und sie auch geglogen. Aber ich hab nicht einfach gemalt. Ich meine mich zu erinnern dass man nur über WPs malen konnte.(Wenn ich einen automatischen Gegenanflug zu einer Landebahn wollte.) Dieser FlightPlan ist dann aber in dem FSX hauseigenen GPS-Gerät(Cessna172-Style) hinterlegt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:30
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Doch, das ist eine Route. Du kannst Dich doch entlang der Route vor-/und zurück beamen. Das ist doch der Hauptsinn dieser Funktion, damit das alles eben nicht so lange dauert.
Nein Du hast nur den Zeiraffer um Zeit einzusparen. Beim beamen hast Du nichts simuliert. Wenn Du dich von A nach dem Start nach B beamst um den Landeanflug zu beginnen, müsstest Du erstmal Fuel-Dumping machen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 19:33
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Zunächst mal muss ich dem Abschlussbericht glauben, und da steht schwarz auf weiß, dass die Speicherpunkte das Ergebnis von Inaktivität oder manueller Eingabe sind.
Bei Parameter 3 ist er gewendet. Entweder hat das der AP gemacht oder er ist das von Hand geflogen. In jedem Fall saß er vorm Rechner, denn ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt wird ja kein Speicherpunkt automatisch entstanden sein. Das ist schließlich einer der Schlüsselpunkte in den Daten.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Alles extrem spekulativ.
Nein. Ist es nicht. Die Schlußfolgerungen lassen sich mit den Daten belegen.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Kann man nicht einfach mit dem FluSi einen Punkt auf einer Karte wählen: da will ich jetzt hin (@MCGusto, @DearMRHazzard ). Für mich sieht es danach aus. Also in etwa so wie auf google earth.
Klar. Wenn er sich zeitnah nach 10N entschieden haben sollte sich nach 45S beamen zu wollen dann musste er aber einen Grund dafür haben, denn diese Linie führt nach McMurdo. Demnach kann er nur eine Route dafür verwendet haben und kann sich daher nur entlang dieser Route nach 45S teleportiert haben.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Doch ich habe vor der Pmdg FlightPlannerRouten gemacht und sie auch geglogen. Aber ich hab nicht einfach gemalt. Ich meine mich zu erinnern dass man nur über WPs malen konnte.(Wenn ich einen automatischen Gegenanflug zu einer Landebahn wollte.) Dieser FlightPlan ist dann aber in dem FSX hauseigenen GPS-Gerät(Cessna172-Style) hinterlegt.
Du kannst da Linien ziehen wohin Du willst. Habe ich ja auch vor der PMDG-777 gemacht. Wie genau das ging weiß ich auch nicht mehr. Vielleicht musste man noch die STRG-Taste drücken dabei. Keine Ahnung mehr.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Nein Du hast nur den Zeiraffer um Zeit einzusparen. Beim beamen hast Du nichts simuliert.
Kann sein. In jedem Fall geht das alles schnell.


1x zitiertmelden