Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 20:46
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb am 07.02.2017:Aber wie sinnvoll wäre es jetzt, einen solchen Plan durchzuführen, der sehr danach aussieht, dass das Flugzeug nicht gefunden werden soll - und gleichzeitig die Simulation dazu auf dem PC durchzuführen, denn einige Daten können immer wiederhergestellt werden.

Für diesen Zweck wäre es doch absolut ausreichend gewesen, irgendwo auf dem Ozean solche Ditchings zu üben.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb am 07.02.2017:Btw : Liegen eigentlich Informationen darüber vor wie Shah seine 6 Speicherpunkte benannt hat ? Der Name der Dateien wäre hoch interessant.
Die Diskussion unter deinen Grafiken, @DearMRHazzard. Ist schon länger her aber immer noch interessant.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 20:50
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Da Shah aber Profi war scheidet die erste Möglichkeit zwar aus, aber vielleicht wollte er da ja auch landen ?
Vielleicht, ja, aber weshalb dort? Oder anders ausgedrückt: Was unterscheidet eine simulierte Landung im SIO von einer im SCS oder sonstwo? Was ist das Besondere an genau diesem simulierten Ort, der vom Cockpit genau so aussieht wie Millionen andere, weshalb er die Maschine dort abgesetzt haben soll? Mir fällt nichts ein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 20:51
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Im Kopf kann man auch wunderbar Checklisten erstellen. Die erprobt man dann einmal im Simulator, und wenn alles passt braucht man das ja auch nicht nochmal zu wiederholen.
Checklisten kann man mit einem Blatt Papier auswendig lernen. Präzise reden wir hier aber von Prozeduren welche geübt werden durch Wiederholung und mit dem Ziel dass sie auch motorisch eingeübt werden. Übung=ständige Wiederholung


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 20:59
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Vielleicht, ja, aber weshalb dort? Oder anders ausgedrückt: Was unterscheidet eine simulierte Landung im SIO von einer im SCS oder sonstwo?
Nichts. Ich sehe das auch so. Warum sich in den SIO beamen wenn man die gleiche Show über oder in der Andamanensee abziehen kann ?

Es gibt dafür im Grunde nur eine Erklärung : Den maximal möglichen Realismus erzielen in der Sache in FSX.
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Was ist das Besondere an genau diesem simulierten Ort, der vom Cockpit genau so aussieht wie Millionen andere, weshalb er die Maschine dort abgesetzt haben soll? Mir fällt nichts ein.
Höchstens der Sonnenstand/Lichtverhältnisse sind dort anders als an Millionen anderen Orten. Das ist der einzige Unterschied.

Ich war selbst schon bei 45S. Ich dachte ich könnte da schöne Screenhots machen, aber als ich dann sah wie trostlos das wirklich aussieht dachte ich mir : Was für einen Unsinn veranstaltest Du hier eigentlich ? Screenshots wo überall nur Wasser zu sehen ist, aus allen Perspektiven. Wie informativ :-(.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:01
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Den maximal möglichen Realismus erzielen in der Sache in FSX.
Warum dann 2.000 bis 3.000 km (ungefähr, oder auch mehr, je nach Szenario) entfert von dem angeblich "geplanten" Ort?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:02
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Warum dann 2.000 bis 3.000 km (ungefähr, oder auch mehr, je nach Szenario) entfert von dem angeblich "geplanten" Ort?
Für MH370 reichte der Sprit nicht bis dorthin. Mit MH150 hätte er es geschafft.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:07
Klingt erstmal interessant, aber nach Deinen eigenen Berechnungen sind es einmal 7064 km, ein andermal 7801.

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 2.273)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:18
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Klingt erstmal interessant, aber nach Deinen eigenen Berechnungen sind es einmal 7064 km, ein andermal 7801.
Mit dem einem Online-Routenplaner sind es von KUL nach JED 7064 km Flugstrecke ohne STAR-Anflugroute. 7801 km beträgt die Distanz von 10N nach 45S. Differenz : 737 Kilometer. Diese Distanz kann man ansetzen für Ausweichflughäfen.

Deine nächste Frage wird nun sicherlich sein das 737 Kilometer für Ausweichflughäfen viel zu wenig gewesen wären. Antwort : Das kommt darauf an wie man plant und wie man das sehen will. Wenn ich mir MH370 anschaue dann haben wir immer noch das Problem mit den 2 Flugplänen. Einer brauchte deutlich weniger Sprit für Ausweichflughäfen als der andere.

Das Rätsel der 2 Flugpläne

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 2.226)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:23
@DearMRHazzard

Ich kann da jetzt nichs zu den Ausweichflughäfen auf der Jeddah-Route finden.

Aber mal ne andere Frage: wenn MH370 darauf zurückging, dass am 7.3. Anwar Ibrahim verurteilt wurde, wieso sollte er dann bereits für MH150 am 3.2. planen? (knapp 5 Wochen vorher)


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:30
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Aber mal ne andere Frage: wenn MH370 darauf zurückging, dass am 7.3. Anwar Ibrahim verurteilt wurde, wieso sollte er dann bereits für MH150 am 3.2. planen? (knapp 5 Wochen vorher)
Das beschäftigt mich auch.

Ausserdem interessiert mich an welcher Luftraumgrenze er den Transponder abschalten wollte mit MH150
@DearMRHazzard


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:43
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich kann da jetzt nichs zu den Ausweichflughäfen auf der Jeddah-Route finden.
Vermutlich weil Du müde bist und unkonzentriert. Es geht nicht um die Ausweichflughäfen selbst sondern um die zusätzliche Distanz für Ausweichflughäfen. Das ist im Grunde nicht schwer zu verstehen alles.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Aber mal ne andere Frage: wenn MH370 darauf zurückging, dass am 7.3. Anwar Ibrahim verurteilt wurde, wieso sollte er dann bereits für MH150 am 3.2. planen? (knapp 5 Wochen vorher)
Weil er da schon fertig gewesen sein könnte wegen anderer Dinge ?

Es ist richtig wenn man sagt das die Verurteilung von Ibrahim allein nicht ausgereicht hätte um komplett durchzudrehen. So eine Nummer zieht nur jemand ab der schon sehr viele Kränkungen runterschlucken musste (z.B. die Pardi-Situation, die drohende Ausmusterung der B777-Flotte, die verhasste Politik im Allgemeinen). Mit MH150 ist ja auch nichts geschehen. Er war möglicherweise noch nicht so weit. Vielleicht hatte er Hoffnung das Ibrahim es allen zeigen würde vor Gericht und doch als freier Mann mit einem Siegerlächeln aus dem Gerichtsgebäude laufen würde. Dieser mögliche Traum, die letzte Hoffnung, wurde leider nicht erfüllt. Dann kam MH370.

Kurz :

Ibrahim wäre der berühmte Tropfen zu viel gewesen der das Fass zum überlaufen, oder den schlummernden Vulkan zum explodieren, gebracht hätte. Bei MH150 fehlte noch was. Es könnte wie bei A.L. gewesen sein. Auf dem Flug von Düsseldorf nach Barcelona war er am kämpfen mit sich und ihn verließ der Mut. Auf dem Rückflug von Barcelona nach Düsseldorf beging er dann Massenmord und war eiskalt dabei. Da war jede Hemmschwelle dann leider überwunden. Tragisch.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ausserdem interessiert mich an welcher Luftraumgrenze er den Transponder abschalten wollte mit MH150
Gute Frage. Das kann man sicherlich berechnen. Auf der Karte sieht es für mich grob betrachtet so aus als könne man den Transponder ruhig eingeschaltet lassen. Da kommen vermutlich keine Informationen an beim Sekundärradar über den Transponder wenn man bei 10N eine Wende durchführt. Sicher bin ich da natürlich nicht. Schöne Rechensportaufgabe. Wer Bock hat kann das ja mal machen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:44
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es gibt dafür im Grunde nur eine Erklärung : Den maximal möglichen Realismus erzielen in der Sache in FSX.
Wenn's dort exakt genauso aussieht wie im SCS oder Pazifik, dann muss man sich sogar den Realismus krampfhaft dazu denken. Denn außer ein paar Koordinaten im FMC sieht man keinen Unterschied. Irgendwie wenig überzeugend.

Anders herum könnte es Sinn machen: Nicht vor dem Vorfall etwas trainieren, was nichts bringt oder sowieso jeder Pilot im Schlaf beherrscht, sondern nach dem Vorfall eine Verbindung zu MH370 herstellen. Weshalb und vom wem auch immer.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:49
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Anders herum könnte es Sinn machen: Nicht vor dem Vorfall etwas trainieren, was nichts bringt oder sowieso jeder Pilot im Schlaf beherrscht, sondern nach dem Vorfall eine Verbindung zu MH370 herstellen. Weshalb und vom wem auch immer.
Das verstehe ich leider nicht. Vor dem Vorfall ? Nach dem Vorfall ? Welcher Vorfall ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:52
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Vermutlich weil Du müde bist und unkonzentriert. Es geht nicht um die Ausweichflughäfen selbst sondern um die zusätzliche Distanz für Ausweichflughäfen. Das ist im Grunde nicht schwer zu verstehen alles.
Nö, um einigermaßen überzeugend zu sein, dass es *möglicherweise* 737 km bis zum 2. Ausweichflughafen in Jeddah sind, müsstest Du schon ausrechnen, welche Flughäfen das dann wären. Sonst erscheint das als völlig zufällige Zahl.

Ja, und wie gesagt, wenn er von seiner Ex / Affäre / platonischer Freundin enttäuscht wäre, warum nicht diese töten statt 238 Unbeteiligte?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:53
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das verstehe ich leider nicht. Vor dem Vorfall ? Nach dem Vorfall ? Welcher Vorfall ?
Durch die SIO-Speicherpunkte wird Shahs Flugsimulator mit der (vermuteten) Flugroute von MH370 in Verbindung gebracht, nachdem die Maschine verschwand, also im Zuge der Ermittlungen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 21:57
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Durch die SIO-Speicherpunkte wird Shahs Flugsimulator mit der (vermuteten) Flugroute von MH370 in Verbindung gebracht, nachdem die Maschine verschwand, also im Zuge der Ermittlungen.
Darf man das so verstehen dass Shah eine Spur untergejubelt wurde? Ich halte das nämlich für durchaus möglich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 22:01
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Darf man das so verstehen dass Shah eine Spur untergejubelt wurde? Ich halte das nämlich für durchaus möglich.
Ja. Aber ich würde das erstmal offen lassen und einfach ganz allgemein die Frage aufwerfen, wer davon einen Vorteil gehabt haben könnte, den Kapitän eingeschlossen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 22:12
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ja, und wie gesagt, wenn er von seiner Ex / Affäre / platonischer Freundin enttäuscht wäre, warum nicht diese töten statt 238 Unbeteiligte?
1.) Er hätte sich für einen anderen Weg entschieden.

2.) Hast Du Dir schon einmal überlegt das es Menschen gibt die sich selbst bestrafen für alles was in ihrem Leben schief läuft ? Für Kränkungen aller Art geben sie sich selbst die Schuld und nicht anderen. Es gibt Menschen die sehen das als Eigenversagen an und gehen dann hart mit sich selbst ins Gericht deswegen. Natürlich wirst Du jetzt gleich sagen das Du davon noch nie etwas gehört hast, aber ich kann Dir versichern das es solche Menschen gibt. Ich habe da sogar persönliche Erfahrungen gemacht, aber das gilt ja nicht als Beleg. Dennoch ist es mir bewusst.

Solche Menschen können sich durchaus auch allein in ein Cockpit setzen wo es dunkel ist um sie herum und dann drücken sie Knöpfe und verschwinden dann von der Bildfläche um sich selbst zu läutern mit dem Tode. Nun möchtest Du wieder Vergleichsfälle. Ich weiß. Ich denke nur laut. Ich nehme zur Not dann Tor 1.
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Durch die SIO-Speicherpunkte wird Shahs Flugsimulator mit der (vermuteten) Flugroute von MH370 in Verbindung gebracht, nachdem die Maschine verschwand, also im Zuge der Ermittlungen.
Ah okay. Es ist halt schwierig dafür Indizien zu finden um solch einer Verschwörung nach seinem Tode auf die Schliche zu kommen. Ich kenne leider keine. Kennst Du welche ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 22:16
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:gehen dann hart mit sich selbst ins Gericht deswegen
Hier wäre er an allererster Stelle mit 238 Unbeteiligten ins Gericht gegangen.

Merke: Mitnahmesuizid völlig verschieden von Selbstmord (der Kardinalfehler, der von vielen hier gemacht wird).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

11.03.2019 um 22:17
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ah okay. Es ist halt schwierig dafür Indizien zu finden um solch einer Verschwörung nach seinem Tode auf die Schliche zu kommen.
Wie weiter unten gesagt: die Anwesenheit der Speicherpunkte deutet direkt auf die Absicht des Kapitäns hin, MH370 im SIO zu versenken. Nur so ergeben sie eigentlich einen Sinn, nämlich im Nachhinein. Wer hätte daran ein Interesse haben können, ihn selbst eingeschlossen?


melden