Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 18:54
@DearMRHazzard

Aber nicht jeder Massenmörder ist ein Amokläufer. In diesem Fall liegt definitiv kein "Amok" vor, denn die von Dir vermutete Tat fand nicht im öffentlichen Raum statt, sondern in einem geschlossenen (insofern keiner der Zeugen überlebt hat), daher ist dieser Begriff als Kategorisierung definitiv falsch.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:10
@Anaximander

Interessantes Argument. Dabei vergisst Du aber leider das sich dein "geschlossener Raum" in der Öffentlichkeit bewegte. Somit war es dann doch wohl ein sich öffentlich bewegender geschlossener Raum. Ein Flugzeug ist ja auch ein öffentliches Transportmittel, und kein für die Öffentlichkeit geschlossenes Transportmittel.

Abgesehen davon taucht ja auch immer mal wieder das Gegenargument auf das Amokläufer ja unbedingt wollen das die Öffentlichkeit Notiz von ihren Taten nimmt. Soweit ich das sehe steht hier seit Mitte März 2014 der Flugkapitän ganz oben auf der Liste der Verdächtigen. Das nicht ohne Grund. Doch wo wäre die Botschaft des Flugkapitäns gewesen ? Die Botschaft ist im Grunde offensichtlich und liegt direkt vor unserer Nase. Er hat die SDU reaktiviert und damit gezeigt das MH370 überhaupt nicht abgestürzt war, und dann hat er sie noch einmal reaktiviert nach 06:59:59 Stunden seit dem letzten Funkspruch um das Ende zu signalisieren.

Im Grunde kann man diese beiden Events als virtuelles "FY ALL" interpretieren, und schon haben wir unsere "Botschaft" eines Amokläufers.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:12
@DearMRHazzard

Diese von Dir angenommene Botschaft würde nur von Dir als einziger Person in der Welt verstanden werden. Genau deshalb ist es kein Amok gewesen, die Definition ist falsch.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:13
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wenn wir von "gestört" sprechen dann konzentriert sich dieser Begriff ja auch wieder auf den Täter.
Auf wen sonst. Ja, es geht dabei um den Täter.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Ursache wird also beschrieben und nicht die Auswirkung seiner Tat.
Korrekt.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wer "gestört" ist der wird als krank bezeichnet. Wer krank ist der benötigt Hilfe.
Korrekt.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wer Hilfe benötigt der wird bewusst oder unbewusst bemitleidet und schon sind wir der Täter/Opfer-Umkehr schon wieder sehr nah.
Jep. Für mich ist Lubitz auch ein Opfer seiner Krankheit. Daran ist für mich auch nichts falsch.

Solange keine Glaubenstat oder politische Aktion dahintersteckt - darauf deutet noch weniger hin - muss eine psychische Auffälligkeit vorliegen.
Da es dafür aber bis auf die Ausführung der Tat keine Hinweise gibt bleibt es eine Vermutung.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:18
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Hier wird lediglich auf Begriffen und Bezeichnungen herumgeritten. Das zeigt das die Argumente ausgehen. Mehr ist das nicht.
Argumente für was? Ich hab lediglich einen Vorschlag gemacht.
Wir befinden uns hier mitten im „Framing“ deinerseits. Willst Du damit von der groben Fahrlässigkeit Malaysias ablenken? Hast Du Mitleid mit dem malayischen Militär? So ungefähr: War ein Amokpilot, da kann man nix machen.
Wenn Malaysia so einen Amokpiloten deckt dann laden sie eine gewaltige zusätzliche Schuld auf sich.
Mir ist es egal wie Du deine Theorien benennst. Schlüssig sollten sie sein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:22
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:"geschlossener Raum" in der Öffentlichkeit bewegte.
Ja in den öffentlichen SIO, wo so viel Öffentlichkeit ist in mehreren tausend Meter Tiefe.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:27
@Anaximander

Es ist aber ein Argument das eine Erklärung anbietet für die Login-Requests der SDU. Hast Du etwas besseres ? So weit ich sehe leider nicht.

Der Täter hat darauf verzichtet verbal zu kommunizieren. Kommuniziert wurde aber trotzdem. Durch die SDU, und zwar sehr auffällig meiner Meinung nach. Das das niemand sehen kann erstaunt mich bis heute. Aber gut, ich könnte mich natürlich auch irren in der Sache. Zumindest eine Debatte darüber hätte ich aber erwartet, denn so absurd ist das alles nicht.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Willst Du damit von der groben Fahrlässigkeit Malaysias ablenken? Hast Du Mitleid mit dem malayischen Militär? So ungefähr: War ein Amokpilot, da kann man nix machen.
Ich glaube Du eröffnest da eine völlig andere Baustelle gerade. Irgendwelche Geschehnisse die sich am Boden ereignet haben sind nicht Bestandteil der Amokflugtheorie.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Solange keine Glaubenstat oder politische Aktion dahintersteckt - darauf deutet noch weniger hin - muss eine psychische Auffälligkeit vorliegen.
Auf was deutet denn die ganze Aktion eher hin ?


4x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:29
@DearMRHazzard

Du bist dann die einzige Person der Welt, die den Reboot so sieht; für einen Amok passt es trotzdem nicht, denn da geht es darum, dass möglichst *viele* Personen auf der Welt zum Zeitpunkt der Ausführung auf die Tat blicken und nicht, dass vielleicht 1-2 Personen auf der Welt, die weiter darüber grübeln, diese Nachricht verstehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:31
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich glaube Du eröffnest da eine völlig andere Baustelle gerade. Irgendwelche Geschehnisse die sich am Boden ereignet haben sind nicht Bestandteil der Amokflugtheorie.
Sorry, aber die Geschehnisse musst Du mit einbeziehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:33
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der Täter hat darauf verzichtet verbal zu kommunizieren. Kommuniziert wurde aber trotzdem. Durch die SDU, und zwar sehr auffällig meiner Meinung nach.
Dafür muss man annehmen daß der Täter das wollte. Davon gehe ich nicht aus. Es ist aus meiner Sicht unwahrscheinlich daß der Täter von den Pings wusste.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Auf was deutet denn die ganze Aktion eher hin ?
Meine Meinung dazu habe ich ja schon mehrfach gesagt. Ein durchgeknallter Shah mit dem für mich sehr großen Widerspruch daß es keine Anzeichen gibt die man im Nachhinein entdeckt haben müsste. Hier fehlt einfach ein sehr wichtiges Puzzleteil. Deswegen kann ich mich nicht festlegen. An der Shah Story stimmt einfach was nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:34
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Abgesehen davon taucht ja auch immer mal wieder das Gegenargument auf das Amokläufer ja unbedingt wollen das die Öffentlichkeit Notiz von ihren Taten nimmt.
Das ist auch so. Die Tat des Amokläufers ist der exzessive Ausdruck des Bedürfnisses nach Anerkennung. Amokläufer sind in der Regel psychisch schwer gestört. Sie leiden oft unter Störungen wie Narzissmus, Paranoia oder Borderline. Zudem sind sie auch vor der Tat oft aggressiv, sowohl körperlich als auch verbal, gegen ihre Umgebung vorgegangen.

Kurz: Ein Amokläufer ist auch vor der Tat auffällig, was leider nicht immer medizinisch korrekt eingeschätzt wird. Und es passt nicht zum Flugverhalten von MH 370.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:36
@DearMRHazzard
Du hast doch selbst behauptet Malaysia wisse ganz genau dass Shah einen Amokflug begangen hat. Nur darf es sowas in Malaysia einfach nicht geben. Also ein Verschleiern durch den Ermittler, ja sogar Mitwisser einer Tat.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:44
@MCGusto

Das ist aber leider nicht möglich, denn der Täter hatte keinerlei Einfluss darauf was sich am Boden abspielte, und umgekehrt genauso. Das sind meiner Meinung nach zwei voneinander getrennt zu sehende Sachverhalte. Man könnte natürlich annehmen das gewisse Individuen am Boden die Aktion tatkräftig unterstützen. Dafür gibt es ja auch Indizien, aber die vollste Kontrolle hatte nun einmal der Amokflieger und sonst niemand in jener Nacht.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Deswegen kann ich mich nicht festlegen.
Okay.
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Du hast doch selbst behauptet Malaysia wisse ganz genau dass Shah einen Amokflug begangen hat. Nur darf es sowas in Malaysia einfach nicht geben. Also ein Verschleiern durch den Ermittler, ja sogar Mitwisser einer Tat.
Das Malaysia etwas verheimlicht aus den genannten Gründen ist völlig klar. Ich glaube nicht das es hier jemanden gibt der das anders sieht, oder etwa doch ? Etwas zu verschleiern und Mitwisser einer Tat zu sein sind aber 2 völlig verschiedene Paar Schuhe. Hier geht es doch wohl eher darum das Malaysia die Wahrheit zu schützen versucht weil die Wahrheit nicht zu Malaysia passt, und nicht darum ob Malaysia Kenntnisse hatte von der Aktion bevor sie überhaupt stattfand und somit Mitwisser ist.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 19:47
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:der Amokflieger
Welcher Amokflieger? Habe iich was verpasst?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 21:31
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der Täter hat darauf verzichtet verbal zu kommunizieren. Kommuniziert wurde aber trotzdem. Durch die SDU, und zwar sehr auffällig meiner Meinung nach. Das das niemand sehen kann erstaunt mich bis heute. Aber gut, ich könnte mich natürlich auch irren in der Sache. Zumindest eine Debatte darüber hätte ich aber erwartet, denn so absurd ist das alles nicht.
Die SDU wurde außerhalb der Radarerfassung wieder hochgefahren, gleichzeitig hätte man dann ja auch noch unerkannt den Transponder wieder aktivieren können und TCAS wäre ebenfalls wieder verfügbar gewesen.
Statt auffallen zu wollen wollte man einfach nur nicht völlig blind unterwegs sein?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 22:24
@Zz-Jones

Den Transponder hätte der Entführer auf jeden Fall wieder aktivieren können, aber auch nur dann wenn er sicher war das kein Sekundärradar die Signale auffangen würde. Diese Sicherheit konnte er nur erlangen wenn er das vorher genau ausgerechnet haben sollte wann er außer Radarreichweite sein würde. Viel zu riskant und auch völlig unnötig. Das Risiko einer Kollision war gering. Kaum Verkehr in jener Nacht, und auf FLXX5 fliegt ohnehin niemand.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 22:28
@DearMRHazzard

Vom Risiko einer Kollision abgesehen hätte man dann aber zusätzlich auch noch herannahende Abfangjäger frühzeitig erkennen können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 22:33
@Zz-Jones

Abfangjäger nähern sich für gewöhnlich von hinten auf den 4 Uhr und 8 Uhr Positionen. Da ist ein ziviler Airliner blind. Abgesehen davon wäre es für Abfangjäger unklug ein ziviles Transpondersignal zu senden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 22:38
@DearMRHazzard

TCAS empfängt nicht nach hinten?
Ok, das mit dem zivilen Transpondersignal von Militärflugzeugen hatte ich nicht berücksichtigt, wenngleich vorhanden (aktivierbar)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 22:43
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:TCAS empfängt nicht nach hinten?
Sieht so aus.......

TCAS Volume
Wikipedia: Traffic collision avoidance system
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Ok, das mit dem zivilen Transpondersignal von Militärflugzeugen hatte ich nicht berücksichtigt, wenngleich vorhanden (aktivierbar)
Dann halt das.


1x zitiertmelden