Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

18.03.2019 um 19:54
@MCGusto

Würde sagen, Penang. Müsste man ausrechnen, was die Höchstgeschwindigkeiten waren. Mal vorausgesetzt, es wurde zunächst mal abgewartet, ob eine Landung auf Penang versucht würde (wozu, zugegeben, keine Notwendigkeit bestand, aber das scheint die malaysische Logik zu sein).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

18.03.2019 um 19:57
Wikipedia: Suchoi Su-30
Die wird sogar als Langstreckenabfangjäger bezeichnet (3000km/2=1500km) mit Mach 2,35.
Aber auch die F-18 hat 2000km Reichweite und Mach 1,8
Danach(Strasse v Malakka) hätte ein Abschuss sowieso keinen „Mehrwert“ gebracht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.03.2019 um 20:03
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:ob eine Landung auf Penang versucht würde (wozu, zugegeben, keine Notwendigkeit bestand, aber das scheint die malaysische Logik zu sein).
Ja, komische Logik. Denn gerade dann versucht man doch dem Piloten jede mögliche Unterstützung zu geben und geleitet ihn zur Landebahn.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 07:50
Vom Luftwaffenstützpunkt TUDM Kuantan (1. Division, 19. Staffel) hätte z.B. die MIG-29 zum Einsatz kommen können und hätte nach der Wende bei IGARI problemlos MH370 erreichen können.

Hätte von dort aus auch seine Berechtigung, wenn ein UFO in das Land hinein fliegt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 08:27
Lese hier seit Tag 1 mit was ich sonst noch nie bei einem Fall gemacht habe. Gibt kein faszinierenderes Thema für mich.

Deshalb auch mein Vorschlag mit dem "abgeschossen wollen werden" anders kann ich mir das ganze nicht erklären. Sei es Flugroute, Transponderabschaltung (um verdächtiger zu wirken), keine Kommunikation usw. der Turn gen SIO (was ich anders nicht erklären kann) und die Schlussphase ohne "vermeintlichen" Piloteneingriff. Ich denke das Suchgebiet könnte richtig gewesen sein.

Leider haben wir nach so vielen Jahren immer noch zu wenig Informationen :(


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 09:15
Hätte man nicht, um abgeschossen zu werden, noch bedrohlicher wirken müssen, indem man beispielsweise die Twin Towers angesteuert hätte?
Grundsätzlich finde ich die These auch plausibel aber wieso hat man sich dann, relativ unauffällig, anhand von Luftstrassen bewegt?
Eigentlich sah es doch sogar lange Zeit nach einer Landung in Penang aus und so einen Flieger schiesst man nicht einfach ab.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 11:37
@Zz-Jones

Wenn er mit dem Flieger Richtung Twin Towers fliegt und abgeschossen wird, dann wirft das doch kein schlechtes Licht auf die Regierung (falls das sein Plan gewesen sein sollte). So einen Abschuss hätte wohl fast jeder nachvollziehen können.

Jedoch über Radaranlagen hinweck fliegen mit abgeschalteten Transponder und ohne Kommunikation ist schon kritischer. Abschießen oder nicht wäre dann die Debatte, wäre er abgeschossen worden, würde die Regierung großem Gegenwind gegenüber stehen da 239? Menschen an Board waren. Er war zwar vielerorts ein Ufo jedoch keine unmittelbare Gefahr, Zwiespalt würde ich sagen.

Sollte das sein Plan gewesen sein, dann gab es kein Point of Return. Wende Richtung SIO, Autopilot, Hypoxie und MH370 fliegt Führerlos bis der Sprit ausgeht.

Die Suche beginnt, das Flugzeug wird übersehen wie das Uboot (zunächst) und alle Fragen sich war es das falsche Suchgebiet?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 13:16
Zitat von THESWORDERTHESWORDER schrieb:So einen Abschuss hätte wohl fast jeder nachvollziehen können.
Ok, das ist natürlich ein gutes Argument.
Die "Chance" auf einen Abschuss war so aber dennoch nicht sehr groß, irgendwie fehlt da noch etwas.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 13:34
@Zz-Jones

Naja was heißt "Chance"? Ohne Kommunikation und Transponder durch Militärradare zu fliegen würde ich persönlich schon als Gefahr ansehen! Er konnte halt nicht ahnen das kein "Schwein" reagiert bzw. das sich keiner dafür interessiert. Er flog sogar zurück nach Penang und trotzdem hat keiner reagiert.

Im großen und ganzen macht es für mich durchaus "Sinn" da man wenige Ereignisse dazu "erfinden" muss.

Das Motiv "der Regierung schaden" ist halt dünn für einen Massenmord. Gibt es da Beispiele?

Aber wie gesagt, wenn man so wenig weiß ist es schwer was Plausibles auf die Beine zu stellen.

Ohne neues Wissen wird sich dieser Thread nur noch im Kreis drehen leider.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 13:36
@THESWORDER

Malaysia würde auf keinen Fall das Flugzeug abschießen, schon gar nicht in der gegebenen Situation. Es hätten Jets aufsteigen sollen, und die hätten versuchen müssen, mit dem Piloten zu kommunizieren, auch verbal. Im äußersten Fall wäre ein Warnschuss erfolgt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 13:47
Bei dem Vorhaben, abgeschossen zu werden, hätte man nicht sofort die Flinte ins Korn geworfen und stattdessen die finale Wende Richtung Süden eingeleitet. Dieser erste Vorbeiflug hätte lediglich dazu dienen können, sämtliche Schlafmützen am Boden aufzuwecken. Statt einer Wende nach Süden hätte es einen 180 Grad Turn geben müssen, das Spielchen hätte man mehrfach wiederholen können um eine Reaktion zu erzwingen. Vielleicht hätte dann auch irgendwann die Abwägung zwischen Terrorgefahr und Notfall erfolgen müssen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 15:41
@Anaximander
@Zz-Jones

Ihr habt beide recht mit euren bedenken, nur könnt ihr mir auch was plausibleres Liefern?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 16:56
@THESWORDER

Der Gedanke ist ja gar nicht mal so abwegig.
Hätte man durch provokantes Umhergefliege Abfangjäger bzw Geleitschutz herbeigerufen und hätten diese MH370 nicht, wie gewollt, abgeschossen, wäre z.B. ein Sturzflug auf die Twin Towers ja immer noch eine Option gewesen, denn dann wäre die Frage aufgekommen, wieso dieses nicht verhindert werden konnte und der Verteidigungsminister hätte ebenfalls dumm ausgesehen.

Scheinbar wurde dann aber ein derartiges Unternehmen, wieso auch immer, früh verhindert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 17:20
@THESWORDER

Wieso dann nicht in den indonesischen (oder auch thailändischen) Luftraum hineinfliegen (zumal Indonesien für "härteres" Durchgreifen bekannt ist)?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 18:11
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wieso dann nicht in den indonesischen (oder auch thailändischen) Luftraum hineinfliegen (zumal Indonesien für "härteres" Durchgreifen bekannt ist)?
Weil dann nicht Malaysia düpiert würde.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 18:54
Zitat von THESWORDERTHESWORDER schrieb:Ihr habt beide recht mit euren bedenken, nur könnt ihr mir auch was plausibleres Liefern?
Es ist schon richtig, dass, egal was passiert, Malaysia ein “Problem“ hat. Entweder man fliegt einfach davon und die Regierung macht nichts und ist am Tod mehrerer Menschen beteiligt oder es eskaliert und die Regierung reagiert zu drastisch und steht im Fokus. So gesehen ist der Plan aufgegangen, weil wir uns ja alle über Malaysia ärgern und wundern.
Aber dafür den Tod von 239 Menschen in Kauf nehmen? Ein hoher Preis, den man nur zahlt, wenn die Verzweifelung nicht mehr auszuhalten ist. War dem so?
Was aber fehlt, ist dann die Botschaft, warum diese Tat. Es ist typisch dies zu äußern. Gibt es diese Botschaft nicht, weil es eine spontane Aktion war?
Hier komme ich persönlich an Grenzbereiche, die zu überschreiten ich nur willens bin, wenn ich IRGENDEIN Anzeichen bei einem der Piloten erkennen könnte, was auf Wut, Hass oder massive Enttäuschung schließen lässt. Haben wir nicht, oder?
Gleichwohl ein interessanter Ansatz, den es weiter zu diskutieren gilt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 19:53
Ich weiß, ich weiß, aber kann mir mal jemand helfen die Wahrscheinlich zu berechnen das zwei baugleiche Flugzeuge von der selben Fluggesellschaft innerhalb eines Zeitfensters von 4 Monaten abstürzen und KEIN Zusammenhang besteht.
Stochastiker bevorzugt.

2xBoeing 777-200ER, 9M MRD und 9M MRO

Gruß


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.03.2019 um 20:12
Zitat von IndividudummIndividudumm schrieb:kann mir mal jemand helfen die Wahrscheinlich zu berechnen das zwei baugleiche Flugzeuge von der selben Fluggesellschaft innerhalb eines Zeitfensters von 4 Monaten abstürzen und KEIN Zusammenhang besteht.
Geht nicht in diesem Fall, denn MRD ist ja nicht einfach abgestürzt, sondern beschossen worden. Das war vermutlich keine versehentliche (d.h. im Prinzip zufällige) Handlung, deshalb kommt man hier mit Statistik nicht weiter.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 02:34
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Was aber fehlt, ist dann die Botschaft, warum diese Tat. Es ist typisch dies zu äußern. Gibt es diese Botschaft nicht, weil es eine spontane Aktion war?
Da gab es mal einen Nachbarn der mochte seinen Nachbarn nicht. Der Nachbar mochte seinen Nachbarn so sehr nicht das der Nachbar ständig das Türschloss seines Nachbarn mit Klebstoff zuklebte. Das machte er immer und immer wieder und sein Nachbar wurde dadurch gezwungen ständig ein neues Türschloss einbauen zu lassen.

Der Nachbar der ständig ein neues Türschloss einbauen musste hatte keine Ahnung wer ihm das antat und warum. Nur eines war sicher - Es muss jemand gewesen sein der ihn hasste und offensichtlich loswerden wollte. Der Nachbar fing an wilde Verdächtigungen zu äußern und zog dadurch nur den Unmut unschuldiger Parteien auf sich, doch der Täter konnte nie gefunden werden. Am Ende war der Nachbar so verzweifelt das er das Haus verlassen musste. Dort lebte er über 40 Jahre lang.

Der Nachbar der ihm das antat erinnert sich noch heute mit Freude an den Tag als er den Umzugswagen seines Nachbarn zum letzten Mal wegfahren sah.

Die Botschaft : Ich will das Du ausziehst. Falls Du das nicht tust werde ich Dein Türschloss so lange zukleben bis Du es tust. Gegenwehr ist zwecklos denn Du wirst nie erfahren wer ich bin und warum ich will das Du dieses Haus verlassen sollst.

Im Verborgenen zu agieren und sein Opfer dadurch in die Enge zu treiben bis das Opfer die Notbremse ziehen muss ist weitaus wirkungsvoller als einen Konflikt offen auszutragen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 07:34
@DearMRHazzard
Gibt es denn Hinweise das Shah in einer solchen Situation war?

Ich kann deine Gedankengänge dazu sehr sehr gut nachvollziehen. Für mich ist es sogar das Einzige Szenario was am Ende Sinn ergibt. Mir fehlt aber dazu die aus meiner Sicht zwingend zu existierende Vorgeschichte und Auffälligkeiten. Ich habe schonmal überlegt ob es solche Hinweise gibt, sie nur nicht Public gemacht werden um genau diesen Auslöser zu verschleiern. Möglicherweise deckt man damit ein Thema was unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit soll. Da die Verdeckung eines solchen Themas aber nur von sehr einflussreichen Stellen vorgenommen werden kann, müsste man annehmen daß das Thema selbst ebenfalls sehr exponiert sein müsste. Ein privates Zerwürfnis kommt daher nicht infrage. Für einen solch exponierten Grund gibt es aber ebenfalls keine Hinweise. (Übrigens auch nicht für ein privates Thema).

So schön die Theorie vom Amok-Shah ist, mit dem derzeitigen Wissensstand über Shah's Zustand vor dem Verschwinden von MH370 deckt sie sich einfach nicht. Der Rest lässt sich aber wunderbar damit erklären.

Das ist in etwa so, wie wenn ich mich heute in den Flieger setze und 2 Wochen Urlaub auf den Bahamas mache - da ist nichts dran auszusetzen und jeder auf den Bahamas wird da an nix zweifeln.
Zuhause aber habe ich einen Chef der auf mich wartet, weil ich keinen Urlaub genommen hab. Auch meine Familie weiß nichts davon. Selbst meine Wohnung sieht aus als ob ich gleich von Arbeit komme.
Plötzlich hängt an der Story ein großer Pferdefuß mit einem großen Widerspruch den es zu klären gilt.


2x zitiertmelden