Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.535 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 22:50
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Sieht so aus.......
Hähh?
Eindeutig auch nach hinten, wenngleich nicht so weit, ebenso nach oben und unten, alles andere macht ja auch gar keinen Sinn.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.03.2019 um 23:09
Gut, das Wiederhochfahren der SDU unter dem Gesichtspunkt würde dann natürlich der Mitnahmesuizid-Theorie (den Ausdruck finde ich am passendsten) vehement widersprechen, denn dann käme der der Selbsterhaltungstrieb in die Quere.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 00:39
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Eindeutig auch nach hinten, wenngleich nicht so weit, ebenso nach oben und unten, alles andere macht ja auch gar keinen Sinn.
Ja. Genau. Sieht so aus.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 07:49
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der Täter hat darauf verzichtet verbal zu kommunizieren. Kommuniziert wurde aber trotzdem.
Und da wurden uns nicht noch mehr nonverbale Hinweise gegeben?
Wie war das mit der “7“ die sich lt. @DearMRHazzard häufig wieder findet?
Hat die in Malaysia eine spezielle Bedeutung?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 08:19
Höre ich zwar jetzt das erste mal aber eine gewisse Bedeutung hat die 7 tatsächlich
Wikipedia: Superstitions of Malaysian Chinese
Shah hat aber keinen chinesischen Ursprung?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 11:55
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Wie war das mit der “7“ die sich lt. @DearMRHazzard häufig wieder findet?
7 ?

Du scheinst da besser informiert zu sein als ich in der Sache. Worum geht´s ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 17:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb am 18.05.2018:Zwischen "Gute Nacht, MH370" (17:19:30 UTC) und "Guten Morgen, SDU" (00:19:29 UTC) lagen 6 Stunden, 59 Minuten, 59 Sekunden.

Die APU hätte mal noch 1 Sekunde warten sollen, dann wären die 7 Stunden voll gewesen zwischen dem letzten Funkspruch und dem Beginn der Initiierung des letzten Signals.

Zufall ? "Aber natürlich. Was sonst.....", werden instinktiv die meisten antworten, weil sie keine andere Erklärung dafür finden.

Meine Meinung : Nein. Kann ich mir nicht vorstellen. Vielmehr glaube ich das Event um 00:19 UTC war genau geplant und ist somit nicht zufällig entstanden.

Die APU hätte nämlich erst einmal warten müssen bis auch dem linken Triebwerk der Treibstoff ausging. Dann hätte die APU warten müssen bis der IDG keinen Strom mehr lieferte, und erst DANN konnte die APU übernehmen. 60 Sekunden danach hätte die SDU dann einen Login-Request an 3F1 gesendet. Das die ganze Sache 6 Stunden, 59 Minuten und 59 Sekunden nach dem letzten Funkspruch anlief halte ich für extrem unwahrscheinlich aufgrund dieser Faktoren. Es konnte kein technisch bedingter Zufall gewesen sein. Dafür ist die zeitliche Relevanz zwischen diesen beiden Events zu auffällig.

Viel mehr Sinn ergibt die Annahme das der Amokflieger wollte das die SDU exakt 7 Stunden und 0 Sekunden nach seinem "Gute Nacht, MH370" ein Signal senden sollte an INMARSAT´s Satelliten 3F1. Dabei hat er 1 Sekunde zu früh die Isolation des Left AC Bus aufgehoben um 00:18:29 UTC. Das kann aber geschehen, denn dafür muss man 3 Knöpfe drücken. Da kann man sich schon mal um 1 Sekunde vertun, besonders dann wenn man das schon gefühlt 10.000x gemacht hat in seinem Leben. Dann geht halt manches schneller als erwartet aufgrund der Routine.

Ob das diesem pedantischen Killer wohl nachträglich tierisch geärgert hätte weil alles perfekt sein sollte an jenem Tag ? Wir werden es nie erfahren.



melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 17:59
Zitat von flybywireflybywire schrieb am 18.05.2018:Wie landen wieder im Psychologischen (oder esoterischen?) Bereich:
Die Zahl "7" hat im Koran (wie auch in anderen Schriften und Bereichen) eine hohe Bedeutung.
Die "7" steckt im übrigen auch in MH370 und der mögliche Flugverlauf ist quasi eine auf den Kopf gestellte "7".
Da gibt es sicherlich anoch mehr zu finden.
Zufall?



melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 18:00
Sollen wir nach “7“er suchen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 18:20
@flybywire

Ich denke Du ziehst die falschen Schlussfolgerungen aus dieser Sache. Ich kann mit der symbolischen Zahl 7 nichts anfangen denn in diesem Fall geht es halt nur darum das der Login-Request der SDU 06:59:59 Stunden nach dem letzten Funkspruch erfolgte - Gute Nacht MH370, guten Morgen SDU halt. Mehr nicht.

Ich sehe auch nirgendwo eine auf den Kopf gestellte 7 bei der Flugroute. Mit extrem viel Fantasie vielleicht, aber das kann ich nicht logisch verknüpfen mit irgendwas.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 18:42
Derzeit schließe ich aus gar nichts - ich beobachte und sammle ....
Hier war die mögliche Mitteilung des ??? der Auslöser meiner Gedanken.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 20:46
Das ist halt auch so eine Gretchenfrage, ob das Hochfahren der SDU dem Zwecke der Mitteilung diente.
War es demjenigen, der den linken Stromkreis reaktivierte, überhaupt bewusst dass dadurch stündliche Handshakes entstehen?
Das ist sicherlich kein Teil der normalen Pilotenausbildung, ansatzweise kam das Thema erstmalig, beiläufig dann bei der Aufarbeitung von AF447 auf, wenn ich mich recht erinnere.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 22:59
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:War es demjenigen, der den linken Stromkreis reaktivierte, überhaupt bewusst dass dadurch stündliche Handshakes entstehen?
Vermutlich nicht. Es könnte vielmehr ein Testlauf für die Reaktivierung um 00:19 UTC gewesen sein. Der Entführer konnte ab 18:24 UTC herausfinden wie lange genau die SDU benötigte um wieder Online zu kommen. Das sah er auf dem MFD.

Das könnte dann auch der Grund sein warum es fast exakt 07:00:00 Stunden nach dem letzten Funkspruch den Login-Request der SDU gab.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 23:10
17:19:30 war der letzte Funkspruch "Good night Malaysian 370". Ist das Beginn oder Ende der Übertragung?

Die Initiative ging vom Boden aus (Antwort auf einen Funkspruch des Controllers), war also nicht vom Piloten von MH370 planbar.

Die beiden letzten BFOs wurden dann um 00:19:19 und wieder 00:19:37 registriert. Wenn man davon ausgeht, dass hier der Sprit ausging (so die offizielle Theorie), war der Zeitpunkt ebenfalls zufällig bzw. nicht planbar.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 23:20
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Initiative ging vom Boden aus (Antwort auf einen Funkspruch des Controllers), war also nicht vom Piloten von MH370 planbar.
Das spielt keine Rolle, denn der Funkspruch war um 17:19 UTC kurz vor IGARI zu erwarten. Alles kalkulierbar. Sah man auch auf dem Navigationsdisplay wann IGARI erreicht worden wäre. Sogar schon am Flughafen am Gate C1.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die beiden letzten BFOs wurden dann um 00:19:19 und wieder 00:19:37 registriert. Wenn man davon ausgeht, dass hier der Sprit ausging (so die offizielle Theorie), war der Zeitpunkt ebenfalls zufällig bzw. nicht planbar.
Ich glaube Du meinst nicht 00:19:19 UTC sondern 00:19:29 UTC.

Wäre MH370 5 Minuten später gestartet dann hätte es den Funkspruch auch 5 Minuten später gegeben. So dann auch den Login-Request der SDU um 00:24 UTC und nicht um 00:19 UTC.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:17:19:30 war der letzte Funkspruch "Good night Malaysian 370". Ist das Beginn oder Ende der Übertragung?
Spielt keine Rolle. 17:19:30 UTC ist maßgebend weil offiziell.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 23:25
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das spielt keine Rolle, denn der Funkspruch war um 17:19 UTC kurz vor IGARI zu erwarten. Alles kalkulierbar. Sah man auch auf dem Navigationsdisplay wann IGARI erreicht worden wäre. Sogar schon am Flughafen am Gate C1.
Auf die Minute genau wahrscheinlich ja, mehr wohl kaum.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wäre MH370 5 Minuten später gestartet dann hätte es den Funkspruch auch 5 Minuten später gegeben. So dann auch den Login-Request der SDU um 00:24 UTC und nicht um 00:19 UTC.
Wie soll man auf die Sekunde genau prognostizieren, wann der Sprit ausgeht?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Spielt keine Rolle. 17:19:30 UTC ist maßgebend weil offiziell.
Woher sollte der Pilot denn wissen, was später einmal in dem offiziellen Bericht stehen wird?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 23:31
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wie soll man auf die Stunde genau prognostizieren, wann der Sprit ausgeht?
Indem man einen Custom-Waypoint eingibt und den FMC fragt ob und wann der erreichbar ist.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Woher sollte der Pilot denn wissen, was später einmal in dem offiziellen Bericht stehen wird?
Der Funkspruch fand um 00:19:30 UTC statt. Genau so steht es auch im offiziellen Bericht.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Auf die Minute genau wahrscheinlich ja, mehr wohl kaum.
Spielt keine Rolle. Wäre der Funkspruch 45 Sekunden später gekommen dann hätte es evtl. auch den Login-Request 45 Sekunden später gegeben. Im Cockpit gibt es links außen neben dem PFD eine Stoppuhr die man drücken kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.03.2019 um 23:32
@DearMRHazzard

Du hast zuviel FSX gezockt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2019 um 06:55
@DearMRHazzard
@Anaximander
gab es nicht sogar ein direct departure, also ansteuern von BITOD-IGARI ohne die flugplanmäßigen (weil standard departure-routing) waypoints?
das hätte der pilot nicht im vorfeld wissen können (auch bei wenig traffic, denn da spielen noch einige weitere faktoren eine rolle bei der freigabe) und höchstens requesten. hat er aber nicht, sondern das wurde von ATC eigenständig angewiesen.
somit wäre aber eine zeitliche vorplanung zumindest in dieser flugphase komplett auszuschließen. d.h. aber, dass gerade an diesem für das gesamte vorhaben neuralgischen punkt, wo die maschine unter kontrolle gebracht wird, wo der zweite pilot ausgeschaltet werden muss, die kommunikationskanäle gekappt werden, dass genau hier eine massive unwägbarkeit für den entführer vorgelegen hätte.

@DearMRHazzard
was hätte der entführer denn gemacht, wenn das alles nicht nach plan geklappt hätte und ihm am ende z.b. 15min an sprit gefehlt hätten für die "perfekten" sieben stunden?!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.03.2019 um 08:39
Zitat von fravdfravd schrieb:was hätte der entführer denn gemacht, wenn das alles nicht nach plan geklappt hätte und ihm am ende z.b. 15min an sprit gefehlt hätten für die "perfekten" sieben stunden?!
Ich orientiere mich an den Fakten, und das Resultat spricht für sich selbst.

Malaysia sagt : Der Flugkapitän bestellte 49,100 kg Sprit was zu einer kalkulierten Flugzeit führen sollte von maximal 7:31 Stunden inkl. Reserven. Nachweislich war MH370 jedoch 7:37 Stunden in der Luft. Sehr wahrscheinlich sogar noch länger weil MH370 nicht gefunden wurde am letzten Ping-Ring. Aufgrund dieser Fakten stellt sich Deine Frage im Grunde für mich nicht, denn das mögliche Ziel wurde erreicht plus X.

Außerdem kann ein Gleitflug nicht ausgeschlossen werden. Ein Gleitflug hätte auch nochmal ca. 15-20 Minuten zusätzliche Zeit ergeben um in diesem Zeitraum einen Login-Request der SDU absetzen zu können.

Egal wie man es dreht und wendet, die 7 Stunden hätte der Entführer so oder so erreicht. Den Login-Request der SDU kann er dabei bewusst herbeigeführt haben.

Entweder so.......

APU Running -----> linkes Triebwerk abschalten (Cut Off) -----> Left AC Bus isolieren -----> Isolierung Left AC Bus aufheben -----> Login-Request der SDU

....oder so........

Linkes Triebwerk abschalten (Cut Off) -----> Left AC Bus isolieren -----> APU Running -----> Isolierung Left AC Bus aufheben -----> Login-Request der SDU

......oder so........

Left AC Bus isolieren -----> APU Running ------> Linkes Triebwerk abschalten (Cut Off) ------> Isolierung Left AC Bus aufheben -----> Login-Request der SDU
Zitat von fravdfravd schrieb:gab es nicht sogar ein direct departure, also ansteuern von BITOD-IGARI ohne die flugplanmäßigen (weil standard departure-routing) waypoints?
das hätte der pilot nicht im vorfeld wissen können (auch bei wenig traffic, denn da spielen noch einige weitere faktoren eine rolle bei der freigabe) und höchstens requesten. hat er aber nicht, sondern das wurde von ATC eigenständig angewiesen.
Das wären nur 3 Minuten mehr gewesen. Der Flug dauerte aber 6 Minuten + X länger als theoretisch geplant.

Im Abschlussbericht wird gesagt......

As the ‘custodian’ of the airspace, the KL ACC transferred MH370 to HCM ACC 3 minutes before the estimated time of arrival over the Transfer of Control Point (18) (TCP). The estimate (19) of the aircraft for IGARI which was 1722 UTC [0122 MYT] had been passed to, by KL ACC, and duly acknowledged by HCM ACC, as stipulated in the Operational Letter of Agreement between DCA Malaysia and Viet Nam Air Traffic Management.

(18) Transfer of Control Point - A defined point located along the flight path of an aircraft, at which the responsibility for providing air traffic control service to the aircraft is transferred from one control unit or control position to the next.

(19) Estimate - The time at which it is estimated that an aircraft will be over a position or over the destination.


(Quelle : Abschlussbericht Seite 286)


melden