Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was geschah mit Flug MH370?

47.909 Beiträge, Schlüsselwörter: MH370, Peking, Malaysia

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 18:56
flybywire schrieb:Es könnte aber ebenso gut sein, dass jemand dem FMC andere als die tatsächlichen Daten vorgegeben hat.
Natürlich, aber welcher Nutzen lässt sich erzielen wenn man den FMC mit falschen Daten füttert ? Da haut man sich ja nur selbst eine rein.
flybywire schrieb:Aber was hat FL350 gegenüber FL330 für einen Vorteil (mit Blick auf eine beabsichtigte Wende bei IGARI)?
Der Vorteil ist die Effizienz. Ist ein Flugzeug leichter, kann es bei gleichen äußeren Bedingungen höher fliegen. Ist es schwerer kann es zwar genau so hoch fliegen, ist aber dann ineffizienter.
flybywire schrieb:Andererseits wie soll Fracht einfach nicht mitfliegen? Wenn sie deklariert ist, dann muss ich diese schon wissentlich vergessen, oder?
Ich sehe keine Probleme Frachtmitnahme zu stornieren. Ein Anruf und FAX/E-Mail genügen : "Fracht darf nicht mit. Ist storniert."

Bei DHL kann man sein Paket das man bereits an DHL übergeben hat ja auch stornieren bevor es beim eigentlichen Empfänger landet. Warum soll das nicht auch mit Flugzeugen gehen ?

https://www.dhl.de/content/dam/dhlde/downloads/paket/produkte-services/dhl-paketstopp-infoblatt-072016.pdf


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 18:59
DearMRHazzard schrieb:Bei DHL kann man sein Paket das man bereits an DHL übergeben hat ja auch stornieren bevor es beim eigentlichen Empfänger landet. Warum soll das nicht auch mit Flugzeugen gehen ?
Muss das dann nicht aufgezeichnet sein, wenn so kurz vor Abflug storniert wird? Und von wem?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 19:03
Anaximander schrieb:Muss das dann nicht aufgezeichnet sein, wenn so kurz vor Abflug storniert wird? Und von wem?
Klar.

Glaub aber mal bloß nicht das Malaysia das interessiert in Verbindung mit MH370.

Die interessiert ja nicht mal Dein möglicher Uigure mit der falschen Passnummer, sofern das überhaupt so war ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 19:07
DearMRHazzard schrieb:Die interessiert ja nicht mal Dein möglicher Uigure mit der falschen Passnummer, sofern das überhaupt so war ;-).
Hier geht es um China. Stornierung von Fracht müsste auf jeden Fall Teil des Abschlussberichts sein, da es dort ausdrücklich um Fracht, aber nicht um einzelne Passagiere geht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 19:18
Anaximander schrieb:Stornierung von Fracht müsste auf jeden Fall Teil des Abschlussberichts sein
Teil des Abschlussberichts müsste auch eine Aufarbeitung der haarsträubenden Fehler sein die am Boden begangen wurden, und auch wurden keine Empfehlungen ausgesprochen wie Malaysia einem MH370 2.0 in Zukunft anständig begegnen sollte. Dabei nennt sich der Abschlussbericht sogar Safety Investigation Report.

Malaysia müsste so vieles, tut es aber nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 19:30
@DearMRHazzard

Da es in beiden Berichten (FI und SI) ausdrücklich NICHT Verantwortung geprüft werden soll, sondern nur die relevanten Fakten und Dokumente zusammengestellt werden, werden die Fehler am Boden nicht untersucht, dokumentierte Änderungen bei der Fracht zu unterschlagen würde ich für unwahrscheinlich halten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 19:50
Anaximander schrieb:Da es in beiden Berichten (FI und SI) ausdrücklich NICHT Verantwortung geprüft werden soll
Soweit ich das sehe werden in allen Flugunfalluntersuchungsberichten Versäumnisse und Fehler dokumentiert und Empfehlungen ausgesprochen. Wie sonst soll man auch die Gründe benennen die zu Flugunfällen führten, denn Fehler entstehen ja immer, andernfalls würde es ja keine Unfälle geben. Und am Ende werden dann Empfehlungen ausgesprochen mit dem Ziel eben genau solche Flugunfälle in Zukunft zu verhindern.

Malaysia will von alldem nichts wissen. Die machen einfach ihr eigenes Ding. Mit Fehlern und Versäumnissen wollen die sich überhaupt nicht beschäftigen. Stattdessen schreiben sie lieber tausende von Seiten, aber sagen darin nichts was Substanz hätte.

Alles verdächtig ohne Ende. Alles nicht normal hier.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 19:57
@DearMRHazzard

Zufrieden bin ich damit sicherlich nicht; hier ist die Begründung, dass das Wrack nicht gefunden wurde. Das ist bei den anderen Unfällen natürlich schon anders.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 20:05
Anaximander schrieb:hier ist die Begründung, dass das Wrack nicht gefunden wurde.
Ja, es ist natürlich nachvollziehbar das man erst das Wrack finden muss damit man aufklären kann warum ein Mitarbeiter von MAS eine Simulation nicht von der Realität unterscheiden konnte, und warum das ATC sich lieber völlig sinnbefreit im Kreis drehte anstatt mal die Luftwaffe anzurufen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 20:14
@DearMRHazzard

Das ist völlig richtig, es wurde nicht gemacht, dafür gibt es keine Begründung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 22:17
Anaximander schrieb:Wenn in beiden Fällen uigurische (also islamlische) Separatisten samt Hintermännern die Absicht hatten, das Flugzeug zum Absturz zu bringen bzw. zu entführen, welchen Zweck könnte das theoretisch gehabt haben, außer Terror? Welches Motiv außer Terror kann theoretisch zugrunde liegen (z.B. persönliche Bereicherung oder ein anderer Nutzen, der nicht politisch/religiös begründet wäre)?
Warum müssen denn das uigurische Separatisten samt Hintermännern gewesen sein? Es wurden keine Hintermänner ermittelt, verhaftet oder verurteilt. Und das trotz der umfassenden Geständnisse.

Und Motive gibt es viele: Flucht, Verzweiflung, Wahnsinn, Rache, Vergeltung, Geldgier, usw.

Aber ich denke wir drehen uns hier im Kreis. Wir bewerten und interpretieren die chinesischen amtlichen Aussagen wahrscheinlich zu unterschiedlich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

15.05.2019 um 22:21
@Ahmose

Wie stellst Du Dir das vor? 6 Personen werden gleichzeitig wahnsinnig/verzweifelt und beschließen mit einem Flugzeug einen heiligen Krieg gegen China als Vergeltung gegen die Unterdrückung von Uiguren zu führen?

Rache, ja eben: Rache für die Unterdrückung/Terrorismus

Baader Meinhof waren keine Terroristen, sie handelten lediglich aus Rache.

Oder bringen sie sich aus Geldgier um? Wie wollen sie nach dem Tod an Geld kommen? Was nützt ihnen dann Geld?
Ahmose schrieb:Warum müssen denn das uigurische Separatisten samt Hintermännern gewesen sein? Es wurden keine Hintermänner ermittelt, verhaftet oder verurteilt. Und das trotz der umfassenden Geständnisse.
Weil es übereinstimmend so berichtet wurde. Alternative Darstellungen sind keine bekannt geworden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 04:20
Es ist schon richtig, der Kapitän hat immer das letzte Wort, aber natürlich ist er auch gehalten, einen relativ effizienten Prozess einzuhalten, den die airline vorgibt. Die Darstellung von @fravd ist schon korrekt, was Routenplanung etc. angeht. Es ist ja auch nicht der erste Flug von KUL nach Beijing gewesen, da wird routinemässig nach Vorgaben geplant. Der dispatch mit seinem Computersystem ist da immer dabei. Ich denke wir sind hier in Gefahr, einem red herring zu folgen, die geringe Differenz der Flughöhe spielt vermutlich keine Rolle. Interessanter ist der eher erhebliche Unterschied in den Ausweichflughäfen und der entsprechenden Treibstoffmenge, denn da achtet irgendwann schon die airline darauf, dass ihre Piloten nicht wahllos tanken, vor allem wenn es Preisdifferenzen gibt.

Wir hatten ja schon einmal darüber gesprochen, dass sogar im Sinn der airline sein kann, wenn man etwas mehr dort tankt, wo der Sprit erheblich billiger ist. Vermutlich kostet er in Malaysia die MAS weniger als in China, daher kann man da lockerer gewesen sein. Ausweichflughäfen gab es jedenfalls zahlreiche, und am Ende ist meistens das Wetter der entscheidende Faktor.

Gehen wir also einmal davon aus, dass die Entscheidung für Hangzhou ungewöhnlich war, dann würde man in Deutschland oder den USA wohl erwarten, dass nach dem Verschwinden der Maschine dazu eine Bemerkung gemacht worden wäre.Wenn es nicht ungewöhnlich gewesen ist, dann reicht ein kurzer Kommentar. Man wüsste nun einfach gerne, wie z.B. die anderen Flüge an den Tagen davor geplant wurden...Aber wir haben es hier ja mit der malaysischen Informationspolitik zu tun.

Den Zusammenhang mit der Fracht sehe ich hier kritisch, denn darüber wurde ja zwangsläufig diskutiert. Ich erinnere nur an die Mangodingsbums. Wenn da ein freight forwarder ganz kurzfristig erhebliche Mengen (Gewicht) umdisponiert hätte, sollte man meinen, dass man davon erfahren hätte. Wobei, es ist Malaysia... :D

Tatsache ist, Shah hat soviel getankt, wie dokumentiert wurde. Und damit konnte er eben soweit fliegen, wie man errechnet hat. Dennoch scheint mir, dass es dem Piloten, wer immer am Ende am Steuer sass, nicht so wichtig gewesen ist, dass man annehmen muss, dass hier knapp kalkuliert wurde, um ein uns unbekanntes Ziel zu erreichen. Mit anderen Worten: Der uns bekannte Verlauf des Fluges in der Nacht zeigt mir nicht, dass hier "spritsparend" geflogen wurde.

Was die Uiguren-Diskussion angeht, mir scheint, das ist inzwischen ausgeufert. Ich halte immer noch eine Terror-tat die nicht in erster Linie gegen Malaysia, sondern gegen China gerichtet gewesen ist, möglich, von wem auch immer. Interessanter ist dabei aber m.E. nicht, ob und wie nun Uiguren oder andere Terror definieren usw. sondern ich finde Chinas Reaktion viel interessanter. In der Nacht und in den folgenden Monaten.

Warum reagierte China so non-chalant und ist das wirklich alles, was China unternommen hat? Ich vermute, wir wissen so gut wie nichts über die Vorgänge in China in jener Nacht. Das aber wäre hochinteressant. Auch hier mal überspitzt ausgedrückt: was wusste China bereits vor dem Start, während dem Flug und direkt nach der Entführung und wie hat China reagiert? War es vielleicht gar jemandem Recht, dass der Flug nicht China erreichen sollte? Gibt es Indizien, dass China vielleicht wusste, dass der Flug in jener Nacht dramatisch werden würde?

Da der Flug angeblich nie chinesisches Territorium erreicht hat wäre es interessant zu wissen, wie die ersten Reaktionen in China waren. Wir haben davon nie erfahren. Wir wissen, dass Vietnam sich am Anfang etwas besorgt eingeschaltet hat, aber wir haben nie von Nachfragen seitens der Chinesen an die ATC in Malaysia oder an MAS gehört. Vor allem, nachdem von Malaysia ja erst einmal die Kambodscha-Infos kamen usw. Wenn ein mit meinen Landsleuten beladener Flieger vor meiner Haustüre angeblich merkwürdige Routen fliegt, würde ich als chinesische Behörde sehr hellhörig reagiert haben. Ganz besonders, weil auf der Route einige sehr wichtige chinesische Militärinstallationen liegen. Da will ich wissen, wer da wo herumkurvt. Nur dafür haben wir gar keine Indizien. Warum?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 06:16
Rick_Blaine schrieb:Da der Flug angeblich nie chinesisches Territorium erreicht hat wäre es interessant zu wissen, wie die ersten Reaktionen in China waren. Wir haben davon nie erfahren. Wir wissen, dass Vietnam sich am Anfang etwas besorgt eingeschaltet hat, aber wir haben nie von Nachfragen seitens der Chinesen an die ATC in Malaysia oder an MAS gehört.
Es scheint als ob China gar keine Gelegenheit bekam nach MH370 zu fragen weil Vietnam schon um 17:39 UTC auch Hong Kong informierte über das Verschwinden von MH370.
At 1739:06 UTC [0139:06 MYT] HCM ACC queried KL ACC on the whereabouts of MH370. KL ACC contacted MAS ODC to check on the whereabouts of MH370. HCM ACC had also contacted Hong Kong (China) ACC and Phnom Penh (Cambodia) ACC in an attempt to establish the location of MH370. However, no contact had been established by any of the ATC units.
(Quelle : Abschlußbericht, PDF-Seite 49)
Rick_Blaine schrieb:Der uns bekannte Verlauf des Fluges in der Nacht zeigt mir nicht, dass hier "spritsparend" geflogen wurde.
So ist es. Eine kleine, eher unbedeutende Feststellung, jedoch mit großer Auswirkung bei der Erlangung von Erkenntnissen.

Dennoch lügen Zahlen bekanntlich nicht. Es ist sehr erstaunlich das der Reservetreibstoff verbraucht wurde um der Radarortung zu entkommen, und der eigentliche Treibstoff der benötigt wurde um von Kuala Lumpur nach Peking zu kommen dafür verwendet wurde um in den SIO zu fliegen.

Man kann auch sagen :

MAS entschied sich zum ersten Mal jemanden telefonisch an Bord erreichen zu wollen als der Treibstoff für die neuen Ausweichflughäfen theoretisch gerade in diesem Moment verbraucht worden war.
Rick_Blaine schrieb:Gehen wir also einmal davon aus, dass die Entscheidung für Hangzhou ungewöhnlich war
Ja, gehen wir mal davon aus.

Ein wichtiger Hinweis dafür findet sich in der Wettervorhersage für die Flugroute nach Peking.
Light clear air turbulence (CAT) might be expected from 25°N onwards to the destination. However, no significant adverse weather phenomenon was expected for the whole planned flight route
(Quelle : Abschlußbericht, PDF-Seite 145)

Es gab nicht den geringsten Anlass die ursprünglich nahegelegenen Ausweichflughäfen in der FFPM durch Ausweichflughäfen zu ersetzen die bis zu 1100 Kilometer weit entfernt lagen von Peking. Man kann natürlich sagen das das schon oft so gehandhabt wurde, aber mir kann niemand erzählen das es dabei dann hauptsächlich um die Ausweichflughäfen selbst ging. Vielmehr ging es dann um den billigeren Sprit.

Entscheidend für mich ist : Schaut man sich an was letztlich mit MH370 geschehen ist, dann bekommen diese neuen Ausweichflughäfen eine ganz andere Bedeutung. Um Sicherheit ging es dabei letztlich überhaupt nicht, sondern nur um eine Ausdehnung des Performancelimits um der Antarktis so nahe wie möglich kommen zu können ohne sich im Vorwege verdächtig zu machen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 06:37
DearMRHazzard schrieb:Es scheint als ob China gar keine Gelegenheit bekam nach MH370 zu fragen weil Vietnam schon um 17:39 UTC auch Hong Kong informierte über das Verschwinden von MH370.
Und das ist gerade, was mir auffällt. Vietnam fragt offiziell nach, ob man in Hong Kong etwas über den Flieger weiss. Das bedeutet, da ist ein Flieger unterwegs, der offensichtlich von der normalen Route abgewichen sein muss, wenn er nicht bereits abgestürzt ist. Er ist auf dem Weg nach China gewesen.

Nur eine sehr geringe Flugzeit entfernt in der Südchinesischen See, vor der Küste Vietnams, liegt die Yulin Marinebasis auf der chinesischen Insel Hainan. Und diese Basis ist die bedeutendste und geheimste chinesische Marinebasis, Standort der chinesischen Atom-UBootflotte.

Bis 2001 hatte China den Luftraum in der Gegend komplett gesperrt. Dann einigte man sich nach ewigen Verhandlungen, drei internationale Luftstrassen zuzulassen, verlangte aber, dass die eigentlich zuständigen ATC Sektoren, Hong Kong und Vietnam, diesen Kontrollbereich an China abgeben, welches ein neues Kontrollzentrum in Sanya eröffnete (Sanya FIR), weil man unter gar keinen Umständen die Kontrolle über diese Gegend abgeben wollte, nicht einmal an Hong Kong, welches ja selbst zu China gehört.

Im gleichen Jahr ereignete sich ein schwerer Zwischenfall in diesem Gebiet, als zwei chinesische Abfangjäger eine in Chinas Augen zu neugierig gewordene Aufklärungsmaschine der amerikanischen Marine zur Landung zwingen wollten. Die Amerikaner weigerten sich, woraufhin ein chinesischer Jäger die Maschine rammte. Der chinesische Pilot kam ums Leben, die amerikanische Maschine konnte Notlanden, allerdings in China, wo die Besatzung verhaftet wurde.

China schützt offensichtlich diesen extrem sensiblen Luftraum mit allen Mitteln.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass nicht sofort die Alarmglocken in China klingen, wenn ein Flieger in dieser Gegend vermisst wird und daraufhin alle Augen vor allen chinesischen Radarbildschirmen gebannt schauen, was sich da tut.

Und natürlich wäre ein Kamikaze-Absturz eines Fliegers auf die geheime Atom-Uboot Basis Chinas ein Propaganda-Coup für jeden Terroristen. Auch das wissen die Chinesen.

Daraus schliesse ich, dass man in China weitaus mehr beobachtet hat in dieser Nacht, als man zugibt, und keineswegs sich schlafend zurückgelehnt hat, als offiziell von Hong Kong und Vietnam gesagt wurde: wir wissen nicht, wo MH370 ist.

https://www.flightglobal.com/news/articles/icao-helps-rearrange-south-china-sea-airspace-138819/

Wikipedia: Hainan_Island_incident

Wikipedia: Yulin_Naval_Base


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 06:44
Ich bin nicht sicher ob eine 777 voller Chinesen für China (1,4 Mrd) wirkliche Relevanz hat @Rick_Blaine

Wetterdaten aus jener Nacht wäre in DE wohl verfügbar. Weiß jemand wie dass weltweit bzw in China ist?

Ich denke wir sollen nicht wissen um was es hier wirklich ging. Der durchgeknallte Shah ist möglicherweise schon die beste Option für die Öffentlichkeit.

((Es hat nichts hiermit zu tun aber ich erinnere mich an die terrorwarnung in Hannover bei dem Deutschlandspiel. Soweit mir bekannt wurde sich nie wieder dazu geäußert, nach dem Statement vom Innenminister.))

Zurück zu Shah: bleibt der Flugsimulator. Die Sache ist solange bekannt. Hochverdächtig aber irgendwie doch nicht? Ich erinnere auch daran, dass wir mal Shahs YouTube Videos auf versteckte Botschaften analysiert haben. Das Problem ist, dass man bei so einer confusen Sach- und informationslage sich an möglichen Details aufhält, die vllt einfach absoluter Zufall sind, ohne Bedeutung. Auch haben wir über fehlende Auffälligkeiten bei Shah diskutiert, die man vermuten könnte. Vllt war er so intelligent zu wissen, dass Auffälligkeiten jeglicher Art, ihn schnell seinen Job und/oder den gefassten Plan (sofern es einer war) kosten würden. Und jetzt könnte man auch noch annehmen, wenn Shah nur der Prügelknabe sein sollte, dann stimmt die Story mit seinem Flugsimulator und der ähnlichen Route...


Und jetzt diese komplette Verwirrung. Ach keine Ahnung, da wirste doch Gaga. Schon bemerkenswert wie einige hier unermüdlich mit dem Thema befasst sind.



PS: lese viel mit, bin aber nicht überall auf der Höhe. Kompliment aber an diesen Thread.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 07:17
Rick_Blaine schrieb:Nur eine sehr geringe Flugzeit entfernt in der Südchinesischen See, vor der Küste Vietnams, liegt die Yulin Marinebasis auf der chinesischen Insel Hainan. Und diese Basis ist die bedeutendste und geheimste chinesische Marinebasis, Standort der chinesischen Atom-UBootflotte.
Wenn ich mir das auf der Landkarte anschaue, dann liegt dieses "Diego Garcia Chinas" über 1500 Kilometer entfernt von IGARI.

Ich verstehe aber sehr gut was Du meinst. China ist eine Unbekannte in diesem Fall der im Allgemeinen viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.

Auffälligkeiten die China betreffen :

1.) Kurz nach dem Verschwinden von MH370 gab es laut Pressemeldungen einen Cyberangriff auf die geschützten Netzwerke von malaysischen Regierungsbehörden. Es soll gezielt nach Informationen gesucht worden sein die mit MH370 in Verbindung standen. Es wurde vermutet das der Angriff aus China kam.

https://www.n-tv.de/panorama/Hacker-stehlen-MH370-Daten-article13441396.html

2.) China boykottierte mindestens 1x ein Treffen der 3 Minister um das weitere Vorgehen zur Suche nach MH370 zu besprechen. Der Grund dafür wurde nie bekannt.

3.) China ist eine Supermacht und fliegt sogar Sonden zum Mond. Bei der Suche nach MH370 fiel China aber eher negativ auf und erbrachte im Grundsatz Leistungen die man eher von einem Drittstaat erwarten würde. Supermacht China konnte lediglich ein Schiff mit einer einzigen Sonarsonde zur Verfügung stellen und gleich zu Beginn ging diese Sonde auch schon verloren, später erneut. Im weiteren Verlauf kam ein neues Schiff das sich nicht nur sehr wetteranfällig zeigte (1*), sondern auch deren zugewiesenen Sektor nur in Zeitlupe absuchen konnte. Dieses Schiff samt Mannschaft war zudem auffällig oft, und auffällig lange, vor Australien vor Anker, und es entstanden dadurch sogar Verdächtigungen das die Chinesen eigentlich gar nicht nach MH370 suchen sondern lieber vor Australien spionieren wollten.

(1*) China ist im ganz großen Stil engagiert beim Hochseefischfang im SIO. Dieses Land unterhält eine riesige Hochseefischfangflotte die mit extremen Wetterbedingungen fertig wird. Sobald aber die Wellen ein wenig rauher wurden bei der Suche nach MH370 sah sich China nicht mehr in der Lage weiter zu suchen und wartete lieber auf strahlenden Sonnenschein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 07:54
Yup, diese Merkwürdigkeiten haben mich von Anfang an aufhorchen lassen. Zwar gibt es im Moment genausowenig Indizien für eine "chinesische Diego Garcia" Story, aber es gibt zu denken. Auch ist nicht zu übersehen, dass auf den Paracelsus und den Spratly Inseln ein sehr beeindruckendes Netzwerk von Hochleistungs-Radaranlagen eingerichtet wurde, die ebenfalls recht geheim sind. Ich habe seriöse Artikel gefunden, in welchen gemutmasst wird, dass China dort ein Radarsystem aufbaut, dessen Kapazität und Funktion ähnlich dem australischen JORN sein soll. China will damit offensichtlich seine strategische Kapazität ausbauen, die gesamte Südchinesische See und die Küsten Malaysias, Vietnams und der Philippinen zu überwachen und den Luft- und Seeverkehr in der Gegend zu kontrollieren. Damit soll das bestehende Satelliten-gestützte Überwachungssystem ergänzt werden.

Öffentlich weiss niemand, seit wann und in wie weit das bereits einsatzfähig ist. Sollte es aber 2008 bereits im Einsatz gewesen sein, dann liegt wirklich nahe zu vermuten, dass China mehr gesehen hat. Das Internationale Institut für strategische Studien IISS hat in einem Bericht von mehr als 40 teilweise hochmodernen Radarinstallationen auf diesen Inseln berichtet.

https://www.iiss.org/blogs/analysis/2018/02/china-radar

Die USA berichteten vor ein paar Jahren, dass China nicht nur hochmoderne Radaranlagen dort betreibt, sondern auch ein ausgereiftes System, mit dem Radar- und Kommunikationsanlagen anderer Länder gestört werden können.

Im Gegensatz zur etwas verschlafenen amerikanischen Basis in Diego Garcia haben die Chinesen die Südchinesische See zu einem hochmodernen und hochgerüsteten "unsinkbaren Flugzeugträger" ausgerüstet, so das Pentagon.

Die Hackerangriffe legen ebenfalls nahe, dass jemand in China extrem interessiert an diesem Fall gewesen ist - ganz im Gegensatz zur öffentlich zur Schau gestellten Nonchalance.

Wenn wir es hier mit mehr als einem durchgeknallten Shah zu tun haben, dann ist für mich weitaus wahrscheinlicher, dass China involviert ist, als dass Diego oder Darth Vader Putin hier eine Rolle spielen. Egal ob es sich um mysteriöse Fracht handelt, Terroristen oder sonst etwas.

Interessant ist auch, dass ausgerechnet unser geliebter malaysischer Verteidigungsminister Hatschiputschi damals immer wieder unaufgefordert verkündete, dass man "sehr eng" mit China befreundet sei und ganz und gar nicht die Aufregung verstehe, mit der alle anderen Anrainer und die USA den militärischen Aufbau dieser Gegend durch China betrachteten.

Anders gesagt: wenn jemand die Hintergründe dieses Falls kennt, dann nicht Putin und nicht die Amerikaner, sondern die Chinesen. Dabei mögen diesen ihre Landsleute an Bord vielleicht nicht sonderlich viel bedeuten, aber ein Luftzwischenfall in dieser extrem sensiblen Gegend um so mehr.

China ist allerdings erstaunlich gut gelungen, sich mehr oder weniger ganz aus der öffentlichen Diskussion fernzuhalten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 09:14
Der Grund für das Einleiten der Alarmphase nach 5 Uhr morgens ging von Hongkong aus, man erkundigte sich, weil das Flugzeug immer noch nicht in ihren Luftraum angekommen war.


melden
Anzeige

Was geschah mit Flug MH370?

16.05.2019 um 12:28
@adajio
adajio schrieb:Wetterdaten aus jener Nacht wäre in DE wohl verfügbar. Weiß jemand wie dass weltweit bzw in China ist?
https://www.worldweatheronline.com/beijing-weather-history/beijing/cn.aspx

Sat 08th Mar, 2014

Bis in die Morgenstunden Nebel / Wolken 100% bei um die 0 Grad. Tagsüber dann sonnig und um die +10 Grad als Maximum, auch am 9. noch stabile Wetterlage. Der wirklich entfernte Grund / Begründung wäre dann halt "Nebel oder Smog", aber nunja...

Leider liegen aus der Nacht keine Soundings (Wetterballons) vor, nur die 12Z Termine gehen:

http://weather.uwyo.edu/upperair/sounding.html
Southeast Asia, Datum einstellen und auf ZBAA klicken.


54511 ZBAA Beijing Observations at 12Z 08 Mar 2014

-----------------------------------------------------------------------------
PRES HGHT TEMP DWPT RELH MIXR DRCT SKNT THTA THTE THTV
hPa m C C % g/kg deg knot K K K
-----------------------------------------------------------------------------
1017.0 55 7.0 -5.0 42 2.60 270 4 278.8 286.3 279.2
1011.0 104 8.4 -4.6 39 2.70 272 5 280.7 288.5 281.1
979.0 366 6.7 -8.2 34 2.12 280 12 281.6 287.8 281.9
951.0 603 5.2 -11.4 29 1.69 325 12 282.4 287.4 282.7
925.0 829 3.8 -14.5 25 1.35 345 16 283.1 287.3 283.4
898.0 1070 2.2 -17.8 21 1.06 338 16 283.9 287.2 284.1
815.0 1820 -4.7 -21.9 25 0.81 315 19 284.6 287.2 284.7
680.0 3220 -17.6 -29.7 34 0.48 300 21 285.3 286.9 285.4
655.0 3509 -20.3 -31.3 37 0.43 312 29 285.3 286.8 285.4
627.0 3828 -21.9 -34.0 33 0.35 325 37 287.1 288.2 287.1
534.0 4998 -27.9 -43.9 20 0.15 321 37 293.4 293.9 293.4
505.0 5378 -30.9 -46.5 20 0.12 320 37 294.5 294.9 294.5
403.0 6916 -43.0 -57.2 20 0.04 335 41 298.3 298.5 298.3
338.0 8114 -52.5 -65.5 19 0.02 324 44 300.8 300.9 300.8
275.0 9431 -57.3 -70.3 18 0.01 311 48 312.1 312.2 312.1
270.0 9549 -57.0 -70.0 18 0.01 310 49 314.2 314.2 314.2
174.0 12367 -50.5 -63.5 20 0.04 285 78 366.9 367.2 367.0
161.0 12869 -51.1 -64.1 20 0.04 280 84 374.1 374.4 374.2
105.0 15628 -54.5 -67.5 19 0.04 416.3 416.5 416.3
99.3 15984 -55.9 -68.9 18 0.04 420.3 420.5 420.3
99.0 16003 -55.9 -68.9 18 0.04 280 58 420.7 420.9 420.7
74.8 17786 -55.5 -68.5 18 0.05 272 58 456.6 456.9 456.6
70.0 18210 -53.7 -66.7 19 0.07 270 58 469.1 469.6 469.2
56.3 19609 -52.1 -65.1 19 0.11 270 53 502.9 503.6 502.9
50.0 20370 -54.3 -67.3 19 0.09 270 51 515.1 515.7 515.1
47.0 20767 -54.4 -67.3 19 0.09 265 49 524.1 524.8 524.2
39.1 21946 -54.5 -67.5 19 0.11 250 46 552.1 552.9 552.1
37.0 22305 -53.1 -66.3 19 0.14 245 45 564.5 565.5 564.5
30.0 23670 -47.7 -61.7 18 0.32 245 45 614.0 616.6 614.1
29.1 23871 -47.3 -61.3 19 0.34 246 45 620.5 623.3 620.6
20.9 26043 -51.3 -65.3 17 0.28 254 43 669.9 672.5 670.0
20.0 26330 -50.5 -64.5 17 0.33 255 43 680.8 683.8 681.0
19.0 26666 -49.2 -63.2 18 0.41 255 41 694.9 698.7 695.0
17.6 27166 -47.3 -61.3 19 0.57 249 39 716.3 721.7 716.6
14.0 28673 -47.6 -61.6 18 0.69 230 33 763.9 770.8 764.2
12.3 29526 -47.7 -61.7 18 0.77 233 29 792.1 800.2 792.5
11.0 30262 -47.3 -61.3 19 0.91 235 25 819.4 829.3 819.8
10.0 30890 -46.9 -60.9 19 1.05 240 27 843.4 855.1 843.9
8.6 31885 -48.9 -62.9 18 0.94 250 32 872.7 883.7 873.2
8.0 32376 -43.5 -58.3 18 1.83 255 35 912.2 934.1 913.2
7.1 33185 -34.7 -50.7 18 5.18 259 28 980.2 1045.6 983.3
7.0 33284 -34.9 -50.8 18 5.18 260 27 983.4 1049.0 986.5
5.7 34714 -37.7 -52.7 19 5.11 1030.6 1098.9 1033.8


melden
418 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt