Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 09:00
@OverdoseFCK

Der Premierminister wirft Nebelkerzen um von der Wahrheit abzulenken. Völlig klar.

Das schlimme daran ist, nicht wenige, und besonders diejenigen die ihn gewählt haben, das waren über 5.5 Millionen Menschen, glauben diesen Schrott sicherlich auch noch.

Willkommen in Malaysia.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 09:56
Wieso sollte eigentlich China usw.kein Interesse haben die Sache aufzuklären ?!
Malaysia ist kein big Player .


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 11:11
Zitat von OverdoseFCKOverdoseFCK schrieb:Wieso sollte eigentlich China usw.kein Interesse haben die Sache aufzuklären ?!
Eine der vielen unerklärten Fragen in diesem Fall. Die meisten Opfer sind Chinesen, und bei allen Mentalitätsunterschieden hinsichtlich der Wichtigkeit des Schicksals von Individuen, die sicherlich bestehen, befremdet das gefühlte Desinteresse.

Chinesische Politik und chinesische Diplomatie agieren viel lieber hinter verschlossenen Türen als ihre westlichen Pendants, wir wissen natürlich nicht, was da so gelaufen ist und ob und welchen Druck China auf Malaysia ausgeübt hat. Aber in der Öffentlichkeit war es schon merkwürdig, dass man das Gefühl hat, Australien ist weitaus mehr am Schicksal der chinesischen Passagiere interessiert als deren eigene Regierung.

Das besonders Merkwürdige ist, dass das bereits in der Nacht des Verschwindens begann. Ein Flieger, der voller Chinesen auf dem Weg dorthin verschwindet, am Anfang vermutete man im südchinesischen Meer, also vor der Haustüre, und Chinas Luftraumkontrolle, Chinas durchaus vorhandene Marine, sie alle lehnen sich erst mal zurück und sagen: lasst Malaysia mal machen, wir halten uns erst mal raus?

Ich bin überzeugt, dass dieser Schein trügt und Chinas Geheimdienst mit grossem Interesse verfolgt hat, was sich in den ersten Stunden und Tagen so tat - man fragt sich, was er herausgefunden hat. Ich bin sicher, er hat etwas herausgefunden. Diese Erkenntnisse halte ich auch heute noch für extrem interessant, nur werden wir das wohl nie erfahren.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 12:26
Ich mache mal weiter in der von @flybywire in Gang gesetzten beliebten Reihe offener Fragen ohne Antworten.......

Mike Dunleavy war damals der Boss bei MAS. Um 4 Uhr morgens befand er sich gerade auf dem Weg zum Flughafen Kuala Lumpur um von dort nach Borneo zu reisen zu einer Konferenz. Auf dem Weg zum Flughafen bekam er dann die Nachricht das kein Kontakt mehr zu MH370 bestehen würde. Er sagte daraufhin die Konferenz ab und begab sich in das MAS Control Center. Nach einer Stunde im MAS Control Center will Mike Dunleavy dann die Nachricht bekommen haben das MH370 in Nanning (China) gelandet sein soll. Seine Quelle soll ein soziales Netzwerk gewesen sein, vermutlich Twitter.

Das Problem :

MH370 sollte in Peking um 06:30 Uhr planmäßig landen. Als das nicht geschah wurde den wartenden Angehörigen am Flughafen Peking mitgeteilt das MH370 vermisst wird. Panik und Entsetzen brach aus unter den Angehörigen. Die Öffentlichkeit erfuhr davon aber erst offiziell um 07:24 Uhr Ortszeit (gleiche Zeitzone wie Peking) als MAS in einem Statement über Facebook über das Verschwinden von MH370 informierte.

Aus den Schilderungen von Mike Dunleavy ist zu entnehmen das er in heller Aufregung war und sich direkt in das MAS Control Center begab als er davon erfuhr das MH370 vermisst wird. Demnach dürfte er spätestens um 04:30 Uhr seine Arbeit aufgenommen haben dort.

Bis spätestens 05:30 Uhr will er dann die Nanning-Meldung bekommen haben.

Frage :

Wie war es möglich das Mike Dunleavy über soziale Netzwerke die Nachricht bekam das MH370 in Nanning (China) gelandet sein soll, wenn die Öffentlichkeit um 05:30 Uhr noch gar nicht darüber informiert wurde das MH370 verschwunden war ?

Selbst die Such/-und Rettungsphase wurde erst um 06:15 Uhr Ortszeit aktiviert. Zuvor drehten sich alle Beteiligten lieber stundenlang im Kreis. Die Öffentlichkeit hatte also keine Ahnung was sich für dramatische Ereignisse ergeben hatten in der Nacht bis spätestens 06:15 Uhr respk. 07:24 Uhr morgens.

Hat sich Dunleavy damals verheddert mit den Uhrzeiten oder nicht ? Falls nicht, wer streute Desinformationen in sozialen Netzwerken, und wie konnte der Desinformant wissen was läuft ? Hat die malaysische Polizei versucht den Verursacher ausfindig zu machen ? Falls ja, was kam dabei heraus ? Falls nicht, wieso nicht ?

https://www.standard.co.uk/lifestyle/london-life/the-plane-truth-malaysia-airlines-boss-hugh-dunleavy-on-what-really-happened-the-night-flight-mh370-9556444.html


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 14:19
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Eine der vielen unerklärten Fragen in diesem Fall. Die meisten Opfer sind Chinesen, und bei allen Mentalitätsunterschieden hinsichtlich der Wichtigkeit des Schicksals von Individuen, die sicherlich bestehen, befremdet das gefühlte Desinteresse.
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Chinesische Politik und chinesische Diplomatie agieren viel lieber hinter verschlossenen Türen als ihre westlichen Pendants
Ich gehe davon aus das China umfangreiche Ermittlungen hinter verschlossenen Türen durchgeführt hat. Ich gehe auch davon aus, dass China die Wahrheit - sollten sie sie kennen - für sich behält.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 14:29
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wie war es möglich das Mike Dunleavy über soziale Netzwerke die Nachricht bekam das MH370 in Nanning (China) gelandet sein soll, wenn die Öffentlichkeit um 05:30 Uhr noch gar nicht darüber informiert wurde das MH370 verschwunden war ?
Falls es Teil einer Desinformationskampagne war, könnte man, denke ich, 2 Dinge sofort festhalten: a) sie war überaus professionell geplant und durchgeführt und b) sie hat ihren Zweck hervorragend erfüllt, denn:
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Selbst die Such/-und Rettungsphase wurde erst um 06:15 Uhr Ortszeit aktiviert. Zuvor drehten sich alle Beteiligten lieber stundenlang im Kreis.
Es wäre sicher interessant, einmal alle Vorkommnisse kompakt zusammenzustellen, die potenziell in dieses Desinformationsschema passen. Im Überblick ergibt sich aus den jeweiligen Quellen vielleicht eine Ahnung, wer daran beteiligt gewesen sein könnte.

Sollte es so gewesen sein, wären sicher erhebliche Verunsicherung und Misstrauen der malaysischen Behörden / Regierung die Folge gewesen. Das könnte einer der Gründe gewesen sein, weshalb die Suche im südchinesischen Meer erst so spät beendet wurde trotz widersprechender Information. Und weshalb die Suchaktivitäten so massiv unter der Kontrolle hoher Offizieller der Regierung standen.

Beitrag von allmyjo (Seite 2.410)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 15:17
@DearMRHazzard
@allmyjo

Das Nanning-Gerücht kam erst auf, nachdem MH370 als vermisst gemeldet wurde.

As authorities continued to search for the missing Malaysia Airlines jet, social-media users around the globe spread false rumors including incorrect reports that the craft made a safe landing.

Perhaps the most damaging rumor came shortly after the jet, which was carrying 239 people from Kuala Lumpur to Beijing, was reported missing Saturday local time: A story spread mainly on Chinese social media that the craft had made a safe emergency landing in Nanning, China.

One Twitter user posted that he had "some inside news from a pilot uncle that #MH370 has emergency landed somewhere in China! Hope everyone is safe."

The rumors picked up steam, with some local Malaysian media outlets publishing similar stories. Both Malaysian Airlines officials and the Chinese government later said the safe landing rumors were false.


https://www.nbcnews.com/storyline/missing-jet/social-media-spread-false-reports-safe-landing-n48081


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 15:54
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Das Nanning-Gerücht kam erst auf, nachdem MH370 als vermisst gemeldet wurde.
Ja, zumindest via Twitter. Aber das steht halt im Widerspruch zu den Aussagen von Dunleavy. Es stellt sich auch die Frage, weshalb MAS-Mitarbeiter schon vor 5:00 MYT versucht hatten, die Piloten per Telefon zu erreichen (s. RMP report Appendix p. 128). Das macht ja nur Sinn, wenn man einen Hinweis darauf hat, dass sich das Flugzeug am Boden befinden könnte. Von Standardprozeduren für einen Ernstfall konnte zu diesem Zeitpunkt wohl noch keine Rede sein.

Diese Aussage hier erschließt sich mir übrigens nicht so ganz:
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Perhaps the most damaging rumor came shortly after the jet, which was carrying 239 people from Kuala Lumpur to Beijing, was reported missing
Zum Zeitpunkt der Vermisstmeldung war ARCC bereits aktiviert und die Suche lief an. Gerüchte über eine angebliche Landung hätten da wichtige Entscheidungen wohl kaum mehr beeinflusst. Wirklich Schaden hätten diese Gerüchte nur anrichten können, solange der Ernst der Lage noch gar nicht fest stand.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 16:54
Ich würde aus dem Text schlussfolgern das Dunleavy die Nachricht um 4:34 erhalten hat, wie weit er es dann noch bis zum Flughafen hatte und wann er dort letztendlich eintraf geht daraus aber nicht hervor. Vielleicht könnte man ermitteln, wann Boarding für den Flug nach Borneo war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 19:23
Dunleavy könnte damit auch einfach eine rhetorische Neblkerze werfen, um von anderem abzulenken (laut dem Interview soll jeder Bescheid gewusst haben, dass MH370 entführt wurde, warum dann keine weiteren Anrufe?). Er bezieht sich ausdrücklich auf soziale Netzwerke, was also nachprüfbar und öffentlich einsehbar ist. Es kann sich also eingentlich nur um die Twittermeldung gehandelt haben. Abgesehen davon ist es schon ziemlich seltsam, dass ein Anruf nach Nanning gefühlt 10 Stunden lang die Aufmerksamkeit abgelenkt haben soll, das ergibt keinerlei Sinn.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 20:26
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es kann sich also eingentlich nur um die Twittermeldung gehandelt haben.
Es könnte auch eines der chinesischen Netzwerke gewesen sein, z.B. Weibo oder WeChat.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 20:39
Mike Dunkleavy hat zuvor übrigens beim britischen Verteidigungsministerium gearbeitet. Was er dort getan hat wollte er aber lieber nicht erzählen sonst wäre Queen Mom "not amused" gewesen. Eine besondere Relevanz sehe ich hier zwar nicht aber je mehr man weiß desto besser. Die Briten spielten hier ja immerhin auch eine wichtige Rolle - Ping, Ping, Ping !

Tja, und dann haben wir ja auch noch die Frage offen was das hier.........

Senyumlah andai diri disakiti..
Senyumlah andai diri dilukai..
Senyumlah andai seluruh alam menjauhi kita..
Senyumlah andai tomahan dan penghinaan dilemparkan..
Senyumlah andai diri dicaci..
Senyumlah andai itu takdirnya..
Hanya mampu tersenyum....

Kerana Allah mengetahui segalanya...
Kerana Allah sedang menguji hambanya..
Kerana Allah menyayangi kita..

Andai semalam... air mata menjadi sahabat...
Hari ini hanya mampu tersenyum krn SEMUA ini adalah TAKDIRNYA......
*mixedfeelings*
# fatihah buat mereka yg berada dlm MH370... your LOVE will always remains in our heart #

......zu bedeuten hatte, und wann genau diese seltsamen Zeilen auf FB denn nun überhaupt geschrieben wurden ?

Diese Zeilen stammen von Shah´s Ex-Freundin Tim Pardi und wurden am 7./8.März 2014 verfasst. Nach meinem Zeitstempel aktuell um 05:07 Uhr Sommerzeit damals.

Warum schrieb sie so ein kryptisches Zeug (per Google Übersetzer).........

Feel free to hurt yourself.
Let's see if we're hurt.
Smile if all the nature goes away from us ..
Smile and despair
Feel free to be disappointed ..
Let's say it's destiny ..
Only able to smile....

Because God knows everything ...
Because God is testing his slave ..
Because God loves us ..

If yesterday ... tears became friends ...
Today is just able to smile at ALL this is NOT SO ......
* mixedfeelings *
# fatihah for those who are on MH370 ... your LOVE will always remain in our heart #

...............? Es ist unzweifelhaft das diese Zeilen Shah gewidmet wurden.

Dieser Eintrag besteht bis heute !


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 20:58
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Diese Zeilen stammen von Shah´s Ex-Freundin Tim Pardi und wurden am 7./8.März 2014 verfasst. Nach meinem Zeitstempel aktuell um 05:07 Uhr Sommerzeit damals.
Wie jetzt, noch während sich MH370 in der Luft befand?
Ex-Freundin?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:04
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wie jetzt, noch während sich MH370 in der Luft befand?
Dieses Problem war hier schon vor Jahren Gegenstand einiger Diskussionen. Nicht nur in diesem Thread sondern auch hinter der Kulisse hier.

Ich weiß es nicht.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Ex-Freundin?
Natürlich. Was denn sonst ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:07
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ex-Freundin?
Natürlich. Was denn sonst ?
Ich kann ja noch nachvollziehen das Shah an hübschen Models interessiert war aber Tim Pardi?
War das nicht rein platonisch?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:12
Hmm.. wenn Du bei FB den Zeitstempel:
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:05:07 Uhr Sommerzeit
siehst, dann sollte das in Deiner Zeitzone sein, also vermutlich MESZ. Demnach wurde dieser Post abgeschickt um 11:07 MYT, vermutlich am 8.3. Bei Twitter ist das etwas komplizierter.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:17
@Zz-Jones

Ein verheirateter Mann der eine alleinstehende Frau und ihre 4 Kinder mit Geschenken überhäuft nach jeder Heimkehr von einem Auslandsflug führt in meiner Welt eine Liebesbeziehung mit dieser Frau. Ganz besonders dann wenn die eigene Ehefrau möglicherweise gar nichts davon wusste.
Ich weiss nicht ob Zaharie´s Ehefrau und Kinder von unserer Freundschaft wussten. Auf jeden Fall wusste aber Zaharie´s Schwester davon denn ich besuchte sie und sie zeigte sich "gerührt" von Zaharie´s Verhältnis zu meinen Kindern. Zaharie´s Schwester hat ihn gefragt warum er sich so liebevoll um meine Kinder kümmern würde und er antwortete : "Ich will ihnen einfach sehr nah sein. Meine Kinder sind alle gross und ich sehe sie nicht mehr allzuoft. Meistens bin ich mit meiner Frau allein daheim, dabei liebe ich Kinder so sehr.
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 1.723)
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:siehst, dann sollte das in Deiner Zeitzone sein, also vermutlich MESZ. Demnach wurde dieser Post abgeschickt um 11:07 MYT, vermutlich am 8.3. Bei Twitter ist das etwas komplizierter.
Das ist naheliegend. Nur wusste doch zu diesem Zeitpunkt auch Tim Pardi doch überhaupt nicht was überhaupt los war.

Um 11:07 MYT war MH370 seit nicht einmal 3 Stunden abgestürzt, und niemand wusste wo, wie und warum. Wer schreibt denn solche seltsamen Zeilen wenn man überhaupt keine Ahnung hat was überhaupt los ist ?

Ich verstehe es einfach nicht.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:29
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ein verheirateter Mann der eine alleinstehende Frau und ihre 4 Kinder mit Geschenken überhäuft
Es wurden doch lediglich die Kinder mit Geschenken überhäuft, ich kann nirgendwo lesen das die Frau auch etwas bekommen hätte. Sie sagt doch außerdem ausdrücklich das es keine Liebesbeziehung war.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:33
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wer schreibt denn solche seltsamen Zeilen wenn man überhaupt keine Ahnung hat was überhaupt los ist ?
Naja, man hatte den Kontakt zu MH370 verloren, und das Flugzeug war nicht in Beijing oder sonst wo angekommen, es war ja offensichtlich, dass das nicht glimpflich ausgehen würde. Der Inhalt des Post sagt mir nichts. Wir wissen so gut wie nichts über sie oder ihre Gefühlswelt, oder was sie da ausdrücken wollte, oder an wen es gerichtet war, geschweige denn über ihre Beziehung zu Shah. Es ist genau wie mit den DIY-Videos oder den Fotos von Shah, viel Raum für Spekulation und verschiedene Deutungsmöglichkeiten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

29.06.2019 um 21:43
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Es wurden doch lediglich die Kinder mit Geschenken überhäuft, ich kann nirgendwo lesen das die Frau auch etwas bekommen hätte.
Ja klar, die Kinder wurden mit Geschenken überhäuft und sie bekam nur einen feuchten Händedruck ;-).
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Sie sagt doch außerdem ausdrücklich das es keine Liebesbeziehung war.
Das bedeutet nichts. Es war trotzdem eine.

Die Situation war damals so das Shah´s Ehefrau um den Tod ihres Mannes trauerte und es möglicherweise immer noch tut. Da macht es wenig Sinn ihr auch noch mitzuteilen das ihr Mann eine Liebesbeziehung unterhielt zu einer anderen Frau mit 4 Kindern.

@allmyjo

Da möchte ich Dir natürlich nicht widersprechen. Es gibt hier viele Unsicherheiten und Interpretationsmöglichkeiten. Klar.

Um 11:07 MYT war jedenfalls damals überhaupt nichts klar für die Öffentlichkeit, und somit auch für Tim Pardi nicht. MH370 konnte auch entführt und irgendwo gelandet worden sein. Die Welt wusste einfach nichts damals. Demnach gab es auch keinen Grund irgendwelche melancholischen Zeilen zu verfassen auf FB. Ganz besonders nicht von einer Frau die so leicht nichts aus der Bahn werfen konnte, denn alleinerziehende Mütter gelten als stark weil sie gezwungermaßen stark sein müssen. Tim Pardi hat außerdem auch ein Kind mit Behinderung was sie noch stärker machte.


2x zitiertmelden