Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 13:24
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Da könnte er bereits das Cockpit verlassen haben. Das war um 17:07 UTC.
Nach über 10 Minuten müsste man erwarten, dass Fariq mit der Notaxt die Tür bearbeitet, was man im Funk nicht überhören kann.


4x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 13:44
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb:mir erscheint die Pausen Idee schon bei der Flugplanung am sinnvollsten.
Schön das Du das so siehst.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Warum braucht man eine halbe Stunde nach dem Start eine Pause?
Der Take-Off fand um 16:41 UTC statt. Die Pause für Hamid wäre um 17:01 UTC geplant gewesen.

- Shah wäre zu diesem Zeitpunkt ca. 2 Stunden am arbeiten gewesen. Hamid ca. 1.5 Stunden.
- Beide waren seit mindestens 2 Stunden vor ihrer Ankunft am Flughafen auf den Beinen und haben sich auf den Flug vorbereitet
- Der Flug war mitten in der Nacht und der Luftraum daher wenig frequentiert über Malaysia
- Zwischen 17:01 UTC und 17:19 UTC gab es nichts weiter zu tun als das Monitoring

Daraus ergibt sich das Shah mindestens seit ca. 4 Stunden mit seinem Beruf beschäftigt war und Hamid seit mindestens ca. 3.5 Stunden. Ab 17:01 UTC begann die Chillphase des Flugs. Warum sollte das also kein günstiger Moment sein für eine Pause ? Ich halte diesen Moment für sehr gut, denn zu dieser Zeit befand sich MH370 auch noch im sehr vertrauten malaysischen Luftraum....
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Permanent müssen u.a. sämtliche Systeme sowie der Verlauf des Wetters beobachtet werden, es muss auch ständig kontrolliert/berechnet werden, welcher Flughafen der nächstmögliche ist, der bei einem Zwischenfall angeflogen werden kann, und und und...
Warum hat dann der Flugkapitän von 4U9525 das Cockpit verlassen und ließ A.L. allein dort zurück ? Das hat er sogar 2x getan. Auf dem Hinflug ebenfalls. Deiner Argumentation zur Folge dürften die Piloten das Cockpit aber überhaupt nicht verlassen weil der Workload zu hoch ist.

Das war er aber nicht um 17:01 UTC. Weil das bereits theoretisch abzusehen war.......
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Klar wird man sich zwischendurch, wenn es passt, mal die Beine vertreten können, aber ohne einen zuvor festgelegten Zeitpunkt.
......konnte man das somit auch gleich festlegen am Flughafen in Kuala Lumpur. Wenn es nicht gepasst hätte zu der Zeit dann hätte Hamid halt eine Pause gemacht wenn es gepasst hätte zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Wo ist also das Problem ?
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Nach über 10 Minuten müsste man erwarten, dass Fariq mit der Notaxt die Tür bearbeitet, was man im Funk nicht überhören kann.
- Zum Zeitpunkt des Funkspruchs hätte er dann gerade zum Schlag ausgeholt ;-)
- Er war nicht mehr bei Bewusstsein wenn der Druckausgleich weggenommen worden sein sollte, und alle anderen hatten die Situation dann möglicherweise als Notlage eingestuft. In dem Fall lässt man den Piloten dann mal besser seine Arbeit machen und haut nicht auf die Cockpittür ein
- Hamid saß mit K.O.-Tropfen betäubt angeschnallt auf seinem Sitz

Irgendwo da in der Mitte wird sich vermutlich eine Erklärung des Ganzen finden, andernfalls würden die Folgeereignisse nicht mehr vernünftig erklärt werden können.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 13:53
@DearMRHazzard

Der einzige Grund für die Pause wäre der Toilettengang gewesen.

Nach 20 Minuten Flug macht das keiner, auch nicht die Passagiere, die sich am Flughafen mit Bier zuschütten.

Bei dem Funkspruch konnte es noch keinen Druckabfall gegeben haben, denn der Sprecher hatte keine Maske auf (würde man hören)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 15:32
Zitat von passatopassato schrieb:Es ist in Flugzeugen genau das gleiche wie auf Schiffen: die Anweisungen des Kapitäns können bis hin zur Festnahme gehen und sind ohne Wenn und Aber zu befolgen, sonst drohen empfindlichste Konsequenzen, wer diesen Fakt bestreiten will demonstriert nur seine völlige Ahnungslosigkeit bei dem Thema und braucht somit auch nicht ernst genommen zu werden.
Ja stimmt: Der Shah hätte ihn dann verhaften lassen und in den Maschinenraum sperren lassen. ;-)
Genau das Gegenteil wird in der Luftfahrt praktiziert. Eine offene Fehlerkultur sollte Standard sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 15:45
Zitat von jerrylee2016jerrylee2016 schrieb:dürfte bei jedem Prüfling sehr gut ankommen und ich persönlich würde niemals in diesem Moment meinem Prüfer widersprechen, die meisten Menschen vermutlich auch nicht.
Doch ich würde widersprechen, weil ich einen Test vermuten würde.
Überleg mal folgendes:
Fahrschulprüfung. Dein Prüfer steigt ein und sagt: „ich bin ein cooler Prüfer - brauchst dich heut nicht anschnallen“
Folgst Du ihm?
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Nach über 10 Minuten müsste man erwarten, dass Fariq mit der Notaxt die Tür bearbeitet, was man im Funk nicht überhören kann.



1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 15:47
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Nach über 10 Minuten müsste man erwarten, dass Fariq mit der Notaxt die Tür bearbeitet, was man im Funk nicht überhören kann.
Ich dachte immer die Axt ist im Cockpit? Macht das Sinn? Wahrscheinlich nicht.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 16:07
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Doch ich würde widersprechen, weil ich einen Test vermuten würde.
Problem in der asiatischen Kultur: Du widersprichst einem älteren, erfahrenerem und/oder ranghöherem Mitglied der Crew nicht! Asiana 214 ist so ein Beispiel.
https://www.aerotelegraph.com/asiana-muss-wegen-crash-san-francisco-fluege-aussetzen-suedkorea
...
Der Pilot, der den Flieger landen sollte, hatte viel Erfahrung. Er konnte zum Unglückszeitpunkt auf mehr als 10.000 Stunden Flugzeit zurückblicken, wie Asiana bekannt gab. Er war zwischen 2004 und 2009 auch schon verschiedene Male in San Francisco gelandet. Doch auf der Boeing 777 war er ein Neuling. Erst 43 Stunden saß er insgesamt am Steuer der Langstreckenmaschine. Die Landung war seine erste in San Francisco.

Doch sein auf der Maschine erfahrener Arbeitskollege hatte sich nicht getraut, ihn auf mögliche Fehler hinzuweisen. Der Grund: In der koreanischen Kultur ist es oft nicht erwünscht, dass man ranghöheren Angestellten widerspricht.
...
Der Fall war zwar eine koranische Airline, aber das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die asiatische Kultur.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 16:29
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ich dachte immer die Axt ist im Cockpit? Macht das Sinn? Wahrscheinlich nicht.
War der Kapitän von Germanwings auch zwischendurch im Cockpit?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 16:50
Soviel ich weiß nicht. Warum? Was hats mit der Axt zu tun? Ich steh wahrscheinlich auf dem Schlauch. Ist die Axt jetzt im CP oder aussen?@Anaximander


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 16:57
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Der Fall war zwar eine koranische Airline, aber das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die asiatische Kultur.
Ich geb dir größtenteils recht. Du hast einen Ist-Zustand beschrieben, wohingegen ich meinte wie es sein sollte. Immerhin war das ja mit ein Grund warum die Maschine verunglückte. Das wiederum ist einer der Gründe dass dieses Verhalten in der Luftfahrt eher nicht geduldet wird. Und jetzt denk nochmal an die Situation von Hamid. Ich würde es eine Prüfungssituation nennen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 17:04
@MCGusto

Der Kapitän von Germanwings hat mit einer Axt auf die Cockpittür eingeschlagen, nachdem er aus dem Cockpit gesperrt wat.

Wie soll er an die Axt kommen, wenn sie im Cockpit ist?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 17:07
Hab ich mor mittlerweile fast gedacht. Das mit der Axt bei GermanWings ist mir entgangen, dachte er hätte nur gerüttelt, geklopft und geschriehen. Welchen Sinn hat denn die Axt wenn ich mal saudumm fragen darf?@Anaximander


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 17:17
Flugzeuge mit mehr als 200 Plätzen müssen zwingend eine zweite Axt mitführen, die bei den hintersten Küchen aufgehängt ist. A320-Maschinen, die weniger als 200 Plätze haben, haben oft auch zwei Äxte dabei.

Statt einer Axt tut es gemäß EASA auch ein Brecheisen. In den USA sind Äxte bei Fliegern mit Platz für 19 Passagiere und mehr vorgeschrieben. Gemäß der amerikanischen Behörde Federal Aviation Authority FAA muss das Werkzeug für Passagiere unerreichbar sein. Wo sie aufbewahrt wird, ist egal.

Ursprünglich waren die Äxte dafür gedacht, bei einem Absturz schnell aus dem Cockpit zu kommen oder auch um bei der Evakuierung zu helfen. Dies kommt noch aus der Zeit, als Holz und simples Metall beim Flugzeugbau verwendet wurden. Heute ist das kaum mehr Grund. Vielmehr geht es darum, an Brandherde zu kommen, die hinter einer Abdeckung im Cockpit oder der Kabine entstehen können.
Quelle: Die Welt

Also grosse Jets haben sogar 2. Bestimmt bekommt man damit die CP- Türe nicht auf. Wäre ja noch schöner, ausser sie wäre in einem Tresor aufbewahrt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 17:24
@MCGusto

Man würde es hören.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 17:26
@Anaximander
Ja man würde es zumindest probieren mit ner Axt, auch wenn man keine Chance hat. Man hätte also was gehört.
Obwohl...eventuell ist man auch verhindert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 17:37
@MCGusto

Fariq hätte sicher nicht kurz vor der Übergabe das Cockpit verlassen ("Geh jetzt mal aufs Klo" - "Muss nicht" - "Das ist ein Befehl!"). Um 17:07 gab es es zudem den auffälligen Funkspruch mit Doppelung der Durchsage. Um 17:19 dann den letzten Funkspruch. 12 Minuten später müsste man erwarten, dass Fariq auf die Tür einschlägt, man hätte es also im Funk (wenn auch nur im Nachhinein) hören müssen.

Einen Druckabfall kann es zu der Zeit noch nicht gegeben haben, denn Zaharie sprach nicht unter einer Sauerstoffmaske.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 19:52
Dann herrschte also bis 17:19 Normalität? Um 17:19:30 verabschiedete sich Shah mit den bekannten Worten „Good Night ....“ Laut Timeline um 17:21:13 verschwindet das Positionszeichen des Transponders beim KL ACC Radar, aber das Militärradar Malaysias stellt „almost immediately“ den beginnenden scharfen Turn nach SW fest.
Jetzt wird es schwierig, denn für die angedachten Geschehnisse im Cockpit bleiben nur 1:33 min.
Alle Daten aus :
Wikipedia: Timeline of Malaysia Airlines Flight 370


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 20:26
@jerrylee2016

Bereits um 17:07 gab es diesen überflüssigen Funkspruch, der schon früh als mögliche Anomalie gesehen wurde. Was immer passiert sein mag. Aber es erscheint merkwürdig, einen Plan zu fassen, bei dem noch ein weiterer Funkspruch mind. 12 Minuten, nachdem der Copilot vermeintlich aus dem Cockpit geworfen wurde, eingeplant war. Zu erwarten wäre, dass jede Entführungshandlung genau dann einsetzt, wenn der andere Pilot gerade das Flugzeug verlassen hat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 20:47
Das Thema MH 370 ist - ohne das ich jetzt gegoogelt hätte - vollständig aus den Main Stream Medien verschwunden.

Auch hierin liegt eine stille Botschaft, die man in den Thread mit einfließen lassen sollte.

Just my 2 Cent.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

28.10.2019 um 20:51
Zitat von starbarbier67starbarbier67 schrieb:Das Thema MH 370 ist - ohne das ich jetzt gegoogelt hätte - vollständig aus den Main Stream Medien verschwunden.
Was sollen die Mainstream-Medien auch berichten, wenn es absolut keine Neuigkeiten gibt?


melden