Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 18:44
@DearMRHazzard

Zum Sensor kann ich derzeit nichts sagen.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Theoretisch möglich, aber halt "James Bond".
In dem Fall wäre dann jemand vom Kabinenpersonal, vorzugsweise aus der Buisness-Class, involviert gewesen, z.B. der epileptische Purser?
Dieses Mitglied vom Kabinenpersonal hätte dann einer oder mehreren Personen Zutritt zur E/E-Bay gewährt.


Frage in die Runde:
Was weiß man denn eigentlich über die 20 Freescale Mitarbeiter?
Wer waren die, Fachleute für was genau?
Waren die schon lange in dem Unternehmen oder wurden die erst kurzfristig angeheuert?

Es wird ja aber im Grunde immer nur über den Schwachsinn mit den Patenten gesprochen, maximal werden dann noch die Ramsch-Chips erwähnt, könnten aber eben auch einfach nur weitere Ablenkungsmanöver sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 18:48
Wurde der Zugang zur EEbay anderswo nicht als Sicherheitslücke in diesem Modell beschrieben? Also man kann da einfach so rein, ohne Sensoren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 20:05
Der Artikel in "The Atlantic" stößt auf entsprechend viel Kritik:
And what might be “knowable” about Zaharie? Langewiesche’s information is anecdotal without multiple sourcing
Wahrscheinlich wird die seit Jahren diskreditierte Story damals aus dem Boulevardblatt New Zealand Herald/Daily Mail neu aufgewärmt.

Die Theorie sei interessengesteuert:
Of course, there have always been aviation industry interests that were all too ready to believe that the pilots did it. That would let everybody else off the hook.
https://www.thedailybeast.com/the-atlantics-william-langewiesche-dusts-off-discredited-conspiracy-theory-to-accuse-mh370-pilot-of-hijacking

Auch die malaysische Polizei äußert sich:
Khalil, who is now Johor police chief, said the article, written by American William Langewiesche, consisted of accusations that were not backed by evidence.

“How can he (Langewiesche) touch on or discuss the investigative process when he does not know anything about it?

“I believe he does not have an iota of evidence, but has accused the police of hiding facts.

“The reasoning Langewiesche puts forth in the article is shallow, based entirely on conjecture and pure assumptions. There’s nothing constructive in the article,” he said.

Khalil said the investigations were done in a transparent manner and involved several parties, including foreign experts.
https://www.nst.com.my/news/nation/2019/06/497700/police-foreign-article-mh370-baseless-not-constructive


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 20:32
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Jemand der solch eine Tat begeht, auf eine solch bizarre Art und Weise, der muss etliche Probleme gehabt haben, und nicht nur ein einziges
Dieser Argumentation kann ich allerdings nicht folgen. Es erinnert mich ein wenig an den hier an anderer Stelle gebetsmühlenartig vorgetragenen Trugschluss dass es für jedes Ereignis einen früheren Vergleichsfall gegeben haben muss. Das ist aber nachweislich nicht der Fall.

Die Tat ist nicht mehr oder weniger bizarr als ein Geisterfahrer der sich mit Absicht tötet und dabei wissentlich einen Kollateralschaden von und 1 bis 5 anderen Unschuldigen in Kauf nimmt. Es ist eben alles eine Frage der Gelegenheit. Ob ein Pilot 1 oder 10 Probleme hat ist da mMn eher irrelevant solange es nur schlimm genug ist um den Wunsch aus dem Leben scheiden zu wollen, hervorzurufen..
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nur aufgrund von Polygamie setzt sich niemand in ein Flugzeug und begeht methodisch vorgehend und konzentriert durchgeführten 238-fachen Massenmord über einen Zeitraum von 7 Stunden
Das stimmt natürlich, aber ich habe die Vermutung dass das hier ziemlich stark aus dem ursprünglichen Sinn gerissen wurde. Natürlich ist Polygamie an sich kein Suizidgrund,(eher im Gegenteil, hehe) aber ich nehme an er hatte einfach riesige Probleme mit den Frauen, welche genau wissen wir zwar nicht, aber dass so etwas zum Selbstmord führen kann ist ja unstrittig. Ich habe erst letzte Woche im eigenen Bekanntenkreis einen Selbstmord aus Liebeskummer einer über 40jährigen miterleben müssen.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:die Probleme mit der Suche nach MH370 :

1.) Verschwindet ein Airliner von den zivilen Radarschirmen und die Besatzung an Bord antwortet anschließend nicht auf Kontaktversuche, dann müssen zusätzlich weitere zivile und militärische Hilfsmittel hinzugezogen werden (Primäre Radarortung) um den Airliner wiederzufinden. Wenn auch diese zusätzlichen Hilfsmittel nicht weiterhelfen sollten dann muss umgehend eine Such-und Rettungsphase ausgelöst werde..........etc. pp.
Ja, es wurde eben an allen Ecken und Enden geschlampt.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die einfachste Erklärung für mich in diesem Zusammenhang ist : MH370 sollte entkommen. Das war keine Inkompetenz, sondern vollste Absicht.
Ich glaube da eher an Inkompetenz. Im übrigen ist es im Nachhinein einfach, solche Schlampereien anzuprangern, aber ein Jetliner mit fast Schallgeschwindigkeit ist eben innerhalb von Minuten ausserhalb des Luftraums, wer will da so schnell korrekte Entscheidungen treffen? So triggerhappy wie die Sovietunion früher war ist ja heutzutage kaum noch jemand, und selbst die wurden von Rust total an der Nase herumgeführt.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Das ist schön und gut, doch auch Du, wie die meisten anderen auch, unterschlägst das zugleich seltsamste Ereignis überhaupt in diesem Fall - Den Login der SDU um 18:25 UTC. Warum hat er damals die SDU reaktiviert, nur ca. 135 Sekunden nachdem MH370 aus der primären Radarortung entkommen war ?
Stimmt, das ist etwas rätselhaft. Aber wegen eines kleinen Rätsels würde ich nicht gleich das ganz Kind mit dem Bade ausschütten und die bei weitem plausibelste Theorie gleich ganz über Bord werfen.

Man kann sich ja theoretisch verschiedene völlig unspektakuläre Begründungen vorstellen: reine Neugier, etwas überprüfen wollen, aus Versehen, nochmal für etwas benötigt... nobody is perfect
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: Wenn die Sache hier so einfach zu aufzulösen ist wie Du Dir das alles vorstellst, dann wäre der Fall MH370 hier nie ein besonderes Thema gewesen. Das Gegenteil ist aber nachweislich der Fall
Durchaus, aber wie immer (und bei allen Fällen mit denen ich mich in diesem Forum bis jetzt etwas eingehender beschäftigt habe lag ich damit jeweils goldrichtig) halte ich mich an Ockhams Messer, und die einfachste, simpelste Erklärung, die mit den wenigen Zusatzannahmen auskommt, ist der oben beschriebene Ablauf.

Die anderen Rätsel sind mMn eher sekundär.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 20:38
Zitat von passatopassato schrieb:Die Tat ist nicht mehr oder weniger bizarr als ein Geisterfahrer der sich mit Absicht tötet und dabei wissentlich einen Kollateralschaden von und 1 bis 5 anderen Unschuldigen in Kauf nimmt.
Wie wir gesehen hatten, gibt es das nur bei der Zusatzintention der Verschleierung eines Suizids. Das ist hier aber sicher nicht der Fall, im Gegenteil, auffälliger könnte man sich gar nicht töten. Also auch kein Ansatz, der diskutabel wäre.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 20:49
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich frage mich gerade ob eine Meldung auf dem MfD erscheinen würde wenn die Luke zur E/E-Bay geöffnet werden sollte mitten im Flug.
Ja, lt Wartungshandbuch (sec. 52-71-00 DOORS) ist das so:
The door synoptic display shows the status of these doors:
- Equipment center access doors
- Passenger entry doors
- Cargo compartment doors.
The names of the doors always show. An amber door symbol shows when a door is not closed, latched, and locked. The symbol does not show when a door is closed, latched, and locked. Invalid sensor information shows as a white door symbol outline.



2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 22:17
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Ja, lt Wartungshandbuch (sec. 52-71-00 DOORS) ist das so
Hatte ich irgendwie schon geahnt. Danke. Ist ja auch nur logisch alle Türen/Luken mit dem System zu verknüpfen. Kann ja nicht sein das da irgendjemand Zugänge öffnet und die Piloten würden davon nichts mitbekommen. Der Zugang zur E/E-Bay ist schließlich ein sicherheitsrelevanter Bereich, quasi das Gehirn der B777.
Zitat von passatopassato schrieb:und bei allen Fällen mit denen ich mich in diesem Forum bis jetzt etwas eingehender beschäftigt habe lag ich damit jeweils goldrichtig
So eine Aussage ist Quark, und das weißt Du auch. Irren ist menschlich und Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.06.2019 um 23:43
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:The door synoptic display shows the status of these doors:
- Equipment center access doors
- Passenger entry doors
- Cargo compartment doors.
The names of the doors always show. An amber door symbol shows when a door is not closed, latched, and locked. The symbol does not show when a door is closed, latched, and locked. Invalid sensor information shows as a white door symbol outline.
Ist denn mit der "Door" überhaupt die Luke gemeint?
Gibt es nicht da von außen auch noch einen Zugang für Wartungszwecke?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.06.2019 um 06:41
Ich denke damit sind nur Aussentüren gemeint.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.06.2019 um 08:19
Leute ich bitte euch . Wenn ich lesen muss Shah hätte Affären gehabt mit mehreren Stewardessen. Haha.
Shah der Womanizer und Gigolo. Alles klar :D
Die ganzen jungen Stewardessen waren sicher alle total scharf auf ihn und Shah würde jeden Flug angebaggert...alles klaaaaar.
Shah sah jetzt nicht unbedingt so aus wie ein Model ,auf den jüngere Frauen scharf wären.

Das ist doch absolut Substanzlos so etwas zu behaupten von NTV,er hätte mehrere Affären mit Kolleginnen/Stewardessen gehabt...wahrscheinlich hat Hamid noch alles gefilmt oder ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.06.2019 um 09:02
Aussage aus zweiter Hand, the Atlantic zitiert einen ungenannten "Bekannten" von Z., die Aussage müsste somit protokolliert sein. In dieser allgemeinen Form aber wenig aussagekräftig, Affären zwischen Piloten und Stewardessen sind nicht gerade ungewöhnlich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.06.2019 um 20:28
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Ist denn mit der "Door" überhaupt die Luke gemeint?
Gibt es nicht da von außen auch noch einen Zugang für Wartungszwecke?
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Ich denke damit sind nur Aussentüren gemeint.
Ja, es gibt im Bug unten einen Zugang zur E/E von außen. Es ist möglich, dass diese Außentüre gemeint ist, nicht der Zugang von innen (oft aber nicht immer als access hatch bezeichnet). Die Beschreibung ist hier etwas unklar. Danke für den Hinweis.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 09:46
Premierminister Mahathir Mohamad ist der Auffassung das es keine Beweise dafür gibt das Russland Schuld ist am Abschuss von MH17

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-06-20/malaysia-leader-says-no-proof-russia-to-blame-for-mh17-downing

Auch das zweite Unglück von Malaysia Airlines im Jahr 2014, bei dem 298 Menschen getötet wurden in der Ukraine, legt Malaysias Regierung unaufgeklärt zu den Akten. Malaysia Airlines hatte im Jahr 2014 insgesamt 535 Todesopfer zu beklagen innerhalb von 4 Monaten.

Wenn Malaysia schon im Fall MH17 nicht in der Lage ist klar Stellung zu beziehen, wie kann das je im Fall MH370 möglich sein ?


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 12:34
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:legt Malaysias Regierung unaufgeklärt zu den Akten.
Ist nicht ein internationales Ermittlerteam mit Sitz in den Niederlanden für die Untersuchung zuständig?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 14:02
@Anaximander

Malaysia ist Teil dieses Ermittlerteams, zu dem die Niederlande, Belgien, Australien und die Ukraine gehören. Warum sich das JIT so zusammensetzt weiß ich allerdings auch nicht. Über den Fall MH17 weiß ich zu wenig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 14:06
@DearMRHazzard

Und was hat jetzt der neue Premier mit den Ermittlungen zu tun? Genau: gar nichts. Er versucht lediglich gegenüber Russland/Putin zu deeskalieren. Gibt es denn Beweise, dass Russland als Staat (= die Regierung) für den Abschuss verantwortlich ist? Doch wohl nicht.

Und würdest Du Z. mit Putin vergleichen? Z.B. im Sinne von Verfügbarkeit von Atomwaffen?

Manchmal fasst man sich bei solchen krampfhaften Vergleichen an den Kopf.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 14:55
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Gibt es denn Beweise, dass Russland als Staat (= die Regierung) für den Abschuss verantwortlich ist? Doch wohl nicht.
Niemand wird Putin gefragt haben, ob sie mit der BUK mal eben ein ausländische Zivilflugzeug abschießen dürfen. Was allerdings Russland überhaupt so an Waffensystemen (nebst Mannschaften) geliefert hat, wird - zumindest im Groben - ganz sicher von ganz oben abgesegnet worden sein.

Ich halte MH17 für einen objektiv ungewollten Kollateralschaden in einem nicht-zwischenstaatlichen, befwaffneten Konflikt, der von Russland willentlich verursacht wurde. Ich würde auch nicht ausschließen, dass Russland längst in der einen oder andern Form Malaysia eine Kompensation für den wirtschaftlichen Schaden hat zukommen lassen. Und im Gegenzug haut Malaysia dann eben nicht auf Russlands Regierung ein.

Nur hat das für mich alles so ganz und gar nichts mit MH370 zu tun.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 15:07
Zitat von oplibelleoplibelle schrieb:Nur hat das für mich alles so ganz und gar nichts mit MH370 zu tun.
Darauf wollte ich hinaus.........
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wenn Malaysia schon im Fall MH17 nicht in der Lage ist klar Stellung zu beziehen, wie kann das je im Fall MH370 möglich sein ?
Im Fall MH17 sprechen wir von einem Abschuss des Flugzeugs durch eine Rakete. Im Grunde sollte es möglich sein nach 5 Jahren die Wahrheit offen auszusprechen, doch sieht sich Malaysia selbst hier nicht in der Lage eine Position zu beziehen, außer : Wir haben nichts gesehen, nichts gehört, nichts gesagt - Willkommen in Malaysia.

Wenn Malaysia also im Fall MH17 schon keine Beweise sehen kann die in irgendeine Richtung deuten, wie soll das bei MH370 je möglich sein ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 16:01
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wenn Malaysia also im Fall MH17 schon keine Beweise sehen kann die in irgendeine Richtung deuten, wie soll das bei MH370 je möglich sein ?
Und genau da fasst man sich an den Kopf. Als ob ein einfacher Pilot, der zudem noch tot ist, den 3. Weltkrieg auslösen könnte. Sagenhaft, wie hier argumentiert wird.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.06.2019 um 16:25
@Anaximander

Ich habe keine Ahnung warum Du Dir solch einen völlig aus dem Zusammenhang gerissenen Quark zusammen phantasierst ?

Z und Putin ? Atombomben-Vergleich ? 3.Weltkrieg ?

Geht´s Dir gerade nicht so gut, oder was ist mir Dir los ?


melden