Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 13:40
Halten wir mal fest, folgende waren die Haupteinwände gegen diese Theorie:

1) es waren keine Uiguren an Bord
2) es gibt keine Hinweise darauf, dass Uiguren Anschläge auf Flugzeuge durchführen würden
3) Terroranschläge von Uiguren würden in jedem Fall ein Bekennerschreiben (mit Nennung der Terrororganisation) nach sich ziehen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 14:14
4) in einem solchen Entührungs- und Mordszenario schaltet man nicht Funk und Transponder ab, sondern ruft vom Cockpit aus bei CNN an und fragt, wann und vor welcher von deren Kameras man denn bitteschön abstürzen soll, damit man rechtzeitig in die Haupt-Abendnachrichten kommt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 14:23
@oplibelle

Um den 5% (1 Mio) in Lagern internierten Uiguren ein noch schlimmeres Los zu bereiten? Oder zu welchem Zweck?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 14:29
@Anaximander

Ich verstehe Deine Frage nicht. Welchen Sinn und Zweck sollte denn sonst ein ugurischer Terroranschlag haben, wenn denn nicht die Weltöffentlichkeit auf die Lage dieser Volksgruppe aufmerksam zu machen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 14:38
@oplibelle

Ich würde noch nicht einmal auf die Idee kommen, dass dies ein Motiv für einen Terroranschlag sein könnte und glaube auch nicht, dass es das schon mal gegeben hat.

Zu den möglichen Motiven hatte ich schon ziemlich viel gepostet:
Beitrag von Anaximander (Seite 2.415)
Beitrag von Anaximander (Seite 1.883)

Zusammengefasst würde ich von einer Art religiösem Talionsdenken sprechen. Auch den übrigen auf den vorherigen Seiten erwähnten Anschlägen scheint das (immer oder fast immer) zugrunde zu liegen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 22:19
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wir haben wahrscheinlich eine etwas andere Definition von Terror. Für Dich ist eine Attacke mehrerer Personen auf eine Polizeistation möglicherweise nur "soziale/kulturelle Probleme". Im Allgemeinen Sprachgebrauch ist es Terror, da kein Sachgrund für den Überfall besteht (z.B. Bürgerkrieg/Raubüberfall).
In der Regel sind die Angreifer schlecht organisiert, schlecht ausgerüstet, haben hohe eigene Verluste und erreichen so gut wie nichts. Meist sind es nur Messer und Äxte, die "Sprengsätze" explodieren ja in der Regel nicht. Meist ist es ein Mob, meist gibt es eine lange Vorgeschichte, etwa begründet durch Polizeigewalt und andere Formen der Repression. Das jetzt als "Terror" zu bezeichnen ist schon sehr weit hergeholt. Das sind einfach Unruhen oder Aufstände.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Dass der Terror insgesamt organisiert ist, darüber müssen wir uns einfach nicht unterhalten. In Einzelfällen mag es strittig sein, im Gesamtbild gibt es keinen Diskussionspielraum. Genauso wie es in Südostasien islamische Terrororganisation gibt.
Man muss hier verschiedene Zeiten unterscheiden. Von 1989 bis 2001 und dann nochmal 2008 könnte es durchaus eine Organisation gegeben haben, im ersten Abschnitt möglicherweise sogar die ETIM. Hier bewiesen die Angreifer durchaus ein gewisses Können, eine ordentliche Vorbereitung und Ausrüstung. Es wurden Sprengsätze verwendet die auch tatsächlich explodierten, es wurden automatische Waffen benutzt, es wurden Polizei- und Parteiziele getroffen, usw.

Aber seitdem sind es doch nur noch Messerangriffe, mal Brandstiftung, mal ein Angriff mit einer Axt, usw. Schusswaffen werden gar nicht mehr eingesetzt, die "Sprengsätze" detonieren in der Regel nicht, usw. Oft ist es ein Mob, die Ziele sind willkürlich gewählt, es ist keine Organisation oder Planung mehr erkennbar.

Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen. Der Anschlag in Kunming 2014 war gut geplant, ebenso der Selbstmordanschlag 2017 in Jiangsu. Aber im ersten Fall war es eine kleine, isolierte Gruppe. Im zweiten Fall ein Einzeltäter.

Hier gibt es einfach keine große Terrororganisation, eine internationale Vernetzung oder sonstwas.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Oder etwa neulich in Sri Lanka die Terrorgruppe, von der noch nie zuvor jemand gehört hat, die in irgendeiner Verbindung zum Islamischen Staat steht.
Ja, und selbstverständlich ist ähnliches auch in Xinjiang denkbar. Problem: Es fehlen einfach alle Beweise. Man kann nicht einfach hingegen und den Uiguren sonstwas unterstellen ohne einen Beweis zu haben. Und genau daran fehlt es einfach.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 22:24
Ja, klar, 8 Uiguren treffen sich spontan in der Kneipe und beschließen, auf dem Bahnhof Menschen niederzustechen.

Das Problem bei Deiner Theorie ist, dass Muslims keinen Alkohol trinken.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 22:27
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ja, klar, 8 Uiguren treffen sich spontan in der Kneipe und beschließen, auf dem Bahnhof Menschen niederzustechen.

Das Problem bei Deiner Theorie ist, dass Muslims keinen Alkohol trinken.
Das habe ich so nicht geschrieben. Du kannst ruhig sachlich und vernünftig auf meine Argumente eingehen. Tue ich bei dir ja auch. So hier wird das jedenfalls nix.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 22:32
@Ahmose

Wie, bitte, sollen sich denn mind. 8 Personen für eine Messerattacke auf einem Bahnhof zusammentun, wenn es nicht irgendeine Form der Organisierung gab?

Wie sollen sich mind. 6 Menschen ohne Organisierung zusammenfinden, um ein Flugzeug zu entführen?

Und besteht nicht vielleicht auch die Möglichkeit, dass die Menschen in China Handys haben und mit dem Ausland kommunizieren können?

Und gibt es nicht auch Attentate des Islamischen Staates, die mit Messern oder gestohlenen Fahrzeugen ausgeführt haben, sogar von Einzelpersonen, nicht von Gruppen? Und kann man daraus jetzt schließen, der Islamische Staat ist keine Organisation?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 22:38
Es gibt selbstverständlich nicht sowas wie die Baader Meinhof-Gruppe, aber es gibt offenkundig Personen, die bereit sind, den Märtyrertod zu suchen und die auch untereinander kommunizieren und auch mit dem Ausland kommunizieren können. Z.B. glaube ich nicht, dass die 8 oder 6 Personen völlig ohne Kommunikation mit weiteren Personen gehandelt haben. Ob und wie sich diese Personen jetzt selbst nennen, halte ich für sehr nebensächlich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 22:55
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wie, bitte, sollen sich denn mind. 8 Personen für eine Messerattacke auf einem Bahnhof zusammentun, wenn es nicht irgendeine Form der Organisierung gab?
Meinst du den Anschlag von Kunming? Dazu habe ich nun aber wirklich oft genug was geschrieben. Hier nochmal die Kurzform: Planung ja, Organisation ja, aber eben einzelne, isolierte Gruppe die mit dem Anschlag gleich sich selbst vernichtete. Also nicht wirklich das, was du für deine Theorie brauchst. Und auch kein Beweis für lokale oder internationale Vernetzung.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wie sollen sich mind. 6 Menschen ohne Organisierung zusammenfinden, um ein Flugzeug zu entführen?
Ja, klar. Sie hatten einen Alusplitter und einen Football, der angeblich eine Bombe war. Das hat keinen an Bord beeindruckt. Sie wurden von den Passagieren überwältig, zwei wurden direkt totgeprügelt.

Ich sehe da nicht viel Planung und Organisation.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.05.2019 um 23:00
Die 9/11 Attentäter hatten Teppichmesser und ein paar Atrappen, was soll man auch in ein Flugzeug schmuggeln.

Wie überall auf der Welt, gibt es auch in Xinjang Moscheen, darunter dann wieder auch "bestimmte", wo der ein oder andere Rekrut einkehrt und zur "dunklen Seite" bekehrt. Wenn dann noch ein Handy hinzukommt, ist die internationale Organisation perfekt.

Dass es dort sowas gibt, ist durch Belege hier bereits offenkundig geworden. Darüber brauchen wir uns wirklich nicht zu unterhalten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 11:54
Die 9/11 Attentäter hatten schon noch eine Pilotenausbildung bekommen, hatten Kampftraining erhalten, kannten sich mit Waffen aus, usw. Es gab eine zentrale Organisation, Hintermänner die sich um die Logistik kümmerten, Planer die den ganzen Plan entwarfen, usw. Die Attentäter von 9/11 hatten nicht nur ein Handy.

Um MH370 zu entführen muss man ziemlich viele Kenntnisse und Fähigkeiten gehabt haben. Man musste sich mit dem Flugzeug auskennen, man musste es fliegen können, man musste die Passagiere unter Kontrolle halten oder ausschalten. Dito bei der Crew.

Bisher haben uigurische Attentäter keine dieser Fähigkeiten gehabt. Ganz im Gegenteil. Die einen scheiterten schon an den Passagieren. Und die andere schaffte es nicht einmal Klopapier anzuzünden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 11:59
Wenn es bereits in der Vergangenheit entsprechende Anschläge mit ausgebildeten Piloten gegeben hätte, müssten wir uns nicht unterhalten, was vorgefallen sein könnte. Richtig.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 13:38
@Anaximander

Wo steht das, dass die 19 Künstler Uiguren waren?
Das höre ich zum ersten Mal, es war ein uigurischer Maler an Bord, der wurde hier auch bereits schon mehrfach thematisiert, aber eine Gruppe wäre mir völlig neu.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 14:05
@Zz-Jones

OK, sorry ist richtig, ehrliches Versehen. Es stammten mehrere aus Xinjiang, aber nicht alle 19 (andernorts werden 30 genannt).

https://www.scmp.com/news/asia/article/1475564/flight-mh370-who-were-passengers-aboard-lost-aircraft

Über die weiteren chinesischen Passagiere weiß man wohl nichts?

Dann gab es noch den einen, der angeblich einen falschen chinesischen Pass hatte.

Und hier:
When the jet was first reported missing, comments circulated on Chinese social media networks about possible foul play by Uighur activists fighting for an independent homeland.

The aircraft’s disappearance occurred just a week after eight attackers, identified by the Chinese government as “separatists” from Xinjiang, killed 29 people in a terrorist attack at a train station in southwestern Yunnan province.

Such suspicions were heightened when Chinese state media released a list of the missing aircraft’s passengers with the name of the Uighur passenger obscured. It also emerged that two other passengers were travelling on stolen passports.
https://www.ft.com/content/57f34736-ae76-11e3-aaa6-00144feab7de


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 21:01
@Zz-Jones

Ist der 35-jährige Mann identisch mit dem Künstler?
KUALA LUMPUR, March 13 — Malaysian police and Interpol are combing through the personal backgrounds of passengers and crew of the missing Malaysia Airlines flight MH370, and have confirmed they are taking a close look at a 35-year-old passenger of Uighur descent.

Bukit Aman Criminal Investigation Department director Datuk Hadi Ho Abdullah confirmed this in a report in the Malay language daily Harian Metro today.

“We will conduct further investigations into this matter,” he said, without divulging further details.

It is understood that the police have also searched the family homes of crew members including the pilot and co-pilot of the flight, as terrorism and sabotage has not been ruled out as a reason behind the disappearance of the airliner.

An unnamed source had told the daily that Malaysian police and Interpol are focusing their attention on this man because of the skills he possessed.

“We are not saying that he is involved in terrorism, suspected of sabotaging or hijacking the plane, it’s just that more attention is on him because of his background and we feel that there are important elements that have to be looked at,” the source was quoted as saying.

The Uighurs are a Turkic ethnic group primarily living in the Xinjiang Uighur Autonomous Region in China.

It was reported that the group that killed at least 29 people and wounding 143 with long knives and daggers, in the Kunming railway station on March 1, were allegedly Muslim separatist militants from the western region of Xinjiang, suspected to be of Uighur descent.
Die Verwechslung mit dem Lebenslauf eines türkischen Dozenten für Ingenieurwissenschaften scheint lediglich eine Zeitungsente zu sein, beruhend auf eigenen Recherchen, das obige aber nicht.

https://www.malaymail.com/news/malaysia/2014/03/13/as-search-for-mh370-continues-police-take-close-look-at-uighur-passenger-cr/634199


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 21:14
@Anaximander

Das könnte er sein, das Alter passt schon mal.
Ein persönliches Motiv hätte er möglicherweise sogar auch gehabt.

Beitrag von Zz-Jones (Seite 1.527)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 21:21
@Zz-Jones

Ist der erste Name der Familienname?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.05.2019 um 21:21
Hier gibt es einige Infos zu dem Maler
http://beijingcream.com/2014/03/dfxj-in-memory-of-an-artist-memetjan-abla-lost-on-mh370/ (Archiv-Version vom 28.09.2020)


melden