Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:08
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:KL ATCC hat den ersten SATCOM-Anruf von MAS explizit angestoßen. Von selbst sind die darauf irgendwie gar nicht gekommen.
Auch dazu fehlen natürlich mal wieder jegliche Unterlagen im Unfallbericht. Die sind allem Anschein nach schon früh verschwunden, denn auch im Safety Investigation Report wurden keine Ergänzungen vorgenommen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:28
@Anaximander
@allmyjo

Das KUL ATC hat völlig richtig behandelt, und sogar innerhalb eines vertretbaren Zeitrahmens, mit MAS Kontakt aufzunehmen - Innerhalb von rund 20 Minuten nachdem das KUL ATC erfahren hatte das MH370 als vermisst galt. Hier ist nichts verdächtiges zu finden.

Allerdings ist die Kommunikation zwischen den beiden sehr interessant, was man auch als verdächtig werten kann. Das KUL ATC nahm um 18:04 UTC zur Kenntnis das sich MH370 über Kambodscha befinden sollte. Das wunderte den KUL ATC-Offiziellen zwar aber er hakte nicht nach, trotz seiner Zweifel. Danach übermittelte er diese Information dann weiter an das HCM ATC die sich dann ebenfalls wunderten über diese Information. Aber auch das HCM ATC hakte nicht weiter nach und schob die Sache nach Kambodscha weiter. In Kambodscha war dann Endstation im wahrsten Sinne des Wortes.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:32
mal als kleiner einschub, für die, die mit INCERFA, ALERFA, DETRESFA nichts anfangen können und auch nicht unbedingt mit den SAR-prozeduren vertraut sind:
https://www.skybrary.aero/index.php/ICAO_Emergency_Phases


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:38
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Erst wenn der Kontakt zu den relevanten ATCC in der Umgebung nicht dazu führt, die Maschine zu lokalisieren, wird die nächste Stufe ausgelöst. Meine Ansicht: Die ATCC waren im Glauben, MAS habe Kontakt und wussten, wo die Maschine sei. Tatsächlich haben sie alle gepennt und hätten irgendwann die Reißleine ziehen müssen.
Da gibt es zwei Prozdere:

1. Die Fluglotsen tauschen die Infos direkt bei Übergabe miteinander aus.
Beispiel:
A sagt zu B: "Ich habe hier MH370 am Wegpunkt IGARI in FL350 in Richtung BITOD. Ziel ist Peking. (Und wenn wichtig für Abstände zum nächstmöglichen Flughafen mit geeigneter Landebahn gerne auch noch Zusätze wie z.B. "heavy" oder sonstwas).
Dann weiß B natürlich eine ganze Menge und B wird dann auch gleich MH370 anfunken, nachdem er seinen Kontrollstreifen gegriffen hat.

2. Die Übergabe wird vom Flugzeug selbst eingeleitet.
Beispiel wie bei MH370 geschehen. A sagt zu MH370: Melde Dich unter der Frequenz nnn.nn bei HCM an und tschüss.
Dann weiß B nur, dass da MH370 kommt. Er greift also zu seinem Kontrollstreifen nach Zeit x (aufgemerkt - die erste zeitlich nicht zu verifizierende Verzögerung!) und ruft MH370.
B kann aber MH370 nicht erreichen. Also was macht B? Er ruft A an und fragt, wo der Flieger denn nun steckt. Er könne diesen nicht erreichen und hat ihn auch nicht auf dem Radar. Jetzt wäre gut zu wissen, was A dazu sagen könnte, denn das beeinflußt das weitere Prozedere maßgeblich.
Und hat der Flugloste bei HCM ggf. jetzt einen "Fingerfehler" begangen und hat den Kontrollstreifen von links nach rechts (in seinen Luftraum) geschoben? Dann hat er das Problem, denn er hat keinen Radarkontakt, aber einen Flieger (zumindest optisch und das ist das einzige zu diesem Zeitpunkt für ihn Sichtbare) an der Backe! Aufgemerkt - denn das könnte der Grund für die zweite Verzögerung gewesen sein.
Irgendwann wird dem armen Kerl dann klar, dass er ja gar nicht den Flieger bei sich hat (der fehlt ja als Punkt auf dem Radar) und er das nur gemeinsam mit A klären kann, wo der Flieger ist. Also nochmals A anrufen.
Wenn A nun steif und fest behauptet, der Flieger ist gar nicht bei B, was wird dann wohl B mit seinem Kontrollstreifen machen?

Ratet mal ......
Kleiner Tipp: Ein Schieben nach Kambodscha geht nicht.

Natürlich muss er ihn da lassen, wo er ist - in seinem Flugraum, denn A hat ihm ja wohl gesagt, dass er ihn übergeben hat und B hat ihn ihn ja nicht weiter übergeben.
Und da er ihn immer noch nicht sieht, muss er sich jetzt umhören. Und wenn keiner den Flieger sieht, dann ist B in der Pflicht die Alarmstufen ......
Zitat von fravdfravd schrieb:mal als kleiner einschub, für die, die mit INCERFA, ALERFA, DETRESFA nichts anfangen können und auch nicht unbedingt mit den SAR-prozeduren vertraut sind:
Danke @fravd!

...... abzuarbeiten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:40
Frage. Es gibt ja einen Mitschnitt vom Funkverkehr..."Good Night mh370..."
Wieso endet der Funkverkehr dort ?
Die Bodenstation muss doch danach noch die Maschine angefunkt haben. Wieso wurde dieser Funkverkehr ,wenn auch vielleicht nur einseitig ,nie veröffentlicht ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:44
@flybywire
wenn man sich da auf der homepage (speziell in der kategorie "air ground communication") mal ein wenig umsieht, findet man auch sehr erhellendes zum transponder- und vhf-ausfall ;o)

ist eine recht gut gemachte referenzseite mit ATC-schwerpunkt. kann ich jedem diskussionsteilnehmer echt nur empfehlen sich da mal reinzuarbeiten...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.07.2019 um 23:46
Zitat von fravdfravd schrieb:wenn man sich da auf der homepage (speziell in der kategorie "air ground communication") mal ein wenig umsieht, findet man auch sehr erhellendes zum transponder- und vhf-ausfall ;o)
Nämlich ?


melden
melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 00:45
@fravd

Danke für die Links :).

Mal was anderes......

Ich bin gerade aufmerksam geworden auf einen FB-Eintrag von Flugkapitän Shah vom 25.02.2013. Shah berichtete in diesem Eintrag davon das er seinen Flugsimulator leistungsfähiger machen wollte.

In den Kommentaren zu diesem Eintrag schreiben die beiden damaligen MAS-Flugkapitäne Shohimi Harun und Nigel Magness.....

Shohimi Harun : "Wie viele Grafikkarten willst Du in das System installieren ?"
Zaharie Ahmad Shah : "Das kommt darauf an wie besessen jemand ist. Eine Grafikkarte reicht für Anfänger. Ich bin aber ein Sim-Extremist ;-)"
Shohimi Harun : "Extremist, alles klar, solange Du nicht zu einem Terroristen wirst."
Nigel Magness : "Unglaublich !"


Dieser Spruch, der sicherlich damals als Scherz gemeint war von Cpt.Harun, bekam rund 13 Monate später eine erhebliche Relevanz. Das ist bis heute so geblieben. Verrückt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 08:44
Zitat von OverdoseFCKOverdoseFCK schrieb:Frage. Es gibt ja einen Mitschnitt vom Funkverkehr..."Good Night mh370..."
Wieso endet der Funkverkehr dort ?
Die Bodenstation muss doch danach noch die Maschine angefunkt haben. Wieso wurde dieser Funkverkehr ,wenn auch vielleicht nur einseitig ,nie veröffentlicht ?
Gute Frage eigentlich. Ein weiterer Punkt, der stutzig macht. Ja, ist richtig, irgendwann wurde MH370 von KL ATC angefunkt, das ist so belegt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 08:46
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Gute Frage eigentlich.
Ich verstehe die Frage von @OverdoseFCK nicht mal. Um was geht es da eigentlich ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 08:56
@DearMRHazzard

Irgendwann hat KL ATC schon, wie vorgeschrieben, versucht MH370 auf Notfrequenz zu erreichen. Zumindest steht das irgendwo. Es kam dann zu keinem Alarm, weil es die Info mit Kambodscha gab. Sonst hätte es danach zu dem Alarm kommen müssen.

Über diesen Versucht steht in der FI jedenfalls nichts. Auch wenn es nur ein "Can you read me, MH370?" ist, der übrige Funkverkehr (hat i.d.R. gar nichts mit dem Fall hier zu tun) ist auch dargestellt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 09:54
Nochmal was anderes:

Hat jemand von Euch was dazu gefunden, welche Art von 777 Simulator MAS zur Verfügung hatte (vielleicht @Zz-Jones )


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 10:06
Ocean Infinity hat einen neuen Treffer gelandet...
https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/verschollenes-franzoesisches-u-boot-minerve-gefunden-16297995.html
IN EINER TIEFE VON 2400 METERN
Verschollenes französisches U-Boot nach halbem Jahrhundert gefunden
...
An der Aktion war nun auch die amerikanische Firma Ocean Infinity beteiligt. Das Unternehmen, das sich auf die Erkundung des Meeresbodens spezialisiert hat, konnte die „Minerve“ schließlich orten.
...
Spezialisten, darunter Experten des Französischen Forschungsinstituts für die Nutzung der Meere, hatten bei der Suche nach der „Minerve“ zunächst das Suchgebiet eingegrenzt.
Sollte man OI mal wieder auf MH370 ansetzen?

Nachtrag: Gerade gesehen, kam gestern schon...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 11:20
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Hat jemand von Euch was dazu gefunden, welche Art von 777 Simulator MAS zur Verfügung hatte (vielleicht @Zz-Jones )
Auf die Schnelle nur die Adresse: Simulator Building Complex A-AA0202, Subang, Selangor 47200
und ein paar Bilder:
https://de.foursquare.com/v/mas-flight-crew-training-centre/4d46fcf01b62b1f7926f0ce3/photos


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 12:10
@Zz-Jones

Ja,vielen Dank erstmal. Ich denke nämlich gerade (laut, auch auf dem anderen Blog) darüber nach, ob einer der Piloten gewusst haben könnte, ob es am Ende des Fluges nach Treibstoffende noch den Logon gab, wegen der APU. Mit einem normalen Simulator ist das jedenfalls nicht möglich. Es müsste schon ein sehr fortgeschrittenes Gerät sein, das auch nicht jede Airline hat.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 13:02
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ob und wie das malaysische Militär informiert wurde, ist sehr umstritten; jedenfalls hätten die sich offenkundig nicht von sich aus an die Nachbarregion gewendet, das müssen schon die zivilen Stellen tun.
Klar. Aber das Militär hätte ja etwas gegen MH370 unternehmen können. Immerhin bewegte es sich auf sensible Anlagen zu und sendete kein ordentliches Signal mehr sendet.
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Ja, können, aber haben sich offensichtlich darauf verlassen, dass MAS korrekte Angaben macht.

Erst wenn der Kontakt zu den relevanten ATCC in der Umgebung nicht dazu führt, die Maschine zu lokalisieren, wird die nächste Stufe ausgelöst. Meine Ansicht: Die ATCC waren im Glauben, MAS habe Kontakt und wussten, wo die Maschine sei. Tatsächlich haben sie alle gepennt und hätten irgendwann die Reißleine ziehen müssen. Aber am Ende ist nur bei MAS ein Verhalten erkennbar, das nicht mehr allein durch Inkompetenz erklärbar ist.
Auffällig ist das schon. Das gebe ich gerne zu. Aber warum müssen wir über MAS den Stab brechen und den Rest freisprechen? Das MH370 so lange unbehelligt herumfliegen konnte war sicherlich zum Teil die Schuld von MAS, aber zum anderen Teil die von den ATCs. Erst im Zusammenspiel kam es zu diesem Kuddelmuddel.

Und auch mit der "Inkompetenz" tue ich mich etwas schwer. Sollen denn wirklich zwei ATCs und eine Airline inkompetent gewesen sein? Oder waren vielleicht allgemein die Strategien zur Krisenbewältigung schlecht eingeübt? Man sehe sich nur mal die Kommunikation zwischen KL und HCM an. Das ist doch grottig.
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Es war schon praktisch, dass Datuk Seri Hishammuddin Hussein (Codename Mr. Hatschiputschi) sowohl dem Verteidigungsministerium als auch dem Verkehrsministerium vorstand, wie u.a. @Rick_Blaine bereits erwähnte. Es wäre noch praktischer gewesen, wenn er mal alle Kräfte seiner beiden Minesterien gebündelt hätte und sich auf die Suche nach MH370 gemacht hätte.
Natürlich wäre das viel besser gewesen. Aber das macht ihn noch nicht zum Mittäter. Nur weil er mauert, vertuscht und lügt ist er noch kein Mörder. Wobei hier auch noch geklärt werden müsste wieviel davon auf Unwissenheit und schlechte Information zurückgeht und was nun absichtlich gelogen war.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Über diesen Versucht steht in der FI jedenfalls nichts. Auch wenn es nur ein "Can you read me, MH370?" ist, der übrige Funkverkehr (hat i.d.R. gar nichts mit dem Fall hier zu tun) ist auch dargestellt.
Meinst du vielleicht das hier:

1741:23 UTC [0141:23 MYT] Lumpur Radar Malaysian Three Seven Zero Lumpur Radar how do you read, do you read.

Quelle: FI, APPENDIX 1.18F


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 13:11
@Anaximander

Den Hersteller des Simulators konnte ich noch ermitteln, es ist die Firma "FlightSafey"
https://vu.linkedin.com/in/zulkefli-che-ya-21262522

https://www.flightsafety.com/simulation-products/products/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 13:45
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Mit einem normalen Simulator ist das jedenfalls nicht möglich.
Warum ist das nicht möglich ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.07.2019 um 14:21
@DearMRHazzard

Funktioniert es bei Dir (also automatisch, wenn der Sprit ausgeht)?


melden