Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 09:20
Mal was anderes: angesichts der äußerst traurigen Ereignisse von vorgestern, einre Analyse zum Thema Amok und das zugrundeliegende psychotische/schizophrene Profil:
„Diese Personen wollen mit ihren Taten ein Zeichen setzen, einen großen Auftrag erfüllen.“ Morde wie diese im öffentlichen Raum haben zudem, ähnlich wie Amok-Taten, oft das Ziel, dem Täter endlich die „Anerkennung“ und „Bekanntheit“ zu verschaffen, die ihm im Leben immer verwehrt wurde. Viele Amoktäter haben Zurückweisungen, die sie vermeintlich oder wirklich durch Mitschüler oder Frauen erlebt haben, als kränkend empfunden und ihre Taten auch aus Vergeltung für die erlittene Schmach begangen.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/psychiaterin-es-spricht-vieles-fuer-eine-schizophrenie-16644002.html

Die Vertuschung, Zweifel über das was geschehen sein könnte, sind also das genaue Gegenteil von einer Amoktat, passen also nicht in das Profil (ebenso sind außereheliche Affären kein Hinweis, im Gegenteil).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 11:48
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:... Die Vertuschung, Zweifel über das was geschehen sein könnte, sind also das genaue Gegenteil von einer Amoktat, passen also nicht in das Profil (ebenso sind außereheliche Affären kein Hinweis, im Gegenteil).
Das ist richtig.

Aber der Fall von Hanau zeigt auch, das ein Täter völlig unerkannt leben und dennoch Vernichtungsfantasien entwickeln kann. Der Mörder von Hanau war beruflich relativ erfolgreich. Allerdings war Rassismus und Frauenfeindlichkeit auch Teil seiner Gedankenwelt. Und er hat seine wirren Gedanken durchaus geäußert, immerhin hatte er eine eigene Webseite.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 12:28
@Ahmose
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Der Mörder von Hanau war beruflich relativ erfolgreich.
Weiß man das denn überhaupt schon? Dass er studiert hat, heißt nichts, die Krankheit kann auch später ausgebrochen sein. Dass er keine abbekommen hat, würde ich mal der offenkundigen Krankheit zuschreiben.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 13:33
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Weiß man das denn überhaupt schon? Dass er studiert hat, heißt nichts, die Krankheit kann auch später ausgebrochen sein. Dass er keine abbekommen hat, würde ich mal der offenkundigen Krankheit zuschreiben.
Er hatte auf jeden Fall einen Job bei einer Versicherung o.ä., zumindest bis vor kurzem, und hat selbst gekündigt. Beruflich war er wohl kein totaler Versager. Und auch sonst muss er sein Leben ja einigermaßen organisiert haben, egal wann nun seine Fantasien begannen. Aus seiner Gesinnung hat er allerdings auch keinen Hehl gemacht, siehe Webseite usw.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 14:01
@Ahmose

Man weiß zur Zeit noch zur wenig, z.B. war er in Behandlung/medikamentös eingestellt, war die Verlaufsform schubförmig? Wenn er seinen Job gekündigt hat, ohne ein anderes Angebot zu haben, wäre das ja schon mal ein Hinweis auf eine akute Krise.

Hier wurde ja auch mal vermutet, dass der Flugkapitän aus Hass auf Chinesen, also aus einem fremdenfeindlichen Motiv, gehandelt haben könnte, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sowas unentdeckt bliebe oder sich verschleiern ließe.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 14:43
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Man weiß zur Zeit noch zur wenig, z.B. war er in Behandlung/medikamentös eingestellt, war die Verlaufsform schubförmig? Wenn er seinen Job gekündigt hat, ohne ein anderes Angebot zu haben, wäre das ja schon mal ein Hinweis auf eine akute Krise.
Ja, das stimmt auch wieder. Man muss sehen was die Ermittlungen zu Tage fördern.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Hier wurde ja auch mal vermutet, dass der Flugkapitän aus Hass auf Chinesen, also aus einem fremdenfeindlichen Motiv, gehandelt haben könnte, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sowas unentdeckt bliebe oder sich verschleiern ließe.
Na ja, davon halte ich auch nicht viel. Gerade Rassisten versuchen ja ihre Ideen zu verbreiten. Leute wie der Mörder von Hanau versuchen auch nichts zu verschleiern.

Wenn ein Pilotensuizid vorliegt, dann würde ich eher in Richtung "Lubitz" gehen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 14:45
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn ein Pilotensuizid vorliegt, dann würde ich eher in Richtung "Lubitz" gehen.
Lubitz wollte ebenfalls auf sich aufmerksam machen, er hat keine Verschleierung versucht, und es lag eine psychische Vorerkrankung vor. Das fremdenfeindliche Motiv fehlte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.02.2020 um 15:12
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Lubitz wollte ebenfalls auf sich aufmerksam machen, er hat keine Verschleierung versucht, und es lag eine psychische Vorerkrankung vor. Das fremdenfeindliche Motiv fehlte.
Klar. Das Problem ist, das Verschleierung bei einem Amoklauf oder Mitnahmesuizid für die Täter keine Rolle spielt. Bei einem erweiterten Suizid, wenn der Täter also seine Familie umbringt, kann es eine Rolle spielen. Aber im Grunde auch nicht zur Verschleierung der Tat an sich, sondern um die Familie nach dem Tod vor der als böse wahrgenommenen Umwelt zu schützen.

Beides passt nicht zu MH370. Dennoch halte ich die Lubitz-Variante für aussichtsreicher, wenn man denn einen Pilotensuizid in Betracht zieht. Möglicherweise ist ja auch etwas beim Tatablauf schief gegangen oder jemand hat den Helden gespielt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 07:09
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Dennoch halte ich die Lubitz-Variante für aussichtsreicher, wenn man denn einen Pilotensuizid in Betracht zieht
Wir reden hier viel zu wenig über Hamid.
Seine Biografie (braver Moslem, Playboy, R.Quest, Nadira Ramli) wirkt auf mich auch teilweise konstruiert. Ohne dies gäbe es den Mann ja fast gar nicht.
Es gibt nicht ein einziges Foto von Hamid mit seiner angeblichen Verlobten, das Quest Interview war auch völlig sinnfrei, Jonti Roos hat augenblicklich den dicklichen Playboy aus dem Hut gezaubert, der brave Moslem ist ständig zur Moschee gelaufen und war ansonsten unauffällig.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 09:00
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wir reden hier viel zu wenig über Hamid. ...
Seine Biographie gibt halt noch weniger her als die von Shah. Und die ist ja schon dünn, wenn man nach einem potentiellen Selbstmörder sucht. Die Infos die wir über Hamid haben halte ich für glaubwürdig und schlüssig. Er ging halt in die Moschee, mochte Mädchen, machte seinen Job gut und war ansonsten unauffällig. Für konstruiert halte ich das nicht. So eine Biographie dürften die meisten jungen Männer haben (Moschee dann ggf. durch Kirche/Schrein/Tempel ersetzen).

Shah hat ja wenigstens noch ein paar Heimwerkervideos gedreht und versucht zwei Models anzugraben. ;)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 09:10
und war dazu in Facebook stark politisch aktiv. Einige seiner Aktivitäten führten zur Suizid Theorie.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 10:07
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Seine Biographie gibt halt noch weniger her als die von Shah.
Eben, seine Biografie gibt nichts her. Gerade dies wundert mich aber bei einem 27 jährigen, aufstrebenden Mann (hier wurde ja sogar vom Wunderkind gesprochen).
Social Media, Freunde... ? Fehlanzeige. Diese Lücken werden (wurden?) nur durch die von mir aufgezählten Punkte gefüllt, genauer betrachtet ist das mMn äußerst dünn. Stellen wir uns vor, R.Quest wäre nicht 2 Wochen zuvor unnötigerweise mit Hamid geflogen, Jonti Roos hätte nicht sofort ein paar Schnappschüsse aus 2012 parat gehabt, dann gäbe es nur noch eine ominöse Verlobte sowie die Aussage des Iman über den braven Moslem. Das wäre evtl für die Öffentlichkeit (trotz Ablenkungsmanöver "Iraner") zu wenig gewesen.
Mag sein, dass Hamid tatsächlich so inkognito gelebt hat, so recht daran glauben kann ich aber nicht. Mir völlig schleierhaft ist auch sein Wechsel vom A330 zur B777. Was waren seine Beweggründe dafür? Mit irgendjemandem muss er doch auch da mal drüber gesprochen haben, wieso findet man dazu rein gar nichts?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 11:29
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Eben, seine Biografie gibt nichts her. Gerade dies wundert mich aber bei einem 27 jährigen, aufstrebenden Mann (hier wurde ja sogar vom Wunderkind gesprochen).
Was soll die Biographie eines 27jährigen Piloten schon hergeben?
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Social Media, Freunde... ? Fehlanzeige. Diese Lücken werden (wurden?) nur durch die von mir aufgezählten Punkte gefüllt, genauer betrachtet ist das mMn äußerst dünn. Stellen wir uns vor, R.Quest wäre nicht 2 Wochen zuvor unnötigerweise mit Hamid geflogen, Jonti Roos hätte nicht sofort ein paar Schnappschüsse aus 2012 parat gehabt, dann gäbe es nur noch eine ominöse Verlobte sowie die Aussage des Iman über den braven Moslem. Das wäre evtl für die Öffentlichkeit (trotz Ablenkungsmanöver "Iraner") zu wenig gewesen.
Mag sein, dass Hamid tatsächlich so inkognito gelebt hat, so recht daran glauben kann ich aber nicht.
Über die allermeisten Menschen wirst du nicht mehr finden. Nicht alle Menschen, nicht einmal die Mehrheit, sind Teil unserer schönen Social-Media-Blase. Aber diese Menschen, die ihr Leben nicht auf Facebook, Twitter und Co ausbreiten, leben deshalb nicht inkognito und auch nicht hinterm Mond.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Mir völlig schleierhaft ist auch sein Wechsel vom A330 zur B777. Was waren seine Beweggründe dafür? Mit irgendjemandem muss er doch auch da mal drüber gesprochen haben, wieso findet man dazu rein gar nichts?
Was erwartest du denn da? Ein Manifest im Internet? Er war Pilot und Piloten wechseln auch mal den Flugzeugtyp. Ich kann da nichts Besonderes oder gar Seltsames erkennen. Und auch nichts, was einer öffentlichen Erklärung bedarf.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 14:50
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Er war Pilot und Piloten wechseln auch mal den Flugzeugtyp. Ich kann da nichts Besonderes oder gar Seltsames erkennen.
Als Hamid sich dazu entschied vom A330 zur B777 zu wechseln, hatte MAS bereits öffentlich entschieden die B777 gegen A330 auszutauschen. Sein Typenwechsel war demzufolge wenig karrieretauglich denn anschließend hätte MAS ja neue A330 Stellen besetzen müssen und um dort Kapitän (wie seine angebliche Verlobte) werden zu können, wären weitere Stunden auf diesem Flugzeugmuster genau das richtige gewesen. Wozu auf einen auszumusternden Typ wechseln wenn man doch bereits auf dem zukunftsträchtigen saß?

Daher wüsste ich gerne, was ihn dazu bewegt haben könnte. Die einzige Erklärung, die hier bisher ins Feld geworfen wurde war, dass Hamid halt gerne noch mal eine B777 fliegen wollte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 15:05
Vielleicht brauchte man FO-Nachwuchs auf diesem Typ, da andere FOs mittlerweile befördert worden waren. Man hat ihm also gesagt, dass er das tuen soll.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 15:33
@Anaximander

Ich hatte auch schon darüber nachgedacht, ob womöglich etwas auf dem A330 vorgefallen ist und er deshalb "strafversetzt" wurde. Wenn er jetzt aber stattdessen angeworben wurde, weil der brave Moslem für irgendeine Sache zu begeistern war, müsste man mal abklären, ob ein derartiges Verschwinden mit einem A330 ebenso möglich gewesen wäre. Wenn nicht, ergäbe der Wechsel aus einem anderen Grund wiederum einen Sinn...

Es gäbe auch noch die Möglichkeit, dass er von der Ausflottung erst erfahren hat, als er bereits gewechselt hatte. Da fühlte er sich dann natürlich reingelegt und die Freundin des braven Moslem war bereits Kapitänin, welch eine Schmach...

Dann möchte ich nochmal die 2-Stufen-Abschaltung des Transponders erwähnen, spricht nämlich ebenfalls gegen Hamid. Mit 27 war man ja außerdem im "besten" Suizidalter, alles mögliche könnte ihn angepisst haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 20:30
@DearMRHazzard

Ich bin auch ein Aviatik-Fan, war damals live in Ramstein mit dabei.
Was ich nicht ganz verstehe. Warum entfacht ihr hier eine Riesendiskussion über Flug MH370?
Das Flugzeug ist abgestürzt, alle Insassen sind tot.
Man sollte die Sache auf sich beruhen lassen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.02.2020 um 22:17
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:... Daher wüsste ich gerne, was ihn dazu bewegt haben könnte. Die einzige Erklärung, die hier bisher ins Feld geworfen wurde war, dass Hamid halt gerne noch mal eine B777 fliegen wollte.
Es ist ja nicht auszuschließen, und auch nicht unglaubwürdig, das es so gewesen ist. Aber konnte er sich seinen Job so sehr aussuchen? Hat man ihm nicht eher gesagt was er zu tun und zu lassen hat? Zudem ist es ja nie verkehrt wenn man sein Wissen und sein Können erweitert. Das kann eigentlich nicht karrierehemmend wirken. Falls sich ein 27jähriger Mann in einem gut bezahlten und relativ krisenfesten Arbeitsumfeld überhaupt Gedanken dazu macht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2020 um 10:05
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Was ich nicht ganz verstehe. Warum entfacht ihr hier eine Riesendiskussion über Flug MH370?
Erst denken, dann fragen bzw schreiben..

Wenn sich Menschen aus deinem persönlichen Umfeld auf diesen Flug befunden hätten, wäre dir dann das "warum" egal?
Die Angehörigen der vermissten Menschen haben eine Antwort verdient.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

23.02.2020 um 10:40
@Frostrubin

Offensichtlich interessiert mich das Thema sehr, im Gegensatz zu Dir. Für mich ist das ein Topic-for-Life. So einfach ist das also nicht die Sache einfach auf sich beruhen zu lassen. Alles leichter gesagt als getan. Ich hoffe Du verstehst das irgendwie.


melden