Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 06:43
Die Antwort der Suizid-Anhänger lautet regelmäßig: Weil er es wollte und konnte, gepaart mit "niemand könnte die Psyche/Motivation eines Wahnsinnigen verstehen"
An den Haaren herbeigezogenes "er war fertig mit der Welt" soll das ganze dann nochmal untermauern.

Mir persönlich ist das auch viel zu dünn und insgesamt nicht einleuchtend.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 06:54
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Warum fliegen, bis der Treibstoff alle ist?
Da springe ich kurz auf den Suizid-Zug auf, denn wenn es wirklich so wahr, dass der Pilot sich spektakulär umbringen und uns gleichzeitig das größte Rätsel aufgeben wollte, ja dann hat er uns auch mit dem letzten Ping hinters Licht geführt. Wenn schon denn schon.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 07:05
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Weil er es wollte und konnte, gepaart mit "niemand könnte die Psyche/Motivation eines Wahnsinnigen verstehen
Eben...also auch nur eine Geschichte auf Basis dünner Fakten...

Aber "wollte/konnte/Motivation" sind schon die richtigen Stichworte!

Gekonnt hätten das auch andere und was damit erreicht werden sollte, bzw. bezüglich der Motivation gibt es dann so viele Möglichkeiten, wie es mögliche Täter gibt.

Dass man den als Täter nimmt, der schon von Anfang an im Cockpit war ist halt naheliegend, aber auch nur geraten und deshalb nicht mehr oder weniger erwiesen als die Übernahme durch einen Dritten oder ein völlig anderer Verlauf.

Und wer dann sagt, es hätte ja sonst niemand an Bord die Fähigkeiten besessen...den erinnere ich daran, dass mindestens eine Person an Bord bislang gar nicht identifiziert ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 07:24
Dieses Puzzle hat unendlich viele Steine und wir haben noch nicht einmal den Rand gelegt. Nichts greifbares, was einen erleichtern würde, den einen richtigen Ansatz zu finden. Nebelkerzen, die gar nicht ins Spiel gehören. Könnte eine einzige Person dafür verantwortlich sein?
Wer mit wem und wieso, weshalb, warum kann derzeit einfach nicht beantwortet werden.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 07:34
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wer mit wem und wieso, weshalb, warum kann derzeit einfach nicht beantwortet werden
Da neigt man natürlich dazu, bei allen Möglichkeiten einfach die naheliegendste zu nehmen.
Die anderen Möglichkeiten und daraus resultierende Kombinationen gibt es allerdings trotzdem.

Und jedes kleine neue Puzzlestück passt vielleicht dann doch nicht zum bereits gelegten Ausschnitt...man kann natürlich...mit dem Hammer...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 09:06
Zitat von fravdfravd schrieb:erklärbar würde so aber werden, warum gerade keine "kleinteile" irgendwo angespült wurden, also primär gepäck und/oder schwimmfähiges material aus dem inneren (stattdessen alles nur "zuzuordnende" teile), und weshalb an den küsten, wo eigentlich gemäß strömungsanalyse funde zu erwarten gewesen wären, diese ausblieben. (wobei die von @Sarcazm hier zitierte theorie des absturzes östlich von indonesien / malaysia dann wieder funde an den nicht ins auge gefassten stränden nord- und ostaustraliens bzw. den ostküsten indonesiens und malaysias wahrscheinlich werden ließe.
Allerdings frage ich mich hier, wie man denn wissen kann, dass ein Teil von MH370 ist, wenn es eben nicht zuordenbar ist. Die Schlussfolgerung ist also etwas tautologisch, man kann ja sehr viel mehr Teile finden, aber eben nur die, die z.B. eine Nummer haben, lassen sich mit einiger Sicherheit dem Wrack zuordnen, die anderen werden also nirgendwo mehr erwähnt. Immerhin sieht man Blaine Gibson in einigen Videos mit Kleinsteilen, die eine Wabenstruktur aufweisen, aber eben sonst nicht zuordenbar sind. Er hat auch mal eine Liste mit möglichen persönliichen Gegenständen online gestellt, es hat sich aber niemand darauf gemeldet (wobei mir nicht ganz klar ist, inwiefern man z.B. in China darauf Zugriff hat). Die australischen Küsten wurden mW abgesucht, aber eben nichts gefunden.
Zitat von fravdfravd schrieb:interessant finde ich auch @Anaximander s aussage, dass es ja kein pilot gewesen sein muss, der die maschine steuerte, wo doch hier bisher die primäre meinung war, dass es nur ein top ausgebildeter, erfahrener vollprofi gewesen sein kann...
Es sieht schon danach aus, dass der Pilot (urspr. Besatzung oder nicht) zunimdest mit den Systemen einer 777 vertraut war, wenn auch die Radardaten ab Penang ein widersprüchliches Bild geben, an der ersten Wende bei IGARI, die immerhin von mehreren Ländern anscheinend registriert wurde, sollte man das aber z.B. sehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 09:54
Gerade die Wende bei IGARI ist ja nicht gerade ein Musterbeispiel aus dem Lehrbuch für Fliegerei...

Ob die gewollt so ausgeführt wurde, oder aufgrund von technischen Problemen/manuellem Eingriff/Kampf im Cockpit etc. lässt sich m.E. nicht sagen.
Aber einen klaren Hinweis auf einen ausgebildeten Piloten würde ich das nicht nennen.

Zumal die aus den Medien bekannte grafische Darstellung der Wende ja zunächst einen 90° Winkel mit sehr engem Radius darstellt, bevor die Wende dann mit realistischem Radius zu Ende geflogen wird.

(VT an) Weil da ein anderes Flugzeug von rechts kommend, anschliessend auf dem Primärradar für MH370 gehalten wird, während MH370 bereits nicht mehr auf dem Radar zu sehen ist? (VT aus)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 10:23
Das Bild zeigt die Abdeckung des Radars auf Koh Samui.
Ich habe das damals eigentlich als Erklärung der Lücken im Primärradar zwischen Penang und MEKAR gemacht (Terrain Masking durch die Berge).

Aber es zeigt auch, dass die Wende in Reichweite des Radars stattgefunden hat.

Dazu wurde aber nie ein vernünftiges Bild veröffentlicht.

Surat Thani RadarOriginal anzeigen (0,2 MB)
Quelle: skyvector.com


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 11:11
@Sarcazm

Die Wende bei IGARI wurde schneller geflogen, als das Profis am Simulator hinbekommen haben. Daher sehe ich darin einen Hinweis, dass die Wende gekonnt geflogen wurde, was dann natürlich voraussetzt, dass eine möglichst schnelle Wende auch so gewünscht war.
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Das Bild zeigt die Abdeckung des Radars auf Koh Samui.
Ich habe das damals eigentlich als Erklärung der Lücken im Primärradar zwischen Penang und MEKAR gemacht (Terrain Masking durch die Berge).

Aber es zeigt auch, dass die Wende in Reichweite des Radars stattgefunden hat.
Dann beziehst Du Dich aber auf die Sichtung durch Thailand, also nicht durch das malaysische Militär. Woher weißt Du, dass diese von diesem Radar stammt und lückenhaft war, aber über Penang bzw. MEKAR hinausging (oder bis MEKAR ging)?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 11:27
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Woher weißt Du, dass diese von diesem Radar stammt und lückenhaft war
Weil das Höhenprofil der Region zwischen dem Radar auf Samui und dem Stück zwischen Penang und MEKAR genau zu den Lücken passt, die auf den (unfreiwillig) veröffentlichten Radaraufzeichnungen erkennbar sind.
Ich beziehe mich auf die Fotos von der Präsentation für die Angehörigen im Lido Hotel.
Das sind die einzigen Bilder zu den Radaraufzeichnungen, die ich finden konnte.
Und wenn das Radar bis MEKAR reicht, dann reicht es auch bis zur Position der Wende (roter Bereich im Bild).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 11:31
@Sarcazm

Das Lido-Bild, das wahrscheinlich ohnehin nur mehr oder weniger eine damalige Fabrikation war, da man den Angehörigen irgendetwas zeigen wollte, bezog sich auf Radardaten des malaysischen Militärs aus Penang, nicht auf Thailand.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 11:43
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:bezog sich auf Radardaten des malaysischen Militärs aus Penang
Es wurde behauptet, dass das eigene Militär diese Aufnahmen gemacht hätte (wäre ja peinlich, wenn man da nichts hätte).
Ich würde diese Aussage nicht als Fakt hinnehmen.
Wenn man allerdings Samui als Quelle nimmt, dann hat man durch das Terrain Masking automatisch auch gleich den Grund für die Lücken (den Malaysia ja nie geliefert hat und den es für Aufnahmen aus Penang ja auch nicht gibt).
Deine "Fakten" sind Aussagen der gleichen malaysischen Offiziellen, die mehrfach offensichtlich gelogen haben, bzw. falsche/fehlerhafte Angaben gemacht haben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 11:53
@Sarcazm

Und wie soll Malaysia ausgerechnet an die Daten von Thailand rangekommen sein, wenn Thailand diese nicht weitergeben wollte? Und Thailand hätte nichts dagegen, wenn eigene Daten als malaysische ausgegeben werden, und hiermit meine ich jetzt v.a. die offiziellen Abschlussberichte?

Ist das nicht ein bisschen weit hergeholt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 12:03
Es gab Radaraufzeichnungen seitens Malaysia, jedoch vor Penang.
Die thailändischen Radaraufzeichnungen wurden offiziell an Malaysia weitergegeben,aber erst relativ spät (ich erinnere mich da an die Aussage "hat ja keiner danach gefragt...").
Darum konnte Malaysia auch so lange keine Aussage zum Flugverlauf machen...sie hatten schlicht keine Ahnung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 12:10
@Sarcazm

Es sind eine Reihe von malaysischen Militärs in Presskonferenzen aufgreteten, dass diese Daten vom malaysischen Radar stammen. Das wurde so auch in allen Berichten bestätigt.

Woher weißt Du denn, dass Malaysia auch Daten aus Thailand erhalten hat, also nicht nur die Info, dass es solche dort gab?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 12:28
Auch den Artikeln geht ja auch nur hervor "didn't share the information" - also nicht die Daten als solche gemeint. In den Flugunfallberichten steht nichts darüber drin, außer dass das Verschwinden auch von Thailand bemerkt wurde.

Deine These ist also, dass das Lido-Bild (zumindest teilweise) auf diesen thailändischen Radardaten beruht?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 12:33
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Deine These ist also, dass das Lido-Bild (zumindest teilweise) auf diesen thailändischen Radardaten beruht?
Anhand des zuvor geposteten Bildes identifiziere ich die Berge südlich und südwestlich von Samui als die Ursache für die Lücken der Radaraufzeichnung im Lido Bild.
Somit gehe ich davon aus, dass das Bild auf Radar Daten von Thailand beruht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2020 um 12:34
@Sarcazm

Welche Reichweite für das Radar nimmst Du an?


1x zitiertmelden